Windows 11 64 Themen, 1.285 Beiträge

Maus in W11 Funktioniert nicht mehr es werden keine Apps ausgeführt

fbe / 18 Antworten / Baumansicht Nickles

Heute morgen funktionierent bei meinem W11 Rechner die Maus und Tastatur nicht mehr.

Taskmanager sagt: "Es werden keine Apps ausgeführt".

MS hat wohl ein Update zur Verfügung gestellt, nutzt mir nix wenn weder Tastatur noch Maus funtionieren. Aus und Einschalten des Laptops bringt keine Änderung.

Wie komme ich da weiter?

Danke

bei Antwort benachrichtigen
luttyy fbe „Maus in W11 Funktioniert nicht mehr es werden keine Apps ausgeführt“
Optionen

Wie sind Maus und Tastatur an der Kiste angeschlossen?

bei Antwort benachrichtigen
fbe luttyy „Wie sind Maus und Tastatur an der Kiste angeschlossen?“
Optionen
Wie sind Maus und Tastatur an der Kiste angeschlossen?

Maus is eine von MS aber ohne den üblichen USB Stecker. Tastatur hängt über einen USB Anschluß am Laptop. Mit dem Trackpad kann ich die Maus bewegen. MS Konto sagt: Leider können wir sie nicht anmelden und AADSTS900561. The endpoint only accepts POST requests.

bei Antwort benachrichtigen
luttyy fbe „Maus is eine von MS aber ohne den üblichen USB Stecker. Tastatur hängt über einen USB Anschluß am Laptop. Mit dem ...“
Optionen

Das Problem mit dir ist einfach, dass man jede Info dir nachträglich aus der Nase ziehen muss!

Ja, wie hängt denn jetzt die Maus dran wenn nicht über USB? Bluetooth, Funk oder wie?

Fahre mal die Kiste total runter (ausschalten) und nicht in den Standby-Modus.

Einschalten, neu booten und dann müsste zumindest die Tastatur über USB wieder funktionieren..

bei Antwort benachrichtigen
fbe luttyy „Das Problem mit dir ist einfach, dass man jede Info dir nachträglich aus der Nase ziehen muss! Ja, wie hängt denn jetzt ...“
Optionen
Ja, wie hängt denn jetzt die Maus dran

Hab ich doch geschrieben: es ist eine MS Maus die wird offenbar von W11 gesteuert. Maus einschalten und sie funktioniert. Das Problem ist im Eingangspost beschrieben.Für dich nochmal: Taskmanager sagt: "Es werden keine Apps ausgeführt".

bei Antwort benachrichtigen
luttyy fbe „Hab ich doch geschrieben: es ist eine MS Maus die wird offenbar von W11 gesteuert. Maus einschalten und sie funktioniert. ...“
Optionen

Woher soll man wissen was du da für eine Kiste hast?

Ein Rechner kann alles sein!

Das  da in deiner Kiste ein Modul für die Maussteuerung existiert, kann schon mal gar niemand wissen bei einem "Rechner"...

Ich bin raus!

bei Antwort benachrichtigen
fbe luttyy „Das Problem mit dir ist einfach, dass man jede Info dir nachträglich aus der Nase ziehen muss! Ja, wie hängt denn jetzt ...“
Optionen
Fahre mal die Kiste total runter (ausschalten) und nicht in den Standby-Modus.

wie geht denn das bei einem Laptop? An meinem Acer gibt es nur einen Schalter wenn ich den lange drücke dürfte das den gleichen Effekt wie beim Desktop haben.

bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken fbe „wie geht denn das bei einem Laptop? An meinem Acer gibt es nur einen Schalter wenn ich den lange drücke dürfte das den ...“
Optionen

Beim Klicken auf den Button Herunterfahren im Startmenü von Windows, die Shift-Taste gleichzeitig drücken, also die "Pfeil-nach-oben-Taste", über der Taste strg.

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Knoeppken „Beim Klicken auf den Button Herunterfahren im Startmenü von Windows, die Shift-Taste gleichzeitig drücken, also die ...“
Optionen

Oder gleich einen Neustart machen, der dann die Kiste von 0 durchbootet...

Zu dem rest sage ich lieber nix außer das vielleicht irgendwelche Energiespargeschichten USB abgeschaltet haben. Dann sollte aber beim An- und Abstöpseln das typische Gebimmel kommen, wenn das Zeug gefunden und erkannt wurde.

Weiterer Anlaufpunkt ist der Gerätemanager, ob die Hardware dort vorhanden ist. Die Notebooktastatur und das Touchpad sollten ja immer funktionieren.

Ein nicht Anmelden am MS-Konto dürfte darauf imho auch keinen Einfluß haben und die Fehlermeldung hat nix mit Maus/Tastatur zu tun, sondern meist mit verweigerten Cookies...

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken fakiauso „Oder gleich einen Neustart machen, der dann die Kiste von 0 durchbootet... Zu dem rest sage ich lieber nix außer das ...“
Optionen

Jo, ich hatte nur auf die Nachfrage an luttyy geantwortet.

Jetzt bin ich ja nicht gerade der Kenner von Windows 11, aber ich denke man kann sich auch dort den Zuverlässigkeitsverlauf anzeigen lassen, einfach in der Suchleiste diesen Begriff eintippen, dort kommen dann schon entsprechende Meldungen, die man dann mit ein paar Klicks von Windows selbst beheben lassen könnte.

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Knoeppken „Jo, ich hatte nur auf die Nachfrage an luttyy geantwortet. Jetzt bin ich ja nicht gerade der Kenner von Windows 11, aber ...“
Optionen
Jetzt bin ich ja nicht gerade der Kenner von Windows 11


Ich auch nicht. Aber so viel anders als 10 oder die Vorgänger wird´s auch nicht sein;-)

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
fbe fakiauso „Oder gleich einen Neustart machen, der dann die Kiste von 0 durchbootet... Zu dem rest sage ich lieber nix außer das ...“
Optionen
Die Notebooktastatur und das Touchpad sollten ja immer funktionieren.

Die Notebooktastatur funktioniert jetzt wieder, Touchpad auch.

Taskmanager sagt beim Aufruf: "Es werden keine Apps ausgeführt". in den Einstellungen sind alle Apps vorhanden.

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso fbe „Die Notebooktastatur funktioniert jetzt wieder, Touchpad auch. Taskmanager sagt beim Aufruf: Es werden keine Apps ...“
Optionen
Taskmanager sagt beim Aufruf: "Es werden keine Apps ausgeführt". in den Einstellungen sind alle Apps vorhanden.


Wozu brauchst Du für eine externe Maus/Tastatur separate "Apps"?

Das hat so zu funktionieren und wenn die über USB angeschlossen sind (siehe luttyy Kabel/Bluetooth/Funk?) dann muss das aus dem Lameng gehen und beim An-/Abstecken das Gebimmel kommen.

Tauchen die Teile im Gerätemanager auf?

Mit Informationen könntest Du wirklich etwas freizügiger umgehen und statt eines USB 3.x-Anschlusses würde ich für solches Zeug mal einen 2.0-Port testen.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
fbe fakiauso „Wozu brauchst Du für eine externe Maus/Tastatur separate Apps ? Das hat so zu funktionieren und wenn die über USB ...“
Optionen
Wozu brauchst Du für eine externe Maus/Tastatur separate "Apps"?

Ich brauch die nicht, W11 aber schon, sonst wären die bei der Installation angefordert worden. Ich brauche auch keinen USB Port am Laptop für die MS-Maus. Trotzdem steht im Gerätemanager: Bluetooth USB Module.

Aber nun läuft alles wieder wie gewohnt nachdem ich die Batterie in der Maus gewechselt habe.

Die Taskmanager Meldung "Es werden keine Apps ausgeführt" ist Irreführend und lockt auf die falsche Spur.

bei Antwort benachrichtigen
fbe Knoeppken „Beim Klicken auf den Button Herunterfahren im Startmenü von Windows, die Shift-Taste gleichzeitig drücken, also die ...“
Optionen

Danke Knoeppken, wieder was gelernt.

bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken fbe „Danke Knoeppken, wieder was gelernt.“
Optionen

Hat es denn geholfen?

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
fbe Knoeppken „Hat es denn geholfen? Gruß knoeppken“
Optionen
Hat es denn geholfen?

Bis jetzt leider nicht.

bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken fbe „Bis jetzt leider nicht.“
Optionen

Dann mache es bitte noch einmal, zur Not öfter. Es könnte auch helfen, alles was im Gerätemanager an USB angezeigt wird zu löschen und danach dann Win 11 komplett herunter zu fahren, wie von mir vorher beschrieben. Falls das auch nicht hilft, bin ich raus hier.

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
fbe Knoeppken „Dann mache es bitte noch einmal, zur Not öfter. Es könnte auch helfen, alles was im Gerätemanager an USB angezeigt wird ...“
Optionen
Knoeppken fbe „Bis jetzt leider nicht.“ 20.06.2022, 21:09 Optionen Dann mache es bitte noch einmal, zur Not öfter.

ich habe nicht mitgezählt wie oft ich nach Knoeppkens Posting neu gebootet habe.

Hat alles nichts genutzt.

Aber es läuft jetzt alles wie es soll nachdem ich die Batterie in der Maus gewchselt habe. Die Batterie zeigte über die Maus LED noch genügend Power an war aber wohl nicht genug.

Dank an Alle  Tippgeber!

bei Antwort benachrichtigen