Windows 7 4.503 Themen, 43.198 Beiträge

2 Firewalls am Laufen,habe eine deaktiviert...richtig?

Beate5 / 28 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,

habe jetzt mal tiefgründiger in mein System (PC Win7)geschaut und festgestellt,daß die Firewall meines Virenprogramms AVG Premium und die Windows Firewall beide am Laufen sind.

Unter: Systemsteuerung-Windows Firewall stand da sonst immer: Diese Einstellungen werden von AVG gesteuert..oder so ähnlich.Da dachte ich,ok alles ok und die Windows Firewall ist aus.

Habe dann in der Verwaltung unter: Dienste gesehen,daß AVG Firewall und Windows Firewall beide gestartet sind und auch ausgeführt werden.Habe dann die Windows Firewall dort deaktiviert.AVG Firewall läuft weiter.Weiter hat ja auch meine Fritzbox eine Firewall.

Ist das so ok?

Freue mich über Antwort.

Lg Beate5

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 Beate5

„2 Firewalls am Laufen,habe eine deaktiviert...richtig?“

Optionen

Hallo,

Habe dann die Windows Firewall dort deaktiviert.AVG Firewall läuft weiter.Weiter hat ja auch meine Fritzbox eine Firewall.
Ist das so ok?

Wenn es Dir ein gutes Gefühl vermittelt, ja.

bei Antwort benachrichtigen
Beate5 gelöscht_238890

„Hallo, Wenn es Dir ein gutes Gefühl vermittelt, ja.“

Optionen

Hallo hatterchen45,

danke für Antwort.Bitte etwas genauer! Mit dem guten Gefühl komme ich nicht weiter.Reicht nun die eine oder soll ich in den Diensten die Windows Firewall wieder aktivieren?

Denn mein Virenprogramm von AVG hat ja die Firewall mit im Gepäck. Unter meinem vorherigen

Antivirenprogramm Avira mit integrierter Firewall wurde die Windows Eigene automatisch deaktiviert.Bin nun halt etwas verunsichert. Sorry!!

Lg Beate5

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 Beate5

„Hallo hatterchen45, danke für Antwort.Bitte etwas genauer! ...“

Optionen

Hallo Beate5,

Bitte etwas genauer!....Reicht nun die eine oder soll ich in den Diensten die Windows Firewall wieder aktivieren?

den ganzen AVG-Müll kann man vergessen, übrigens nicht nur den.

Du hast eine Fritzbox (Router) mit integrierter Firewall, sehr gut.
Du hast Windows mit einer eigenen Software-Firewall, auch gut.

Kein Mensch braucht mehr, denn was die beiden nicht abhalten, halten andere Programme auch nicht ab, im Gegenteil.
Jede zusätzliche Fremdsoftware schwächt dein System zusätzlich.

Wer etwas anderes behauptet, muss schon sehr streng gläubig sein.

Noch genauer kann ich nicht.Zwinkernd

bei Antwort benachrichtigen
Beate5 gelöscht_238890

„Hallo Beate5, den ganzen AVG-Müll kann man vergessen, ...“

Optionen

ZwinkerndZwinkernd ok war genau genug!! Aber ein Antivirenprogramm sollte doch auch auf dem PC sein...oder?! Da ist halt mal die Firewall mit dabei.

LG Beate5

Schönes WE

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 Beate5

„ok war genau genug!! Aber ein Antivirenprogramm sollte doch ...“

Optionen
Aber ein Antivirenprogramm sollte doch auch auf dem PC sein...oder?! Da ist halt mal die Firewall mit dabei.

Hallo Beate5,

ich frage mich, weshalb Du hier fragst, wo Du doch schon alles vorher und besser weißt.StirnrunzelndZwinkernd

"Da ist halt mal die Firewall mit dabei". Das ist aber Müll, wie ich schon schrieb und auch im Internet nachzulesen ist.

Aber jeder hat das Recht, sich seinen PC so zu vermurksen, wie er/sie möchte.

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_265507 Beate5

„2 Firewalls am Laufen,habe eine deaktiviert...richtig?“

Optionen

Es genügt die Hardware-Firewall in der Fritzbox.

Das Geld für AVG hättest du sparen können.

bei Antwort benachrichtigen
Beate5 gelöscht_265507

„Es genügt die Hardware-Firewall in der Fritzbox. Das Geld ...“

Optionen

Hallo IT-Lok

danke für deine Antwort. AVG ist doch mein komplettes Antivierenprogramm mit integrierter Firewall.

Lg Beate5

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_265507 Beate5

„Hallo IT-Lok danke für deine Antwort. AVG ist doch mein ...“

Optionen

Ich habe auch AVG, aber ohne Firewall.

Ist billiger. ;O))

bei Antwort benachrichtigen
Beate5 gelöscht_265507

„Ich habe auch AVG, aber ohne Firewall. Ist billiger. O“

Optionen

Lachend grins... IT-Lok,

weiß ich ist aber nun halt da.... :D

Lg Beate5

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 Beate5

„Hallo IT-Lok danke für deine Antwort. AVG ist doch mein ...“

Optionen

AVG sowie Windowsfirewall ==> abklemmen

Vorher/Nachher kontrollierst Du hier:

http://www.heise.de/security/dienste/portscan/test/go.shtml?scanart=1

bei Antwort benachrichtigen
Beate5 gelöscht_305164

„AVG sowie Windowsfirewall abklemmen Vorher/Nachher ...“

Optionen

abklemmen??  = deaktivieren?

LG Beate5

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 Beate5

„abklemmen?? deaktivieren? LG Beate5“

Optionen

Ja.

bei Antwort benachrichtigen
Beate5 gelöscht_305164

„Ja.“

Optionen

danke dir.Keine Probleme gefunden.

Schönes Wochenende! Danke euch allen!

LG Beate5

bei Antwort benachrichtigen
Xdata Beate5

„2 Firewalls am Laufen,habe eine deaktiviert...richtig?“

Optionen

Solange die  beiden sich nicht ins Gehege kommen
und der Alltagsbetrieb des Systems    normal   bleibt ist die Frage ob man die systemeigene doch
weiterbetreibt.

Nur die in der Fritzbox ist eine  eigentliche Firewall.
Die   Personal Firewalls   werden nur so genannt haben aber durchaus ganz andere Funktionen.

Ausgehendes anzeigen, um nur ein Beispiel zu nennen, machen wohl nur die  Desktop Firewalls.

Die Frage ist welche man deaktiviert.

Jedenfalls nicht die externe in der Fritzbox.

bei Antwort benachrichtigen
Beate5 Xdata

„Solange die beiden sich nicht ins Gehege kommen und der ...“

Optionen

danke Xdata,

naja normal sollen sich ja 2 Firewalls auf dem PC nicht wirklich gut vertragen. Ich denke davon wird man so nicht viel merken. Denke mal,daß die Windows Eigene so ne lalla Firewall ist und die von AVG falls sie richtig konfiguriert ist die Bessere.

LG Beate5

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_265507 Beate5

„danke Xdata, naja normal sollen sich ja 2 Firewalls auf dem ...“

Optionen
naja normal sollen sich ja 2 Firewalls auf dem PC nicht wirklich gut vertragen

Wer sagt das denn?

Das gilt für zwei Antivirenprogramme.

bei Antwort benachrichtigen
Beate5 gelöscht_265507

„Wer sagt das denn? Das gilt für zwei Antivirenprogramme.“

Optionen

ok danke. Na was würdest du machen? Beide laufen lassen odere eine weg?

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 Beate5

„danke Xdata, naja normal sollen sich ja 2 Firewalls auf dem ...“

Optionen
lalla Firewall

Die reicht dicke.

Noch dicker reicht die von der Fritzbox...

Alles andere ist reine Verschwendung von Rechenleistung.

bei Antwort benachrichtigen
Beate5 gelöscht_305164

„Die reicht dicke. Noch dicker reicht die von der ...“

Optionen

ok danke

bei Antwort benachrichtigen
hostinosti Beate5

„2 Firewalls am Laufen,habe eine deaktiviert...richtig?“

Optionen

Meine Erfahrung wegen der 2 Firewalls ist folgende: Ich habe übrigens keine Fritzbox, rede über die Desktop-Firewalls. Seit ca. 2 Jahren habe ich die Kombination Avast! Antivirus sowie die kostenlose Sygate Personal Firewall installiert. Die Windowseigene Firewall habe ich ausgeschaltet. Und seit dem habe ich keine Probleme mit Viren, Trojaneren etc. Seit 2 Jahren habe ich auch noch nie ein Windows-XP-Update installiert u. es ist auch noch nie was passiert u. mir ist es momentan wurscht, dass Microsoft keine Updates mehr bereitstellt, deswegen steige ich nicht auf eine höhere Windows-Version um. Meine Kiste läuft prima u. zuverlässig, kann mich nicht beklagen. Zwar kommt immer die Meldung, dass keine Firewall installiert ist, da XP die Sygate Personal Firewall scheinbar nicht erkennt, zumindest dass eine aktive Firewall installiert ist, aber die Sygate Firewall läuft trotzdem zuverlässig - mit der Meldung kann ich leben.

Und wegen der Sicherheit, Spionage usw. verfahre ich seit ca. 1 Jahr wie folgt:

Nachdem ich im Internet war, ziehe ich jedesmal das Netzwerkkabel aus den PC damit ich vom Internet erst mal komplett getrennt bin. Dann lösche ich mit eine Spurenlöscher wie WinOptimizer 2013 meine Surfspuren. Nun kann ich ungestört auf meinem PC arbeiten, ohne Angst haben zu müssen, dass mir jemand auf die Kiste schaut oder was runterzieht. Wichtige Dokumente, die für andere Augen nicht bestimmt sind, speichere ich nie auf dem PC, sondern auf einem Stick oder einer externen Festplatte. Diese ziehe ich natürlich vorm nächsten Internetgang wieder ab. Bevor ich dann wieder ins Internet will lösche ich mit dem WinOptimizer wiederum meine Spuren auf dem PC, denn es wird ja auch hinterlegt, mit welchen Daten ich gearbeitet habe. Dann muss ich natürlich jedesmal das Netzkabel wieder einstecken, bevor ich Surfen kann, habe mich schon an die Prozedur gewöhnt - geht alles automatisch. Ich muss nicht den ganzen Tag mit dem Internet verbunden sein, bin eh nur max. 1 Std. oder auch mal länger drinne. Und mit dieser zusätzlichen Vorsichtsmaßnahme erhoffe ich mir halt ein wenig mehr zusätzlicher Sicherheit. Und - wirkliche Sicherheit gibt's sowieso nie!

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 hostinosti

„Meine Erfahrung wegen der 2 Firewalls ist folgende: Ich habe ...“

Optionen
Nachdem ich im Internet war, ziehe ich jedesmal das Netzwerkkabel aus den PC damit ich vom Internet erst mal komplett getrennt bin. Dann lösche ich mit eine Spurenlöscher wie WinOptimizer 2013 meine Surfspuren. Nun kann ich ungestört auf meinem PC arbeiten, ohne Angst haben zu müssen, dass mir jemand auf die Kiste schaut oder was runterzieht.

Das ist natürlich "Sicherheit" in höchster Vollendung.

bei Antwort benachrichtigen
Beate5 gelöscht_238890

„Das ist natürlich Sicherheit in höchster Vollendung.“

Optionen

ich biege mich auch gerade vor lachen! Lachend

bei Antwort benachrichtigen
hostinosti gelöscht_238890

„Das ist natürlich Sicherheit in höchster Vollendung.“

Optionen

Hab verstanden, den Beitrag hätte ich mir sparen können. Habt Ihr alle wenigstens was zum Totlachen gehabt. Und - Sicherheits gibt's trotzdem nicht!

bei Antwort benachrichtigen
Beate5 hostinosti

„Hab verstanden, den Beitrag hätte ich mir sparen können. ...“

Optionen

ja war lustig Verschlossen

bei Antwort benachrichtigen
Beate5 hostinosti

„Meine Erfahrung wegen der 2 Firewalls ist folgende: Ich habe ...“

Optionen

boah nee.... Sicherheit schön und gut aber da würde mir der Spaß am PC und Internet vergehen.

Verschlossen

bei Antwort benachrichtigen
Kabelschrat hostinosti

„Meine Erfahrung wegen der 2 Firewalls ist folgende: Ich habe ...“

Optionen

Hallo hostinosti,

deine Technik ist ja das reinste Fitnessprogramm.

Gruß

Manchmal frag ich mich, ob die Welt von klugen Köpfen regiert wird, die uns zum Narren halten oder von Schwachköpfen die es ernst meinen. M. Twain
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 hostinosti

„Meine Erfahrung wegen der 2 Firewalls ist folgende: Ich habe ...“

Optionen
Und seit dem habe ich keine Probleme mit Viren, Trojaneren etc.

Du hast Dich verrannt, überdenke Dein Sicherheitskonzept. Informiere Dich über die Arbeitsweise von Firewall sowie Virenklingel.

Google ist da sehr hilfreich, nutze es, bevor Siggipop diese Maschine verbietet.

bei Antwort benachrichtigen
Xdata gelöscht_305164

„Du hast Dich verrannt, überdenke Dein Sicherheitskonzept. ...“

Optionen

Ganz genau, das
Konzept Firewall
zu verstehen ist hilfreich um sich nicht zu verrennen.

Dabei braucht man nicht mal die subtilen und komplizierten Detailkenntnisse zu verstehen.
Dazu gibt es ja die Profis, also die die sich beruflich damit auskennen.

Um ein Beispiel zu nennen..
Default war in Server 2003 Datacenter microsoftseitig nicht mal die interne, systemeigene Desktop Wall drin.

Die professionelle Windows Version hat wohl gleich daran gedacht, so da sowieso keine
Personal Firewall genommen wird,
sondern eine externe.

Wenn  es aber doch eine Software sein soll die ausgehendes kontrolliert oder eher detektiert .. dann ist die systemeigene doch fundamentaler.

Eine fremde Software  sollte die interne kennen und entweder simultan mit ihr zusammenarbeiten ..
oder im Handbuch bzw. Manual Hinweise geben
-- ob und wie man die interne deaktiviert.

Eine Teilung so die interne, wie die in Xp, nur eingehendes bLOCKt und dem Detektieren der externen - nur bei ausgehenden ist denkbar.

bei Antwort benachrichtigen