Windows 10 1.947 Themen, 23.917 Beiträge

Java Update

winnigorny1 / 17 Antworten / Baumansicht Nickles

Während einer FF-Sitzung erschien plötzlich in der Taskleiste ganz kurz die Meldung, dass ein Java-Update zur Verfügung stände und ich solle auf die Meldung klicken, um es zu installieren..

Bevor ich das tun konnte, verschwand die Meldung jedoch schon wieder und in der Taskleiste tauchte auch kein Java-Symbol auf.

Ein Blick in Programme offenbarte mir, dass offensichtlich überhaupt kein Java auf meinem Rechner installiert ist?

Brauche ich das überhaupt, sollte ich es installieren, oder lieber bleiben lassen?

EDIT:

Habe grad herausgefunden, dass ich es eigentlich gar nicht brauche und es ja potentiell gefährlich ist. War immer voller Sicherheitslücken und wird auch nicht mehr wirklich gebraucht.

Alzheimer.... Gerade deshalb habe ich es ja nicht mehr auf dem PC. Mag sein, dass der Auslöser für die Update-Aufforderung eine Website war, die noch mit Java oder dem Flash arbeitete....

Denke also, dass ich mich jetzt entspannt zurücklegen werde und das Problem aus dem Kopf streiche.....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 winnigorny1

„Java Update“

Optionen
Brauche ich das überhaupt, sollte ich es installieren, oder lieber bleiben lassen?

Mit genau dieser Frage findet man z.B. das .

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 einfachnixlos1

„Mit genau dieser Frage findet man z.B. das .“

Optionen

Ich erinnere mich, dass ich es damals brauchte, um meine Steuererklärung mit Elster machen zu können und dass mich das echt aufregte.

Seit Elster Java nicht mehr als funktionelle Grundlage benötigt, ist Java bei mir deinstalliert. Und da immer alles bei mir funktioniert(e), was ich an Programmen am Laufen habe, wird es auch so bleiben.

War wohl tatsächlich eine ranzige Website, auf der noch Java oder Flash lief, mit der ich mir diese kurz aufploppende Meldung einhandelte...

Alles gut und danke.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 winnigorny1

„Ich erinnere mich, dass ich es damals brauchte, um meine Steuererklärung mit Elster machen zu können und dass mich das ...“

Optionen
War wohl tatsächlich eine ranzige Website, auf der noch Java oder Flash lief, mit der ich mir diese kurz aufploppende Meldung einhandelte...

Das erklärt trotzdem nicht, warum Du zu einem Update einer Software aufgefordert wurdest, die bei Dir gar nicht installiert ist.

Und ob Du in dem Moment auf einer "ranzigen" WebSite unterwegs warst, müsstest Du eigentlich selber am besten wissen.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Borlander winnigorny1

„Java Update“

Optionen
und es ja potentiell gefährlich ist. War immer voller Sicherheitslücken und wird auch nicht mehr wirklich gebraucht.

Da muss man aber auch unterscheiden zwischen Java-Applets (das ist vom Konzept her ziemlich gefährlich) und "normalen" Java-Anwendungen (genauso gefährlich wie Anwendungen die mit einer anderen Sprache oder Laufzeitumgebung erstellt wurden).

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso winnigorny1

„Java Update“

Optionen

Du kannst ausser unter Programme und Funktionen in der "alten" Systemsteuerung nachschauen, ob dort noch ein Eintrag mit Java und ggf. in 32bit vorhanden ist. Dann ist Java nämlich nicht deinstalliert, auch wenn es in den Programmen nicht mehr vorhanden ist, und wurde ebenfalls ggf. aus einem upgegradeten Vorgänger-Windows übernommen.

Etwas über die Risiken von Java beim BSI und natürlich gilt auch hier, wenn es nicht benötigt wird, dann weg damit.

"Irgendeine" Seite hat Dir das sicher nicht untergejubelt, sondern es ist wahrscheinlicher, dass der Updater noch irgendwo aktiv war oder wie oben eine alte Installation.

Zeigt andererseits sehr anschaulich, was das ganze Blocken nach draussen am Ende bringt und das es in vielen Fällen doch eher Plazebo ist. Vielleicht setzt Du Deine Kiste doch besser neu auf und verzichtest dann bereits im Vorfeld auf solche Sachen wie Java und Flash, statt noch weiter Leichen zu pflegen aus Deinem zerbastelten System.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 fakiauso

„Du kannst ausser unter Programme und Funktionen in der alten Systemsteuerung nachschauen, ob dort noch ein Eintrag mit Java ...“

Optionen
Du kannst ausser unter Programme und Funktionen in der "alten" Systemsteuerung nachschauen, ob dort noch ein Eintrag mit Java und ggf. in 32bit vorhanden ist.

Alte Systemsteuerung mit Windows-Taste+R aufrufen und "Control" eingeben? - Wenn das richtig ist, wird mir da auch kein Java angezeigt. - Oder wie soll ich sonst suchen?

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 fakiauso

„Du kannst ausser unter Programme und Funktionen in der alten Systemsteuerung nachschauen, ob dort noch ein Eintrag mit Java ...“

Optionen

... Auch der RewoUninstaller findet nichts....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso winnigorny1

„... Auch der RewoUninstaller findet nichts....“

Optionen

So wie hier beschrieben, die Systemsteuerung aufrufen und dann auf die Symbolansicht umstellen. Normalerweise legt Java da immer einen eigenen Eintrag an.

Kann natürlich auch sein, dass irgendwo in den Autostarts der Registry oder so noch ein Eintrag hängt, der warum auch immer jetzt aufgeploppt ist und das Phänomen ausgelöst hat.

Im dümmsten Fall installiere die aktuellste Version und entferne diese wieder mit dem Revo. Dann müsste auch wieder Ruhe sein.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 fakiauso

„So wie hier beschrieben, die Systemsteuerung aufrufen und dann auf die Symbolansicht umstellen. Normalerweise legt Java da ...“

Optionen

Aufpopende Update Aufforderungen, von nicht (mehr) existierenden Programmen, findet man mit "AutoRuns".

Als Admin ausführen, Eintrag löschen...Lächelnd... -aber Vorsicht, weg ist weg...

https://docs.microsoft.com/en-us/sysinternals/downloads/autoruns

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso hatterchen1

„Aufpopende Update Aufforderungen, von nicht mehr existierenden Programmen, findet man mit AutoRuns . Als Admin ausführen, ...“

Optionen

Stimmt - das hatte ich gar nicht auf dem Radar als MS-eigenes Tool. Nimmt einem halt das Durchsuchen der einzelnen Registry-Zweige ab.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 fakiauso

„Stimmt - das hatte ich gar nicht auf dem Radar als MS-eigenes Tool. Nimmt einem halt das Durchsuchen der einzelnen ...“

Optionen

Das ist ein weithin unterschätztes kleines Tool, original von MS, mit dem man als "Fenstergucker" einiges unterbinden kann.Lächelnd

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 hatterchen1

„Aufpopende Update Aufforderungen, von nicht mehr existierenden Programmen, findet man mit AutoRuns . Als Admin ausführen, ...“

Optionen

Finde mit Autoruns keinen Eintrag mit Java....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 winnigorny1

„Finde mit Autoruns keinen Eintrag mit Java....“

Optionen

Das kann verschiedene Gründe haben, z. B "jucheck.exe" hier steht auch viel interessantes dazu:

https://www.java.com/de/download/help/java_update.xml

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 hatterchen1

„Das kann verschiedene Gründe haben, z. B jucheck.exe hier steht auch viel interessantes dazu: ...“

Optionen

Ich werd müde. - Ich finde nirgends etwas von und mit Java auf meinem System....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 winnigorny1

„Ich werd müde. - Ich finde nirgends etwas von und mit Java auf meinem System....“

Optionen

Du hast doch eine Benachrichtigung, vom System, bekommen. Steht denn da nichts drin?
Wer soll hier schon wissen, was in Deinem PC aufpopt?

Ich finde nirgends etwas von und mit Java

"jucheck.exe" ist die "Java-Update-Kontrolle", da steht nicht überall Java dran. 

Außerdem, ist das Teil absolut keine Überlegung wert.

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 hatterchen1

„Du hast doch eine Benachrichtigung, vom System, bekommen. Steht denn da nichts drin? Wer soll hier schon wissen, was in ...“

Optionen
"jucheck.exe" ist die "Java-Update-Kontrolle", da steht nicht überall Java dran. 

Hab ich auch nach gesucht. - Nix....

Du hast doch eine Benachrichtigung, vom System, bekommen. Steht denn da nichts drin?

Diese Nachricht, dass es ein Update gibt, poppte eben unten rechts ganz kurz auf, so kurz, dass ich es grad noch lesen, aber - selbst wenn ich gewollt hätte - es nicht hätte ausführen können. - Zack, da - zack, wech....

Als Systemnachricht ist da nichts erhalten geblieben. Schon sehr mysteriös....

Außerdem, ist das Teil absolut keine Überlegung wert.

Seh ich ja auch so. Also schliepße ich das jetzt mal ab. - Habe ich ja auch schon oben als "beantwortet" markiert. Aber mysteriös bleibt es dennoch, finde ich.

Habe aber einen leisen Verdacht. Ich habe eine alte externe Datenfestplatte (die machte schon seltsame Geräusche), auf der auch alte Installationsdateien waren, komplett auf eine andere externe kopiert, weil da einige Sachen drauf waren, die ich mir nochmal anschauen wollte. - Kann ja sein, dass durch das "Anfassen" der Daten (muss mal bei Gelegenheit schauen, ob da auch ne Java-Install druff war) das Ding auslöste.....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
tywin winnigorny1

„... Auch der RewoUninstaller findet nichts....“

Optionen

Das Tool JavaRa soll Reste älterer Java-Installationen restlos entfernen können.

https://www.netzwelt.de/download/11957-javara.html

bei Antwort benachrichtigen