Windows 7 4.443 Themen, 42.390 Beiträge

Goodbye XP -- und danke!

MLH / 65 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo

nachdem ich jetzt einige Monate mit Win7 (home premium / ultimate) arbeite ist es Zeit sich von meinem
"alten" OS zu verabschieden.
Es lief sowieso die ganze Zeit nur parallel und die Besuche wurden immer seltener, haben seit einiger Zeit
ganz aufgehört.
Die Testphase ist vorbei, alles läuft stabil und komfortabel.Mein Produktivbereich ist in der Neuzeit angekommen.
Das XP Image ruht in stillen Sektoren des Servers.

Also Danke XP und machs gut.

mfg
mlh

bei Antwort benachrichtigen
netrunner210580 MLH

„Goodbye XP -- und danke!“

Optionen

Ja, danke XP und danke Vista, machs gut Microsoft;
"Microsoft gab uns Fenster, Linux das ganze Haus"

Willkommen Linux.

Danke Ubuntu 9.10, das du seit Dezember 2009 ohne große Probleme mir meine tägliche Arbeit ohne Viren erleichterst.
Ohne Fehlermeldungen die man mit "OK" bestätigen kann und ohne ständig Fehlerberichte senden zu wollen.
Danke, das du es mir als Anfänger so einfach gemacht hast die Fenster hinter mir zu lassen und deine Tür zu öffnen.

Irgendwie musste das mal raus...

lg netrunner

---- Was denkt ein Computer? "Gott ist groß, der Mensch ist klein, ich muß wohl dazwischen sein..." ----
bei Antwort benachrichtigen
luttyy netrunner210580

„Ja, danke XP und danke Vista, machs gut Microsoft Microsoft gab uns Fenster,...“

Optionen

sprachs und es kehrte die große Langeweile ein.

Aus den interessanten Foren musste ich mich verabschieden, da mein jetziges OS
keinerlei Diskussionen mehr bedarf.

Und somit kann ich meinen Account hier löschen, da ich den Frieden gefunden habe und das lichtdurchflutete Haus betreten habe!

Schlaf schön hinter deiner Tür....

bei Antwort benachrichtigen
netrunner210580 luttyy

„sprachs und es kehrte die große Langeweile ein. Aus den interessanten Foren...“

Optionen

*gähn*
ich vergaß, luttyy, Win 7 User aus ÜBERZEUGUNG....
immer die gleichen Kommentare aus deinem Mund....

P.S. meinen Account hier werde ich erst löschen, wenn Michi das Forum an dich vererben sollte !



---- Was denkt ein Computer? "Gott ist groß, der Mensch ist klein, ich muß wohl dazwischen sein..." ----
bei Antwort benachrichtigen
luttyy netrunner210580

„ gähn ich vergaß, luttyy, Win 7 User aus ÜBERZEUGUNG.... immer die gleichen...“

Optionen

Ich frage mich manchmal , ob manche Wechsler zu Linux nicht auch noch gleichzeitig ihren ganze Gesinnung gewechselt haben, oder nicht schon in solchen Vereinen wie Jehovas Zeugen usw. bereits involviert sind, oder gar im Namen dieses Zeichens da rumeieren! http://www.gottesbotschaft.de/?pg=2034

Dieser ewige Sermon das Zeug unaufgefordert an den Mann zu bringen, geht einem doch wirklich auf den Keks...

bei Antwort benachrichtigen
netrunner210580 luttyy

„Ich frage mich manchmal , ob manche Wechsler zu Linux nicht auch noch...“

Optionen

weisst du mich würde mal interessieren, was du mit dir selber für ein Problem hast?
hat dich keiner lieb?

Für Beleidigungen bekommst du auf alle Fälle volle 6,0 Punkte auf einer Skala von 0-6 !

---- Was denkt ein Computer? "Gott ist groß, der Mensch ist klein, ich muß wohl dazwischen sein..." ----
bei Antwort benachrichtigen
luttyy netrunner210580

„weisst du mich würde mal interessieren, was du mit dir selber für ein Problem...“

Optionen

Wieso Beleidigung?

Du meinst doch, deine Tupperware anpreisen zu müssen!

Und dann bist du beleidigt, wenn es nicht nach deiner Meinung geht!

Ich habe nur das aufgegriffen, was du angefangen hast...

Ich habe bestimmt nichts gegen Linux.

Fakt ist aber, dass man kaum noch einen Thread für Windows eröffnen kann ohne Gefahr zu laufen, dass nicht irgend ein Linuxjünger meint, er müsste missionieren!

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 luttyy

„Wieso Beleidigung? Du meinst doch, deine Tupperware anpreisen zu müssen! Und...“

Optionen

@ lutty:

Gaaaaanz ruhig bleiben, der netrunner verwechselt das hier halt mit nem Fanboy-Forum; kann ja mal passieren! ;-))

@ netrunner:

Musst doch net gleich Schaum vors Mäule kriegen. - Jedem, das, was ihm lieber ist. - Abgesehen von allem finde ich deine Signatur ziemlich gut!

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
trilliput netrunner210580

„weisst du mich würde mal interessieren, was du mit dir selber für ein Problem...“

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
Dieses Posting wurde gelöscht, weil es gegen die Boardregeln verstoßen hat. Die Regeln zum Mitmachen können in den Nickles Regeln nachgelesen werden. Mehr Information warum das Posting gelöscht wurde, gibt es hier.
gelöscht_84526 netrunner210580

„weisst du mich würde mal interessieren, was du mit dir selber für ein Problem...“

Optionen

Ach, lass doch den Lutty. Ist doch nur ein gefrusteter alter Mann, dem es einfach noch nie gelungen ist, Linux zu installieren, einzurichten und damit zu arbeiten. Deshalb meint er, jeden beleidigen zu müssen, der auch nur das Wort "Linux" in den Mund nimmt.

@lutty: was jetzt kommt, das weiß ich schon. Kannst es dir im Grunde sparen, hier zu antworten. Alles, was du jetzt als Antwort schreibst, kann ich in vielen anderen Postings von dir nachlesen - ist immer dasselbe!

Falls du dennoch antworten willst, dann hau dir erstmal ein Pfund Baldrian rein, vielleicht hilft das ja gegen Übererregung! Nicht dass du uns noch tot umfällst und wir haben keinen Spaß mehr mit dir!

Gruß
K.-H.

bei Antwort benachrichtigen
luttyy gelöscht_84526

„Ach, lass doch den Lutty. Ist doch nur ein gefrusteter alter Mann, dem es...“

Optionen

Es finden sich immer die gleichen, nämlich in Windowsthreads. Woanders geht gibt es nämlich keinerlei Beachtung...

Trittbrettfahrer, von den wirklich guten Linuxern wird sowas hier nie lesen...

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_84526 luttyy

„Es finden sich immer die gleichen, nämlich in Windowsthreads. Woanders geht...“

Optionen

Manchmal frage ich mich, ob das hier dein Forum ist - kommt mir so vor, als wenn du das meinst. Ist aber nicht so, Lutty! Das Forum hier gehört Mike Nickles!!!

Wenn der was dagegen hätte, dass in einem Windows-Forum auch mal Linux erwähnt wird, dann wird er das schon unterbinden - sind doch genug VIPs da, die solche Postings sofort löschen könnten, wenn es von Mike Nickles so gewollt wäre.

Wenn du dich als "Einsamer Rächer der Windows-Nutzer" aufspielen willst, dann solltest du ein eigenes Forum aufmachen. Da kannst du dann schalten und walten, wie es dir gefällt. Solange du aber hier nichts - aber auch gar nichts (!!) -zu sagen hast (auch wenn du das gerne möchtest), dann solltest du es so halten, wie Dieter Nuhr im zweiten Teil seiner bekannten Aussage sagt - du weißt schon....

EOD
Gruß
K.-H..

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 gelöscht_84526

„Manchmal frage ich mich, ob das hier dein Forum ist - kommt mir so vor, als wenn...“

Optionen

Moin Heinz, eine Sache stört mich hier ganz gewaltig.

Das Forum heißt "Windows 7", und MLH postet seine Erfahrungen mit Windows 7, insbesondere, dass ihm Windows 7 inzwischen besser gefällt als XP, so dass er dieses aufs Altenteil schicken möchte.

Mit der Fragestellung, ob *Linux* besser ist als Windows, hat dieser Thread - mit Verlaub gesagt - einen feuchten Dreck zu tun. Trotzdem schert sich ein Großteil der Antworten haargenau darum. Wenn ich der Threaderöffner wäre, würde mich das tierisch ankotzen. Ich bin zwar nur unbeteiligter Dritter, mir könnte es egal sein; dass es voll am Thema sowohl dieses Threads als auch des ganzen Diskussionsboards vorbeigeht, fällt mir dennoch unangenehm auf.

Ich könnte jetzt auch noch damit anfangen zu schildern, was ich von Mac OS X im Vergleich zu Windows halte - das behalte ich an dieser Stelle(!) aber hübsch für mich, denn danach hat niemand gefragt.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_84526 Olaf19

„Ein Großteil der Antworten geht voll am Thema vorbei :-((“

Optionen

Moin Olaf,

das Eröffnungsposting kommt mir persönlich nicht so vor, als wenn der Poster dort unbedingt seine "Erfahrungen" mit Win7 schildern will, sondern es kommt mir eher wie ein "Abgesang" auf ein "veraltetes" Betriebssystem vor (das Posting könnte auch auf dem "Allgemeines"-Brett stehen). Daher sehe ich es nur als gerechtfertigt an, dass man darauf aufmerksam machen kann, als Alternative zum "veralteten" MS-Betriebssystem auch mal ins Auge fassen zu können, auf ein "Nicht-Windows" umzusteigen oder zu beschreiben, wie es einem nach dem Umstieg von Windows auf Linux "ergangen" ist und dass man auch dadurch gewisse Vorteile hat - eben genau so, wie bei einem Umstieg von Windows auf Windows. Das zweite Posting (also die erste Antwort in diesem Thread) sehe ich daher als "Gegenpol" zum Eröffnungsposting.

Man sollte die ganze Angelegenheit nicht allzu verbissen sehen - und das ist es, was mich an den Postings von Lutty regelmäßig stört: Seine verbissene Art, Linux-User anzugehen, die es auf "seinem" Brett wagen, irgendwie Linux ins Spiel zu bringen.

Ich muss zugeben, auch ich hatte ein ähnliches Posting, wie es "netrunner210580" verfasst hat, schon fertig und war kurz davor, es abzusenden. Ich habe es mir dann aber doch anders überlegt und habe es wieder aus der Antwortbox gelöscht. Nicht deshalb, weil ich "Angst" vor Luttys Reaktion hatte (die ja auf jeden Fall gekommen wäre, wie man sieht), sondern deshalb, weil ich im Grunde hier keinen Streit auslösen wollte und dem "armen" Lutty einen Herzkasper ersparen wollte, weil auf "seinem" Brett das Wort "Linux" gefallen ist.

Stell dir mal vor, der Jüki hätte hier ein ähnliches Posting eingebracht, wie der erste "Re-Poster", nur dass er geschrieben hätte, er wäre auf Apple-Systeme umgestiegen (immerhin hat er ja nach eigenem Bekunden mittlerweile einen Mini-Mac): Glaubst du, der Lutty hätte dann auch so ein Geschrei gemacht?

Immer locker bleiben..... :-)

Gruß
K.-H.

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 Olaf19

„Ein Großteil der Antworten geht voll am Thema vorbei :-((“

Optionen

Hallo Olaf,

also Du sprichst mir hier aus der Seele.
Kaum ein Windows Thread in dem nicht einer "Sein Linux" anpreist.
Diese Missionierung geht auch mir auf den Keks, dabei gibt es bei Linux selber genügend Baustellen.

Ich habe nicht gegen, aber auch nicht für Linux, mir geht das am Ar...m vorbei.
Man sollte bei nächster Gelegenheit mal den "Linux-Problemkindern" schreiben wie toll doch Windows ist, mal schauen was die Linuxer dazu sagen.

Gruß
hatterchen45


bei Antwort benachrichtigen
luttyy gelöscht_238890

„Hallo Olaf, also Du sprichst mir hier aus der Seele. Kaum ein Windows Thread in...“

Optionen

Wie kannst du sowas schreiben!

Da hat ein Linuxer seinen höchstpersönlichen Eindruck, dass der Threaderöffner einen Abgesang auf Windows veröffentlicht, und schon stehen gewisse Leute bei Fuß. (wie die Geier)

Ausserdem bin ich hier der einzige, der gegen eine solche Art der Missionierungen meckert!! Oder täusche ich mich da ?(Kopfkratz).

Ach nee, ich erlaube mir nur meine Meinung zu sagen und andere trauen sich nicht so...

Aber soweit kommst noch, dass ein KH mir sagt, was ich zu tun und zu lassen habe.

Niemals würde ich einen anderen User wegen seinem OS verunglimpfen oder sein OS madig machen.

Und genau das erwarte ich von anderen auch und sonst nichts!

Nebenbei tobe ich auch nicht in einem BMW-Forum rum und verkünde lauthals, wie toll doch mein Daimler ist. Da könntest du dir mal Antworten anhören..

Gruß
luttyy

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 luttyy

„Wie kannst du sowas schreiben! Da hat ein Linuxer seinen höchstpersönlichen...“

Optionen

Wo lässt Du lesen???

So, und einen Daimler fährst Du auch noch. Das wird ja immer schlimmer mit Dir.
Fehlt nur noch das Du den Linuxern sagst: "Eure Armut kotzt mich an",
kauft euch mal ein vernünftiges BS!

Gruß
hatterchen45

bei Antwort benachrichtigen
luttyy gelöscht_238890

„Wo lässt Du lesen??? So, und einen Daimler fährst Du auch noch. Das wird ja...“

Optionen

Nicht schlecht...:)

Bemerkenswert ist doch zum Beispiel, dass in diesem Thread kein einziger Windowsuser irgendwelche Bemerkungen macht, warum er das OS wechseln will.

Seine Entscheidung und das ist doch in Ordnung,

So wird ein Schuh draus und zeugt von Anerkennung anderen OS und Usern gegenüber. Da müssen aber einige noch viel lernen...

http://www.nickles.de/forum/linux-contra-monopole/2010/linux-umstieg-538668614.html

Gruß
luttyy

bei Antwort benachrichtigen
App luttyy

„Nicht schlecht...: Bemerkenswert ist doch zum Beispiel, dass in diesem Thread...“

Optionen

Ach ist das schön, dass sich im Grunde nix verändert. Da ist man viele, viele Jahre nicht mehr hier und findet gleich so einen Thread. Wunderbar. Könnte 1:1 eine Kopie von 1999 sein. Echt, vor Jahren brachen genau die gleichen Diskussionen los. Kann mich auch nicht davon freisprechen...auch ich hatte mal einen seitenlangen Schlagabtausch bezüglich dieses unsinnigen Themas.

Tz, tz...aber schon krass...mal schauen ob bei den Grafkkarten noch Voodoo 3's übertaCKtet werden und auf OT Clint und Gevattern sich über AH-Spülungen unterhalten...dann bin ich wohl doch in ner Sicherungskopie von Nickles aus dem Jahre 2000 gelandet... ;-)

bei Antwort benachrichtigen
luttyy App

„Ach ist das schön, dass sich im Grunde nix verändert. Da ist man viele, viele...“

Optionen

Grüß dich!

Unkraut vergeht nicht, nur die Brille ist dazugekommen..:))

Gruß
luttyy

bei Antwort benachrichtigen
App luttyy

„Grüß dich! Unkraut vergeht nicht, nur die Brille ist dazugekommen..: Gruß luttyy“

Optionen

Hi Lutty,

haha...wenn man die üblichen Verdächtigen nach Abwesenheit hier wieder entdeckt, ist das ja der Vorteil von Kontinuität... freut mich!

Schöne Grüße
Marc

bei Antwort benachrichtigen
luttyy App

„Hi Lutty, haha...wenn man die üblichen Verdächtigen nach Abwesenheit hier...“

Optionen

Habe mich gefreut, wieder von dir zu lesen...:)

Gruß
luttyy

bei Antwort benachrichtigen
App luttyy

„Habe mich gefreut, wieder von dir zu lesen...: Gruß luttyy“

Optionen

Dito! ;-)

Grüße
Marc

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 App

„Ach ist das schön, dass sich im Grunde nix verändert. Da ist man viele, viele...“

Optionen

App ist wieder da!!

Das wäre eigentlich auch mal 'ne News-Meldung wert :-D

und auf OT Clint und Gevattern sich über AH-Spülungen unterhalten...

OT ist heute nicht mehr halb so lustig wie noch vor sieben, acht Jahren... Clint wirst du gar nicht mehr finden (auch nicht als Everlast) und Gevattern ist auch nur noch ganz selten hier. Schade!

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
App Olaf19

„App ist wieder da!! Das wäre eigentlich auch mal ne News-Meldung wert :-D OT...“

Optionen

Hi Olaf,

Mensch, machst mich ja ganz verlegen! ;-) Auch bei Dir freut es mich, dass Du noch aktiv bist und (vor ammel) mich so herzlich begrüßt! Wie schon gesagt: manchmal ist es gut, wenn alles "beim Alten" bleibt.

Ja, schade das mit OT. Soviel ich mitbekommen habe, war es doch um Clints (Everlasts) Posting mehr oder weniger geschehen, als er nach Griechenland zur Armee einberufen wurde...mal schauen, wen ich hier so alles von früher noch treffe. Vielleicht ergibt sich der eine oder andere Plausch mit alten Bekannten.

Danke nochmal für die Begrüßung!
Schöne Grüße
Marc

bei Antwort benachrichtigen
roni Olaf19

„Ein Großteil der Antworten geht voll am Thema vorbei :-((“

Optionen

Hi Olaf

........Ich könnte jetzt auch noch damit anfangen zu schildern, was ich von Mac OS X im Vergleich zu Windows halte - das behalte ich an dieser Stelle(!) aber hübsch für mich, denn danach hat niemand gefragt.

Aber die Antwort wäre vermutlich: das einzige System, welches wirklich sauber funkioniert...

gruss roni

bei Antwort benachrichtigen
luttyy gelöscht_84526

„Manchmal frage ich mich, ob das hier dein Forum ist - kommt mir so vor, als wenn...“

Optionen

Ja ja, ist ja gut.

Es kann sich jeder bei solchen Kommentaren schlau lesen und damit ist alles gesagt.

Gegen Linux erwähnen hat keiner was einzuwenden. Nur bei solchen Kommentaren wie von euch, sind alle Windows-User verblödet, löschen täglich mehrere Viren und kämpfen nur noch gegen die die Windowstelefoneierei.

Das trifft aber dann nur auf die zu, die zwischen den Ohren eh' nicht viel zu bieten haben und dann einen Ausweg suchen.

Und dann kommt die Erleuchtung und es wird eine große Tür durchschritten!

Nimmst du dich eigentlich wirklich für voll und glaubst auch noch den Mist, der da geschrieben wird? Ich glaube schon....

bei Antwort benachrichtigen
Borowitsch luttyy

„Ich frage mich manchmal , ob manche Wechsler zu Linux nicht auch noch...“

Optionen

und so voller Fachwissen ^^

Danke luttyy

Borowitsch

The trouble with computers is that they do what you told them - not what you wanted them to do.
bei Antwort benachrichtigen
unhold06 Borowitsch

„Tolles Argument“

Optionen

das ist kein Fachwissen sondern Erfahrungswerte.
Denn nichts ist für die Ewigkeit, auch ein Fels wird mal zum Staubkorn.

Der Mensch glaubt vernunftbegabt zu sein. Ist aber das einzige Lebewesen auf der Erde, welches sich sein eigenes Grab schaufelt. Das mit wachsender Begeisterung.
bei Antwort benachrichtigen
Xdata MLH

„Goodbye XP -- und danke!“

Optionen

Ich könnte das nicht, nur mit einem System zu arbeiten..
oder gar nur mit einem Rechner!

Wär so als würde man von einer Frau verlangen nur ein Paar Schuhe zu haben :-)

Arbeiten ist eigentlich zu hoch gegriffen, genaugenommen ist es nur ein Hobby..
Garnichts damit zu machen wäre dann aber doch zu langweilig.
Einen Sammler der alte Röhrenradios benutzt kann ich verstehen,
egal wieviele er hat.
Einen der Röhren, Oldtimer.. nur sammelt, oder irgendetwas Anderes ohne es zu nutzen dagegen nicht.
Viel zu langweilig.

Zurück zu Xp, das mag ich immer noch
und ein Hersteller der Xp ignoriert wird von mir ignoriert.
Obwohl es hinter Linux und auch Windows 7 schon etwas zuückstecken muß, kriegt es auf Dauer sein Gnadenbrot :-)

bei Antwort benachrichtigen
andy11 MLH

„Goodbye XP -- und danke!“

Optionen

Mein Win7 Rechner ruht wegen eines defekten Netzteils. Also sitz ich seit Tagen wieder
vor meinem alten XP. Kleine Reparaturen und einige Updates und die alte Liebe ist
wieder voll entbrannt. Ich werde mit Win7 noch nicht so richtig warm. Die alte Kiste funzt
bestens und läd wieder zum basteln ein. Ich glaube ich habe es noch lange mein XP.
Andy

"Ich glaube nicht, dass eine Prostituierte weniger moralisch ist als eine Ehefrau. Beide machen dasselbe." Prinz Philip
bei Antwort benachrichtigen
andy11 MLH

„Goodbye XP -- und danke!“

Optionen

Compaq Armada 7770DMT, 233MHZ 83MB RAM und ein übrig gebliebenes XP. Opera und die flotte Seite von
Nickles tun ihr übriges. Schönes antiqiertes Spielzeug, Andy

http://www2.pic-upload.de/18.03.10/4hqcrqetgw5.jpg

"Ich glaube nicht, dass eine Prostituierte weniger moralisch ist als eine Ehefrau. Beide machen dasselbe." Prinz Philip
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_84526 andy11

„Compaq Armada 7770DMT, 233MHZ 83MB RAM und ein übrig gebliebenes XP. Opera und...“

Optionen

Sieht so richtig "lecker" aus... :-)

Gruß
K.-H.

bei Antwort benachrichtigen
Xdata gelöscht_84526

„Sieht so richtig lecker aus... :- Gruß K.-H. “

Optionen

So alte Schätzchen machen immer wieder mal gute Laune..:-)

Mein altgedienter Rechner mit AMD 600er SLot CPU hat jetzt leider einen leicht dicken Kondensator und wohl ausgedient.
Hat sogar noch leidlich Windows 7 gepackt das gute Teil.

Am Längsten hat bisher mein TxPro mit intel 233ger CPU durchgehalten.
Den hatte ich schon weggeworfen -- als es dann am nächsten Tag
anfing zu regnen, hat er mir irgendwie leid getan
und hab ihn wieder raufgeholt.

Dachte schon - das ist verrückt;-)
Dann hat der Rechner einem Bekannten über die Runden geholfen dessen
Rechner den Geist aufgegeben hatte.
Für Internet hat es locker gereicht.

Bis ein Neuer besorgt ist ohne internet? - Undenkbar.

Ja - der ging noch
und wohl auch jetzt noch obwohl er nur noch mit RAM und Matrox Karte
bereitsteht.
Für alle Fälle, man kann ja nie wissen..

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Xdata

„So alte Schätzchen machen immer wieder mal gute Laune..:- Mein altgedienter...“

Optionen

Ganz ehrlich... ich hätte das Compaq-Teil auf Andys Foto für ein Netbook Jahrgang 2010 gehalten :-o

*duckundwech*
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
andy11 Olaf19

„Ganz ehrlich... ich hätte das Compaq-Teil auf Andys Foto für ein Netbook...“

Optionen

Hey Alter, das iss ein Teil von 1997. Also aus dem vorigem Jahrtausend. Für einen Rechner schon ein
biblisches Alter. Sieht man mal von Win95 und 98 ab hat sich XP als eines der best laufenden erwiesen.
Es geht manchmal schon komisch zu. Gruß Andy

"Ich glaube nicht, dass eine Prostituierte weniger moralisch ist als eine Ehefrau. Beide machen dasselbe." Prinz Philip
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 andy11

„Hey Alter, das iss ein Teil von 1997. Also aus dem vorigem Jahrtausend. Für...“

Optionen

1997... hach ja. Da hatte ich noch meinen ersten Mac (PM 7100/66).

Aber sag mal - läuft auf dem bald 13 Jahre alten Compaq wirklich Windows XP?? Und wie errechnen sich die krummen 83 MB RAM? Dass jemand XP auf einem Rechner mit 64 MB hat zum Laufen bekommen, habe ich vor Jahren schon irgendwo gelesen... soll aber eine fürchterliche Quälerei gewesen sein.

Kein Wunder - schon für Windows 2000 empfiehlt Microsoft mindestens 128 MB.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
andy11 Olaf19

„1997... hach ja. Da hatte ich noch meinen ersten Mac PM 7100/66 . Aber sag mal -...“

Optionen

Da sind von Haus aus 16MB aufm Board und 64 kann man dazu stecken. Woher dann die restlichen...
angezeigt werden knapp 82. Ja das ist ein XP prof. Was die Install. betrifft. CD mit SP1 rein, installiert,
ein wenig Müll gleich weggelassen und fertig. SP3 noch hinterher und was sonst noch kam. Das BS ist
auf dem aktuellen Stand. Ich hatte zudem noch ne USB 2.0 Karte rumfliegen und einen WLAN Stick
von US Robotics. Opera drauf und es ist sogar ne recht brauchbare Sache draus geworden. Der sichtbare
Bildbereich ist 600 x 800. Man kann zwar eine Auflösung von 1024 x 768 einstellen, muss aber dann
hin und her scrollen.
Das Netzteil ist im Gerät eingebaut, und die Festplatte ( in einem wechselbaren Gehäuse ) ist mit einem
Handgriff wechselbar. So wie man auch CD-Laufwerk und Floppy entriegeln und einfach rausziehen und
tauschen kann. Die kontakte an den Laufwerken halten noch hundert Jahre. Der Witz, ein Akku ist noch
da und hält etwa 1 Stunde. Ich wollt keinen Roman schreiben, es bleibt ein kleines Experiment und es
hat funktioniert. Gruß Andy

http://www2.pic-upload.de/20.03.10/qdbslce6izmd.jpg

"Ich glaube nicht, dass eine Prostituierte weniger moralisch ist als eine Ehefrau. Beide machen dasselbe." Prinz Philip
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 andy11

„Da sind von Haus aus 16MB aufm Board und 64 kann man dazu stecken. Woher dann...“

Optionen

Alles klar - dann weiß ich jetzt, wie das mit dem Speicher zusammenhängt: 80 MB passen rein - und 80 x 1024 x 1024 / 1000 / 1000 = 83,88608 werden angezeigt. Das ist im Prinzip der gleiche Effekt wie mit dem Gezeter "Hilfe, meine Festplatte hat nur 149 statt 160 GB" - nur diesmal in genau umgekehrter Richtung :-)

Thanks für deine ausführliche Schilderung. Ich finde es total sympathisch, wenn betagte Hardware noch benutzt und nicht vorschnell zum alten Eisen geworfen wird.

CU
Olaf

P.S. Kleiner Tipp am Rande... das Nickles-Editorfenster macht Zeilenumbrüche automatisch. Wenn du stattdessen jedes Mal auf die Enter-Taste drückst, entstehen bei der Darstellung hässliche "Kamm"-Effekte, d.h. man hat dann immer eine volle Zeile, eine angefangene, die nächste ist wieder voll usw. - sieht scheußlich aus ;-)

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
andy11 Olaf19

„Alles klar - dann weiß ich jetzt, wie das mit dem Speicher zusammenhängt: 80...“

Optionen

Das Editorfenster ändert seine Größe je nachdem wie Groß man das Browserfenster macht.
Nicht immer bin ich ein Freund davon. Macht aber nix, Bye und Gruß Andy

"Ich glaube nicht, dass eine Prostituierte weniger moralisch ist als eine Ehefrau. Beide machen dasselbe." Prinz Philip
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 andy11

„Das Editorfenster ändert seine Größe je nachdem wie Groß man das...“

Optionen

Eben - und gerade weil das so flexibel ist, sehen Zeilenumbrüche bei anderen fürchterlich aus, die bei dir noch gut ausgesehen haben - bzw. wenn du die Größe des Browserfensters bei dir änderst, dann bekommst du durch manuelle Zeilenumbrüche ebenfalls ein zerhauenes Layout.

Deswegen: einfach drauflosschreiben und die Zeilenumbrecherei vom Editorfenster automatisch machen lassen, dann kann nichts schiefgehen.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
unhold06 Olaf19

„Eben - und gerade weil das so flexibel ist, sehen Zeilenumbrüche bei anderen...“

Optionen

Hallo olaf19,
Dank für den Hinweis.

unhold06

Der Mensch glaubt vernunftbegabt zu sein. Ist aber das einzige Lebewesen auf der Erde, welches sich sein eigenes Grab schaufelt. Das mit wachsender Begeisterung.
bei Antwort benachrichtigen
MLH

Nachtrag zu: „Goodbye XP -- und danke!“

Optionen

Hallo
der Wechsel zu Win7 hat sich bei mir quasi "von selbst" vollzogen, genauso wie seinerzeit von win98se zu xp.
Bei Vista hat es nicht geklappt, ich bin immer wieder bei XP gelandet.

Und Linux finde ich gut, auf einem meiner Rechner läuft immer ein aktuelles Ubuntu - interessiert mich .
Außerdem brummt ab und zu mein alter Apple mit meinem "Tiger".

Warum soll ich mich in eine Ecke stellen lassen? Es gib zu viel interesantes zu entdecken!

Das mein Produktivsystem Win7 ist hängt damit zusammen, daß ich viel Erfahrung mit Windows habe , gute Erfahrungen mit MS gemacht habe und z.B. beruflich Visual Studio benutze.



MfG
mlh

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 MLH

„Hallo der Wechsel zu Win7 hat sich bei mir quasi von selbst vollzogen, genauso...“

Optionen
Warum soll ich mich in eine Ecke stellen lassen? Es gib zu viel interesantes zu entdecken!

Super-Einstellung, und IMHO die einzig richtige bei diesem Thema.

Wenn ich irgendwann meinen Intel-Mac haben werde, soll auf jeden Fall ein Linux als Zweitsystem drauf, vielleicht Ubuntu Studio... Windows 7 ginge übrigens auch. Das werde ich mir zwar vorläufig nicht holen, wäre aber eine Option, z.B. wenn ich es beruflich benötigen würde, und sei es nur zum "Zuhause üben".

Es gibt so viele Möglichkeiten, man muss nicht immer alle nutzen, sollte aber nichts kategorisch ausschließen. Jedes System hat seine Stärken...

CU
Olaf
Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
sea MLH

„Goodbye XP -- und danke!“

Optionen

Bei mir heisst es schon seit längerer Zeit "goodbye WIN7 (RC) - welcome back XP". Der Vorteil von WIN7 gegenüber XP hat sich mir nie erschlossen, obwohl ich mich während der Testphase intensiv damit beschäftigt habe. Das fing ja schon beim Image des BS samt Treibern an, welches bei XP locker auf einer einzigen DVD Platz hat, während einem bei WIN7 x-GB ja nur so um die Ohren fliegen...

Ah ja, um gewisse Postings aufzugreifen: Auch mir geht es auf den Sack, dass jeder überzeugte Linuxer glaubt, bei jeder (un-)passenden Gelegenheit auf sein BS aufmerksam zu machen, wie toll das doch sei.

Gruss

sea




bei Antwort benachrichtigen
MHA MLH

„Goodbye XP -- und danke!“

Optionen

Ich habe zur Zeit XP und Suse auf dem Computer.
Ausprobiert habe ich schon Ubuntu, Kubuntu und Co.
Damit, mit Linuy, werde ich einfach nicht warm, mit meinen 67 Jährchen kriege ich das einfach nicht mehr gebacken. Da gönne ich meinem XP ab und zu schon mal einen seltenen Absturz.

Ich werde erst mal XP weiter treu bleiben, vielleicht wird Linux ja mal bedienungsfreundlicher, auch für einen alten Knacker :-)

bei Antwort benachrichtigen
Gerd6 MLH

„Goodbye XP -- und danke!“

Optionen
Goodbye XP -- und danke!

lol ,na ganz so weit bin ich noch nicht, obwohl ich win7 eigentlich nichts grds. nachsagen kann.
Es (win7-64 ult.) läuft rund und flüssiger, als mein GUTES altes Xp-pro, startet schneller, fährt schneller runter. Aber ob das Win7 gutzuschreiben ist???

Ich glaube eher, das ist darauf zurückzuführen, daß mein XP schon seit langem läuft und entsprechend beladen (nein, nicht zugemüllt) ist. Ein frisch instaliertes XP wäre vermutlich ebenso schnell hoch und runter.

Im Gebrauch ist Win7------, ja was ist es denn eigentlich??????? besser??
Ich würde eher sagen moderner. eigentlich zu modern. Habe meine ganze Hardware auf 64-bit hinbekommen, bis auf meinen guten alten Scanner. Das Teil ist durch nixchts zu bewegen, auch mit Vuescan nicht.

Und was mich völlig frustiert: Frisch installiertes Win7, nur mit dem Nötigsten drauf, ist fette 8GB groß. Zu erwähnen ist, daß alle progs NICHT auf C sind und hiberfil/virt. Speicher abgeschaltet sind. Nach einiger Zeit werden das wohl noch etliche GB mehr sein. (Mein XP hatte nach gleichem Muster ca 3,5GB!!)

Ich würde eher sagen: Tach W7, schön daß Du da bist, aber mußt dich anstrengen, um XP endgültig zu kicken.

Gruß
Gerd
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 Gerd6

„ lol ,na ganz so weit bin ich noch nicht, obwohl ich win7 eigentlich nichts...“

Optionen

Aber es lässt sich doch schon mal besser an als das neue XP oder auch Vista.
Ich finde es hat etwas und mittlerweile benutze ich fast nur noch W7.
Auf meinem Schleppi ist schon kein XP mehr vorhanden.
Außerdem betrachte ich es als ein XP de Luxe oder XP GT.

Auf meinem Desktop (W7 64 Bit) installiere ich jetzt noch den XP-Modus und schaue ob mein Scanner damit zur Kooperation bereit ist.

Gruß
hatterchen45

bei Antwort benachrichtigen
PaoloP MLH

„Goodbye XP -- und danke!“

Optionen

Also ich freu mich vielleicht so ca. 2060 der letzte registrierte WindowsXP Benutzer zu sein. Ein System das noch Offline arbeitet, vermutlich kann ich dafür dann Eintritt nehmen.

Jedes mal wenn jemand "Cloud" sagt, verliert ein Engel seine Flügel.
bei Antwort benachrichtigen
The Wasp MLH

„Goodbye XP -- und danke!“

Optionen

XP ist auf meinem 2.PC, den ich so noch ein paar Jahre nutzen will. Mit Vista auf dem 1.PC bin ich zufrieden. Auf Windows 7 würde ich den nur umstellen, wenn ich bestimmte Hardware nicht oder nicht ausreichend mit Vista betreiben kann.
Was ich bei Windows 7 vermisse? THX!

Ende
bei Antwort benachrichtigen
unhold06 MLH

„Goodbye XP -- und danke!“

Optionen

Es ist doch immer wieder ein Freude mit anzusehen, wie und über welche Kleinigkeiten sich Erwachsene Menschen so alles Streiten können. Linux oder XP, oder doch lieber Mac?
Was mich anbetrifft, ich fahre mit beiden, also XP und Linux, wobei ich mehr mit letzteren unterwegs bin, schon wegen der Vieren, welche bei MS doch wohl das größte Problem darstellt.

Eigendlich sollte doch die Diskusion welches BS der einzelne benutzt doch längst abgehakt sein.
Wie der Alte Fritz schon einmal sagte: ein jeder nach seiner Fasson. Und der alte Herr hat Recht.

Luttyy, an dieser Stelle möchte ich mal das Wort mal Dich richten. Bist Du so verbohrt, oder tust Du nur so? Laß doch jedem seinen Spaß, die anderen gönnen ihn Dir doch auch! Oder?!

unhold06

Der Mensch glaubt vernunftbegabt zu sein. Ist aber das einzige Lebewesen auf der Erde, welches sich sein eigenes Grab schaufelt. Das mit wachsender Begeisterung.
bei Antwort benachrichtigen
luttyy unhold06

„Es ist doch immer wieder ein Freude mit anzusehen, wie und über welche...“

Optionen

Jo, Grobmotorikern macht das nicht viel aus...

bei Antwort benachrichtigen
unhold06 luttyy

„Jo, Grobmotorikern macht das nicht viel aus...“

Optionen

das tut mir sehr leid für Dich. Aber so lange es keine Schmerzen verursacht kann man damit wohl leben.

Nimm's nicht tragisch, vielen anderen geht es genau so, vielleicht noch schlimmer. Also Kopf hoch,
daß wird schon wieder ;) ;) irgendwann mal tritt Linderung ein.

unhold06

Der Mensch glaubt vernunftbegabt zu sein. Ist aber das einzige Lebewesen auf der Erde, welches sich sein eigenes Grab schaufelt. Das mit wachsender Begeisterung.
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 unhold06

„Es ist doch immer wieder ein Freude mit anzusehen, wie und über welche...“

Optionen

Naja, der Stein des Anstoßes in dieser Diskussion war weniger, welches System besser oder am besten ist, sondern was das Thema Linux in einer reinen Windows-Diskussion zu suchen hat.

So sehr ich den Netrunner sonst schätze, aber das fand ich schon deplatziert. Genau so wie Microsoft- und Windows-Trolle auf dem Linux-Board stören würden - hatten wir auch schon - oder das ewige Gejammer über die ach so hohen Preise von Apple in einem Mac-Thread auf "Alternative Betriebssysteme".

Mit dem Zitat vom Alten Fritz hast du zweifellos recht.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
unhold06 Olaf19

„Naja, der Stein des Anstoßes in dieser Diskussion war weniger, welches System...“

Optionen

HalloOlaf19,
was soll man da noch hinzufügen?

Doch sollte man nicht etwas mehr Tolleranz walten lassen und nicht gleich auf anderst Gesinnte herfallen als hätten sie die feuchte Lepra?

Es gab da mal einen Spruch: 'Wehret den Anfängen'
Nickles ist für alle da! Egal welcher Glaubensgemeine (XP, Linux oder Mac).
Und wenn sich mal jemand verirrt hat, na und. Irren ist doch Menschlich.
Soll ein jeder damit Glücklich werden, womit er glaubt es sei das für ihn Richtige.

Gruß

unhold06

Der Mensch glaubt vernunftbegabt zu sein. Ist aber das einzige Lebewesen auf der Erde, welches sich sein eigenes Grab schaufelt. Das mit wachsender Begeisterung.
bei Antwort benachrichtigen
s.berger2 MLH

„Goodbye XP -- und danke!“

Optionen

Hallo!

Ich muß lutty recht geben! In immer mehr Threads, in denen es um Windows geht, schreiben Linuxjünger. Die Aussage ist immer wieder dieselbe: Bei Windows ist alles öde und schlecht! Linux ist alles andere als öde und somit vieeeeeeeeeeeeeeel besser als Windows!

Langsam werden diese Versuche, Windowsbenutzer zu missionieren, langweilig und nervig! Wenn diejenigen, welche mit Linux arbeiten, glücklich und zufrieden damit sind, ist das doch doll! Ich für meine Person arbeite seit eh und je mit Windows (jetzt mit Win 7) und bin zufrieden! Ich würde niemals versuchen, einen Linuxbenutzer "umzupolen!"

CU
s.berger2

bei Antwort benachrichtigen
jugglhu MLH

„Goodbye XP -- und danke!“

Optionen

hee, ist schon lustig, diesen Blog runterzulesen...
als wenn es immer noch darum geht, ""wer hat den längsten und wer kann's am besten""
Spaß muß sein!
den hatte ich gerade.
Danke an alle Beteiligten.
DANKE an www.nickles.de !!
Macht bloß weiter.

http://www.youtube.com/watch?v=HZbmQEKh6kw&list=PL9C8A3EDC62C1FF48&index=1&playnext=4 http://www.youtube.com/watch?v=W4ED0o-mbjs
bei Antwort benachrichtigen
THX Ultra II MLH

„Goodbye XP -- und danke!“

Optionen

Auch ich werde wohl in den nächsten Monaten von XP auf Windows 7/64Bit umsteigen.
Im grossen und ganzen hat man doch nur positives über Microsoft´s neueste OS gehört!

Und wenn manche meinen stänkern zu müssen... sollen sie doch erstmal nach draussen gehen, die erste Sonne 2010 geniessen und frische Luft holen!!
Es scheint mir, als seien die ewigen Stänkerer nur gefrustet, egal ob wir Sommer oder Winter haben!
Vielleicht sollten sie von ihrem Linux doch auf Windows 7 umsteigen ;)))))

MfG
THX Ultra II

Die Zunge ist das einzigste Werkzeug welche durch ständigen Gebrauch schärfer wird ;-)
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 THX Ultra II

„Auch ich werde wohl in den nächsten Monaten von XP auf Windows 7/64Bit...“

Optionen

Aber dann würden sie doch wieder den"Monopolisten" M$ unterstützen.

Ich glaube die beißen dann lieber in die Tischkante. ;-))

Gruß
hatterchen45

bei Antwort benachrichtigen
THX Ultra II gelöscht_238890

„Aber dann würden sie doch wieder den Monopolisten M unterstützen. Ich glaube...“

Optionen
Ich glaube die beißen dann lieber in die Tischkante. ;-))

Mir soll´s recht sein :D:D:D

MfG
THX Ultra II
Die Zunge ist das einzigste Werkzeug welche durch ständigen Gebrauch schärfer wird ;-)
bei Antwort benachrichtigen
nettermensch MLH

„Goodbye XP -- und danke!“

Optionen

Auch ich habe diesen Thraede mit viel Interesse gelesen,

bin aber erstaunt was aus einer einfachen Aussage werden kann, wo einer unbedarft sich von XP in netter Form verabschiedet, um sich seiner neuen Liebe Win7 zu wendet

Nun bin ich ein XP User deren Kenntnisse sich in einem mehr als bescheidenen Rahmen bewegen, meine Kenntnisse reicht gerade aus um hier auch was zum Besten ( oder Schlechten) zu geben.

Fachlich kann ich zu den einzelnen Fraktionen die ihren Vorliebe und daraus resultierende "meines ist das Beste System" nicht beurteilen.
Von meiner Seite aus kann ich nur sagen, dass ich froh bin XP soweit zu beherrschen wie ich es im Moment im Stande bin und mich Stück für Stück weiter zu entwickeln.

Das wiederum beansprucht mich so, das ich mir nicht zutrauen ein anderes System aus zu probieren und wo möglich von vorne an zu fangen.

Jetzt kommt es, denn dabei brauche ich Euch alle, Ihr seid ein großer Bestandteil meiner Weiterentwicklung, worüber ich sehr dankbar bin und mich bei dieser Gelegenheit auch nochmal bedanken möchte.
Ich glaube, dass es noch mehr "Nichtsowissende" gibt und auch froh über Eure Ratschläge sind.

Also liebe hatterchen´s, lutty´s, netrunner´s, King-Heins, winnigorny´s u.s.w. hab Euch doch wieder lieb ......Ihr werdet alle noch gebraucht, wäre doch schade wenn sich hier einer verdrückt.

Anders gesehen kann man aber auch was lernen wenn Ihr Euch so richtig behagt, man muss sich aber danach noch in die Augen sehen können.
Ich grüße Euch ..........nettermensch

PS ich fahre übrigens BMW

Wenn man was will findet man einen Weg , wenn man was NICHTwill, findet man eine Ausrede
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 nettermensch

„Auch ich habe diesen Thraede mit viel Interesse gelesen, bin aber erstaunt was...“

Optionen

Hallo nettermensch.

Wir, die wir Microsofts Betriebssysteme verwenden, sind durch die Bank alles "nettemenschen".
Egal ob Windows 3.11 bis XP oder Windows 7.
Der Fehdehandschuh wurde von den "Linuxern" geworfen, die sich für noch "nettereMenschen" mit dem besseren Betriebssystem halten.
Und einige davon fühlen sich eben ab und an dazu berufen, uns die "Fenstergucker" auf dem Windows-Board zu missionieren.

Übrigens, das mit dem BMW könnte auch ein Anreiz zum Widerspruch darstellen. ;-)

Gruß
hatterchen45

bei Antwort benachrichtigen
nettermensch gelöscht_238890

„Hallo nettermensch. Wir, die wir Microsofts Betriebssysteme verwenden, sind...“

Optionen

das mit BMW ...... kein Widerspruch .... wollte doch auch nur mal bellen. ;-)

Gruß ....nettermensch

Wenn man was will findet man einen Weg , wenn man was NICHTwill, findet man eine Ausrede
bei Antwort benachrichtigen
didifax MLH

„Goodbye XP -- und danke!“

Optionen

hallo user, bin nur gast. habe ALLES MIT VERGNUEGEN GELESEN.
habe seit weihnachten ein asus laptop mit w 7.
obwohl ich mit w 7 sehr zufrieden bin. spiele ich immer mit dem gedanken mein xp pro sp3 nicht verkommen zu lassen. es hat immer seine dienste getan. na ja, man muss auch loslassen koennen.

gruss didifax

bei Antwort benachrichtigen
Speedy23 MLH

„Goodbye XP -- und danke!“

Optionen

Ich hab mich Oktober 09 von meinem treuen XP verabschiedet und zu Win 7 gewechselt , hab den Wechsel keinen Tag bereut :-)

Gruß Speedy
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 Speedy23

„Ich hab mich Oktober 09 von meinem treuen XP verabschiedet und zu Win 7...“

Optionen

Nein, wie pietätlos, einfach so...
Nein, ich kann mich nach 10 Jahren nicht so einfach von meinem XP "verabschieden".

Mein XP erhält das Gnadenbrot bis 2014 und darf sich dann, auf seiner geliebten Festplatte, mumifizieren.;-))

Gruß
hatterchen45

bei Antwort benachrichtigen