Windows 10 2.181 Themen, 27.560 Beiträge

Windows 10 Version 20H2 erreicht offiziell das Ende der Lebensdauer

presla / 9 Antworten / Baumansicht Nickles

Übersetzung aus Softpedia News

Der diesmonatige Patch Tuesday-Zyklus bringt nicht nur neue Updates für Windows-Geräte, sondern auch das Ende der Lebensdauer von Windows 10 Version 20H2.

Mit anderen Worten, die heute veröffentlichten kumulativen Updates sind die letzten, die diese spezielle Windows 10-Version erhalten wird, und in Zukunft müssen Geräte, auf denen sie noch läuft, auf eine neuere Version aktualisiert werden, um weiterhin mit neuen Patches und Verbesserungen versorgt zu werden.

Es versteht sich von selbst, dass es keine gute Idee ist, bei Windows 10 Version 20H2 zu bleiben, da alle Sicherheitslücken, die entdeckt werden, einfach ungelöst bleiben.
Microsoft: Aktualisieren Sie Ihr Gerät so schnell wie möglich

Auch Microsoft empfiehlt Nutzern, so schnell wie möglich auf eine neuere Version von Windows 10 zu wechseln.

"Windows 10, Version 20H2, läuft heute, am 10. Mai 2022, für Geräte mit den Editionen Home, Pro, Pro Education und Pro for Workstations aus. Nach dem 10. Mai 2022 werden diese Geräte keine monatlichen Sicherheits- und Qualitätsupdates mehr erhalten, die Schutz vor den neuesten Sicherheitsbedrohungen bieten. Um weiterhin Sicherheits- und Qualitätsupdates zu erhalten, empfiehlt Microsoft ein Update auf die neueste Version von Windows 10 oder Windows 11. Die folgenden Editionen werden von uns weiterhin gewartet: Enterprise, IoT Enterprise, Windows on Surface Hub und Windows Server, Version 20H2", so das Unternehmen.

Die Aktualisierung des Geräts auf eine neuere Version von Windows 10 ist einfach, da Microsoft den Nutzern rät, bei der EKB für das Ganze zu bleiben.

"Um auf eine der neueren Versionen von Windows 10 zu aktualisieren, empfehlen wir Ihnen, das entsprechende Enablement Package KB (EKB) zu verwenden. Die Verwendung des EKB macht die Aktualisierung schneller und einfacher und erfordert nur einen einzigen Neustart. Um das EKB für ein bestimmtes Betriebssystem zu finden, gehen Sie zum Abschnitt Verbesserungen und klicken oder tippen Sie auf den Namen des Betriebssystems, um den zusammenklappbaren Abschnitt zu erweitern", erklärt das Unternehmen


Grüße aus NRW von Presla....... Horst Evers: Wer alles weiss, hat keine Ahnung
bei Antwort benachrichtigen
Anne_21 presla „Windows 10 Version 20H2 erreicht offiziell das Ende der Lebensdauer“
Optionen

Danke für die Info!

Dazu passt der Überblick über die Supportzeiträume von Win10 Home und Pro für die, die nicht auf Win11 updaten können :

https://docs.microsoft.com/de-de/lifecycle/products/windows-10-home-and-pro

Gruß,
Anne

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 presla „Windows 10 Version 20H2 erreicht offiziell das Ende der Lebensdauer“
Optionen
gehen Sie zum Abschnitt Verbesserungen

Wo ist denn der "Abschnitt Verbesserungen"?

Fehlt hier u.U. ein wichtiger Link?

bei Antwort benachrichtigen
Anne_21 mawe2 „Wo ist denn der Abschnitt Verbesserungen ? Fehlt hier u.U. ein wichtiger Link?“
Optionen
Wo ist denn der "Abschnitt Verbesserungen"?

Der Abschnitt führt auf der entsprechenden Microsoft Seite
von Windows-Support- wie z.B. hier  vom 25. April 2022 – KB5011831

zu dem Abschnitt, in dem die höheren Win10-Versionen gelistet sind - mit Link zum Update oder Upgrade.
Wer bereits Windows 10, Version 21H2 benutzt - bei dem gibt es derzeit keine "Verbesserungen".

hth

Anne

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Anne_21 „Der Abschnitt führt auf der entsprechenden Microsoft Seite von Windows-Support- wie z.B. hier vom 25. April 2022 ...“
Optionen

Meine Frage bezog sich auf den Link zum beschriebenen EKB.

Den hat der TS offensichtlich vergessen.

bei Antwort benachrichtigen
presla mawe2 „Meine Frage bezog sich auf den Link zum beschriebenen EKB. Den hat der TS offensichtlich vergessen.“
Optionen

Nein,habe ich nicht!

Ich schrieb,das dies einee Übersetzung ist!

https://news.softpedia.com/news/windows-10-version-20h2-officially-reaches-the-end-of-life-535358.shtml

Kannst Du ja selbst nachlesen!

Grüße aus NRW von Presla....... Horst Evers: Wer alles weiss, hat keine Ahnung
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 presla „Nein,habe ich nicht! Ich schrieb,das dies einee Übersetzung ist! ...“
Optionen
Ich schrieb,das dies einee Übersetzung ist!

Ja.

Aber wozu soll diese Übersetzung dienen, wenn die wichtigsten Informationen fehlen?

Und selbst den Link zur Quelle hast Du im Startposting vergessen...

bei Antwort benachrichtigen
Anne_21 mawe2 „Meine Frage bezog sich auf den Link zum beschriebenen EKB. Den hat der TS offensichtlich vergessen.“
Optionen
Meine Frage bezog sich auf den Link zum beschriebenen EKB.

Der ist/die sind  in dem o.a. Link enthalten.
Der war aus dem Zitat in den Softpedia News schnell gefunden.

Wonach suchst DU?
Oder bloß mal kritisieren?

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Anne_21 „Der ist/die sind in dem o.a. Link enthalten. Der war aus dem Zitat in den Softpedia News schnell gefunden. Wonach suchst ...“
Optionen
Wonach suchst DU?

Das schrieb ich doch gerade: Ich suche den Link zum (Download des) EKB.

Im zitierten (bzw. übersetzten Artikel) steht:

"Um auf eine der neueren Versionen von Windows 10 zu aktualisieren, empfehlen wir Ihnen, das entsprechende Enablement Package KB (EKB) zu verwenden. Die Verwendung des EKB macht die Aktualisierung schneller und einfacher und erfordert nur einen einzigen Neustart. Um das EKB für ein bestimmtes Betriebssystem zu finden, gehen Sie zum Abschnitt Verbesserungen..."

Der Link zum EKB war jedoch nicht enthalten.

Auch Dein Link vom 11.05.2022 13:57 führt nicht zum Download des EKB sondern nur zum Update KB5011831 vom 25.04.2022 - das ist etwas ganz Anderes.

Es macht keinen Sinn, auf das EKB hinzuweisen, wenn man es dabei nicht auch verlinkt.

Hier findet man einen entsprechenden Artikel von Microsoft zum EKB (für Version 21H2):

https://support.microsoft.com/en-us/topic/kb5003791-update-to-windows-10-version-21h2-by-using-an-enablement-package-8bc077be-18d7-4aac-81ce-6f6dad2cd384

Aber auch dort gibt es keinen Abschnitt "Verbesserungen" (bzw. "Improvements").

Stattdessen erfährt man auch dort nur, dass das EKB eben gerade NICHT einzeln zum Download bereitgestellt wird (per Microsoft Update Catalog) sondern nur über die anderen Wege (Windows Update, WSUS).

Der einzelne Download wird gebraucht, um das Funktionsupdate per Enablement Package automatisiert vornehmen zu können.

Obwohl der ganz oben übersetzte Artikel dies suggeriert, gibt es diesen Download aber nicht. Deswegen habe ich danach gefragt.

bei Antwort benachrichtigen
Anne_21 mawe2 „Das schrieb ich doch gerade: Ich suche den Link zum Download des EKB. Im zitierten bzw. übersetzten Artikel steht: Um auf ...“
Optionen
Auch Dein Link vom 11.05.2022 13:57 führt nicht zum Download des EKB sondern nur zum Update KB5011831 vom 25.04.2022 - das ist etwas ganz Anderes.

Dann hast Du aber die Seite unter dem Link nicht durchgesehen - besonders den Abschnitt "Verbesserungen" - mit disem Bezug wurde der Link eingestellt, ausgehend von dem Zitat mit den EKB von Softpedia News.

Wie so oft muss man bei Anleitungen von Microsoft etwas umdenken, da hapert es bei den Übersetzungen.
Microsoft selbst bezeichnet dort die KBs als EKB.

Softpedia News hat auf die Links zu Microsoft verzichtet - da sind viele Beiträge bei nickles.de ausführlicher.

EOD zum Thema

bei Antwort benachrichtigen