Windows 10 1.905 Themen, 23.194 Beiträge

HP Elitedesk 800 G1 SFF USB 3.0 Anschluss liest nur 2.0 Geräte

mr Igor / 23 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo zusammen, ich habe ein Problem bei meinem HP Elitedesk800 G1 SFF. Die beiden Front USB 3.0 Anschlüsse erkennen kein USB 3.0 Gerät. USB 2.0 Geräte werden jedoch an diesen Anschlüssen erkannt. USB 3.0 Geräte werden wiederum als 2.0 Geräte an den 2.0 Anschlüssen erkannt. Im Geräte-Manager finde ich keinen 3.0 Host Controller. Wie kann ich herausfinden, welchen ich installieren muss um auch 3.0 Geräte an 3.0 Anschlüssen betreiben zu können? Auf der Seite von HP kann ich zu dem Gerät keinen passenden Treiber finden. Als Betriebssystem ist WIN10 installiert.

bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 mr Igor

„HP Elitedesk 800 G1 SFF USB 3.0 Anschluss liest nur 2.0 Geräte“

Optionen

Hallo,

mal auf Verdacht...eventuell hilft das hier schon?

https://support.hp.com/us-en/document/c06402947

bei Antwort benachrichtigen
mr Igor einfachnixlos1

„Hallo, mal auf Verdacht...eventuell hilft das hier schon? https://support.hp.com/us-en/document/c06402947“

Optionen

Danke. Leider Fehlermeldung - das Betriebssystem wird nicht unterstützt. Scheint nur für vorherige Windowsversionen zu sein.

bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 mr Igor

„Danke. Leider Fehlermeldung - das Betriebssystem wird nicht unterstützt. Scheint nur für vorherige Windowsversionen zu sein.“

Optionen

Upsss- war für Windows 7 Verlegen, sry

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 mr Igor

„HP Elitedesk 800 G1 SFF USB 3.0 Anschluss liest nur 2.0 Geräte“

Optionen

Version: v02.65 Rev.A

Behobene Probleme in dieser Version: - Revert M.2 code to specific detection of M.2 devices and decrease ghosting process times. - Added support for Windows 10

https://support.hp.com/de-de/drivers/selfservice/swdetails/hp-elitedesk-800-g1-small-form-factor-pc/5387475/swItemId/vc-251941-1

Mindestens das Bios oder besser das neueste muß da drauf sein und dann läuft das da normalerweise auch!

bei Antwort benachrichtigen
mr Igor Alpha13

„Version: v02.65 Rev.A Behobene Probleme in dieser Version: - Revert M.2 code to specific detection of M.2 devices and ...“

Optionen

BIO-Update habe ich soeben durchgeführt. Leider auch kein Erfolg. Im Geräte-Manager ist auch nachwievor kein USB 3 Controller

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 mr Igor

„BIO-Update habe ich soeben durchgeführt. Leider auch kein Erfolg. Im Geräte-Manager ist auch nachwievor kein USB 3 Controller“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
mr Igor Alpha13

„https://support.hp.com/de-de/drivers/selfservice/swdetails/hp-elitedesk-800-g1-small-form-factor-pc/5387475/swItemId/vc-12 ...“

Optionen

Der ist schon aktuell gewesen bzw. neuer als der vom Link

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 mr Igor

„Der ist schon aktuell gewesen bzw. neuer als der vom Link“

Optionen

Da gehts nicht um aktuell, sondern es geht um den richtigen Treiber!

https://www.intel.de/content/www/de/de/embedded/products/shark-bay/desktop/specifications.html

Für den Intel Q87 Chipsatz der Kiste ist der 9.4.0.1027 Treiber definitiv der neuste Treiber und auch für W10!

Die Intel 10er Treiber sind da nur für die in der CPU integrierte NorthBridge und die hat da mit USB natürlich absolut nix zu tun...

Wenn du das Biosupdate vor der W10 Installation gemacht hättest, dann hätte Windows den richtigen Treiber normalerweise automatisch installiert.

Wenn der 9.4.0.1027 da auch nicht helfen sollte, dann darfst du W10 definitiv neu installieren!

bei Antwort benachrichtigen
mr Igor Alpha13

„Da gehts nicht um aktuell, sondern es geht um den richtigen Treiber! ...“

Optionen

Habe den 9.4 installiert - leider auch ohne Erfolg. Es wird nachwievor kein USB 3 Gerät am USB 3 Anschluss erkannt und auch kein USB 3 Controller im Geräte-Manager angezeigt.

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 mr Igor

„Habe den 9.4 installiert - leider auch ohne Erfolg. Es wird nachwievor kein USB 3 Gerät am USB 3 Anschluss erkannt und ...“

Optionen

"Wenn der 9.4.0.1027 da auch nicht helfen sollte, dann darfst du W10 definitiv neu installieren!"

Dem ist nix hinzu zu fügen, außer wenn das auch nicht läuft ist da halt der USB 3.0 Controller im Arsch!

https://www.youtube.com/watch?v=Sf4DfLTw-yI

Die Bios Version muß da natürlich 02.78 sein und wird natürlich im Bios auch angezeigt.

http://h10032.www1.hp.com/ctg/Manual/c03803181

Anleitung zum CMOS löschen ohne Jumper

  1. PC stromlos machen: d.h. Netzstecker ziehen. (Bei Notebooks zusätzlich alle Akkus entfernen!)
  2. Den Ein-/Ausschalter vorne am PC-Gehäuse mehrmals betätigen (entleert die Kondensatoren).
  3. Entferne die silberne Knopfzelle (CMOS-Batterie) aus dem Batteriesockel.
  4. Lege eine 10 Euro Cent Münze in den Batteriesockel, zum überbrücken der Plus-/Minuskontakte (siehe Bild, rot/grüne Kreise) des Batteriesockels. (wirkt wie ein Jumper)
  5. Zirka 15 Sekunden warten (je länger desto besser).
  6. Entferne die 10 Euro Cent Münze aus dem Batteriesockel.
  7. Silberne Knopfzelle (CMOS-Batterie) wieder einbauen.
  8. Netzstecker wieder anschliessen. (Bei Notebooks vorher alle Akkus einsetzen)
  9. PC starten, und sofort ins BIOS-Setup gehen um dort die "Setup Defaults/Optimized Settings" zu laden.
  10. Neue BIOS-Einstellungen speichern und Neustart.
  11. Kein Erfolg? Schritt 1-10 mehrmals wiederholen!

https://www.biosflash.com/bios-cmos-reset.htm

machen ist da last Chance!

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso mr Igor

„Habe den 9.4 installiert - leider auch ohne Erfolg. Es wird nachwievor kein USB 3 Gerät am USB 3 Anschluss erkannt und ...“

Optionen

Moin

Lies Dir mal das hier etwas durch.

Hast Du auch schon den Schnellstart/FastBoot im Betriebssystem und im BIOS abgeschaltet und auch mal im BIOS die Defaults geladen und nachgeschaut, ob die USB 3.x - Anschlüsse überhaupt aktiviert sind?

Kommt wenigstens das "Gebimmel" beim Anstecken an einem der Ports (wahrscheinlich nicht) und falls Du eine ISO mit einem Live-Linux hast, funktionieren damit die Anschlüsse?

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
mr Igor fakiauso

„Moin Lies Dir mal das hier etwas durch. Hast Du auch schon den Schnellstart/FastBoot im Betriebssystem und im BIOS ...“

Optionen

zunächst vielen Dank für die Ratschläge.

Schnellstart habe ich in Windows deaktiviert und in BIOS (Version 2.78) auf Komplettstart gestellt.

- Kein Erfolg.

USB-Ports sind im BIOS alle aktivert. An der 3er Ports werden ja auch bisher 2.0 Geräte erkannt.

- keine Einstellung geändert

Das "Gebimmel" hört man - jedoch kürzer und leiser. Live-Linux habe ich nicht.

Im Geräte-Manager unter ausgeblendete Geräte steht "hellgrau" USB-Root Hub (USB 3.0) sowie VIA USB 3.0 eXtensible-Hostcontroller ebenfalls "hellgrau"

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso mr Igor

„zunächst vielen Dank für die Ratschläge. Schnellstart habe ich in Windows deaktiviert und in BIOS Version 2.78 auf ...“

Optionen
Im Geräte-Manager unter ausgeblendete Geräte steht "hellgrau" USB-Root Hub (USB 3.0) sowie VIA USB 3.0 eXtensible-Hostcontroller ebenfalls "hellgrau"


Kannst Du diese per Rechtsklick aktivieren?

https://www.schieb.de/761140/aktivieren-und-deaktivieren-von-geraeten-unter-windows-10

https://www.windows-faq.de/2017/12/29/ausgeblendete-bzw-inaktive-geraete-im-windows-geraetemanager-einblenden/

Ansonsten deinstalliere die Einträge und versuche dann erneut, nach Geräten suchen zu lassen oder starte den PC wieder neu nach dem Entfernen der Einträge.

HP bietet auch noch eine Lösungshilfe an:

https://support.hp.com/de-de/product/hp-elitedesk-800-g1-small-form-factor-pc/5387475/document/c03512149

Und hier wird noch im Forum empfohlen, im BIOS USB 3.x abzuschalten, neu zu starten, anschliessend erneut in´s BIOS zu gehen, USB 3.x wieder zu aktivieren und dann hoffen, dass der Treiber richtig gefunden und installiert wird. Normalerweise sollte da ein Intel-Controller verbaut sein:

https://h30434.www3.hp.com/t5/Desktop-Operating-Systems-and-Recovery/USB-3-0-driver-support-in-Win-10-1709-HP-EliteDesk-800-G1/m-p/6641172/highlight/true#M156671

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
mr Igor fakiauso

„Kannst Du diese per Rechtsklick ...“

Optionen

Aktivieren ging nicht. Deinstalliert - Auto Neuinstall findet nicht statt.

Front USB 3.0 in Bios deaktiviert - test in Windows sind deaktiviert.

Front USB 3.0 in Bios wieder aktiviert - alte Problem besteht weiterhin.

ausgegraute Einträge in Geräte-Manager sind ebenfalls nicht mehr vorhanden.

Neu suchen - es werden keinen neuen Einträge gefunden.

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso mr Igor

„Aktivieren ging nicht. Deinstalliert - Auto Neuinstall findet nicht statt. Front USB 3.0 in Bios deaktiviert - test in ...“

Optionen

Is ja blöd:-(

Hast Du auch schon mal das Innenleben des PC inspiziert?

Sonst fällt mir nur noch das Neuinstallieren des Chipsatztreibers der HP-Seite ein und eben der Gegentest mit einem Livesystem. "Anfühlen" tut sich das so, als ob die Dinger nicht genügend Saft bekämen.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
mr Igor fakiauso

„Is ja blöd:- Hast Du auch schon mal das Innenleben des PC inspiziert? Sonst fällt mir nur noch das Neuinstallieren des ...“

Optionen

Chipsatz ist aktuell drauf. Spannung kann ich mir fast nicht vorstellen. Selbst ein USB 3.0 Stick wird nur an den 2.0 Ports erkannt. Hingegen 2.0 Geräte wiederum ohne Probleme an dem 3.0 Port erkannt. Solche Themen kosten im Nerven :-)

Der Rest muss bis morgen warten. Trotzdem vielen Dank.

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 mr Igor

„zunächst vielen Dank für die Ratschläge. Schnellstart habe ich in Windows deaktiviert und in BIOS Version 2.78 auf ...“

Optionen

"VIA USB 3.0 eXtensible-Hostcontroller"

Der paßt sowas von definitiv nicht zu deiner Kiste!

=> mindestens W10 neu installieren...

Minimale Chance = alles von VIA deinstallieren.

bei Antwort benachrichtigen
mr Igor Alpha13

„VIA USB 3.0 eXtensible-Hostcontroller Der paßt sowas von definitiv nicht zu deiner Kiste! mindestens W10 neu ...“

Optionen

Der ist wahrscheinlich bei einem der Test draus gelandet - ist auch bereits wieder deinstalliert.

=> mindestens W10 neu installieren... <<--- Noch keine Option :-)

Morgen ist auch noch ein Tag. Trotzdem vielen Dank.

bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 mr Igor

„Der ist wahrscheinlich bei einem der Test draus gelandet - ist auch bereits wieder deinstalliert. mindestens W10 neu ...“

Optionen

Vielleicht hab ich das überlesen aber hast du das

CMOS_CLEAR wie von A13 oben geschrieben gemacht?

bei Antwort benachrichtigen
mr Igor einfachnixlos1

„Vielleicht hab ich das überlesen aber hast du das CMOS_CLEAR wie von A13 oben geschrieben gemacht?“

Optionen

Habe ich leider noch nicht gemacht. Müsste mir dann vorher noch alle Einstellungen abfotografieren.

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 mr Igor

„Habe ich leider noch nicht gemacht. Müsste mir dann vorher noch alle Einstellungen abfotografieren.“

Optionen

Mußt du definitiv nicht!

https://www.youtube.com/watch?v=Sf4DfLTw-yI

Apply Defaults and Exit reicht da dicke, außer du hast da im Bios vor der W10 Installation wirklich gewütet...

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 mr Igor

„Der ist wahrscheinlich bei einem der Test draus gelandet - ist auch bereits wieder deinstalliert. mindestens W10 neu ...“

Optionen

Du wirst ziemlich sicher irgendwann selbst drauf kommen, das Ich da richtig lag, besonders wenn man mit Treibern soviel rumgemacht hat (ohne die dafür nötige Ahnung zu haben) wie du...

Und da nen VIA USB Treiber zu installieren war in jedem Fall dummes Zeug pur und manche absolut falschen Treiberinstallationen kann man halt nur durch ne W10 Neuinstallation beheben, ohne sich quasi totzusuchen, selbst wenn man viel Ahnung hat!

bei Antwort benachrichtigen
mr Igor Alpha13

„Du wirst ziemlich sicher irgendwann selbst drauf kommen, das Ich da richtig lag, besonders wenn man mit Treibern soviel ...“

Optionen

Das Problem ist gelöst. Nachdem ich die Werte einzeln im Bios einzeln gecheckt habe, lag es am aktivierten USB Debug. Die "normale USB Aktivierung" hatte keine Auswirkung. Als ich nur den USB Debug deaktiviert habe, konnten USB 3.0 Gerät wie gewollt am USB 3.0 Port betrieben werden.

Der Vorgang ist abgeschlossen.

bei Antwort benachrichtigen