Windows 10 1.585 Themen, 18.618 Beiträge

Winver 1809 und Taschenrechner

winnigorny1 / 14 Antworten / Baumansicht Nickles

Überraschung am Abend. Heute wollte ich mit meiner frischen 1809 den Taschenrechner aufrufen (calc.exe). Ich habe die ergonomische Sculpt-Tastaur von MS und die hat eine Funktionstaste für den Taschenrechner.

Na sowatt: Kurzes Flattern auf dem Monitor und der Rechner geht nicht auf. Nix. Also nach der Calc.exe gesucht. - Ist die nicht mehr da??? Hat MS den Taschenrechner gekillt? - Mitnichten! Dateispeicherort geöffnet, Doppelklick druff und..... Nichts passiert! An Start und Taskleiste angeheftet und draufgeklickt und..... Wieder passiert nichts....

Na dann mal anders versuchen. Rechtsklick auf das Icon und "Als Administrator öffnen" geklickt und - Wunder, über Wunder: Da war der "Taschenrechner" - so groß wie die halbe Fläche meines 27"Monitors.

Nett - an einer Ecke angefasst und ich konnte ihn auf eine angenehme Größe schrumpfen.

Und nachdem ich ihn einmal als Admin geöffnet und die Größe angepasst hatte, ließ er sich auch wieder ganz normal mit Doppelklick oder mit der Funktionstaste meiner Tastatur öffnen.

Was denkt sich MS eigentlich, wenn die so einen Mist verzapfen? Dass der User Bock auf Rätselraten hat??? Wieso muss ich den in einem eingeschränkten Konto erst als Admin öffnen und anschließend geht das ganz normal, wenn es vorher auch immer ganz normal mit einfachem Doppelklick funzte.

Und warum muss so ein simples Ding wie ein Taschenrechner überhaupt mindestens einmal Adminrechte bekommen, damit er anschließend so funktioniert, wie er immer funktioniert hat? Fragen über Fragen. - Da kommt mir Mikes Meinung in den Sinn, dass Win10 kein BS mehr für ein Produktivsystem ist. Irgendwie hat er Recht. - Wenn ich alle halbe Jahr erstmal Zeit mit Rätselraten verbringen und ich mich mit ominösen Fehlern herumschlagen muss, ist das einfach Müll. Grumbel!

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 winnigorny1

„Winver 1809 und Taschenrechner“

Optionen
Da kommt mir Mikes Meinung in den Sinn, dass Win10 kein BS mehr für ein Produktivsystem ist.

Mal ährlisch, wer benötigt auf einem Produktivsystem den Calculator von Windows? Und wer regt sich darüber auf?
Man, Alter, Du wolltest doch im neuen Jahr ruhiger werden...

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 hatterchen1

„Mal ährlisch, wer benötigt auf einem Produktivsystem den Calculator von Windows? Und wer regt sich darüber auf? Man, ...“

Optionen
Mal ährlisch, wer benötigt auf einem Produktivsystem den Calculator von Windows?

Ich. - Ist manchmal bei bestimmten Aufgaben einfacher, als die Tabellenkalkulation zu starten. Zunge raus

Und wer regt sich darüber auf?

Ich. Und gerne. Und berechtigt.

Man, Alter, Du wolltest doch im neuen Jahr ruhiger werden...

Korrekt ich bin alt. - Und - s. o. - Ich rege mich gerne auf - das hält jung! Zunge raus

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso winnigorny1

„Winver 1809 und Taschenrechner“

Optionen

Wäre nach dem  nächsten Neustart vielleicht auch wieder gut gewesen;-)

Mir will das nicht verstehen tun. Wenn Windows wirklich so besschissen ist, dass man damit nicht mehr produktiv arbeiten kann, bleibt immer noch W7 für eine Weile und für die absolut Unwilligen der Mac.

Heute habe ich wieder ein älteres Thinkpad T420s mit W10 1089 beglückt. Mir tat´s zwar weh, weil ein Linux Mint so herrlich auf dem Ding lief, aber die grössten Hürden waren noch die Treiber für AMT und die Sondertasten, sonst war das Ding eigentlich relativ easy und bis auf die Versuche von MS wie bei jedem Systemwechsel, manche Sachen mit ein paar mehr Mausklicks zu erreichen hat sich für mich ausser der Optik seit XP trotzdem nicht so viel geändert an Windows.

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 fakiauso

„Wäre nach dem nächsten Neustart vielleicht auch wieder gut gewesen - Mir will das nicht verstehen tun. Wenn Windows ...“

Optionen
bleibt immer noch W7 für eine Weile

Und dann bleibt noch drei Jahre Win 8.1, das ist schließlich auch nur ein "besseres Win 7". Bzgl. Updates hat man damit alle Freiheiten, die man bei Win 7 auch hat.

wieder ein älteres Thinkpad T420s mit W10 1089 beglückt

Anmerkung vom Erbsenzähler: "W10 1809". :-)

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso mawe2

„Und dann bleibt noch drei Jahre Win 8.1, das ist schließlich auch nur ein besseres Win 7 . Bzgl. Updates hat man damit ...“

Optionen
Anmerkung vom Erbsenzähler: "W10 1809". :-)


Tok

tok

tok

tok...

Wenn das so weiter geht, sind wir bald alle Prinz(essin)en auf der Erbse oder sitzen auf einem Berg Korinthen;-)

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 fakiauso

„Wäre nach dem nächsten Neustart vielleicht auch wieder gut gewesen - Mir will das nicht verstehen tun. Wenn Windows ...“

Optionen
Wäre nach dem  nächsten Neustart vielleicht auch wieder gut gewesen;-)

Glaube ich nicht. - Bis ich den Taschenrechner aufgerufen habe (so oft benötige ich den auch wieder nicht), hatte ich den Rechner schon dreimal neu gestartet. - Aber egal - nun funzt das ja wieder.

bleibt immer noch W7 für eine Weile und für die absolut Unwilligen der Mac.

Auf den alten Wins hätte ich ja weiter gemacht. - Aber ich hatte mir seinerzeit einen neuen Rechner zugelegt und hielt es da für dämlich mit vom Ablauf bedrohten Betriebssystemen weiterzumachen. - Und Macs sind mir einfach zu teuer für das, was sie an Leistung bieten und einige für mich wichtige Programme laufen nicht drauf und ich habe auf meine alten Tage auch keine Lust mehr, auf neue Betriebssysteme umzusatteln und umzulernen. Dasselbe gilt für Linux.

Aber lassen wir das. Das Ding hat sich erledigt....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Karl65 winnigorny1

„Glaube ich nicht. - Bis ich den Taschenrechner aufgerufen habe so oft benötige ich den auch wieder nicht , hatte ich den ...“

Optionen

Hallo Winni,

ich habe den Taschenrechner an die Taskleiste geheftet. Dort läßt er sich mit einem Klick öffnen.

Gruß, Karl

Wahrheit ist die Perspektive aus der man sie betrachtet
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Karl65

„Hallo Winni, ich habe den Taschenrechner an die Taskleiste geheftet. Dort läßt er sich mit einem Klick öffnen. Gruß, Karl“

Optionen
habe den Taschenrechner an die Taskleiste geheftet.

Hatte ich auch gemacht, aber wieder entfernt, da er sich - nachdem ich ihn einmal admin aufrief, auch wieder über meine Tastatur-Sondertaste aufrufen ließ.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso winnigorny1

„Glaube ich nicht. - Bis ich den Taschenrechner aufgerufen habe so oft benötige ich den auch wieder nicht , hatte ich den ...“

Optionen
Glaube ich nicht. - Bis ich den Taschenrechner aufgerufen habe (so oft benötige ich den auch wieder nicht), hatte ich den Rechner schon dreimal neu gestartet. - Aber egal - nun funzt das ja wieder.


Vielleicht war es auch ein Rechteproblem oder hing mit irgendwelchen Nach-Hause-Telefonieren-Sachen zusammen, obwohl sich da der Zusammenhang ausser mit den Admin-Rechten eher nicht erschliesst.

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 fakiauso

„Vielleicht war es auch ein Rechteproblem oder hing mit irgendwelchen Nach-Hause-Telefonieren-Sachen zusammen, obwohl sich ...“

Optionen
Vielleicht war es auch ein Rechteproblem

Das vermute ich auch...

oder hing mit irgendwelchen Nach-Hause-Telefonieren-Sachen zusammen

Laut defender und Malwarebytes habe ich solchen Kram nicht auf dem Rechner....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
pappnasen winnigorny1

„Winver 1809 und Taschenrechner“

Optionen

Die Calc.exe befindet sich auf meinem Rechner 4x.

Datum der Dateien: 15.09.2018

bei Antwort benachrichtigen
Proldi pappnasen

„Die Calc.exe befindet sich auf meinem Rechner 4x. Datum der Dateien: 15.09.2018“

Optionen

Wat für ne Diskussion .....

Dem TE hätte vielleicht eher geholfen, wenn man einfach geschrieben hätte: Das Problem habe ich nicht!

Und nein, bei mir ist es nicht der Fall, der Rechner öffnet sich wie eh und je.

-------------- Gruß Proldi
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Proldi

„Wat für ne Diskussion ..... Dem TE hätte vielleicht eher geholfen, wenn man einfach geschrieben hätte: Das Problem habe ...“

Optionen
bei mir ist es nicht der Fall, der Rechner öffnet sich wie eh und je.

Na ja - bei mir ist das jetzt auch wieder wie gewohnt.....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 pappnasen

„Die Calc.exe befindet sich auf meinem Rechner 4x. Datum der Dateien: 15.09.2018“

Optionen
Die Calc.exe befindet sich auf meinem Rechner 4x.

Bei mir nur einmal und die neue App auch nur einmal.....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen