Windows 10 1.947 Themen, 23.917 Beiträge

Feature-Updates per Option nicht mehr verschiebbar

Raecher_der_Erwerbslosen1 / 17 Antworten / Baumansicht Nickles

Tja, da hat sich MS mal wieder was einfallen lassen, was manche Leute hier ärgern wird. Die Feature-Updates können nun nicht mehr einfach per Option für 365 Tage verschoben bzw. deren Installation verzögert werden. Wer diese Möglichkeit, sein System vor unerwarteten "Überraschungen" zu schützen, noch nutzen möchte, der muss das in Zukunft über die Gruppenrichtlinien machen.

Interessant dabei die Begründung von MS, warum man das jetzt so eingerichtet hat. Da wird nämlich argumentiert, dass man den Punkt entfernt habe, um "die Verwirrung" zu reduzieren. *LOL*

Bericht dazu hier: https://winfuture.de/news,116694.html

Wer nach allen Seiten offen ist, der kann nicht ganz dicht sein.
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Raecher_der_Erwerbslosen1

„Feature-Updates per Option nicht mehr verschiebbar“

Optionen

Alle Jahre wieder:

https://www.deskmodder.de/blog/2019/05/25/windows-10-1903-funktionsupdate-und-qualitaetsupdate-verzoegern-fehlt-in-den-einstellungen-loesung/

Auch in der Vergangenheit war die Einstellung über Gruppenrichtlinien schon die bessere Lösung.

Und am wirksamsten unterbindet man Funktionsupdates (auch über 365 Tage hinaus), wenn man ihnen auf der Systempartition keinen Platz freilässt.

Wenn man hier immer liest, wie viele Leute es gar nicht erwarten können, ein Funktionsupdate möglichst gleich am Tag 1 zu installieren, kann man einen Eindruck davon gewinnen, wie unnötig diese Einstellung zur Verzögerung bei vielen Leuten ist.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
globe-trotter mawe2

„Alle Jahre wieder: ...“

Optionen
Allen ist das Denken erlaubt, vielen bleibt es erspart. (Curt Goetz)
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 mawe2

„Alle Jahre wieder: ...“

Optionen
Auch in der Vergangenheit war die Einstellung über Gruppenrichtlinien schon die bessere Lösung.

Kannst du mal ne Anleitung hier reinstellen, wie man das macht? Danke im Voraus.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 winnigorny1

„Kannst du mal ne Anleitung hier reinstellen, wie man das macht? Danke im Voraus.“

Optionen

'Gruppenrichtlinien bearbeiten' findet man -wie so vieles in Win10- über Einstellungen - einfach suchen. 

Zur Beschreibung ist der Link im Startbeitrag gut und ausreichend.

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Anne0709

„Gruppenrichtlinien bearbeiten findet man -wie so vieles in Win10- über Einstellungen - einfach suchen. Zur Beschreibung ...“

Optionen
der Link im Startbeitrag gut und ausreichend.

Für mich nicht. - Bin zu doof. Auf jeden Fall habe ich immerhin gemerkt, dass das nur mit nem Admin-Konto geht.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
tywin winnigorny1

„Für mich nicht. - Bin zu doof. Auf jeden Fall habe ich immerhin gemerkt, dass das nur mit nem Admin-Konto geht.“

Optionen

Das Funktionsupdate unter 2004 kann man über die Gruppenrichtlinien oder 4 Registryeinträge bis zu 365 Tagen aussetzen. Beide Lösungen werden hier ausführlich beschrieben:

https://www.deskmodder.de/wiki/index.php?title=Automatische_Updates_deaktivieren_oder_auf_manuell_setzen_Windows_10

bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 winnigorny1

„Für mich nicht. - Bin zu doof. Auf jeden Fall habe ich immerhin gemerkt, dass das nur mit nem Admin-Konto geht.“

Optionen
Für mich nicht. - Bin zu doof

Da musste erst jemand -@mawe2- den Text aus dem oben verlinkten Beitrag ab Über Gruppenrichtlinie einstellen abschreiben - und dann ging es auch bei Dir.

Manchmal fällt der Groschen etwas später, so ist das eben.

Hauptsache es klappt.

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Anne0709

„Da musste erst jemand -@mawe2- den Text aus dem oben verlinkten Beitrag ab Über Gruppenrichtlinie einstellen abschreiben ...“

Optionen
Manchmal fällt der Groschen etwas später, so ist das eben.

Man sagt auch:"Der Groschen fällt pfennigweise".Zwinkernd

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 winnigorny1

„Kannst du mal ne Anleitung hier reinstellen, wie man das macht? Danke im Voraus.“

Optionen

Eingabeaufforderung mit Adminrechten starten > gpedit.msc aufrufen

Computerkonfiguration > Administrative Vorlagen > Windows-Komponenten > Windows Update > Windows Update für Unternehmen

rechts > Einstellung "Zeitpunkt für den Empfang von Vorabversionen und Funktionsupdates auswählen" auswählen

Dort dann die Richtlinie aktivieren und den gewünschten Zeitraum einstellen (max 365 Tage).

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 mawe2

„Eingabeaufforderung mit Adminrechten starten gpedit.msc aufrufen Computerkonfiguration Administrative Vorlagen ...“

Optionen

Danke dir und auch Dank an tywin!

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Raecher_der_Erwerbslosen1 mawe2

„Eingabeaufforderung mit Adminrechten starten gpedit.msc aufrufen Computerkonfiguration Administrative Vorlagen ...“

Optionen

Das steht genau so in dem von mir verlinkten Artikel im Startposting (hat @Anne0709 ja schon geschrieben) - bis auf den Hinweis, dass man dazu 

gpedit.msc aufrufen

muss.... :-))

Aber wie das geht und dass man das muss, um die Gruppenrichtlinien zu bearbeiten, das weiß sogar ich als "Linuxer"!

Wer nach allen Seiten offen ist, der kann nicht ganz dicht sein.
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Raecher_der_Erwerbslosen1

„Das steht genau so in dem von mir verlinkten Artikel im Startposting hat @Anne0709 ja schon geschrieben - bis auf den ...“

Optionen
das weiß sogar ich als "Linuxer"!

Du bist ein ganz Toller! Congratulation!

Dieser Beitrag wurde für Antworten geschlossen
Raecher_der_Erwerbslosen1 winnigorny1

„Du bist ein ganz Toller! Congratulation!“

Optionen

Na ja, wenn ein Doofer das schreibt! *LOL*

Hast ja selber weiter oben geschrieben, dass du "zu doof" bist. Merkt man immer wieder.

Schönen Sonntag noch.

Dieser Beitrag wurde für Antworten geschlossen
winnigorny1 Raecher_der_Erwerbslosen1

„Na ja, wenn ein Doofer das schreibt! LOL Hast ja selber weiter oben geschrieben, dass du zu doof bist. Merkt man immer ...“

Optionen

Immer wieder erfrischend, Dialoge mit eine A-loch zu führen. EOD.

Dieser Beitrag wurde für Antworten geschlossen
Raecher_der_Erwerbslosen1 winnigorny1

„Immer wieder erfrischend, Dialoge mit eine A-loch zu führen. EOD.“

Optionen

Merkst du eigentlich noch was?

Da bezeichnest du dich selber (!!!) als "zu doof" - wenn man dir dann freundlicherweise noch bestätigt, dass das stimmt, dann wird man als A-loch bezeichnet.

Aber in diesem Fall trifft wohl zu, dass du nicht nur doof, sondern saudoof bist! Wer nicht mal einen Text richtig lesen kann und den extra noch einmal kopiert bekommen muss, um den Inhalt zu verstehen, der kann nicht ganz auf der Höhe sein!

Jetzt auch von mir hier ein EOD.

Dieser Beitrag wurde für Antworten geschlossen
jofri62 Raecher_der_Erwerbslosen1

„Feature-Updates per Option nicht mehr verschiebbar“

Optionen

Hallo,

die Updates lassen sich immer noch verzögern!

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 jofri62

„Hallo, die Updates lassen sich immer noch verzögern! Gruß“

Optionen
die Updates lassen sich immer noch verzögern!

In den Einstellungen kann man das aber nicht mehr um 365 Tage verzögen.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen