Windows 7 4.377 Themen, 41.770 Beiträge

Win 7 update zickt rum

altflieger / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Moin,

Ich hab ein Acer Aspire 5920G, nach dem Einbau einer neuen SSD, mit Win 7 neu aufgesetzt. Die Installation erfolgte mit einem usb stick da das Laufwerk defekt ist. Mit meinen PC hab ich die Treiber und Ms Security Essentials runter geladen und Installiert.
Von Anfang an läuft eine svchost.exe mit 50% cpu Auslastung. Hab festgestellt das die "exe" für das Update zuständig ist, die Kiste rödelt schon seit tagen vor sich hin und kommt nicht voran. Hab im Netz jede Menge Seiten gefunden die sich mit diesen Problemen beschäftigen und Lösungen anbieten. Hab jede Menge ausprobiert aber die Kiste weigert sich einfach.
Hier eine Auflistung was ich bisher gemacht habe.
Von dieser Seite die vier Kb’s Installiert.
https://alexanderschimpf.de/windows-7-update-es-wird-nach-updates-gesucht
von MS diese beiden Programme durchlaufen lassen
MicrosoftEasyFix50202 und Windows Update Diagnostic
Diagnostic hat keine Fehler gefunden bzw behoben.
Von Winfuture, WinFuture_7SP1_x64_UpdatePack_2.70_November_2016-Vollversion
Wobei die Benutzer definierte Installation nicht wirklich funzt. Ein paar Kb's wurden aber komischerweise Installiert.
Bei MS hab ich dann noch diese Seite gefunden und durchgearbeitet.
https://support.microsoft.com/de-de/kb/971058
wobei die Anleitung unter Punkt 4 nicht möglich ist weil mir der zugriff verweigert wird, und unter Punkt 6 sind 13 dll Dateien die sich nicht erneuern lassen.
Bin für alle Schandtaten bereit wenn jemand eine Idee hat wie ich das in den Griff kriegen kann.
PS: mit der hdd die vorher im Acer drin war hatte ich zuletzt das gleiche( bis dahin hatte ich aber alle updates). 50% cpu Last und keine updates.
Jetzt schon einmal vielen Dank fürs grübeln.
THX Holger

bei Antwort benachrichtigen
shrek3 altflieger

„Win 7 update zickt rum“

Optionen

Ich habe vor wenigen Tagen diese Updates installiert- es sind andere als die, die du gefunden hast.

KB3177467

KB3172605

KB3197867

 KB3197868

Zuvor Windows Update ausschalten.

Ca. 15 MInuten nach der Installation des letzten Updates fand Windows weitere Updates.

Entnommen hatte ich diese Infos von dem User Dalai:

http://wu.krelay.de/

Gruß
Shrek3

Fatal ist mir um das Lumpenpack, das, um Herzen zu rühren, den Patriotismus trägt zur Schau, mit all seinen Geschwüren. Heinrich Heine
bei Antwort benachrichtigen
dalai shrek3

„Ich habe vor wenigen Tagen diese Updates installiert- es sind andere als die, die du gefunden hast. KB3177467 KB3172605 ...“

Optionen

Die beiden zuletzt genannten Updates braucht es nicht für die Reparatur von Windows Update. Das sind "nur" die Updates vom November, das eine ist das Security-Only Paket, das andere das Monthly Rollup. Von denen braucht man auch nur eines - je nachdem, für welchen Weg (nur Sicherheitsupdates oder komplettes "Rundumsorglospaket") man sich entscheidet.

Grüße
Dalai

Echte Hilfe kann´s nur bei Rückmeldungen geben.
bei Antwort benachrichtigen
shrek3 dalai

„Die beiden zuletzt genannten Updates braucht es nicht für die Reparatur von Windows Update. Das sind nur die Updates vom ...“

Optionen

Danke für die Info - das kürzt die Reparatur nochmals deutlich ab, da man nach den letzten beiden Updates den Rechner jeweils neu starten muss.

Gruß
Shrek3

Fatal ist mir um das Lumpenpack, das, um Herzen zu rühren, den Patriotismus trägt zur Schau, mit all seinen Geschwüren. Heinrich Heine
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 altflieger

„Win 7 update zickt rum“

Optionen

Hat sich da der nVidia Grafiktreiber überhaupt korrekt installieren lassen?

Das die 8600M GT da noch läuft ist schon mehr als nur ein kleines Wunder.

http://www.acer.com/ac/de/DE/content/support-product/561?b=1

Übrigens fehlt bei Acer der Intel Chipsatztreiber und da nimmt man den Intel Chipsatztreiber 9.4.0.1027 und zwar zuerst:

https://www.computerbase.de/downloads/treiber/mainboards/intel-chipsatztreiber/

Janz allgemein sollte man nach der Windows 7 Installation sofort Windows Update deaktivieren, die Treiber installieren und dann das WinFuture_7SP1_x64_UpdatePack_2.70_November_2016-Vollversion installieren.

So läuft das bei jeder Kiste die OK ist AFAIK immer und danach läuft auch das Windows Update.

Habe Ich übrigens erst diese Woche mit ner Kiste gemacht.

bei Antwort benachrichtigen
altflieger Alpha13

„Hat sich da der nVidia Grafiktreiber überhaupt korrekt installieren lassen? Das die 8600M GT da noch läuft ist schon mehr ...“

Optionen

Kaum macht man's richtig - schon geht's!Lächelnd

Danke shrek3, Hab bei meiner suche im Netz diese Seite von Darlei natürlich nicht gefunden.

Hallo Alpha13, die Original Graka ist schon lange in der Tonne. Hab jetzt eine 512MB ATI Mobility Radeon HD 3650 eingebaut. Die reicht erst mal für meine zwecke, halte aber nach einer 8600er Ausschau. Graka Treiber ist der richtige installiert.

Holger

bei Antwort benachrichtigen