Windows 10 1.947 Themen, 23.917 Beiträge

Verknüpfungen und URLs kopieren - Icon-Verlust

Sovebämse / 7 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo

Ich wollte auf unserem Server (Netzlaufwerk) einige Verknüpfungen und URLs legen, welche dann in einem Rutsch auf den Desktop eines jeden neuen Benutzers kopiert werden können. Dazu habe ich eine Batch-Datei geschrieben. Leider verschwinden beim Kopieren plötzlich bei einigen URLs und Verknüpfungen die Icons. Auch wenn ich eine Namenänderung an den URLs durchführe passiert dies (also auch auf dem Netzlaufwerk). Kann mir jemand sagen, wie man es hinkriegt, dass Verknüpfungen und URLs inkluse Icon kopiert werden?

Gruss und Dank
Thomas

bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 Sovebämse

„Verknüpfungen und URLs kopieren - Icon-Verlust“

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
Dieser Beitrag wurde auf Wunsch seines Veröffentlichers entfernt.
mawe2 Sovebämse

„Verknüpfungen und URLs kopieren - Icon-Verlust“

Optionen
Leider verschwinden beim Kopieren plötzlich bei einigen URLs und Verknüpfungen die Icons.

Das kommt immer drauf an, woher die Verknüpfung das jeweilige Icon bezieht.

Bestimmte Icons kommen z.B. aus "%SystemRoot%\System32\shell32.dll". Da diese Datei höchstwahrscheinlich auf den meisten Windows-Rechnern genau an dieser Stelle liegt, kann eine kopierte Verknüpfung sie auch auf dem Zielsystem wieder genau dort finden.

Andere Icons stammen aus anderen Dateien, die u.U. lokal nur auf dem Quell-PC, nicht aber auf dem Ziel-PC vorhanden sind. Diese Verknüpfungen zeigen dann auf dem Ziel-PC nicht mehr das richtige Icon an.

Kurz gesagt: Du musst nicht nur die Verknüpfung kopieren sondern auch die Quelle für das Icon. Und diese muss auf dem Ziel-PC exakt auf dem selben Pfad liegen wie auf dem Quell-PC.

Gruß, mawe2

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Sovebämse mawe2

„Das kommt immer drauf an, woher die Verknüpfung das jeweilige Icon bezieht. Bestimmte Icons kommen z.B. aus SystemRoot ...“

Optionen

Hm, sowas habe ich gedacht.

Aber wo (von welcher Quelle) werden denn die Icons genommen, die aus Links (URL) entstehen? Ich meine, das müsste doch vom Internet sein und dort auch immer am selben Ort gespeichert bleiben. Daher verstehe ich nicht, warum das nicht klappt.

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Sovebämse

„Hm, sowas habe ich gedacht. Aber wo von welcher Quelle werden denn die Icons genommen, die aus Links URL entstehen? Ich ...“

Optionen
Aber wo (von welcher Quelle) werden denn die Icons genommen, die aus Links (URL) entstehen? Ich meine, das müsste doch vom Internet sein und dort auch immer am selben Ort gespeichert bleiben.

Das denke ich auch.

Wobei nicht jede WebSite solche Icons liefert. In solchen Fällen wird meist das Icon des Standard-Browsers dort erscheinen.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
tywin Sovebämse

„Hm, sowas habe ich gedacht. Aber wo von welcher Quelle werden denn die Icons genommen, die aus Links URL entstehen? Ich ...“

Optionen

https://clubcomputer.at/2019/08/14/weblinks-am-desktop/

Als Beispiel würde eine URL-Verknüpfung mit dem aus der Webseite extrahierten Icon so aussehen

und hat diesen Inhalt

[{000214A0-0000-0000-C000-000000000046}]
Prop3=19,11
[InternetShortcut]
IDList=
URL=https://www.nickles.de/
IconIndex=0
HotKey=0
IconFile=C:\Test\nickles.ico

bei Antwort benachrichtigen
Sovebämse tywin

„https://clubcomputer.at/2019/08/14/weblinks-am-desktop/ Als Beispiel würde eine URL-Verknüpfung mit dem aus der Webseite ...“

Optionen

Wenn man erstmals die Verknüpfung zur URL macht, wird ja das Symbol vom Internet heruntergeladen (falls es dort existiert). Kann man in der Verknüpfung das "IconFile=" auch so anpassen, dass es sich das Icon direkt aus dem Internet holt anstatt lokal?

bei Antwort benachrichtigen
tywin Sovebämse

„Wenn man erstmals die Verknüpfung zur URL macht, wird ja das Symbol vom Internet heruntergeladen falls es dort existiert . ...“

Optionen

Nein, s. mein verlinkter Artikel: "Leider ist auch in diesem Punkt das Windows nicht sehr kooperativ, denn man kann in der Zeile "IconFile=" keine Internetadresse angeben. Man kann sich nun behelfsmäßig das Symbol von der Webseite holen und mit dem Desktop-Link verbinden.", d. h. es muß ein Speicherort für das Icon angegeben werden.

Damit die Icons für die Web-Verknüpfungen auf allen Endgeräten verfügbar sind, hat der Autor des Artikels die Icons in einem Ordner auf OneDrive abelegt ("IconFile=%onedrive%\ico\ds-128.ico").

bei Antwort benachrichtigen