Windows 7 4.451 Themen, 42.490 Beiträge

Programmdateien verschwunden W7

tobi16 / 7 Antworten / Baumansicht Nickles

hallo

 wie kann das sein.....

zB hier das GIMP - kennt doch jeder? Der Programmordner ist noch mit paar Dateien vorhanden, das Programm selber ist wech.

Passierte auch schon mit anderen Programmen...

habe es ignoriert bisher. Aber mit der Zeit denke ich, was da wohl los ist... hier noch, Vivaldi Browser: einfach nicht mehr da...

hm, ich sehe gerade, dass der Vivaldi in APP DATA/LOCAL installiert wurde (habe das alte Object Dock, das mir schnellen Zugriff auf die wichtigsten Progamme gibt, und an den Fragezeichen in den entsprechenden "Tabs" kann ich auch gleich sehen, welches Programm plötzlich fehlt und sehe auch den Pfad)

wie auch immer es ist misteriöuse Stirnrunzelnd

bei Antwort benachrichtigen
PeterP1 tobi16

„Programmdateien verschwunden W7“

Optionen
GIMP - kennt doch jeder? Der Programmordner ist noch mit paar Dateien vorhanden, das Programm selber ist wech

Wie - wech?

Heißt das, daß du - um bei deinem Beispiel zu bleiben - keine Datei gimp-2.10.exe (für das aktuelle Release) auf deinem Rechner hast? Sie müßte im Unterordner "bin" stecken. 

Falls doch: mach mal einen Doppelklick drauf.

Gruß
Peter

bei Antwort benachrichtigen
tobi16 PeterP1

„Wie - wech? Heißt das, daß du - um bei deinem Beispiel zu bleiben - keine Datei gimp-2.10.exe für das aktuelle Release ...“

Optionen

wie wech, na eben wech! Cool

GIMP  exe dings bums ist nirgends, auch in keinem Unterordner, zudem gibt es Programme, die ganz normal in ihrem Programmordner waren :

SIE SIND NICHT MEHR VORHANDEN..

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
PeterP1 tobi16

„wie wech, na eben wech! GIMP exe dings bums ist nirgends, auch in keinem Unterordner, zudem gibt es Programme, die ganz ...“

Optionen

Also ich kenne mich in deinem Rechner nicht aus, aber

das alte Object Dock

offensichtlich auch nicht. Jedenfalls sind unter

APP DATA/LOCAL

keine Programme installiert, sondern dort befinden sich Nutzerdaten, die mit dem jeweiligen Programm zu tun haben. Schau mal hier:

https://bitreporter.de/windows/wofuer-stehen-die-ordnernamen-appdata-roaming-local-locallow

Bei mir ist Gimp in der 64bit-Version installiert unter c:\Programme\Gimp 2\. Dort finde ich im Unterordner "bin" die besagte gimp-2.10.exe, mit der ich Gimp starten kann. Das ist natürlich etwas unbequem; deshalb hat Microsoft dem Win7 das Startmenü spendiert. Dort kannst du es mit einem Rechtsklick anheften. 

Vermutlich funkioniert dein "altes Object Dock" nicht richtig, oder die Nutzerdaten in APPDATA sind weg. Deshalb dürfte Gimp trotzdem laufen. 

Gruß
Peter

bei Antwort benachrichtigen
tobi16 PeterP1

„Also ich kenne mich in deinem Rechner nicht aus, aber offensichtlich auch nicht. Jedenfalls sind unter keine Programme ...“

Optionen

danke Peter,

Gimp "läuft" nicht, da die Programm Datei verschwunden ist

leider ist das alles so nicht ganz schlüssig.. zugegeben, hier ein ObjectDock, da ein Programm, das eigentlich nicht dort hingehört, das ist jetz von meiner Seite auch ganz schön chaotisch.

Lassen wir mal alles das weg, um es von allem Kram der da sonst noch sein könnte zu säubern, Fakt ist einfach:

Programm - Dateien  FEHLEN plötzlich!

(auch die ganz normal installiert wurden und brav im Programmordner waren .Hat mit ObjectDock nix zu tun, dieses zeigt mir ja nur an, dass die Datei fehlt, die vorher aber dort war.)

Noch mal ein Beispiel:

Die Grafik Programme Artweaver und Firealpaca (freeware) waren plötlich nicht mehr vorhanden, bis ich sie neu installierte. Seitdem sind sie wieder da (und daher auch wieder im ObjectDock abgelegt, von wo ich wie immer auf sie zugreife)

Der Browser Vivaldi ist weg - bei dem ist es sicher komisch ,dass er nicht im Programm-Ordner installiert wurde, dennoch: er war ja die ganze Zeit über trozdem aufrufbar und ich habe ihn ab und an benutzt.

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 tobi16

„danke Peter, Gimp läuft nicht, da die Programm Datei verschwunden ist leider ist das alles so nicht ganz schlüssig.. ...“

Optionen

Hallo tobi16,

es ist misteriöuse

aber nur, wenn du keine Reinigungsprogramme laufen hast, die selten genutzte Programme einfach eliminieren. Oder sind gar nur die Verknüpfungen zu den Programmen verschwunden?

ObjectDock ist ja nun auch schon uralt und Windows unterstützt, besonders nach Updates, nicht unbegrenzt jedes Hilfs-Programm. Da muss man auch schon mal "zu neuen Ufern" aufbrechen...

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
tobi16 hatterchen1

„Hallo tobi16, aber nur, wenn du keine Reinigungsprogramme laufen hast, die selten genutzte Programme einfach eliminieren. ...“

Optionen
ObjectDock ist ja nun auch schon ural

jöps, sowie mein ganzer Rechner von 2009 Weinend

ObjectDock?

yümm, aber: funktioniert und es gibt nicht mal bei Win 12 irgendwas ähnliches, um an seine Programme zu kommen. Daher mag ich es. Extrem praktisch.

Oder sind gar nur die Verknüpfungen zu den Programmen verschwunden?

nein, natürlich nicht, ich schaue in OD nur, wo der Pfad ist.

nur, wenn du keine Reinigungsprogramme laufen hast,

öhm, eigentlich nicht, da sollte nix automatisch gelöscht werden...

ich hab da Threatfire (ganze Programme macht das nicht weg, höchstens mal eine Datei, die er für fragwürdig hält)  und MS Security Essentials Cool

Gary Utilities ist auch noch da, benutze ich aber fast nie. Da sind noch ganz andere Programme viel seltener benutzt (wär auch ne Frechheit, sowas) IObit Uninstaller, gut, aber der macht nur das wech, was ich ihm befehle.

Ich glaub ich bin einfach gehackt, gläsern, verseucht und durchschaut - alles gleichzeitig Brüllend da kommt das Heinzelmännchen und wühlt alles durch.....!

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 tobi16

„jöps, sowie mein ganzer Rechner von 2009 ObjectDock? yümm, aber: funktioniert und es gibt nicht mal bei Win 12 irgendwas ...“

Optionen
Ich glaub ich bin einfach gehackt, gläsern, verseucht und durchschaut - alles gleichzeitig da kommt das Heinzelmännchen und wühlt alles durch.....!

Dagegen gibt es doch etwas, von Radiofarm...Lachend

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen