Windows 7 4.506 Themen, 43.248 Beiträge

ein Betriebssystem zuviel drauf

frankzz / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Hi, habe hier einen PC wo ehemals VISTA drauf war , habe wohl dann bei der Install. von WIN 7 was falsch gemacht  :(

nun sind beide BS drauf , möchte aber eigentlich nur da Win 7 haben .

hab schon versucht das VISTA zu entfernen usw., klappt aber nicht

die Computerverwaltung zeigt mir folgendes an :

C: - NTSF - Fehlerfrei ( Startpartition,Aktiv,Absturzabbild , Primäre Part. - Kap= 9,77 GB

Acer (D:) - NTSF - Fehlerfrei ( System , Auslagerungsdatei , Primäre Part.- Kap=236,60 GB

möchte aber nur C: haben , mit WIn 7 ,

Frank

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 frankzz

„ein Betriebssystem zuviel drauf“

Optionen

Da löscht man auch definitiv bei der W7 Installation alle Partitionen auf der Platte und schließt auch nur jenau eine Platte an:

https://www.youtube.com/watch?v=bekIuV7F5PA

Dann passiert so ein Müll wie bei dir definitiv nicht.

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso frankzz

„ein Betriebssystem zuviel drauf“

Optionen

Hoffentlich bist Du da nicht auf dem Holzweg und wenn möglich, dann zeige bitte einen Screenshot der gesamten Platte in der Datenträgerverwaltung oder einem Partitionsprogramm wie PartedMagic oder dem Live-System von GParted.

https://www.disk-partition.com/de/windows-7/datentraegerverwaltung-windows-7.html

In aller Regel legt Windows 7 nämlich genau diese Startpartition und die Systempartition an, nur ist die Startpartition meist etwa 100MB gross und meist auch versteckt, das kann aber auch anders sein. Auf jeden Fall sind 10GB definitiv zu klein für eine W7-Installation.

Dann würde lediglich die Laufwerksbezeichnung nicht stimmen und im Explorer müsstest Du auch sehen, ob das tätsächlich 2 verschiedene BS sind.

Bist Du Dir sicher, dass die Partition weg kann, dann kannst Du ebenfalls mit besagten Partitionierungsprogrammen die überflüssige Partition löschen und die echte auf die gesamte Platte vergrössern. Das scheint mir hier aber nicht erforderlich zu sein.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen