Archiv Windows 2000 Workstation 748 Themen, 3.842 Beiträge

kein Speicherplatz für das Laden der Systemeinstellungen

eroll / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich benutze Windows 2000, habe 3 echte Festplatten, auf zweien ist unabhängig das Betriebssystem installiert. Auf einer Festplatte ist der virtuelle Arbeitsspeicher für beide Systeme. Leider habe ich die Benutzerrechte auf meinen Partitionen neu verteilt und dabei für, ich nenn´s jetzt Mal Betriebssystem 2, die Rechte und den Zugriff auf die Auslagerungsdatei gelöscht. Beim booten, automatische Anmeldung, vermute ich will er die Benutzerrechte laden, kann es aber nicht, weil er ja keinen Zugriff auf die Auslagerungsdatei mehr hat. Ich vermute, dass da der Hase begraben liegt. Bei gemeinsamen Dateien (Zugriff durch beide Systeme) liegen noch beide Benutzer-Rechte, nur wie kann ich sie transferieren? Für Eure Antwort dankt Euch Eroll

Berti69 eroll

„kein Speicherplatz für das Laden der Systemeinstellungen“

Optionen

Betriebssystem 1 starten, Rechtsklick, Eigenschaften, Sicherheit, Hinzufügen "Jeder", Vollzugriff