Windows 7 4.502 Themen, 43.174 Beiträge

Windows 7 wird immer langsmer...

minbari / 17 Antworten / Baumansicht Nickles

Moin,

tja, das ist mein Problem...

Ich habe seit ca Anfang Oktober Windows 7 Ultimate auf dem Rechner.

Allerdings wird er immer langsamer. Vorbei das blitzschnelle Booten,
besonders bei Bildbearbeitungsprogrammen fällt mir eine ewige
Ladezeit auf (Corel Paint shop Pro X2).

Rechner:
AMD 64 X2 5200
ASUS M2N-E
4 GB RAM
Geforce 8600 GT
Samsung Platte SATA HD642JJ 600 GB




Hbt Ihr ne Idee?

Danke!

minbari

bei Antwort benachrichtigen
Prosseco minbari

„Windows 7 wird immer langsmer...“

Optionen

Hallo minbari,

hat es ein Virenscanner installiert ? Hast du schon mal nach Spyware gescannt. Ist deine Hardware sauber, wie Luefter vom Prozzy.
Deine Festplatte defragmentiert !

Es koennen mehrere Faktoren sein.

Gruss
Sascha

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
minbari

Nachtrag zu: „Windows 7 wird immer langsmer...“

Optionen

Hallo,

ein Virenscanner ist natürlich installiert (Kaspersky Internet Security 10),
Hardware ist sauber, ein Hitzetot macht sich meiner Erfahrung nach durch plötzliches "Einfrieren" bemerkbar.
Festplatte ist defragmentiert, ich benutz Tuneup 2010, mit diesem Tool habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht.

minbari

bei Antwort benachrichtigen
miraculix926 minbari

„Hallo, ein Virenscanner ist natürlich installiert Kaspersky Internet Security...“

Optionen

Hallo minbari,
mein Rat ist: Schmeiß Tuneup 2010 von dem Rechner herunter, das hat meinen Rechner jedenfalls total ausgebremst.
Ich benutze Tuneup seit der Version 2006, doch die Version 2010 hat mir bisher überhaupt nicht gefallen.

Viele Grüße
miraculix926

bei Antwort benachrichtigen
NURAM minbari

„Hallo, ein Virenscanner ist natürlich installiert Kaspersky Internet Security...“

Optionen

Moin ich habe mal gehört das Kaspersky den PC ausbremst.Ich habe Mc Afee als Viren Programm und habe kein Ausbremsen damit

bei Antwort benachrichtigen
jueki minbari

„Windows 7 wird immer langsmer...“

Optionen
ich benutz Tuneup 2010, mit diesem Tool habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht.

Ich ebenfalls. Bringt doch der kompromißlose Einsatz der Automatiken von TuneUp den Werkstätten Nachschub an Arbeit...
TuneUp in den Händen eines erfahrenen Nutzers ist ein mächtiges Werkzeug.
In den Händen des Laien wird mit nicht geringer Häufigkeit das System beschädigt. So, wie zum Beispiel Deines.
Eines muß man den Machern von TuneUp bescheinigen - deren Marketing ist unübertroffen.
Hast Du schon einmal hijackhis durchgeführt?

http://www.computerhilfen.de/jueki/hijackthis.pdf

Und bereinige mal Deinen Autostart. Start > Ausführen > Eingabe:
msconfig > Enter.
Reiter Systemstart. > dort temporär alle Häkchen raus.
Und testen, ob sich etwas geändert hat.


Jürgen
- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
minbari

Nachtrag zu: „Windows 7 wird immer langsmer...“

Optionen

Moin Jürgen,

also als absoluten DAU würde ich mich nicht bezeichnen.
Tuneup ist ein hervorragendes Programm und vor allem weiß ich, was ich da mache.
Nach 22 Jahren sollte man dies vielleicht auch erwarten. Ich habe mit Dos 3 angefangen und arbeite seitdem mit so ziemlich allen OS die auf dem Markt sind, oder waren.

Persönlich finde ich Tuneup 2008 am besten, aber dies läuft leider unter Win 7
nicht mehr. Tuneup 2010 geht mir da mit der Live-Optimierung zu weit, aber was soll ich machen.


Ich glaube eigentlich, dass das Problem mit meinen Programmen zu tun hat, welche sich so im Laufe der Zeit ansammeln und einem lieb und teuer werden.
Diese Programme sind natürlich nicht für Win 7 entwickelt worden und so versucht das OS dann mehr oder weniger die Programme zum Laufen zu kriegen, ob mit Kompatibiltätsmodus, oder ohne.

hijackthis hab ich ausgeführt, obwohl von diesem Programm überhaupt nichts halte.
Er listet einiges auf, wobei sich alles als harmloses Zeug herausstellt.
So unter anderem, dass ich meine Browser-Startseite auf t-online gesetzt habe. ;-)

cu

minbari

bei Antwort benachrichtigen
jueki minbari

„Windows 7 wird immer langsmer...“

Optionen
Nach 22 Jahren sollte man dies vielleicht auch erwarten
Hätte ich das wissen müssen?

Ich glaube eigentlich, dass das Problem mit meinen Programmen zu tun hat, welche sich so im Laufe der Zeit ansammeln und...
Ich bin zwar bei weitem noch nicht so lange im Metier - aber ich hab auf meinem Haupt- PC unter XP einiges über 150 verschiedene Programme in knapp 30GB installiert (ich trenne konsequent System, Programme und Dateien) - der PC ist so schnell, wie am Tag der ersten Installation vor ca. 1,5 Jahren.
Weil ich meine eigene Empfehlung zur Imagetechnologie konsequent selbst einhalte:
http://www.computerhilfen.de/jueki/Image-Erstellung.pdf
Bei Windows 7 werde ich das ebenso konsequent beibehalten.

hijackthis hab ich ausgeführt, obwohl von diesem Programm überhaupt nichts halte.
Schon wieder etwas, was ich als Anfänger vollkommen anders sehe - obwohl ich ein Verfechter der These kompromittiert=formatC bin, sehe ich in hijackthis eine sehr gute und effektive Möglichkeit, schädliche Prozesse zu erkennnen.

Alles in allem muß ich schlußfolgern, das ich mit meinen geringen Erfahrungen da wohl nicht behilflich sein kann.

Jürgen
- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
mick.g jueki

„ Hätte ich das wissen müssen? Ich bin zwar bei weitem noch nicht so lange im...“

Optionen
der PC ist so schnell, wie am Tag der ersten Installation vor ca. 1,5 Jahren.

Das halte ich für glatt gelogen. Entschuldige bitte, aber das kann nicht sein.
Du hast entweder nie an deinem PC richtig gearbeitet, oder nie was dazu installiert.
Die Krücken werden immer etwas lahmer, da kannst du machen , was du willst.
Von diesen System Utilities oder Tools ist wirklich nicht viel zu halten. Man sollte schon selber die Kontrolle dabei behalten und sollte wissen was man da tut oder tun lässt.
Beim langsamer werdenden win7 kann ich jetzt auch nur die üblichen Tips geben, die oben schon genannt wurden: Spyware, Autostart, Trojaner etc.

Gruss
bei Antwort benachrichtigen
jueki mick.g

„ Das halte ich für glatt gelogen. Entschuldige bitte, aber das kann nicht sein....“

Optionen
Die Krücken werden immer etwas lahmer, da kannst du machen , was du willst.
Hm.
Da Dein Kommentar Das halte ich für glatt gelogen keinerlei Zweifel an Deiner eigenen Meinung läßt, werde ich wohl ein gewaltiger Lügner sein.

Jürgen
- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
minbari

Nachtrag zu: „Windows 7 wird immer langsmer...“

Optionen

Mit Windows XP lief dies bei mir genauso, der Rechner lief - fast wie am 1. Tag.

Aber mit einem neuen OS tauchen natürlich neue fragen und neue Probleme auf.
Ist auch völlig okay, nur so lernt man, und ich geh gern in die Tiefe! ;-)

cu

minbari

bei Antwort benachrichtigen
minbari

Nachtrag zu: „Windows 7 wird immer langsmer...“

Optionen

Ich scheine das Problem gefunden zu haben....

Schuld war Kaspersky Internet Security!

Ich habe KIS mit dem Remover deinstalliert und dann neu installiert.
Windows läuft deutlich schneller, ebenso der Start der Bildbearbeitungsprogramme!

Da die aktuelle Version von KIS 9.0.0.736 bei der Installation noch nicht verfügbar war, hab ich damals die Vorgängerversion installiert.
Diese Version lief unter Windows 7 ohne Probleme, Kaspersky jedoch bezeichnet sie als inkompatibel.

Vielleicht lag da das Problem, eventuell wurde die Vorgängerversion nicht sauber deinstalliert und so gab es Probleme?

minbari

bei Antwort benachrichtigen
shrek3 minbari

„Ich scheine das Problem gefunden zu haben.... Schuld war Kaspersky Internet...“

Optionen
Vielleicht lag da das Problem, eventuell wurde die Vorgängerversion nicht sauber deinstalliert und so gab es Probleme?

Das könnte es in der Tat gewesen sein.

Wie auch immer - die Ursache ist eindeutig auf Kaspersky zurückzuführen.
Gut, dass du das Problem lösen konntest.

Gruß
Shrek3
Fatal ist mir um das Lumpenpack, das, um Herzen zu rühren, den Patriotismus trägt zur Schau, mit all seinen Geschwüren. Heinrich Heine
bei Antwort benachrichtigen
Prosseco shrek3

„ Das könnte es in der Tat gewesen sein. Wie auch immer - die Ursache ist...“

Optionen

Deswegen liebe ich noch meine Alte Maschinen. Somit kann ich sehen wieviel Power, manche Security Systems benoetigen. Mir sind diese ganzer Mist an Sicherheitssysteme so aufgeblasen, das es nicht mehr geht. Die sind auch schon als Bloatware verkommen. Ich persoenlich brauche kein Antivirus oder Sicherheits mist. Nur wenn ich aber die Software ausprobiere ist schon heftig, was von einen Normal User alles abverlangt wird. Da brauchste schon ein Fuehrerschein um so ein Ding richtig zu konfigurieren.

Was ich feststellte, ist das die neue Dinger nicht funktionieren. Habe vor ein paar Tagen wieder mal ausprobiert. In ene infizierte Maschine, habe ich erst den Norton Antivirus 2010 installiert. System Restore deaktiviert. Dann scannen lassen. Tja er hat 6 fiesslinge entdeckt und sie angeblich beseitigt. Den Norton komplett runter und danach den AVG. Heftiges Teil mit Toolbar und sonst noch was. Tja er scannte auch und hat immer noch was entdeckt. Komisch hat den Norton nicht seine Arbeit verrichtet !

Naja, dann den Fiessling von AVG entfernen lassen. Den bloeden AVG stresst mich weil wenn er scannt, dann beansprucht dieser, die ganze Platte selber. Aber Auge sei wachsam und den AVG runter, danach den Clamwin. Hi Hi Hi. Er entdeckte immer noch.

Toll. Also jetzt wird es dann zu heftig. Wie will man ein Vertrauen schenken, bei diese Proggy's. Es scheint das die Antivir Hersteller schon wieder ihre eigenes Sueppchen kochen wollen. Ich wollte den neuen Avira als Beta installieren. Da ich ja Beta Tester von Avira bin, wollte ich es auch mal drueber scannen lassen. Nur hatte keine Zeit mehr. Mal sehen.

Fazit. Der gleiche Misst wie eh und je. Ich stelle mich immer vor wenn ein Normal User ein Sicherheits System Konfigurieren will. Das wird dann zu heftig, mit Fachlich Fachwoerter wie Ports usw.

Gruss
Sascha

Den G-Data

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
Jette09 Prosseco

„Deswegen liebe ich noch meine Alte Maschinen. Somit kann ich sehen wieviel...“

Optionen

Hallo zusammen,
ich hatte das selbe Problem mit Kaspersky Internet Security 10 und langsam werdenden PC.
Habe mir die Probe-Version von AVIRA Premium installiert. Keine Ausfälle mehr.

So ganz ohne Virenscanner? Das wäre mir dann doch zu gefährlich und die Einstellungen im VS sind nichtt so schwer und das Tool von Tune Up ist schon hilfreich.
Hab selbst ich begriffen, obwohl Frau und blond.

Gruß Jette09

Gruß Jette
bei Antwort benachrichtigen
shrek3 Prosseco

„Deswegen liebe ich noch meine Alte Maschinen. Somit kann ich sehen wieviel...“

Optionen

Auf bereits infizierten Systemen ein Virenschutzprogramm zu installieren, um es auf diese Weise zu säubern - das ist etwas, was man selbst in den Foren niemals zu lesen bekommt, die sich mit fast nichts anderem befassen, als mit Userfragen, wie man ein bereits infiziertes System wieder bereinigen kann (z.B. Trojaner-Board.de).

Es ist nicht der Anspruch von Virenschutzprogrammen, das zu können und es wird meines Wissens auch nirgends propagiert.

Und deshalb ist es auch sinnfrei, den Sinn und Nutzen solcher Programme daran festzumachen.

Wenn man die Qualität von Sicherheitsprogrammen ehrlich und objektiv beurteilen will, muss man sie schon dort überprüfen, was sie zu können vorgeben.

Und das ist vor allem immer noch nur die Erkennung und Abwehr von Schädlingen, die sich noch nicht auf dem Rechner manifestiert haben, sondern maximal erst im Begriff sind, sich zu installieren.

Zwar sollte man auch noch erwarten dürfen, dass sie auch nach einer Infektion wenigstens noch etwas merken und Meldung machen, damit man wenigstens weiß, dass da was nicht in Ordnung ist und das System neu aufsetzen oder das ggf. vorhandene Image zurückspielen und die Passwörter ändern kann.

Mehr jedoch darf man realistischerweise nicht vom Virenschutz erwarten.

Gruß
Shrek3

Fatal ist mir um das Lumpenpack, das, um Herzen zu rühren, den Patriotismus trägt zur Schau, mit all seinen Geschwüren. Heinrich Heine
bei Antwort benachrichtigen
Prosseco shrek3

„Auf bereits infizierten Systemen ein Virenschutzprogramm zu installieren, um es...“

Optionen

Hallo Shrek3,

ja das ist das groesste Problem bei die Antivir Proggy's.

Nach viele Jahren des Probieren, ist es wircklich schlimm, bei ein infiziertes System, ein Antivir zu installieren. Habe bei ein verseuchtes Image, 25 Programme versucht und wuergg. Fast alle konnten nichts tun. Entweder es liess sich nich installieren, wenn dann ja, wurde dabei das Programm beschaedigt. Dazu noch bei die Erkennungsraten war es noch wiederlicher. Keiner konnte es sauber kriegen.

Gruss
Sascha

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
zensurierter minbari

„Windows 7 wird immer langsmer...“

Optionen

Hi!
SO ein zufall

ich hatte soeben das selbe mit threatfire....
da avira mit w7 (HP) ja seine probleme hat ,kam es vor 2 wochen runter und ich habe mal zum ausprobieren threatfire installiert

ging am anfang ganz gut
nun ging gar nix mehr
laut task manager lief threatfire mit 68% der gesamten CPU leistung. und 100% gesamt...ohne irgendeiner anwendung...kein browser, kein emailclient...genau gar nix offen
da es sich nicht "killen" ließ
habe ich es deinstalliert,,,und nun nur AVG als virenschutz mitlaufen.
nun ist mit IE8, outlook 2007 und firefox nur mehr 13% cpu last
so solls sein
mal sehen ob avg in ein paar wochen auch sowas macht.

ist wie ein neuer pc!
(ps die maschine hat auch schon vista überlebt, da muss es mit w7 nur so flutschen)

bei Antwort benachrichtigen