Windows 10 2.136 Themen, 26.944 Beiträge

shutdown Datei

fbe / 20 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich habe mir eine Shutdown-Datei mit dem Inhalt:

"C:\Windows\System32\shutdown.exe /s /f /t/t 0"  angelegt. Als Dateiname habe ich "shutdown.exe" gewählt. Ein Klick auf  die Datei fährt mein W10Pro System herunter.

Beim Klick auf  die Datei shutdown.exeauf meinem W10Home System öffnet die Datei. Trage ich "C:\Windows\System32\shutdown.exe /s /f /t/t 0" in das Taskleisten-Suchfenster ein kann ich den Home  Rechner ebenfalls herunterfahren.

Was muss ich tun damit der W10Home Rechner so wie beim W10pro ebenfalls herunterfährt?

bei Antwort benachrichtigen
Borlander fbe

„shutdown Datei“

Optionen
Als Dateiname habe ich "shutdown.exe" gewählt.

Warum nicht die Endung .bat oder .cmd?

Hast Du vielleicht auf dem Home-System Dateiendungen ausgeblendet und somit eine falsche Anzeige des Dateinamens?

bei Antwort benachrichtigen
luttyy fbe

„shutdown Datei“

Optionen

Warum nicht ein vernünftiges Startmenü für WIN10 und WIN11?

Da ist alles dabei und das Gebastel kannst du dir sparen..

https://www.startmenux.com/de/

bei Antwort benachrichtigen
Eludi84 fbe

„shutdown Datei“

Optionen

Warum nicht den Taster für's Einschalten kurz drücken?

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 fbe

„shutdown Datei“

Optionen

"Als Dateiname habe ich "shutdown.exe" gewählt"

Auf die absolut dumme Idee muß man wirklich erstmal kommen und läuft natürlich niemals!

Shutdown computer using a batch file:

http://www.trytoprogram.com/batch-file/shutdown-commands/

https://www.askingbox.de/tutorial/windows-batch-script-computer-herunterfahren

So läuft das!!!

Nur Batch Dateien kann man für sowas editieren und wenn das da hinein geschriebene korrekt ist, dann wird das auch ausgeführt!!!

https://www.ionos.de/digitalguide/server/tools/batch-datei-erstellen/

http://selmiak.bplaced.net/tech/index.php?art=p4

Nach über 20 Jahren und deiner in PCs zu verbiegen da investierten Zeit sowas elementares immer noch nicht mitbekommen zu haben...

Du hast von dem wie ein PC und Progs funktionieren wirklich keinen blassen Schimmer.

Und vom mit Hilfe des Internet zu lernen ebenso wenig!

bei Antwort benachrichtigen
tywin Alpha13

„Als Dateiname habe ich shutdown.exe gewählt Auf die absolut dumme Idee muß man wirklich erstmal kommen und läuft ...“

Optionen

In diesem Fall muß es aber nicht unbedingt eine Batch-Datei sein. Eine einfache Verknüpfung auf dem Desktop reicht aus.

https://www.giga.de/downloads/windows-8.1/tipps/mit-shutdown-exe-windows-pc-und-server-herunterfahren/

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 tywin

„In diesem Fall muß es aber nicht unbedingt eine Batch-Datei sein. Eine einfache Verknüpfung auf dem Desktop reicht aus. ...“

Optionen

Er will wissen wie das mit ner Datei läuft...

Und einfach ne Textdatei in ne Exedatei umbennen ist sowas von absolut dummen Zeug.

Jede exe Datei ist eine Binärdatei in Maschinensprache!

Das man bei sowas außerdem die Syntax von Batchdateien beachten muß, muß man zudem nur "besonderen" Menschen erzählen.

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Alpha13

„Er will wissen wie das mit ner Datei läuft... Und einfach ne Textdatei in ne Exedatei umbennen ist sowas von absolut ...“

Optionen
Und einfach ne Textdatei in ne Exedatei umbennen ist sowas von absolut dummen Zeug.

Das hat er aber so auch nicht geschrieben.

Vielleicht hat er mit der Programmiersprache seiner Wahl tatsächlich etwas programmiert und anschließend durch Kompilieren diese EXE-Datei angelegt?

Sonst würde die von ihm erzeugte "shutdown.exe" auf dem einen Computer wohl kaum funktionieren...

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 mawe2

„Das hat er aber so auch nicht geschrieben. Vielleicht hat er mit der Programmiersprache seiner Wahl tatsächlich etwas ...“

Optionen

"Vielleicht hat er mit der Programmiersprache seiner Wahl tatsächlich etwas programmiert und anschließend durch Kompilieren diese EXE-Datei angelegt?"

Und die Sonne geht auch im Westen auf...

"C:\Windows\System32\shutdown.exe /s /f /t/t 0"

https://www.softwareok.de/?seite=faq-Windows-10&faq=43

Er hat da erfolglos versucht ne Verknüpfung einzurichten!

/s /f /t/t 0 bei dem syntaxischen absoluten Scheiß auch kein Wunder, dass das nicht läuft!

http://selmiak.bplaced.net/tech/index.php?art=p4

Parameter werden dem Prog mit - (bei ner Batchdatei) und mit / (bei ner Verknüpfung) übergeben!

Dem Parameter muß da immer! ein Leerzeichen folgen und /t/t 0 ist definitiv nur gequirlte Scheiße!

%windir%\System32\shutdown.exe /s /t 0

Läuft bei ner Verknüpfung normalerweise immer!

-f      Erzwingt das Schließen ausgeführter Anwendungen ohne Warnung.
        Der Parameter -f wird einbezogen, wenn ein Wert größer als 0 für den Parameter -t angegeben

http://selmiak.bplaced.net/tech/index.php?art=p4

Und den Parameter f zu übergeben ist da absolut überflüssig!

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Alpha13

„Vielleicht hat er mit der Programmiersprache seiner Wahl tatsächlich etwas programmiert und anschließend durch ...“

Optionen
/s /f /t/t 0 bei dem syntaxischen absoluten Scheiß auch kein Wunder, dass das nicht läuft!

Mit dem Syntaxfehler magst Du Recht haben. Trotzdem läuft das - nach seiner Auskunft - auf einem der beiden Rechner. Das kann ja eigentlich gar nicht sein.

U.U. hat er auch nur hier im Startposting diesen Syntaxfehler reingeschrieben, in der eigentlichen Verknüpfung (oder Datei??) auf dem ersten PC aber nicht.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 mawe2

„Mit dem Syntaxfehler magst Du Recht haben. Trotzdem läuft das - nach seiner Auskunft - auf einem der beiden Rechner. Das ...“

Optionen

Was ein DAU auch immer für ein Bla Bla von sich gibt muß man schon interpretieren können und das ist nicht leicht...

Wenn er es mit den Infos nicht gebacken bekommt, dann ist er nicht nur ein DAU, sondern ein Super DAU.

Und bei ner Verknüpfung wie auch bei ner Batchdatei darf man natürlich niemals die Dateierweiterung umbenennen!

bei Antwort benachrichtigen
luttyy tywin

„In diesem Fall muß es aber nicht unbedingt eine Batch-Datei sein. Eine einfache Verknüpfung auf dem Desktop reicht aus. ...“

Optionen

Und wenn man eine Sidebar hat, geht es auch so ganz bequem..Zwinkernd

Klick

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 fbe

„shutdown Datei“

Optionen
Ich habe mir eine Shutdown-Datei mit dem Inhalt: "C:\Windows\System32\shutdown.exe /s /f /t/t 0"  angelegt.

Wie hast Du das konkret gemacht? (Mit welchem Programm hast Du die erstellt?)

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
fbe mawe2

„Wie hast Du das konkret gemacht? Mit welchem Programm hast Du die erstellt?“

Optionen

Wie hast Du das konkret gemacht?

Ich habe auf dem W10Pro System,wie oben beschrieben, die Datei angelegt. Dann habe ich die Datei auf dem W10Home Rechner mit dem gleichen Inhalt.erstellt.

Ergebnis: auf dem Pro-Rechner funktioniert der Shutdown, auf dem Home Rechner aber nicht.

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 fbe

„Wie hast Du das konkret gemacht? Ich habe auf dem W10Pro System,wie oben beschrieben, die Datei angelegt. Dann habe ich die ...“

Optionen
wie oben beschrieben

Du hast es ja eben nicht beschrieben!

Und jetzt wieder nicht.

Mit welchem Programm wurde diese Datei erzeugt? Wie bist Du da konkret vorgegangen?

die Datei angelegt

kann alles Mögliche bedeuten.

Eine EXE-Datei kann nur mit einer entsprechenden Entwicklungsumgebung erstellt werden. Hast Du eine auf Deinem Rechner? Und wenn ja: Welche?

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
fbe mawe2

„Du hast es ja eben nicht beschrieben! Und jetzt wieder nicht. Mit welchem Programm wurde diese Datei erzeugt? Wie bist Du ...“

Optionen

Mit welchem Programm wurde diese Datei erzeugt?

Word->neues, leeres Dokument->C:\Windows\System32\shutdown.exe /s /f /t/t 0 eingetragen->speichern unter shutdown.exe

Eine EXE-Datei kann nur mit einer entsprechenden Entwicklungsumgebung erstellt werden.

Das war mir nicht bekannt.

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 fbe

„Mit welchem Programm wurde diese Datei erzeugt? Word- neues, leeres Dokument- C: Windows System32 shutdown.exe /s /f /t/t ...“

Optionen
Word->neues, leeres Dokument->C:\Windows\System32\shutdown.exe /s /f /t/t 0 eingetragen->speichern unter shutdown.exe

Dann finde ich es höchst merkwürdig, dass diese Datei überhaupt auf irgendeinem Rechner funktioniert!

Die Tipps mit den Verknüpfungen hast Du ja nun gelesen, mehr gibt's dazu auch nicht zu sagen.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 fbe

„Mit welchem Programm wurde diese Datei erzeugt? Word- neues, leeres Dokument- C: Windows System32 shutdown.exe /s /f /t/t ...“

Optionen

https://www.ionos.de/digitalguide/server/tools/batch-datei-erstellen/

Mehr kann man definitiv nicht falsch machen und das wundert bei dir keine Sau!

Nur ne Batch Datei kann man im Prinzip so erstellen, aber nur wenn man die Syntax beachtet!

Praktisch auch niemals mit ner Textverarbeitung (weil die natürlich immer Steuerzeichen in den Text haut!), sondern immer nur mit nem Editor wie Notepad!

Außerdem gibt man natürlich der Datei z.B. den Namen shutdown.bat!!!

Aber ob man das dir erzählt oder dem größtem Super-DAU auf Erden...

EOD

bei Antwort benachrichtigen
lexlegis fbe

„Mit welchem Programm wurde diese Datei erzeugt? Word- neues, leeres Dokument- C: Windows System32 shutdown.exe /s /f /t/t ...“

Optionen

Wenn du ein neuer Nutzer wärst, würde ich ja "Troll" rufen.

Sorry, aber nach der Antwort brauche ich erstmal ne Ibu.

Viele Grüße,

Ein Softwareentwickler für Win32, WinCE und Atmel XMEGA

PS: Ich hatte ganz ganz früher auch mal "versucht", ne BMP in eine JPG durch Ändern der Endung zu "konvertieren". Seitdem habe ich viel gelernt.

Work it harder, make it better, do it faster, makes us stronger
bei Antwort benachrichtigen
Anne_21 fbe

„shutdown Datei“

Optionen
"C:\Windows\System32\shutdown.exe /s /f /t/t 0"  angelegt. Als Dateiname habe ich "shutdown.exe" gewählt.

Warum benennst Du eine Datei  genau sowie  eine Systemdatei aus Windows, die unter Windows/System32 liegt?

Das ist sowas von unordentlich und möglicherweise auch unberechenbar.

Mach was de willst. Frag niemanden danach, was das soll und was draus werden kann. Wenn es Dir denn Spaß macht.

Anne

bei Antwort benachrichtigen
Edgar Rau fbe

„shutdown Datei“

Optionen

Ich habe eine Verknüpfung auf dem Desktop angelegt mit dem Inhalt

C:\WINDOWS\system32\shutdown.exe -s -f -t 0

Bei Klick auf diese Verknüpfung fährt der PC 'runter und schaltet sich aus.

bei Antwort benachrichtigen