Windows 7 4.486 Themen, 42.980 Beiträge

Update für Win 7 - Fehler aus Januar-Update behoben

Anne0709 / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Wer kein automatisches Update (mehr) bei Win 7 ausführt - also bitte noch einmal nach Updates suchen lassen.

Es ist eine Korrektur von  Windows 7 Update KB4534310 aus dem Januar, das bei bestimmten Hintergrundbildern einen schwarzen Desktop verursacht.

Hier bei borncity wird das Update beschrieben.

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
Anne0709

Nachtrag zu: „Update für Win 7 - Fehler aus Januar-Update behoben“

Optionen

Achtung! Das Monthly Quality Rollup  KB4534310  für Windows 7 kann zu schweren Fehlern führen, sollte das Update KB4474419 vom September 2019 nicht installiert sein. 

Auch diese Meldung ist von Günter Born -grade eben- veröffentlicht.

OK - bei mir wurde das Update ohne Problem installiert und der Rechner ist nach dem Herunterfahren ganz normal gestartet.

Anne

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
Andy30 Anne0709

„Achtung! Das Monthly Quality Rollup KB4534310 für Windows 7 kann zu schweren Fehlern führen, sollte das Update KB4474419 ...“

Optionen

Die Update-Prüfung auf meinem Win7-System fand Mitte Januar letztmalig ein Update und installierte es. Alles OK.
Seitdem werden bei einer Updatesuche keine neuen Updates mehr gefunden.

Manuell ließe sich aus dem Updatekatalog noch das KB4537820 aus Februar herunterladen und einspielen.
Soll ich das tun, oder ist das nur für die mit Fehlern abgelaufenen Januar-Patches?

bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 Andy30

„Die Update-Prüfung auf meinem Win7-System fand Mitte Januar letztmalig ein Update und installierte es. Alles OK. Seitdem ...“

Optionen
aus dem Updatekatalog noch das KB4537820 aus Februar herunterladen und einspielen.
Soll ich das tun,

Das muss jeder selber wissen  - und wenn Hintergrundbilder am PC  z.B. zentriert , dann ist es sehr sinnvoll. Um Link vo meinem zweiten Beitrag gibt es eine genauere Erklärung.

Heute hat mein Rechner ganz einfach das Tool zum Entfernen bösartiger Software - MSRT vom 11.02.2020 heruntergeladen.    
Das kriegt man ja sonst nicht mehr mit, da es gewöhnlich in mit den normalen Updates steckt - und Windows jetzt bessere Antivirensoftware hat als vor langer Zeit...

Gruß,
Anne

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Anne0709

„Das muss jeder selber wissen - und wenn Hintergrundbilder am PC z.B. zentriert , dann ist es sehr sinnvoll. Um Link vo ...“

Optionen
- und wenn Hintergrundbilder am PC  z.B. zentriert , dann ist es sehr sinnvoll.

?

Ich skaliere vorher meine Hintergrundbilder grundsätzlich auf die native Auflösung meiner Bildschirme, das sieht besser aus und bringt auch keinerlei Probleme.Zwinkernd

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen