Windows 10 2.082 Themen, 26.082 Beiträge

Win10 Suche findet Datei nicht

Andy30 / 15 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich habe auf meinem Laufwerk D: als PDF ein Handbuch zu meiner FritzBox; der Dateiname beginnt mit 7490....

Wenn ich 7490 ins Suchfeld eintrage, werden zwar ein paar komische Dateien gefunden, das Handbuch aber nicht.

Zu XP-Zeiten gab's sowas nicht.

Was mache ich falsch?

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Andy30

„Win10 Suche findet Datei nicht“

Optionen
Was mache ich falsch?

Unter Umständen gar nichts und die Windows-Suche ist buggy. - Mit welcher winver bist du denn unterwegs?

Ich hatte auch schon mit einigen Versionen Probleme bei der Suche. Mit der Windowssuche selbst wurden manche Dateien gar nicht angezeigt, wenn aber den Ordner selbst auf der Festplatte öffnete, in dem die Datei war, wurde sie angezeigt.

Im Augenblick bin ich noch mit der winver 2004 unterwegs und mit dieser Winver habe ich keine Probleme bei der Suche mehr feststellen können.

Mit der 20H1 sollen ja viele das eine oder andere Problem (auch mit der Suche) gehabt haben. - Meine Frau hat die noch auf dem Laptop, aber auch keine Probleme damit. Die 20H2 soll dem Vernehmen nach bei manchen Probleme machen....

Ich werde versuchen, auch die 20H2 zu überspringen und dann gleich auf die nächste Version springen (vor dem 14. Dezember, da läuft die 2004 aus). - Wenn ich Pech habe, bekomme ich doch noch die 20H2 verbraten und muß dann auf die 21H1 warten.....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Andy30 winnigorny1

„Unter Umständen gar nichts und die Windows-Suche ist buggy. - Mit welcher winver bist du denn unterwegs? Ich hatte auch ...“

Optionen

Ich habe die 20H2.

Die Suche unter Win10 war noch so das gelbe vom Ei. Wenn ich noch an XP zurückdenke - Mann, was war das easy und hat immer perfekt funktioniert.

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Andy30

„Ich habe die 20H2. Die Suche unter Win10 war noch so das gelbe vom Ei. Wenn ich noch an XP zurückdenke - Mann, was war das ...“

Optionen
Wenn ich noch an XP zurückdenke - Mann, was war das easy und hat immer perfekt funktioniert.

Jo. Aber auch unter Win7 hatte ich da immer 0 Probleme. Aber diese Windowsversionen kriegten ja auch nicht alle halbe Jahre einen "Jungbrunnen" und wurden dann zu einer im Prinzip komplett neuen Windowsversion umgeschrieben. Das passierte dann nur mit ein oder zwei Servicepacks.... Über die gesamte Laufzeit verteilt....

Da kann dann auch nicht soviel schief gehen wie jetzt.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
tywin Andy30

„Win10 Suche findet Datei nicht“

Optionen

Hast du es schon mit Everything versucht? Everything findet alles.

Es gibt auch eine portable Version des Programms, die nicht installiert werden muß.

https://www.voidtools.com/

bei Antwort benachrichtigen
Andy30 tywin

„Hast du es schon mit Everything versucht? Everything findet alles. Es gibt auch eine portable Version des Programms, die ...“

Optionen

Noch nicht, weil ich meine, so eine einfache Suche muss auch mit Bordmitteln gehn. Außerdem will ich nix indizieren, und ich glaube, das macht Everything.

bei Antwort benachrichtigen
tywin Andy30

„Noch nicht, weil ich meine, so eine einfache Suche muss auch mit Bordmitteln gehn. Außerdem will ich nix indizieren, und ...“

Optionen

Everything erstellt eine Datenbank aus der MFT. Im Gegensatz zu Windows dauert das nur wenige Sekunden.

bei Antwort benachrichtigen
Andy30 tywin

„Everything erstellt eine Datenbank aus der MFT. Im Gegensatz zu Windows dauert das nur wenige Sekunden.“

Optionen

Datenbank für jede Festplatte/Partition?

Und wie oft wird die aktualisiert?

bei Antwort benachrichtigen
tywin Andy30

„Datenbank für jede Festplatte/Partition? Und wie oft wird die aktualisiert?“

Optionen

Eine Datenbank für alle Laufwerke.

Ständig, jede Änderung im Dateisystem wird registriert und die Datenbank entsprechend angepaßt.

https://www.voidtools.com/faq/#everything

bei Antwort benachrichtigen
Andy30 tywin

„Eine Datenbank für alle Laufwerke. Ständig, jede Änderung im Dateisystem wird registriert und die Datenbank entsprechend ...“

Optionen

Danke, aber dann ist das nix für mich. Sind ja ununterbrochene Schreibzugriffe. Egal, was man macht - es wird ja alles irgendwie protokolliert. INI- und TEMP-Dateien werden angelegt, verändert und wieder gelöscht - und permanent wird das in die Datenbank geschrieben.

Wenn ich's mit Win10-Bordmitteln nicht hinbekomme, muss ich damit leben. Soooo oft suche ich ja auch nicht irgendwas.

bei Antwort benachrichtigen
tywin Andy30

„Danke, aber dann ist das nix für mich. Sind ja ununterbrochene Schreibzugriffe. Egal, was man macht - es wird ja alles ...“

Optionen

Es werden keine INI- und TEMP-Dateien geschrieben.

Es gibt keinen merkbaren Performance-Verlust.

bei Antwort benachrichtigen
InvisibleBot Andy30

„Win10 Suche findet Datei nicht“

Optionen

Ich hatte mal ein ähnliches Problem unter Windows 8.1. Da lag es daran, dass die gesuchten Dateien auf einer Festplatte lagen, die ich erst später eingebaut hatte. Die hat Windows bei Standardsuchen vom Arbeitsplatz aus komplett ignoriert, sie wurde nur durchsucht, wenn ich die Suche mit dem Explorer direkt auf dieser Platte gestartet hab.

Bei mir half es damals, die Indizierung für diese Platte einzuschalten - das sollte man aber mit Vorsicht und Augenmaß machen. Die Indizierung von Platten oder Ordnern, die sehr viele (Programm)Dateien enthalten, kann Dir Windows ganz schön ausbremsen und bläht die Suchdatenbanken unnötig auf.

- Beat the machine that works in your head! -
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Andy30

„Win10 Suche findet Datei nicht“

Optionen
Wenn ich 7490 ins Suchfeld eintrage, werden zwar ein paar komische Dateien gefunden, das Handbuch aber nicht.

Am Windows 10 liegt's wahrscheinlich nicht.

Ich habe auch gerade nach der "7490" gesucht und bei mir wird das Handbuch ganz korrekt gefunden.

"Korrekt" heißt unter Windows 10 natürlich auch: "extrem langsam".

Will man einigermaßen zügig etwas finden, kommt man um "Everything" nicht herum.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Andy30 mawe2

„Am Windows 10 liegt s wahrscheinlich nicht. Ich habe auch gerade nach der 7490 gesucht und bei mir wird das Handbuch ganz ...“

Optionen

Ich hatte für die Suche von vornherein die richtige HD ausgewählt (D:) und nur auf dieser gesucht.

Nach etwa 15 min Warten war der Laufbalken zwar schon lange durch, bewegte sich in sich aber immer noch weiter.

Wenn ich stattdessen ein Unterverzeichnis (auf erster Ebene unter D:) konkret absuchen lasse (mit 780 Dateien in 80 Ordnern, insgesamt 2 GB groß), dauert's keine drei Sekunden, und der hat die Datei gefunden.

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Andy30

„Ich hatte für die Suche von vornherein die richtige HD ausgewählt D: und nur auf dieser gesucht. Nach etwa 15 min Warten ...“

Optionen

Hast Du u.U. die Suche nach Dateiinhalten mit aktiviert?

Die Datei wird u.U. schneller gefunden, wenn Du diese Option abschaltest.

In dem erwähnten Fall steht "7490" ja bereits im Dateinamen drin, da sollten nicht extra noch zig GB von Dateiinhalten mit durchsucht werden.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Andy30 mawe2

„Hast Du u.U. die Suche nach Dateiinhalten mit aktiviert? Die Datei wird u.U. schneller gefunden, wenn Du diese Option ...“

Optionen

Nein, ist immer deaktiviert, also nicht angehakt.

bei Antwort benachrichtigen