Windows 7 4.498 Themen, 43.153 Beiträge

Downgrade 64 auf 32 Bit?

sassa1 / 6 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo!

Ich habe auf meinem Rechner Windows Vista 64 Bit. Damit habe ich immer wieder Schwierigkeiten, weil manche Programme gar nicht laufen, oder sich zwischendrin ausklinken. Jetzt möchte ich über ein Studentenangebot auf Windows 7 umstellen. Kann ich dabei auf eine 32-Bit-Version umstellen?

Vielen Dank für Tipps.
Sassa

bei Antwort benachrichtigen
Ten_Eniunlsl sassa1

„Downgrade 64 auf 32 Bit?“

Optionen

Normal schon.
Wenn du des selbe angebot hast wie ich dann schon aber duhast halt unter 32bit nicht so viele möglichkeiten.
Ram blos bis 3 bzw.4GB
Und Prozessoren werden angeblich nicht voll erkannt (sollen bei mehr Kerncpus nur einen Kern ansprechen aber obs stimmt weiß ich net).

Am besten du Probierst es einfach aus.

sers

bei Antwort benachrichtigen
cyklops sassa1

„Downgrade 64 auf 32 Bit?“

Optionen

Hallo,

kannst du alles machen,allerdings kein upgrade,du mußt eine saubere neuinstallation durchführen,aber vorher alle daten sichern.


grüße

bei Antwort benachrichtigen
odin4 sassa1

„Downgrade 64 auf 32 Bit?“

Optionen

Aus einer Upgrade-Lizenz eine saube Neuinstallation durchführen, ist nicht ohne spezielle Kenntnisse machbar. Das entsprechende Knowhow gibt's hier:

http://www.heise.de/ct/artikel/Der-Upgrade-Trick-849648.html

Viel Spaß wünsche ich!

bei Antwort benachrichtigen
sassa1

Nachtrag zu: „Downgrade 64 auf 32 Bit?“

Optionen

Vielen Dank für die wertvollen Hinweise. Jetzt muß ich aber noch eine Frage hinterher schieben: Der Rechner hat 4 GB Ram. Wenn ich auf die 32-Bit-Version gehe, kann der Ram dann nur nicht voll genutzt werden, oder schaffe ich mir evtl. sogar neue Probleme?

bei Antwort benachrichtigen
ChrE sassa1

„Vielen Dank für die wertvollen Hinweise. Jetzt muß ich aber noch eine Frage...“

Optionen

Hallo,

Du merkst überhaupt keinen Unterschied, zwischen 64 oder 32 bit Betriebsystem.

> oder schaffe ich mir evtl. sogar neue Probleme?

Nö, Du beseitigst welche.

Gruss

ChrE

bei Antwort benachrichtigen
Xdata ChrE

„Hallo, Du merkst überhaupt keinen Unterschied, zwischen 64 oder 32 bit...“

Optionen

Die 32Bit Version von Vista ist auch nicht soo Anspruchsvoll, wie im Kontext von Windows 7, aber auch vorher behauptet wurde.

Erstaunlicherweise lief es bei mir testweise auf einem betagten Sis Rechner. Athlon 1600, zuerst mit 500MB RAM, danach mit nur 256MB - wollte mal testen wie weit man gehen kann.
Und auch damit ging es noch akzeptabel.

Mit den 4GB bist du auf der Sicheren Seite.

Mehr noch,
Die 32Bit Versionen akzeptieren meist auch alte Xp oder gar Egal ob Vista oder Windows 7.
Beim Suchen den Haaken für Unterordner din lassen.
-- Besser gelöst als Bei Xp.

bei Antwort benachrichtigen