Windows 7 4.458 Themen, 42.591 Beiträge

PC friert ständig ein

user_326087 / 6 Antworten / Baumansicht Nickles

PC friert ständig ein

Win7 64 bit

sporadisch, ohne Meldung usw

bei Antwort benachrichtigen
PTR user_326087

„PC friert ständig ein“

Optionen

Find ich immer Klasse diese Fehlerbeschreibungen.

"Mein Auto fährt manchmal nicht - was kann ich tun ??"

Bitte um mehr Angaben

1.) zur verwendeten Hardware (Board, CPU, Grafik, RAM, Alter des Netzteiles).

2.) kommt dieser Fehler bei bestimmten Anwendungen

bei Antwort benachrichtigen
Xdata PTR

„Find ich immer Klasse diese Fehlerbeschreibungen. Mein Auto fährt manchmal nicht - was kann ich tun ?? Bitte um mehr ...“

Optionen

Nun, da gibt es gelegentlich noch allgemeinere ..

.. "Mein Computer geht nicht - was soll ich tun"

oder bei FachfragenZwinkernd der Hammer:

" Wie viel wiegt ein Motherboard? "

Die Frage gab es hier mal, so oder so ähnlich, wiklich!

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 user_326087

„PC friert ständig ein“

Optionen

Netzteil tauschen und gucken.

Übrigens ist ständig absolut ungleich sporadisch!

Und sowas kann außer dem Netzteil sehr viele Gründe haben, defekte Platte, defekter RAM, defektes Mainboard...

http://www.biosflash.com/bios-cmos-reset.htm

ist da auch angesagt und nur ein RAM-Modul zu stecken.

bei Antwort benachrichtigen
Xdata Alpha13

„Netzteil tauschen und gucken. Übrigens ist ständig absolut ungleich sporadisch! Und sowas kann außer dem Netzteil sehr ...“

Optionen

Ja - eine der beiden   ständig  XOR sporadisch   kann nur gelten.

Deine genannten, und Wärmeprobleme zB. Und RAM.

Da hat bei einem User tatsächlich ein Biosupdate geholfen.

bei Antwort benachrichtigen
giana0212 user_326087

„PC friert ständig ein“

Optionen

Hi,

sollten sich auf dem Mainboard Elkos befinden, die so aussehen, sind sie die Schuldigen und damit das Mainboard defekt.

https://www.google.de/search?q=defekte+elkos&client=ubuntu&hs=psR&channel=fs&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwiTyOTQ8LHOAhXiJ5oKHS2EB2UQ_AUICCgB&biw=1280&bih=661

Ein Irrtum dieser Zeit ist es, Glück mit Besitz zu verwechseln.
bei Antwort benachrichtigen
JiPi user_326087

„PC friert ständig ein“

Optionen

hallo,

das können viele Ursachen sein. Ich würde erstmal alle Strom- u. Datenkabel abziehen und wieder draufstecken im PC. Dies betrifft auch die Grafikkarte - mal rausziehen, nachsehen, ob der Steckplatz sauber ist sowie, falls vorhanden, das Zusatzstromkabel abziehen und wieder drauf. Kupferkontakte können mit der Zeit oxydieren o. Staub sich einnisten. Gleiches bei den Speichermodulen. Auch evtl. den CPU-Kühler reinigen, wenn sehr verdreckt.Selbst das Stromkabel zum PC-Netzteil hinten hatte schon 2x mal bei mir einen Kabelbruch oben, wenn man das Gehäuse oft Richtung Wand schiebt...

Ist die Hardware ok. kann man nach Softwareproblemen suchen. Aber das müßte im Ereignisprotokoll stehen - das wäre mein erster Schritt, bevor ich mir die Mühe mache, um den PC

zu öffnen.

Gruß

JiPi

bei Antwort benachrichtigen