Windows 7 4.451 Themen, 42.490 Beiträge

Windows 7 zeigt zu viel belegten Festplattenspeicher

kaffeeraumschiff / 10 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo!
Eine Frage in die Runde: Wie kann das sein?
Hier das Problem: Habe die Windows 7 Studentenversion über mein Vista installiert (nicht Upgrade, sondern Benutzerdefinniert, die Daten sind also weg und Vista wurde im Ordner Windows.old abgelegt, den ich aber auch scon gelöscht habe). Nun wollte ich ein Backup mit Acronis machen, aber sowohl in Acronis als auch im Windows Explorer zeigt es beim belegten Speicher auf C 78 GB an. Wenn ich alle Ordner und Dateien markiere (versteckte Dateien werden angezeigt) komme ich immer nur auf 9,8 GB, was nach einer Neuinstallation ja auch hinkommt. Woher kommen also die knapp 70 GB Phantomdaten und vor allem WO sind sie?! Schon mal vielen Dank für Vermutungen und Hilfe!!

Ratlos,
kaffeeraumschiff

bei Antwort benachrichtigen
Yan_B kaffeeraumschiff

„Windows 7 zeigt zu viel belegten Festplattenspeicher“

Optionen

Hallo kaffeeraumschiff,

erstmal eine Frage: Wenn due die alten Einstellungen usw sowieso nicht behalten wolltest, warum hast du nicht eine saubere Neuinstallation gemacht? Würde ich immer diesem Datengematsche vorziehen.

zu deiner Frage: Ich denke mal, dass es sich zum einen die hiberfil.sys (für den Ruhezustand bzw. die Wiederhestellung danach) handelt, das sind aber für gewöhnlich nur "sehr wenige" GB. Der größte Teil werden wahrscheinlich dutzende Systemwiederherstellungspunkte sein (im verstecken Ordner "c:\System Volume Information"). Der bläht sich schnell auf , und wurde vermutlich beim W7 drüberbügeln einfach übernommen.
Ich persönlich schalte diese Funktion sowieso immer aus, weil ich sie nicht brauche.
Wenn du die alten Systemwiederherstellungspunkte nicht mehr brauchst, kannst du den Ordner einfach löschen (mit einem Programm, dass ihn anzeigt, im Explorer sieht man ihn ja selbst dann nicht, wenn man "versteckte Dateien und Ordner anzeigen" eingestellt hat).

Gruß,
Yan

bei Antwort benachrichtigen
luttyy kaffeeraumschiff

„Windows 7 zeigt zu viel belegten Festplattenspeicher“

Optionen

Hmm,

da hätte ich diese Version zu einer bootbaren Vollversion umgebaut und sauber installiert, ohne den Vista-Müll mitzunehmen...

Gruß
luttyy

bei Antwort benachrichtigen
kaffeeraumschiff

Nachtrag zu: „Windows 7 zeigt zu viel belegten Festplattenspeicher“

Optionen

Danke an Yan-B und luttyy für die schnelle Hilfe!
Ja, es sind die System Volume Information. Habe jetzt auch schon versucht auf die dortigen Dateien zuzugreifen (mit treesize Prof), aber Windows will sie nicht zum löschen freigeben, sagt ich bräuchte Administratorrechte, obwohl mein Benutzername diese hat. Dazu evtl. noch so eine gute Idee?
Zur Neuinstallation: Ja, hätte ich auch lieber gemacht, inkl. fragementieren usw. aber die Studentenversion ist ja nur eine Setup.exe, und wie ich mir da irgendwie was bootfähiges draus bauen kann weiß ich nicht und zum schlaulesen fehlt mir jetzt vor weihnachten einfach die zeit... aber recht habt ihr schon!


Danke nochmal,
kaffeeraumschiff

bei Antwort benachrichtigen
Yan_B kaffeeraumschiff

„Danke an Yan-B und luttyy für die schnelle Hilfe! Ja, es sind die System Volume...“

Optionen

dein Problem ist die Benutzerkontensteuerung: du bist zwar als Admin angemeldet, die Programme werden aber nicht mit Adminrechten ausgeführt.
um treesize mit adminrechten zu starten: rechtklick auf das Icon > "alsAdministrator ausführen"
und dann kannst du ganz normal löschen

Yan

bei Antwort benachrichtigen
kaffeeraumschiff

Nachtrag zu: „Windows 7 zeigt zu viel belegten Festplattenspeicher“

Optionen

Ah, das wusste ich nicht. Leider folgt ein ABER: Auch wenn ich das Programm als Administrator ausführe, und über "Eigenschaften" das Häckchen bei "Schreibengeschützt" entferne, zeigt er den Status der Dateien in System Volume Information mit "Zugriff verweigert" an. Wenn ich sie verusche zu löschen, will er zwar eine Bestätigung, ignoriert dann aber den Befehl und macht nix. Außerdem stürzt das Programm ab, wenn ich im rechten Fenster die rechet Maustatse versuche zu benutzen. Gibt es da evtl. noch ein anderes Programm?

bei Antwort benachrichtigen
Yan_B kaffeeraumschiff

„Ah, das wusste ich nicht. Leider folgt ein ABER: Auch wenn ich das Programm als...“

Optionen

das wird an treesize liegen...

mit bart pe klappt sowas natürlich am besten, aber wenn du grad keines rumliegen hast: wenn du in der Systemsteuerung die Systemwiederherstellung deaktiverst, wird alles gelöscht. danach kannst du es bei bedarf dann wieder einschalten.

Yan

bei Antwort benachrichtigen
kaffeeraumschiff

Nachtrag zu: „Windows 7 zeigt zu viel belegten Festplattenspeicher“

Optionen

So gehts jetzt. Wunderbar. Tausend Dank für die nette Hilfe. Bin halt noch ein alter XPler...

Frohes Fest,
kaffeeraumschiff

bei Antwort benachrichtigen
Yan_B kaffeeraumschiff

„So gehts jetzt. Wunderbar. Tausend Dank für die nette Hilfe. Bin halt noch ein...“

Optionen

kein Problem...

es ist immer schön, wenn sich jemand, dem man einen Tipp gegeben hat auch zurückmeldet, ob es geklappt hat. Dann macht es ja auch Spaß :D

Gruß,
Yan

bei Antwort benachrichtigen
Synthetic_codes kaffeeraumschiff

„Windows 7 zeigt zu viel belegten Festplattenspeicher“

Optionen

Hi kaffeeraumschiff.

Möglicherweise behält Windows 7 die Systemwiederherstellungspunkte von Windows Vista. Diese sind im Verzeichnis System Volume Information unterhalb des wurzelverzeichnisses der jeweiligen Partition abgelegt. auf dieses hast du weder als administrator noch als normaler user zugriff, und so kann windows auch nicht die Grösse dieses Ordners ermitteln.

Du kannst aber über Rechtsklick, Freigabe und Sicherheit (wenn das noch so heisst, ich benutze kein win7) deinem Account Rechte für diesen Ordner geben. Dann kannst du darauf zugreifen, und ggfs alte Wiederherstellungspunkte löschen. Beachte bitte, dass windows die Rechte für diesen Ordner bei jedem Systemstart zurücksetzt. Generell kannst du aber den gesamten inhalt dieses Ordners entfernen, was drauf geht sind lediglich die System wiederherstellungspunkte.

Was sich genau in diesem Ordner befindet, ist hier aufgelistet.

'); DROP TABLE users;--
bei Antwort benachrichtigen
Mich431 kaffeeraumschiff

„Windows 7 zeigt zu viel belegten Festplattenspeicher“

Optionen

@kaffeeraumschiff
Ich habe im Zeptoforum(welches jetzt down ist) deine Anfrage für Znote 6324W Ersatzteile gesehen - ich hab was du brauchst - meld dich bitte unter Mich431@web.de für weitere Infos - vielen dank

bei Antwort benachrichtigen