Windows 7 4.370 Themen, 41.717 Beiträge

Start DVD

Planitzer / 7 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Experten

Ich hab da mal eine Frage. Kann man sich selber eine Boot DVD mit Win 7 o. 10 erstellen auf der gleich die Software ist die man auf dem Rechner schon hat und wieder braucht. Z.Bsp. das Bankenprogramm versch. Anwendungen usw.? So könnte man sich das lästige komplette neu machen vom Win bestimmt vereinfachen?

mfg

Planitzer

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Planitzer

„Start DVD“

Optionen

Es gibt solche Projekte auf Basis von Windows PE:

https://www.heise.de/ct/ausgabe/2013-26-Live-System-auf-Basis-von-Windows-PE-2306524.html

https://www.wintotal.de/download/win10pe-se/

Inwieweit das jetzt mit W10 und Programmen und ggf. noch schreibfähig für Daten funktioniert, kann ich nicht sagen.

Wenn es nur um das Verhinden des regelmässigen "neu Machens" geht, fährst Du mit Backups vermutlich besser.

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
King-Heinz Planitzer

„Start DVD“

Optionen
So könnte man sich das lästige komplette neu machen vom Win bestimmt vereinfachen?

Wie @fakiauso schon richtigerweise andeutete: Nimm einfach ein Imageprogramm oder ein Klonprogramm (mit Acronis TrueImage funktioniert beides super und wenn es ein kostenloses Programm sein soll, dann empfehle ich CloneZilla) und erstelle dir ein Image oder einen Klon deiner Platte. Einfacher kannst du dein Vorhaben gar nicht umsetzen.

„Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: ‚Das ist technisch unmöglich!’“ (Sir Peter Ustinov)
bei Antwort benachrichtigen
Systemcrasher King-Heinz

„Wie @fakiauso schon richtigerweise andeutete: Nimm einfach ein Imageprogramm oder ein Klonprogramm mit Acronis TrueImage ...“

Optionen
es ein kostenloses Programm sein soll, dann empfehle ich CloneZilla)

stimme dem zu.

Einschränkend muß aber gesagt werden, daß dann die Dokumentenverzeichnisese usw. in einer extra Partition sein sollten.

Wenn ich Rentner bin, dann nörgele ich den ganzen Tag. Das wird bestimmt lustig. :)
bei Antwort benachrichtigen
fbe Systemcrasher

„stimme dem zu. Einschränkend muß aber gesagt werden, daß dann die Dokumentenverzeichnisese usw. in einer extra ...“

Optionen
Einschränkend muß aber gesagt werden, daß dann die Dokumentenverzeichnisese usw. in einer extra Partition sein sollten.

Wieso das denn? CloneZilla kopiert 1 zu 1 genau wie Acronis nur etwas weniger komfortabel.

fbe

bei Antwort benachrichtigen
Planitzer King-Heinz

„Wie @fakiauso schon richtigerweise andeutete: Nimm einfach ein Imageprogramm oder ein Klonprogramm mit Acronis TrueImage ...“

Optionen

Danke für die Tipps.

Also wenn ich jetzt ein Klon mache und es dann aufspiele ist da win automatisch wieder schneller oder ist da der ganze Datenmüll der mein Win Start ausbremst  noch drauf? Wie kann ich eine Neuinst. machen und alle meine Daten behalten?

mfg

bei Antwort benachrichtigen
fbe Planitzer

„Danke für die Tipps. Also wenn ich jetzt ein Klon mache und es dann aufspiele ist da win automatisch wieder schneller oder ...“

Optionen
ist da der ganze Datenmüll der mein Win Start ausbremst  noch drauf?

Wenn du einen Klon der Platte erstellst machst du eine 1 zu 1 Kopie der Platte folglich ist auch der Datenmüll dabei. Da musst du schon "von Hand" den Müll entfernen, z.B. nicht mehr benötigte Programme deinstallieren, Temp- und Log-Verzeichnisse leeren. Die bekannten Cleaning Tools sind dazu m. E. nicht geeignet weil so ein Tool nicht wissen kann was du noch brauchst.

fbe

bei Antwort benachrichtigen
King-Heinz Planitzer

„Danke für die Tipps. Also wenn ich jetzt ein Klon mache und es dann aufspiele ist da win automatisch wieder schneller oder ...“

Optionen
oder ist da der ganze Datenmüll der mein Win Start ausbremst  noch drauf?

Einen Klon erstellt man zweckmäßigerweise direkt, nachdem man sein Windows sauber - inclusive aller benötigten Programme - installiert hat. Wenn man mit seinem Windows natürlich erstmal drei Jahre arbeitet und meint, dass man dann einen "sauberen" Klon erhält, wenn man den dann erstellt, der glaubt auch an den Weihnachtsmann.....

„Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: ‚Das ist technisch unmöglich!’“ (Sir Peter Ustinov)
bei Antwort benachrichtigen