Windows 10 1.880 Themen, 22.729 Beiträge

Update Wunder Windows 10?

hatterchen1 / 25 Antworten / Baumansicht Nickles

Da gab es doch tatsächlich am 14.April ein Windows-Update sowie etliche Office-Updates und keinen Ärger?

14. April 2020 – KB4549951 (Betriebssystembuilds 18362.778 und 18363.778)

Waren diese Updates alle Fehler frei?
Sind die immer betroffenen Rechner entsorgt worden?
Haben die dauergebeutelten User resigniert?

Viele Fragen, die mir da, nach einigen Tagen Wartezeit durch den Kopf gehen.

Gruß

h1 (der natürlich auch von Problemen verschont bliebZwinkernd)

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Raecher_der_Erwerbslosen1 hatterchen1

„Update Wunder Windows 10?“

Optionen

Man muss nur ein paar Tage warten: https://winfuture.de/news,115367.html

Ich frage mich manchmal, was für feuchte Träume du sonst noch hast. Hast du etwa gedacht, dass da nichts kommt? *LOL*

Wer nach allen Seiten offen ist, der kann nicht ganz dicht sein.
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Raecher_der_Erwerbslosen1

„Man muss nur ein paar Tage warten: https://winfuture.de/news,115367.html Ich frage mich manchmal, was für feuchte Träume ...“

Optionen

Man sollte nicht einfach alles glauben, was geschrieben wird.

https://support.microsoft.com/de-de/help/4549951/windows-10-update-kb4549951

Demnach streiken wahrscheinlich nur die Kisten der User, die immer Probleme haben.

Aber ehrlich gesagt, juckt mich das absolut nicht. Das ganze war nur ein Spaß-Thread ZwinkerndZwinkerndZwinkernd

Wer reagiert darauf....... DuLachend

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Raecher_der_Erwerbslosen1 hatterchen1

„Man sollte nicht einfach alles glauben, was geschrieben wird. ...“

Optionen
Man sollte nicht einfach alles glauben, was geschrieben wird.

Genau. Und deshalb glaube ich auch deinen Aussagen nicht, dass du noch nie ein Problem mit den Updates gehabt hast. Das kannst du solchen Leuten erzählen, die ihre Hosen mit der Kneifzange zumachen!

Soll ich dir jetzt auch erzählen, dass dieses ein Spaßposting ist? Ich lass es lieber.....

Wer nach allen Seiten offen ist, der kann nicht ganz dicht sein.
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Raecher_der_Erwerbslosen1

„Genau. Und deshalb glaube ich auch deinen Aussagen nicht, dass du noch nie ein Problem mit den Updates gehabt hast. Das ...“

Optionen
Das kannst du solchen Leuten erzählen, die ihre Hosen mit der Kneifzange zumachen!

Siehst Du, genau dieser Typ bist Du.

Denn genau Du, Du als Linuxer, fährst als Erster darauf ab. Findest Du das nicht seltsam?

Mir ist das doch, auf deutsch gesagt, scheißegal, ob einer Probleme mit Windows, oder Microsoft hat. Wenn meine Kisten laufen und das tun sie, dann muss ich da absolut nichts beschönigen. Oder glaubst Du wirklich, Microsoft schenkt mir deswegen auch nur einen Punkt oder ein Kommma von seiner Software?Zwinkernd

Wenn Du nicht immer wieder diese Aussetzer hättest, könntest Du sicher ein prima Typ sein...

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Raecher_der_Erwerbslosen1 hatterchen1

„Siehst Du, genau dieser Typ bist Du. Denn genau Du, Du als Linuxer, fährst als Erster darauf ab. Findest Du das nicht ...“

Optionen

Gääääähn!

Dieser Beitrag wurde für Antworten geschlossen
hatterchen1 Raecher_der_Erwerbslosen1

„Gääääähn!“

Optionen

Verständlich, denn mehr geben Deine Ganglien auch nicht mehr her.
Aber mach Dir nichts draus, damit kann man zwar alt werden, merkt es aber nicht mehr.Lachend

Gruß

h1

Dieser Beitrag wurde für Antworten geschlossen
Raecher_der_Erwerbslosen1 hatterchen1

„Verständlich, denn mehr geben Deine Ganglien auch nicht mehr her. Aber mach Dir nichts draus, damit kann man zwar alt ...“

Optionen

Was du für eine Sch.... hier ablieferst, das geht auf keine Kuhhaut mehr. Und zwar in allen Foren.

Und dann noch zu behaupten, dass @alpha13 ein "Nixnutz" ist und seine Beiträge unnütz sind, das haut dem Fass den Boden aus!

Weißt du manchmal eigentlich noch, was du überhaupt schreibst? Oder ist die Senilität bei dir schon so weit fortgeschritten, dass du gar nicht mehr merkst, wie dir der Kalk aus der Hose rieselt?

Und jetzt schreib, was du willst, von meiner Seite gibt es da nichts mehr zu erwidern! Und dass meine Antwort in dieser Form ausfällt, das hast du selber zu verantworten, denn "wie man in den Wald hineinruft, so hallt es zurück" - altes deutsches Sprichwort!

Ende!

Dieser Beitrag wurde für Antworten geschlossen
winnigorny1 Raecher_der_Erwerbslosen1

„Was du für eine Sch.... hier ablieferst, das geht auf keine Kuhhaut mehr. Und zwar in allen Foren. Und dann noch zu ...“

Optionen
Was du für eine Sch.... hier ablieferst, das geht auf keine Kuhhaut mehr.

Na - da befindest du dich doch in bester Gesellschaft! Zunge raus

Ich erinnere nur hierdran:

https://www.nickles.de/thread_cache/539266698.html#_pc

EOD

Dieser Beitrag wurde für Antworten geschlossen
Raecher_der_Erwerbslosen1 winnigorny1

„Na - da befindest du dich doch in bester Gesellschaft! Ich erinnere nur hierdran: ...“

Optionen

Ich will dir ja aufgrund dieses Postings nicht unterstellen, dass du dumm oder senil bist - aber paranoid trifft auf jeden Fall zu. Da beißt die Maus keinen Faden ab.

Ich erinnere dich nur daran, mit welchen Maßnahmen du deinen PC bis zur Untauglichkeit "absicherst" oder es zumindest versuchst! Das ist genau so wenig "normal", wie deine Angst vor Ansteckung mit dem Coronavirus durch den Zeitungszusteller bzw. die Übertragungswahrscheinlichkeit über das Zeitungspapier!

Und ob du EOD schreibst oder in China fällt ein Sack Reis um - das ist mir sowas von egal. Natürlich steht es dir frei, dich selber an deine Vorgabe zu halten - allerdings ist das bisher noch jedesmal in die Hose gegangen. Selbst da hapert es bei dir.... *LOL*

Dieser Beitrag wurde für Antworten geschlossen
hatterchen1 Raecher_der_Erwerbslosen1

„Was du für eine Sch.... hier ablieferst, das geht auf keine Kuhhaut mehr. Und zwar in allen Foren. Und dann noch zu ...“

Optionen
"wie man in den Wald hineinruft, so hallt es zurück" -

Und Du glaubst, dein Gepiepse wäre das Echo von mir? LLachendL

Du bist ein wahrlich armer Mensch, nicht arm an Geld, aber am Geiste...

Dieser Beitrag wurde für Antworten geschlossen
winnigorny1 hatterchen1

„Und Du glaubst, dein Gepiepse wäre das Echo von mir? LL Du bist ein wahrlich armer Mensch, nicht arm an Geld, aber am ...“

Optionen
Du bist ein wahrlich armer Mensch, nicht arm an Geld, aber am Geiste...

Volle Zustimmung!

Dieser Beitrag wurde für Antworten geschlossen
hddiesel Raecher_der_Erwerbslosen1

„Man muss nur ein paar Tage warten: https://winfuture.de/news,115367.html Ich frage mich manchmal, was für feuchte Träume ...“

Optionen

Hallo Raecher_der_Erwerbslosen1,

hatte weder Probleme mit den Windows 10 Updates, noch mit Bluetooth festgestellt.
Updates installiert, PC neu gestartet und keine Probleme festgestellt.
Bluetooth habe ich jetzt aus Neugierde getestet, alles Läuft wie es soll, Handyverbindung OK, Fernsteuerung der Technisat SkyStar HD2 OK

Mit den Windows 10 Updates, geht es mir vermutlich so wie H1, ich kenne die ganzen Probleme nicht, welche viele User mit den Windows Updates haben.
Da habe ich beim Kauf meines PC wohl Glück gehabt, da Microsoft selbst schreibt, dass die Probleme nicht alle Systeme betreffen.

Oder liegt es einfach nur daran, dass ich in laufende Updates nicht eingreife und lieber noch eine Tasse Kaffee trinke und warte bis eventuell ein Neustart erfolgen soll, um das Update abzuschließen.

Aktuelles Update:

01:12 15.04.2020
Windows Update
Gerätespezifikation:
Gerätename        Desktop-KM6LH30
Prozessor        Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU  Q9400 @2.66GHz 2.67 GHz
Installierter RAM    8,00 GB
Geräte-ID        xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Produkt-ID        xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Systemtyp        64-Bit-Betriessystem, x64-basierter Prozessor
Stift- und Toucheingabe    Für diese Anzeige ist keine Stift- oder Toucheingabe verfügbar.

Windows-Spezifikation:

Edition            Windows 10 Pro
Version            1909
Installiert am         22.05.2019
Betriebssystembuild    18363.778

Gruesse aus dem Rhein-Neckar-Kreis, Karl, BS: Windows 10 Pro, Office Pro. Plus 2016_32-Bit. Mein Motto: Leben und leben lassen!
bei Antwort benachrichtigen
Raecher_der_Erwerbslosen1 hddiesel

„Hallo Raecher_der_Erwerbslosen1, hatte weder Probleme mit den Windows 10 Updates, noch mit Bluetooth festgestellt. Updates ...“

Optionen
geht es mir vermutlich so wie H1, ich kenne die ganzen Probleme nicht,

Na ja, dann seid ihr ja schon zu zweit, was immerhin bei der momentanen "Verbreitung" von Win10 (da wurde letztens von MS geschrieben, dass mittlerweile ein Milliarde User dieses System benutzen: https://t3n.de/news/verspaetung-microsoft-knackt-10-1262968/ ) 0,00000002 % aller User entspricht, bei denen diese Probleme nicht aufgetreten sind.

Zunge rausLachend

Wer nach allen Seiten offen ist, der kann nicht ganz dicht sein.
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Raecher_der_Erwerbslosen1

„Na ja, dann seid ihr ja schon zu zweit, was immerhin bei der momentanen Verbreitung von Win10 da wurde letztens von MS ...“

Optionen

Dann gibst Du also zu, wenn hhdiesel und ich die Einzigen, unter Milliarden, sind, die keine Windows-Update-Probleme haben, dass DEINE eigenen Windows-Kisten alle Probleme haben. Überrascht

OK, hatte ich bei Deinem Wissensstand auch nicht anders erwartet. Aber Windows, vor allen Dingen Windows 10, ist auch eher ein Betriebssystem für Männer und nicht für Schwätzer.

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Raecher_der_Erwerbslosen1 hatterchen1

„Dann gibst Du also zu, wenn hhdiesel und ich die Einzigen, unter Milliarden, sind, die keine Windows-Update-Probleme haben, ...“

Optionen
dass DEINE eigenen Windows-Kisten alle Probleme haben.

Ich kann nicht sagen, ob oder dass meine Windows-Kisten Probleme mit irgendwelchen Updates haben. Ich habe die Kisten schon seit mindestens Weihnachten nicht mehr eingeschaltet gehabt. Sollte ich vielleicht mal wieder machen...

Und bei den Kisten meines Sohnes oder meiner Frau brauche ich nichts zu machen, die interessieren mich nicht. Keine Ahnung, ob die ihre Rechner irgendwann upgedatet haben oder nicht.

Wer nach allen Seiten offen ist, der kann nicht ganz dicht sein.
bei Antwort benachrichtigen
hddiesel Raecher_der_Erwerbslosen1

„Na ja, dann seid ihr ja schon zu zweit, was immerhin bei der momentanen Verbreitung von Win10 da wurde letztens von MS ...“

Optionen

Hallo Raecher_der_Erwerbslosen1,

ist eben wie beim Autokauf, der eine hat ständig Probleme und steht oft in der Werkstatt, der andere mit gleichem Typ und Ausstattung, benötigt nur die Verschleißteile, welche bei der Inspektion anfallen, ansonsten Treibstoff und bei hoher Laufleistung etwas ÖL und Reifen.

Leider hat bei den Microsoft Update Problemen, nicht immer Microsoft die Schuld, zum Teil liegt es an der verbauter Hardware incl. Treiber, zum anderen an den User selbst.

Ich sehe das auch in meiner Bekanntschaft, wenn bei ihnen ein Update etwas länger dauert, versuchen Sie sofort einen Neustart durchzuführen.

Zum Beispiel wenn sich die Bildschirmanzeige nicht mehr ändert und Sie der festen Meinung sind, das System ist wieder einmal Festgefahren, obwohl noch unterschiedliche Laufwerkszugriffe angezeigt werden.

Aber keine Bange, die lernen es nie, haben es immer Eilig und sind immer am Meckern.

So lange mein System zu meiner Zufriedenheit läuft und keine Probleme bereitet, werde ich mir in meinem Alter auch keinen neuen PC Gönnen.

An neuen Spielen habe ich kein Bedarf, für den Rest muss es nicht unbedingt ein neuer PC sein.

Gruesse aus dem Rhein-Neckar-Kreis, Karl, BS: Windows 10 Pro, Office Pro. Plus 2016_32-Bit. Mein Motto: Leben und leben lassen!
bei Antwort benachrichtigen
Proldi Raecher_der_Erwerbslosen1

„Na ja, dann seid ihr ja schon zu zweit, was immerhin bei der momentanen Verbreitung von Win10 da wurde letztens von MS ...“

Optionen
dann seid ihr ja schon zu zweit

Falsch, ich bekenne mich auch als User, der bisher mit Updates bei WIN 10 keine Probleme hatte.

Auf zwei Rechnern, Update von WIN 8 lief bisher jedes Update ohne Probleme.

-------------- Gruß Proldi
bei Antwort benachrichtigen
The Wasp hddiesel

„Hallo Raecher_der_Erwerbslosen1, hatte weder Probleme mit den Windows 10 Updates, noch mit Bluetooth festgestellt. Updates ...“

Optionen
Mit den Windows 10 Updates, geht es mir vermutlich so wie H1, ich kenne die ganzen Probleme nicht, welche viele User mit den Windows Updates haben.

Fehler liegen in der Natur von Software, eine Software ohne Fehler gibt es nicht, Windows 10 gehört jedenfalls nicht dazu. Das benannte Update KB4549951 glänzt wieder mit diversen Fehlern, die man im Netz beschrieben findet:

https://www.golem.de/news/kb4549951-windows-10-update-sorgt-erneut-fuer-diverse-probleme-2004-147960.html

Bei PC 1 gibt es keine Probleme, bei PC 2 wird der Download immer abgebrochen. Der Witz, PC2 hat das Update vor 2 Tagen anstandslos geschluckt, gestern eine neue SSD rein und nun will er es nicht mehr...

Ende
bei Antwort benachrichtigen
hddiesel The Wasp

„Fehler liegen in der Natur von Software, eine Software ohne Fehler gibt es nicht, Windows 10 gehört jedenfalls nicht ...“

Optionen

Hallo The Wasp,

habe den Link von Dir einmal durchgelesen, kann Dir jedoch kein genannten Fehler bestätigen, auch keine Deaktivierung von Windows von 10.

Dein Problem haben sicher noch mehr Benutzer, vielleicht liegt es bei mir auch an meiner betagten Kiste und meiner Geduld, du kennst das ja, wer den Schaden nicht hat, der hat gut Lachen und früher war alles besser.Lächelnd

Das beschriebene Update, dauerte wieder ein paar Minuten, ohne dass sich die Bildschirmanzeige zwischendurch änderte, anschließend wurde ein Neustart angezeigt, den ich Durchführt habe.

Nach dem Neustart wurde das Update fertig installiert, anschließend wurden bei mir noch 12 Office Updates installiert, habe dann den PC herunter gefahren, da ich meine Vorhaben erledigt hatte.

Warten wir auf das nächste Update, irgendwann erwischt es mich doch noch.Lächelnd

Gruesse aus dem Rhein-Neckar-Kreis, Karl, BS: Windows 10 Pro, Office Pro. Plus 2016_32-Bit. Mein Motto: Leben und leben lassen!
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 hddiesel

„Hallo The Wasp, habe den Link von Dir einmal durchgelesen, kann Dir jedoch kein genannten Fehler bestätigen, auch keine ...“

Optionen

Hallo hddiesel,

irgendwann erwischt es mich doch noch.

möglich ist alles.
Aber wenn ich schon viele Jahre hier die Threads über Windows verfolge, komme ich zwangsläufig zu dem Schluss, die überwiegende Mehrheit der gesamten Windowsprobleme entspringt den "Werkzeugkästen" der User, die darüber schimpfen.

Und darunter sind genau so viele verschiedene User-Typen, wie es Windows Fehler gibt.
Um nur einige zu nennen:
Da gibt es die "Bastler" die an jedem "Schräubchen" drehen müssen, um Individualität zu erzeugen.
Da gibt es die Ängstlichen, die an jeden "Schräubchen" drehen um ihr System abzuschotten.
Da gibt es die Aufräumer, die selbst da aufräumen müssen, wo nie Besuch hinkommt.

Und dann gibt es noch die Schnellklicker, die schneller auf alles klicken, als sie selbst denken können.

Allen diesen ist eines gemeinsam, keiner, aber auch wirklich keine, hat überhaupt etwas gemacht bevor der Fehler auftrat.

Aber das Schöne ist bei Windows, wie auch bei den von Dir angeführten Automarken, es gibt auch immer sehr zufriedene Nutzer.Cool

In diesem Sinne - ach ja, beinahe vergessen, es gibt auch Fehler in der Software von Microsoft, die bezogen auf den Umfang der Soft- und verbauter Hardware zwar sehr ärgerlich, aber auch nachvollziehbar ist. Nothing is perfect!

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
hddiesel hatterchen1

„Hallo hddiesel, möglich ist alles. Aber wenn ich schon viele Jahre hier die Threads über Windows verfolge, komme ich ...“

Optionen

Hallo H1,

am System Einstellungen ändern, hat ja keiner etwas dagegen, solange er sich Notizen macht, kann er eventuell wieder den Rückwärtsgang einlegen und den Fehler meistens wieder korrigieren.

Wer jedoch Blind und ohne Ahnung was er eigentlich tut etwas ändert, ohne es zu notieren, der hat meist sehr schlechte Karten, außer er hat eine intakte Sicherung zuvor erstellt, aber die ist oft Luxus und kostet nur Zeit, genau wie Notizen bei gewagten Änderungen im System, nur weil jemand, oder viele im Netz, die Änderung als Wichtig und Vorteilhaft anpreisen.

Das waren bei mir Fehler in der Anfangszeit, aus denen ich meine Lehren gezogen habe.
Läuft bei mir das System zu meiner Zufriedenheit, kann ich nur noch verschlimmbessern, aber niemals verbessern.

Oft habe ich in der Anfangszeit mit Windows, an meinen Amstrad CPC 6128 gedacht.
Ausschalten und wieder einschalten, lösten meine Programmierfehler, denn ich konnte sie mühelos korrigieren.

Bei Windows war das alles ein Wunschdenken, da Benötigt man schon mehr Verstand und Wissen und das dauerte eben seine Zeit, so nach dem Motto, aus Fehler lernt man.

Gruesse aus dem Rhein-Neckar-Kreis, Karl, BS: Windows 10 Pro, Office Pro. Plus 2016_32-Bit. Mein Motto: Leben und leben lassen!
bei Antwort benachrichtigen
The Wasp hddiesel

„Hallo H1, am System Einstellungen ändern, hat ja keiner etwas dagegen, solange er sich Notizen macht, kann er eventuell ...“

Optionen
aus Fehler lernt man.

Was lernt man aus einem Windows-Updatefehler, der rein auf eine fehlerhafte Updateroutine zurückzuführen ist?

Warum gibt es zig Tausende hoch komplexe Workarounds in der Microsoft-KB, die sich ganz sicher nicht an DAUs richtet, wenn die Ursache für Updatefehler nur blinde und ahnungslose Nutzer sind?

Warum müssen immer wieder Updates zurückgezogen werden?

Läuft bei mir das System zu meiner Zufriedenheit, kann ich nur noch verschlimmbessern, aber niemals verbessern.

Dann deinstallier mal schnell wieder Windows 10, denn das krempelt deinen Rechner alle 6 Monate kompett um.

Ende
bei Antwort benachrichtigen
hddiesel The Wasp

„Was lernt man aus einem Windows-Updatefehler, der rein auf eine fehlerhafte Updateroutine zurückzuführen ist? Warum gibt ...“

Optionen

Hllo The Wasp,

Dann deinstallier mal schnell wieder Windows 10, denn das krempelt deinen Rechner alle 6 Monate kompett um.

Welche Veranlassung siehst Du, ein funktionierendes Windows 10 zu deinstallieren, ich zieh doch nicht meine Hosen mit einer Beißzange an, da müsste ich doch bekloppt sein.

Selbst wenn ein Update zurückgezogen wurde, hatte ich keine ernshaften Probleme, da ich warten kann, bis mir ein Update über Windows Update angeboten wird, da lasse ich lieber andere testen, ich installiere die Updates auch gerne 8 - 14 Tage später, es muss nicht vorschnell direkt von der Microsoftseite geladen werden, weil einige im Netz auf das Update hinweisen, eventuell noch mit einem Link zur KB.

Das einzige was mich einmal etwas Störte, jedoch in meinen Augen kein ernsthaftes unlösbares Problem darstellte und bei mir beim PC Start nur kurz angezeigt wurde, war nach einem Update ein verschwommenes Startfenster, das konnte mit einem Eintrag in der Registry von Windows korrigiert werden.

Abstürze, oder gar Totalausfälle des PC, oder eines angeschlossenen Geräts, in Verbindung mit einem Windows- Update, gab es bei mir bis jetzt noch nicht.

Gruesse aus dem Rhein-Neckar-Kreis, Karl, BS: Windows 10 Pro, Office Pro. Plus 2016_32-Bit. Mein Motto: Leben und leben lassen!
bei Antwort benachrichtigen
The Wasp hddiesel

„Hallo The Wasp, habe den Link von Dir einmal durchgelesen, kann Dir jedoch kein genannten Fehler bestätigen, auch keine ...“

Optionen
vielleicht liegt es bei mir auch an meiner betagten Kiste

Nein, der 2.PC hat die selbe Architektur, sprich, ein Q9650 von 2009; einfach zu schade zu entsorgen... Ich installiere die Kiste eh nochmal neu. Da werde ich anders vorgehen. Vielleicht mag das Update einen TV-Stick-Treiber nicht, der Stick war vorher an PC 3. Alles reiner Bastelspaß. Der Hauptrechner läuft.

Aber Probleme hatte ich schon öfter. Das Übelste war eine Updateblockade auf dem Win7-Notebook. Nichts half von den "klugen" Ratschlägen von Microsoft. Das Updatepack von Wintotal beseitigte das Problem und der Lacher, danach ging Windows Update auch wieder. Es ist nicht alles gut, was Microsoft macht, nur weil die Masse wenig bis keine Probleme hat...

Ende
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso The Wasp

„Nein, der 2.PC hat die selbe Architektur, sprich, ein Q9650 von 2009 einfach zu schade zu entsorgen... Ich installiere die ...“

Optionen
Aber Probleme hatte ich schon öfter. Das Übelste war eine Updateblockade auf dem Win7-Notebook. Nichts half von den "klugen" Ratschlägen von Microsoft. Das Updatepack von Wintotal beseitigte das Problem und der Lacher, danach ging Windows Update auch wieder.


Das war sicher die Update-Blockade von W7, die sich entweder über Deinen Weg (weil dort die Patches drin sind) oder über diesen hier gelöst werden konnte.

Bei frisch aufgesetzten Systemen habe ich die verlinkten Updates inklusive des aktuellsten Update-Clients immer als erstes separat installiert und dann schnurrte meist auch WU wieder. Dasselbe Problem kann einen mit W8.1 immer noch ereilen.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen