Windows 10 1.905 Themen, 23.194 Beiträge

Überwachter Ordnerzugriff

winnigorny1 / 6 Antworten / Baumansicht Nickles

Habe nach langer Zeit mal wieder in den überwachten Ordnerzugriff geschaut und sehe da, dass in 2019 doch so einiges geblockt wurde.

Was davon kann/sollte ich freigeben und woher weiß ich, ob diese Dateien nicht zurecht geblockt wurden? Hier mal ein Screenshot:

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1

Nachtrag zu: „Überwachter Ordnerzugriff“

Optionen

Nochmal "Hallo"!

Kann mir hier tatsächlich niemand einen Tipp geben, wie ich mit diesen Blockierungen umgehen sollte?

Ich bin da total verunsichert und weiß nicht, ob ich die blockiert lassen oder besser zulassen sollte.

Keine Tipps?

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 winnigorny1

„Nochmal Hallo ! Kann mir hier tatsächlich niemand einen Tipp geben, wie ich mit diesen Blockierungen umgehen sollte? Ich ...“

Optionen

Standardeinstellung ist da seitens MS *afaik* immer noch "Aus".

Wer oder was hat dich denn zur Aktivierung dieses Schutzes veranlasst?

Hast dein PC denn Probleme- oder gibt es Meldungen- welche sich auf die gesperrten Programme bzw. deren Funktion/Ausführung beziehen?

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 einfachnixlos1

„Standardeinstellung ist da seitens MS afaik immer noch Aus . Wer oder was hat dich denn zur Aktivierung dieses Schutzes ...“

Optionen
Standardeinstellung ist da seitens MS *afaik* immer noch "Aus".

Das war mir nie klar.

Wer oder was hat dich denn zur Aktivierung dieses Schutzes veranlasst?

Eigentlich MS. - Ich hatte gelesen, dass es empfehlenswert wäre, den Schutz zu aktivieren. Und bei der Win10Installation auf dem Laptop meiner Frau, war der Schutz standardmäßig auch aktiviert....

Hast dein PC denn Probleme- oder gibt es Meldungen- welche sich auf die gesperrten Programme bzw. deren Funktion/Ausführung beziehen?

Nichts, was ich bisher bemerkt hätte.... Jedenfalls gab es bislang keine Meldungen dazu.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken winnigorny1

„Das war mir nie klar. Eigentlich MS. - Ich hatte gelesen, dass es empfehlenswert wäre, den Schutz zu aktivieren. Und bei ...“

Optionen

Hallo Winni,

laut meiner Suchmaschine gehören alle von dir aufgeführten *.exe-Dateien selbst zum System und befinden sich (laut deinem Bild) auch alle im richtigen Systemordner.

Keine Ahnung was in den 2 Tagen (26.08 + 29.08.2019) da mit deinem System passiert ist, eventuell Updates, die diese "Sperre" auslösten. Ich persönlich würde diese wichtigen Systemdateien freigeben. Eine richtige Sperre scheint es aber auch nicht zu sein, sonst hättest du ja inzwischen Probleme bemerkt.

Der überwachte Ordnerzugriff war bei mir noch nie aktiviert, den deaktivierte ich auch nie bewusst, ließ ihn aber bisher aus, da ich ihm Netz viele Fehlermeldungen dazu las und sei es nur bei Problemen mit der Installation von Programmen, Treibern oder der Systemwiederherstellung. Das mag sich mittlerweile verbessert haben, dazu müsste ich mich aber selbst noch durchwühlen im Netz.

Bis bald
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Knoeppken

„Hallo Winni, laut meiner Suchmaschine gehören alle von dir aufgeführten .exe-Dateien selbst zum System und befinden sich ...“

Optionen

Moin! - Vielen Dank für deine ausführliche Antwort. Ich habe auch schon im Netz recherchiert und auch - wie du festgestellt, dass sich diese sich im richtigen Ordner befinden, mithin wohl auch keine Schädlinge sein sollten.

Werde die dann wohl freigeben und den überwachten Ordnerzugriff auch deaktivieren. Keine Ahnung, was die Sperre damals ausgelöst hat. Aber ich habe schon vor Kurzem ein Problem mit einer Treiberinstallation gehabt. Beim Update des Treibers von meiner Nvidia GTX 1080 gab es Probleme.

Die Prozessorlast fuhr dramatisch nach oben und wollte sich gar nicht mehr beruhigen. Die "Tachonadel" tanzte dauernd zwischen dem orangenen und roten Bereich herum und der ProzziLüfter machte ordentlich Lärm.

Erst nach zweimaligem Neustart war das Phänomen dann verschwunden und nie wieder aufgetaucht.

Aber bevor ich die freigebe und dann den überwachten Ordnerzugriff deaktiviere, werde ich auf jeden Fall noch ein Image machen.....

Ich warte damit aber dann bis morgen. Vielleicht gibt es ja noch andere Meinungen dazu...

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken winnigorny1

„Moin! - Vielen Dank für deine ausführliche Antwort. Ich habe auch schon im Netz recherchiert und auch - wie du ...“

Optionen

Gern geschehen. Zwinkernd

Aber bevor ich die freigebe und dann den überwachten Ordnerzugriff deaktiviere, werde ich auf jeden Fall noch ein Image machen.....

Das ist immer sinnvoll, es sollte aber auch testweise zurückgespielt werden, dazu nutze ich einen ollen Wechselrahmen, mit einer alten Test-Festplatte. Mit dieser Sicherheit mache ich mir ehrlich gesagt auch keine Gedanken über "Freigaben" oder sonst etwas, ist doch schnell gemacht und man braucht nicht immer grübeln. Zwinkernd

Ich warte damit aber dann bis morgen. Vielleicht gibt es ja noch andere Meinungen dazu...

Prima, ist immer besser sich noch andere Meinungen einzuholen.

Bis bald
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen