Windows 7 4.502 Themen, 43.174 Beiträge

windows 7 partition verkleinern

kesart / 31 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich hab "C" Partition verkleinert und Laufwerk "H"  hergestellt.

Ich möchte "C" noch kleiner machen, wieso geht es nicht. (siehe Images)

vg

kesart

bei Antwort benachrichtigen
Jörg63 kesart

„windows 7 partition verkleinern“

Optionen

Hallo kesart,

vermutliuch stimmt das, was bei der Meldung steht:

" Eine Volume kann nicht über den Punkt hinaus verkleinert werden, an dem sich nicht verschiebbare Dateien befinden ..."

Wenn Du Laufwerk "C" kleiner machen möchtest, dann würde ich es erst einmal defragmentieren, danach sollte es dann klappen.

Gruß

Jörg

bei Antwort benachrichtigen
kesart Jörg63

„Hallo kesart, vermutliuch stimmt das, was bei der Meldung ...“

Optionen
Wenn Du Laufwerk "C" kleiner machen möchtest, dann würde ich es erst einmal defragmentieren, danach sollte es dann klappen.

Bin jetz dabei, bin gespannt ob es klappedLächelnd

oh man dass dauert!

bei Antwort benachrichtigen
Edgar Rau kesart

„windows 7 partition verkleinern“

Optionen

Lade Dir das kostenlose Programm "MiniTool Partition Wizard" 'runter. Damit kannst Du die Partition weiter verkleinern.

Gruß Edgar

bei Antwort benachrichtigen
Onkel_Alois Edgar Rau

„Lade Dir das kostenlose Programm MiniTool Partition Wizard ...“

Optionen

Jepp, aber warum um Himmels Willen ausgerechnert von CHIP?

Wenn dann doch gleich von der Herstellerseite und dann evtl. gleich auch noch die bootfähige Version (CD) zusätzlich.

Gruß Alois

Mir scheint, als sei der IQ mancher User umgekehrt proportional zur Versionsnummer des verwendeten Betriebssystemes
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Onkel_Alois

„Jepp, aber warum um Himmels Willen ausgerechnert von CHIP? ...“

Optionen
Jepp, aber warum um Himmels Willen ausgerechnert von CHIP?

Weil deren Download-Angebot bei sämtlichen(!) gängigen Suchmaschinen auf Platz #1 der Suchergebnisse gelistet wird... nein, nicht nur bei der mit dem bösen G ;-)

Nun ist das kein Beinbruch, Chip ist ja noch eine seriöse Quelle, nix Abofalle oder so.

Trotzdem würde auch ich immer auf die Herstellerseite zurückgreifen. Nach meiner Erfahrung hat man dann auch gleich die aktuellste Version, während Drittanbieter mitunter etwas hinterherhinken.

CU
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
Kabelschrat Olaf19

„Weil deren Download-Angebot bei sämtlichen ! gängigen ...“

Optionen

Hallo Olaf,

ich suche nicht lange die Herstellerseite, sondern bediene mich bei Heise. CHIP hat oder hatte einen Downloadhelper Brüllend oder wie sich das Ding nennt eingeführt. Für einen Helfer ist kein Platz auf meiner Festplatte!

Manchmal frag ich mich, ob die Welt von klugen Köpfen regiert wird, die uns zum Narren halten oder von Schwachköpfen die es ernst meinen. M. Twain
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Kabelschrat

„Hallo Olaf, ich suche nicht lange die Herstellerseite, ...“

Optionen
ich suche nicht lange die Herstellerseite, sondern bediene mich bei Heise

Die steht auf der Trefferliste nicht weit unter Heise - oder sogar darüber.

CHIP hat oder hatte einen Downloadhelper

Nie gehört oder gesehen. Bei mir landet die .exe direkt im Download-Ordner. Da muss kein Helferlein vorher installiert werden.

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
Kabelschrat Olaf19

„Die steht auf der Trefferliste nicht weit unter Heise - ...“

Optionen

Hallo Olaf,

es gibt / gab einen Unterschied ob man den Download vom großflächigen Button oder von der kleinen Schrift darunter startet. Der große Button hat / hatte etwas "Müll" an Bord.

dieser Effekt wurde auch schon im Internet ausgiebig behandelt.

Manchmal frag ich mich, ob die Welt von klugen Köpfen regiert wird, die uns zum Narren halten oder von Schwachköpfen die es ernst meinen. M. Twain
bei Antwort benachrichtigen
Kabelschrat Olaf19

„Die steht auf der Trefferliste nicht weit unter Heise - ...“

Optionen
Manchmal frag ich mich, ob die Welt von klugen Köpfen regiert wird, die uns zum Narren halten oder von Schwachköpfen die es ernst meinen. M. Twain
bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken Kabelschrat

„Hallo Olaf, wer suchet der findet! ...“

Optionen
wer suchet der findet!

Richtig, das Thema hatten wir schon hier:

http://www.nickles.de/thread_cache/539055484.html#_pc

Im selben Thread, siehe Bild:

http://www.nickles.de/thread_cache/539055495.html#_pc

An der Optik mag sich vielleicht etwas geändert haben, das Prinzip bleibt aber gleich.

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Knoeppken

„Richtig, das Thema hatten wir schon hier: ...“

Optionen

Worum geht es jetzt genau...?

Ja, wenn ich den großen Download-Button klicke, wird nicht munter runter geladen, sondern ich lande erst auf einer Zwischenseite mit einem weiteren Button. Da heißt es, "weiter zum Chip-Server". Auf der Seite dort soll man noch einmal 2 Sekunden warten... dann kommt aber direkt das gewünschte Programm.

Nun gut, wie bereits erwähnt, ich bevorzuge die Herstellerseite.

CU
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken Olaf19

„Worum geht es jetzt genau...? Ja, wenn ich den großen ...“

Optionen
Worum geht es jetzt genau...?

Je nachdem mit welchem Betriebssystem und auf welcher Seite du bei Chip.de etwas herunterladen möchtest, landest du eben nicht automatisch auf den manuellen Download deiner gewünschten Software, sondern kommst auf eine Zwischenseite, auf der dir der Downloader von Chip.de angeboten wird.

Den muss man sich erst gesondert herunterladen, um danach die Software zu downloaden. Zu Anfang schlug sogar mein Antivirentool Alarm . Abhilfe schafft aber de kleine Link, wie in meinem verlinktem Bild zu sehen, um direkt den manuellen Download zu starten.

Man kommt nicht immer auf den direkten Download, wie früher, das wollte ich damit nur sagen. Gehe ich übrigens mit Kubuntu auf den Download, dann bekomme ich den manuellen Download auch direkt angeboten. Unter Windows nicht immer.

Wenn ich also hier bei Nickles Chip.de zum Download anbiete, weil oft dort auch gute deutsche Beschreibungen angeboten werden, verweise ich meistens auf den gesonderten Link zum manuellen Download.

Natürlich ist es besser beim Hersteller direkt das Gewünschte sich zu holen, hier aber haben wir viele User ohne Englisch-Kenntnisse, da kann man also auch mal einen kleinen Umweg gehen, und auf Chip.de verweisen.

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Knoeppken

„Je nachdem mit welchem Betriebssystem und auf welcher Seite ...“

Optionen
Natürlich ist es besser beim Hersteller direkt das Gewünschte sich zu holen, hier aber haben wir viele User ohne Englisch-Kenntnisse, da kann man also auch mal einen kleinen Umweg gehen, und auf Chip.de verweisen.

Yo... deswegen fand ich den Hinweis von Edgar Rau auf die Chip-Seite auch nicht weiter "verwerflich".

Gehe ich übrigens mit Kubuntu auf den Download, dann bekomme ich den manuellen Download auch direkt angeboten. Unter Windows nicht immer.

Ging mir mit Mac OS X ebenso, deswegen wurde mir auch kein Downloadhelper angeboten.

Ziemlich schräge, was die Chip da veranstaltet, oder? Da sucht man eine Software für Windows, ist jedoch gerade mit einem anderen OS unterwegs - und schon läuft der Download ohne Mucken. Ist man dagegen mit Windows selbst unterwegs, also mit dem System, für das der Download bestimmt ist, zickt die Chip-Seite herum... das soll noch einer verstehen!

THX fürs Möbelgeraderücken!
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
AlfUlm Knoeppken

„Je nachdem mit welchem Betriebssystem und auf welcher Seite ...“

Optionen
Downloader von Chip.de

Da bin ich vor einiger Zeit auch drüber gestolpert, weiß aber zwischenzeitlich, dass ich immer erst den Manuellen download-Button suche.

Gruß AlfUlm

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Kabelschrat

„Hallo Olaf, wer suchet der findet! ...“

Optionen
wer suchet der findet!

Warum wollen wir etwas suchen, was wir gar nicht wollen? - denn in diesem Punkt sind wir uns ja einig. Ich mag auch keine Zusatzsoftware, die nichts weiter tut als das, was "früher" mit einem einfachen Mausklick möglich war.

Ich hatte jedenfalls die Software von CHIP mit einem einfachen Mausklick herunterladen können. Wenn es so einfach geht - wozu soll ich dann noch Recherchen anstellen, wie ich es hätte umständlicher haben können?

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
Kabelschrat kesart

„windows 7 partition verkleinern“

Optionen

Hallo kesart,

475 GB für das System, ist nicht normal! Ich würde die Daten sichern und neu installieren!

Manchmal frag ich mich, ob die Welt von klugen Köpfen regiert wird, die uns zum Narren halten oder von Schwachköpfen die es ernst meinen. M. Twain
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 kesart

„windows 7 partition verkleinern“

Optionen

Das Systemlaufwerk kann im Betrieb nicht verkleinert werden.

1. Daten sichern

2. Defragmentieren

3. gparted besorgen http://gparted.org/

4. bootfähigen Stick erstellen http://unetbootin.sourceforge.net/

5. gparted starten, Partition bearbeiten

bei Antwort benachrichtigen
PTR gelöscht_305164

„Das Systemlaufwerk kann im Betrieb nicht verkleinert werden. ...“

Optionen

Stimmt nicht. Man kann wohl das Systemlaufwerk im laufenden Betrieb verändern. Gleich ob verkleinern oder vergrössern. Habe diese Arbeit immer mit "Easeus Partitionsmanager" durchgeführt. Ist eine Freeware und selbsterklärend. 

Easeus Partitions Manager

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 PTR

„Stimmt nicht. Man kann wohl das Systemlaufwerk im laufenden ...“

Optionen

Es hat sich viel getan.

bei Antwort benachrichtigen
kesart gelöscht_305164

„Es hat sich viel getan.“

Optionen

Hallo, Auf die alter XP war "C" 100 GB und full!

Ich dachte wenn ich auf den nuen  "C" auf 150 GB - 200 GB verkleinen wurde es reichen oder?

vg

kesart

bei Antwort benachrichtigen
apollo4 kesart

„Hallo, Auf die alter XP war C 100 GB und full! Ich dachte ...“

Optionen
Auf die alter XP war "C" 100 GB und full!

Wie hast Du das denn geschafft? Bei mir war die XP C Partition nur 40 GB groß. Hat lange ausgereicht weil nur 38GB Daten darauf lagen.

nuen  "C" auf 150 GB - 200 GB verkleinen wurde es reichen oder?

Da reichen  eigentliche  locker 100GB Aber je nachdem was man alles Installiert  wird halt Platz auf der Festplatte benötigt.

Gruß

Ein Computer ist dafür da, Dir die Arbeit zu erleichtern, die Du ohne Computer nicht hättest.
bei Antwort benachrichtigen
kesart apollo4

„Wie hast Du das denn geschafft? Bei mir war die XP C ...“

Optionen
Wie hast Du das denn geschafft? Bei mir war die XP C Partition nur 40 GB groß. Hat lange ausgereicht weil nur 38GB Daten darauf lagen.

Ich habe einige Graphik Software und eine 2D/3D CAD Programm installiert.

Defragmentiert habe ich, wie sie sehen kannst hat es aber leider nicht viel gebracht:-

Ich habe nicht viel Ahnung von PC Systeme, wie ist es mit diese Special Software zum Partitionieren z.B. Easeus Partitions Manager Vorschlag von PTR?

vg

kesart 

bei Antwort benachrichtigen
apollo4 kesart

„Ich habe einige Graphik Software und eine 2D/3D CAD ...“

Optionen

Na da sollte man was finden unter dem auswahlmenü wo eben angezeigt wird wie die Partition erstellt werden soll. Da muss auch das Dateisystem NTFS dabei sein.

Man muss halt immer genau nach sehen wenn die Festplatte eingerichtet wird.

Wenn Du ´was mit Grafik machst dann reichen die 100 GB natürlich nicht

Gruß

Ein Computer ist dafür da, Dir die Arbeit zu erleichtern, die Du ohne Computer nicht hättest.
bei Antwort benachrichtigen
kesart apollo4

„Na da sollte man was finden unter dem auswahlmenü wo eben ...“

Optionen

Ich habe es installiert und geöffnet, bevor ich irgentwas falsches machen frage ich nach Ich habe diese fenster auf, kann mir eine sagen wie ich weiterv or geheen soll ?

Ich habe keine Backup gemacht es sollte ohne gehen oder nicht?

easeus-1
bei Antwort benachrichtigen
apollo4 kesart

„Ich habe es installiert und geöffnet, bevor ich irgentwas ...“

Optionen
Ich habe keine Backup gemacht es sollte ohne gehen oder nicht?

Na das ist Risiko. Besser ist, man legt vorher ein Image an. Dann erst die Partition verändern. Denn da kann jede Mege schief gehen.

Das Verschieben der Partition geht in Windows nicht weil Du von einer akltiven Partition das nicht verändern kannst. Man muss von CD Starten und  ohne das Windows vornehmen.

Erstelle also einen CD von den Programm und boote von CD. Dann die Partition verschieben. Das Dauert eh lange.

Gruß

Ein Computer ist dafür da, Dir die Arbeit zu erleichtern, die Du ohne Computer nicht hättest.
bei Antwort benachrichtigen
kesart apollo4

„Na das ist Risiko. Besser ist, man legt vorher ein Image ...“

Optionen
Erstelle also einen CD von den Programm und boote von CD. Dann die Partition verschieben. Das Dauert eh lange. Gruß

Hi apollo4,

Welche Programm?

Easeus Partitions Manager?

bei Antwort benachrichtigen
apollo4 kesart

„Hi apollo4, Welche Programm? Easeus Partitions Manager?“

Optionen

Hallo,

ich dachte Du hast was. Nach den Sreenshot ist das aber ne Trialversion mit der das mit dem verschieben Mögichierweise nicht funktioniert.

http://www.chip.de/downloads/Parted-Magic_32391033.html

Diesen Software Laden und auf CD Brennen. Das geht als Diskimage Nach Start von CD wird Software in den Ram geladem.

Gruß

Ein Computer ist dafür da, Dir die Arbeit zu erleichtern, die Du ohne Computer nicht hättest.
bei Antwort benachrichtigen
PTR kesart

„Ich habe es installiert und geöffnet, bevor ich irgentwas ...“

Optionen

Na das sieht doch schon gut aus. Gehe nun mit der Maus auf die Trennstelle zwischen C und H. Verschiebe nun C auf die Größe die Du haben möchtest nach links. Anschliessend ziehe H nach (wird dadurch vergrössert) Kannst natürlich vorher H vergrössern, indem Du auf die Trennlinie zwischen H und dem Rest (aussen Rechts) gehst und H komplett nach rechts verschiebst. Verschiebe aber nicht C auf den Bereich davor ! Wenn Du fertig bist klicke oben auf den großen blauen Pfeil und starte das System neu (Reeboot). Beim Neustart wird der MBR neu geschrieben. Danach sollte alles so sein wie Du es Verkleinert bzw. vergrössert hast.

bei Antwort benachrichtigen
Kabelschrat kesart

„windows 7 partition verkleinern“

Optionen

Hallo kesart

das Video von G Parted zeigt eine Vergrößerung von C. Aber einige Begriffe werden gut  erklärt.

https://www.youtube.com/watch?v=7h6M15Kdpdo

http://www.heise.de/download/gparted.html

Gruß

Manchmal frag ich mich, ob die Welt von klugen Köpfen regiert wird, die uns zum Narren halten oder von Schwachköpfen die es ernst meinen. M. Twain
bei Antwort benachrichtigen
kesart Kabelschrat

„Hallo kesart das Video von G Parted zeigt eine ...“

Optionen

Dank an euch alle für eure Hilfe, ich habe den Software angeschaut und ich bin zu dem Schluss, dass es zu kompliziert für mich ist.

Ich werde es so lassen wie es ist. Sorry für Verschwenden von euer Zeit.

vg

kesart

bei Antwort benachrichtigen
Kabelschrat kesart

„Dank an euch alle für eure Hilfe, ich habe den Software ...“

Optionen

Hallo kesart,

http://newsticker.sueddeutsche.de/list/id/1629930

Mit  Knoppix kannst Du auch Daten retten. G Parted ist auch auf dem Datenträger, aber in deutsch.

Gruß

Manchmal frag ich mich, ob die Welt von klugen Köpfen regiert wird, die uns zum Narren halten oder von Schwachköpfen die es ernst meinen. M. Twain
bei Antwort benachrichtigen