Windows 10 1.679 Themen, 19.880 Beiträge

Windows 10 immer beliebter

hatterchen1 / 42 Antworten / Baumansicht Nickles

Windows 10 setzt sich immer mehr durch und wird selbst von ehemaligen Skeptiker mittlerweile gerne genutzt.
So teilte mir heute ein alter Bekannter, auch hier bei Nickles ehemals vertreten und verbannt, mit, er benutze seit einiger Zeit einen neuen PC mit Windows 10 und sei damit sehr zufrieden.
Und wer Manfred (Maneva) kennt, weiß dass ihm das nicht immer leicht fiel.
An alle die ihm noch gewogen sind einen schönen Gruß von ihm.

Windows 10 muss also besser sein, als es oft dargestellt wird, unser Manfred ist nur einer von vielen, die sich nach anfänglicher Ablehnung nun doch über ihr Windows 10 freuen können.

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
De_prodigo_Filio hatterchen1

„Windows 10 immer beliebter“

Optionen

Moin

Ja sicher wird W10 immer beliebter, heute werden ja auch nicht mehr 10 Hektar Weitzen mit der Sense geerntet. Alles was noch neu raus kommt, ist doch auf W10  fixiert, das Meiste zumindest...

Auch ich nutze W10, habe aber immer noch mein W7 pro sowie 8 und 8.1 und alles läuft problemlos, man muss es nur pflegen und die Regeln beachten.

Dir und Manfred einen schönen Gruß zurück...Jürgen

Du bist einsam, Fuehlst dich verlassen: Mach einen Schie?kurs, triff mal wieder alte Freunde.
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 De_prodigo_Filio

„Moin Ja sicher wird W10 immer beliebter, heute werden ja auch nicht mehr 10 Hektar Weitzen mit der Sense geerntet. Alles ...“

Optionen
Dir und Manfred einen schönen Gruß zurück...Jürgen

Ja danke, Manfred wird es sicher lesen.

heute werden ja auch nicht mehr 10 Hektar Weitzen mit der Sense geerntet

Ich kann mich aber des Eindrucks nicht erwehren, dass einige der Sense nachtrauern.Zwinkernd

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
luttyy hatterchen1

„Windows 10 immer beliebter“

Optionen

So ist das eben,

man ändert seine Meinung und ich selbst habe keinen einzigen WIN7-Rechner mehr, der ins Netz gehen kann.

Deswegen ist auch irgendwelches Gesülze über Symantec-Endpoint-Protection obsolet.. Zwinkernd

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 luttyy

„So ist das eben, man ändert seine Meinung und ich selbst habe keinen einzigen WIN7-Rechner mehr, der ins Netz gehen kann. ...“

Optionen

Ich habe schon gar kein Win 7 mehr.

Nach dem W10 bei mir so super funktionierte und bis heute funktioniert, habe ich mich nicht mehr mit Win 7 beschäftigt. Mein Motto lautet:"Schau nach vorne und nicht zurück!"

Was die ganze vermeintliche "Viren und  Sicherheitssoftware" angeht, habe ich ja schon lange nur noch auf MSE und Defender gesetzt. Ich hatte noch nie Probleme...LachendCoolZwinkernd

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
luttyy hatterchen1

„Ich habe schon gar kein Win 7 mehr. Nach dem W10 bei mir so super funktionierte und bis heute funktioniert, habe ich mich ...“

Optionen

Ich habe noch ein paar Books mit WIN7, laufen aber nur im internen Netz bei mir (IP-Kameras usw.).

Dafür ist es noch gut..Cool

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 luttyy

„Ich habe noch ein paar Books mit WIN7, laufen aber nur im internen Netz bei mir IP-Kameras usw. . Dafür ist es noch gut.. Gruß“

Optionen

Das war ja auch nicht schlecht, ich erinnere mich noch gut an unseren vorsichtigen Umstieg von XP. Als dann W10 kam, hatte ich doch gar keine Lust umzusteigen -bis ich Langeweile hatte.
Und nun werden wir quasi um ein W11 oder W12 betrogen und erhalten nur noch diese "leidigen Updates" die manche Nutzer an den Rand des Wahnsinns treiben, bös-böse...Zwinkernd

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
luttyy hatterchen1

„Das war ja auch nicht schlecht, ich erinnere mich noch gut an unseren vorsichtigen Umstieg von XP. Als dann W10 kam, hatte ...“

Optionen

Es gab ja heute wieder ein neues Update (KB4512508) und läuft auf allen Kisten perfekt.. Lachend

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 luttyy

„Es gab ja heute wieder ein neues Update KB4512508 und läuft auf allen Kisten perfekt.. Gruß“

Optionen
läuft auf allen Kisten perfekt..

Sag doch mal selber, das ist doch nicht normal...Lachend

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
luttyy hatterchen1

„Sag doch mal selber, das ist doch nicht normal... Gruß h1“

Optionen

Stimmt irgendwie!

An wem das wohl liegen mag.. ;-))

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 hatterchen1

„Windows 10 immer beliebter“

Optionen

Nabend,

Windows 10 muss also besser sein, als es oft dargestellt wird, unser Manfred ist nur einer von vielen, die sich nach anfänglicher Ablehnung nun doch über ihr Windows 10 freuen können.

Ich sag mal so:
Es ist inzwischen und nach kleinen Anpassungen bei weitem nicht mehr so schlimm- für ihn- wie anfangs befürchtet Zwinkernd.

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 einfachnixlos1

„Nabend, Ich sag mal so: Es ist inzwischen und nach kleinen Anpassungen bei weitem nicht mehr so schlimm- für ihn- wie ...“

Optionen

Hallo,

Er hat im Moment so wie so ganz andere Probleme als Windows und so viel anders ist doch W10 gar nicht. Kleine Anpassungen muss man sicher auch bei anderen BS, nach Upgrades, in Kauf nehmen. Und je eher man sich an die Veränderungen gewöhnt, um so besser kommt man damit zurecht.

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 hatterchen1

„Hallo, Er hat im Moment so wie so ganz andere Probleme als Windows und so viel anders ist doch W10 gar nicht. Kleine ...“

Optionen
Er hat im Moment so wie so ganz andere Probleme

Ja leider Stirnrunzelnd.

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 einfachnixlos1

„Ja leider .“

Optionen

Und Nickles geht ihm bis heute nahe...Weinend

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 hatterchen1

„Und Nickles geht ihm bis heute nahe...“

Optionen

Schade, daß MN da auch garnix machen kann Verschlossen.

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 einfachnixlos1

„Schade, daß MN da auch garnix machen kann .“

Optionen

Ach weißt Du, wo ein Wille ist, ist auch ein Gebüsch (alte Pfadfinder Weisheit).
Und geht nicht, gibt`s nicht (Weisheit meiner Mutter).

Aber wenn der Wille versagt, hilft auch keine Medizin.

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 hatterchen1

„Ach weißt Du, wo ein Wille ist, ist auch ein Gebüsch alte Pfadfinder Weisheit . Und geht nicht, gibt s nicht Weisheit ...“

Optionen

btw:
Du hast was gut bei Manne wegen dem Jugendfoto Cool.

bei Antwort benachrichtigen
Prosseco hatterchen1

„Windows 10 immer beliebter“

Optionen

Hola compadre,

si me encanta. Ach ja so ist das Kernel von Windows. Habe in eine AMD Athlon mit 1 gb ausprobiert. VOILA.

Nur du musst auch das Windows 10 Lite kennen. Er hat es in Cuba geschafft. Geiles Windows.

Jaein es geht nicht um ilegales, nur manchmal muss ich Menschen hier in Mexiko aus helfen

Saludos

Sascha

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
The Wasp hatterchen1

„Windows 10 immer beliebter“

Optionen

Klar, zweimal drei macht vier... Wie überzeugt Microsoft Narren wie unser hatterchen, dass Microsoft nur unser Bestes will? Erstmal verschenkt MS Windows 10 jahrelang an Windows-7-Nutzer. Dann beendet MS den Windows-7-Support für neue Hardware einfach Jahre, bevor der offizielle Support endet. Und 5 Monate vor dem entgültigen Ende des Window-7-Supports, glaubt unser hatterchen dann, er sei klug: https://www.youtube.com/watch?v=vS4DNnp8ZhM

Ich würde selbst Windows Vista lieber auf meinem PC installieren als Windows 10, der einzige Grund, warum ich es nicht kann, ist weil der Support dafür ausgelaufen ist und nicht weil ich Windows 10 auch nur im Ansatz besser finde.

Ende
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 The Wasp

„Klar, zweimal drei macht vier... Wie überzeugt Microsoft Narren wie unser hatterchen, dass Microsoft nur unser Bestes ...“

Optionen

Unsere Wespe hat mal wieder etwas zu vermelden und das mit der ihr eigenen Intelligenz.

Natürlich ist MS böse, natürlich ist Windows 10 Mist und Windows Vista (dieser Rohrkrepierer) viel besser. Aber leider ist schon vor Jahren der Support dafür ausgelaufen.

Ich finde auch, es ist schon ein Kreuz mit der Nostalgie, besonders für Nostalgiker...

Was also soll ich mit jemanden anfangen, der meinen Thread nicht einmal im Ansatz verstanden hat. Ob das wohl an der begrenzten Brain of Wasp liegt?

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
The Wasp hatterchen1

„Unsere Wespe hat mal wieder etwas zu vermelden und das mit der ihr eigenen Intelligenz. Natürlich ist MS böse, natürlich ...“

Optionen

Ja, Windows Vista war besser, denn Windows Vista hat meine Privatssphäre noch respektiert und ist nicht so eine penetrante Wohnzimmerwanze wie Windows 10, die man umständlich umkonfigurieren muss, um halbwegs das eigene Privatleben vor dem Zugriff der heutigen Economy-Stasi zu schützen.

Aber statt zu argumentieren, gefällst du dir als unkritischer Microsoft-Fan-Boy.

der meinen Thread nicht einmal im Ansatz verstanden hat

Aha, dieser Thread hat einen tieferen Sinn. Den hast du sicher mit Geheimtinte getippt. Ich vestehe: Hatterchens geheime Botschaften, nur lesbar für ihn und seinensgleichen.

Ende
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 The Wasp

„Ja, Windows Vista war besser, denn Windows Vista hat meine Privatssphäre noch respektiert und ist nicht so eine penetrante ...“

Optionen
unkritischer Microsoft-Fan-Boy.

Lachend

Windows 10 ist für mich und meine Belange, das universellste BS z. Z. auf dem Markt.
Das ist alles.
Ist wie beim Motor meines Autos, das BS ist mir ....... egal, Hauptsache die Kiste läuft und braucht nicht zu viel Sprit.

Übrigens sind meine Botschaften angekommen, muss ja auch nicht jeder verstehen.Zwinkernd

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
violetta7388 hatterchen1

„Windows 10 ist für mich und meine Belange, das universellste BS z. Z. auf dem Markt. Das ist alles. Ist wie beim Motor ...“

Optionen

Moin hatterchen1,

dann verrate mir bitte, wie ich mein win7 sicher und ohne Kosten auf win10 upgrade?

MfG.

violetta

bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 violetta7388

„Moin hatterchen1, dann verrate mir bitte, wie ich mein win7 sicher und ohne Kosten auf win10 upgrade? MfG. violetta“

Optionen

Als nicht_Hatterchen1 mache ich es immer so:

HDD/SSD klonen oder ein Image erstellen und dieses direkt upgraden.

Bei Business Geräten lese ich vorher nach, ob eine Software/ ein Tool vor dem Upgrade besser entfernt werden soll, da es erfahrungsgemäß zu Problemen kommt.

Als Beispiel das T400 der Schwägerin mit dem PowerManagement, die Windows10 eigene Funktion genügt hier, das Gefrickel für die Lenovo Software muß nicht sein, imho.

Sobald das geklappt hat gibt es eine Clean Installation, fertig.

Als "negatives" Beispiel mal ein Acer Predator(2014) bei dem "nur" der Epson V100 FB Scanner incl. Software partout nicht wollte.

Im nachhinein habe ich dann nochmal alle Deinstallations-Informationen in der Registry entfernen lassen, die Win 8.1 Treiber+Software installiert => dann lief es auch- also im Grunde mein Fehler :-(

Kosten:
Keine, die Zeit wäre auch so weitergelaufen, die interessiert sich nicht für unseren K(r)ampf Zwinkernd.

hth

PS: In diesem Moment hast jedoch nur eine stabile Basis- die restlichen Ferkeleien sind dann auch noch zu restriktieren Zwinkernd.

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 einfachnixlos1

„Als nicht_Hatterchen1 mache ich es immer so: HDD/SSD klonen oder ein Image erstellen und dieses direkt upgraden. Bei ...“

Optionen
Sobald das geklappt hat gibt es eine Clean Installation, fertig.

Oder man macht gleich eine Clean Installation und aktiviert dann einfach mit dem vorhandenen Windows-7-ProductKey.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 mawe2

„Oder man macht gleich eine Clean Installation und aktiviert dann einfach mit dem vorhandenen Windows-7-ProductKey.“

Optionen

Na wenn es - so wie beim T400 läuft- spare ich mir das. Da war die Win7 Installation noch nicht so lange her also relativ clean.

bei Antwort benachrichtigen
violetta7388 mawe2

„Oder man macht gleich eine Clean Installation und aktiviert dann einfach mit dem vorhandenen Windows-7-ProductKey.“

Optionen

Moin mawe2,

hast Du auch eine seriöse Win10-CD oder Win10-iso-Quelle? Danke sehr.

MfG.

violetta

bei Antwort benachrichtigen
RogerWorkman einfachnixlos1

„Als nicht_Hatterchen1 mache ich es immer so: HDD/SSD klonen oder ein Image erstellen und dieses direkt upgraden. Bei ...“

Optionen
HDD/SSD klonen oder ein Image erstellen und dieses direkt upgraden.

Aber warum soll man upgraden? Ein Auto wird doch im thread so gern als Vergleich genommen; Ein altes Auto hat Schaltgetriebe und verbraucht 6L/100km, niedriger Schadstoffausstoß. Ein neues Auto hat Automatik, alles ist unbequemer und pustet als SUV auch noch mehr Dreck in die Umwelt, als das alte Auto. Warum soll man wechseln? Nachhaltigkeit?

Ab einem bestimmten Alter mag man nicht mehr alles neue Zeugs womöglich unreflektiert  mitmachen, man ist doch auch so zufrieden. Viele neue "technische" Fortschritte bringen fürs Leben nix, sondern fressen wertvolle Zeit. Warum soll man Win10 einsetzen, wenn doch Win 7 problemlos (privat) läuft? 10Jahre alte Spritzenrechner muss man doch nicht ins Nirvana schicken, nur weil es Neues gibt.

Die Revulution kommt doch est noch, Themen wie individuelle Bauteilproduktion durch 3D-Drucker oder das In-Thema Klimawandel werden die Welt drastischer ändern, als ein Zeitfresser Win10-System. Die Industrialisierung ggfs.aus der Hand einzelner Personen nehmen und gemeinschaftliche Ziele verfolgen, das könnte auch ein Ziel sein.

MS ist eine "Macht" der Einflussnahme und Steuerung an sich.

bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 RogerWorkman

„Aber warum soll man upgraden? Ein Auto wird doch im thread so gern als Vergleich genommen Ein altes Auto hat ...“

Optionen
Aber warum soll man upgraden?

Mach halt einen eigenen Thread auf.

Ich habe nur auf das "wie" von violetta7388 geantwortet.

10Jahre alte Spritzenrechner muss man doch nicht ins Nirvana schicken, nur weil es Neues gibt.

1. Wo steht sowas?
2. Es wird nur das BS kostenlos upgegraded- die Hardware bleibt im Grunde bestehen bis auf die HDD und evtl. RAM.

Bisher habe ich nur bei einem nichtgeeigneten Amilo Xi2528 (=> kein AHCI) vom Upgrade abgeraten.

bei Antwort benachrichtigen
RogerWorkman einfachnixlos1

„Mach halt einen eigenen Thread auf. Ich habe nur auf das wie von violetta7388 geantwortet. 1. Wo steht sowas? 2. Es wird ...“

Optionen
Mach halt einen eigenen Thread auf.

nee danke.

2. Es wird nur das BS kostenlos upgegraded- die Hardware bleibt im Grunde bestehen bis auf die HDD und evtl. RAM.

Wie siehst Du es mit BS lassen und HDD auf SSD (AHCI) upgraden?

Im gesamten Thread, nicht nur diesem, wird kaum über den Sinn eine Upgrades gesprochen, ja, mal Scherheit, mal Geschwindigkeit, mal neue Features usw.

Was bringt denn wirklich für einen Normalouser, der surft, emails schreibt, mal Video schaut, mal Music streamt einen überzeugendes Argument, außer Hardware, das BS upzugraden?

von hatterchen: "

Windows 10 setzt sich immer mehr durch und wird selbst von ehemaligen Skeptiker mittlerweile gerne genutzt.
Ich habe schon gar kein Win 7 mehr.

Ja was sind denn die Vorteile für Normaluser?

Im Meinem Job geht es viel um Bilddatenverarbeitung und Druck. Kenne keinen, der Win10 hat. Entweder OS x  oder Win7. Auch kein Win8! Auch die ortsansässige Presse mit  ca. 480000 Tagesauflage hat kein Win10. Allesamt warum? 

Zitiere eher ungern diese Zeitschrift, aber die Auflistung von Vor und Nachteilen ist nicht schlecht.  https://www.computerbild.de/artikel/cb-Tipps-Software-Windows-7-8-10-Vorteile-Nachteile-18654581.html

Jeder kann selbst abwägen, was man möchte, oder nicht. Für mich persönlich ist Einiges im Win10 Contra ein nogo. "Beliebtheit" überzeugt mich nicht.

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 RogerWorkman

„nee danke. Wie siehst Du es mit BS lassen und HDD auf SSD AHCI upgraden? Im gesamten Thread, nicht nur diesem, wird kaum ...“

Optionen
Ja was sind denn die Vorteile für Normaluser?

Man könnte auch noch heute mit den Autos der 1880er Jahre fahren, als "Bertha Benz" ihr "Benzin" noch in der Apotheke kaufen musste.

Die Vorteile für "Normaluser", bei der Verwendung von Windows 10 dürften eindeutig in der komfortablen Nutzung eines Systems für alle möglichen Tätigkeiten und höchstmöglicher Sicherheit liegen.

Ja, Windows 10 hat Macken, Windows 10 ist nicht 100%tig sicher, Windows 10 stellt manchen User vor Probleme...

Wer für sich und seine Bedürfnisse etwas besseres findet oder gefunden hat, muss sich doch über Windows keine Gedanken machen.

Um Beliebtheit geht es bei Windows sicher kaum, die wirklichen Alternativen sind halt begrenzt.

Natürlich habe ich kein Windows 7 mehr, ich stehe nicht auf Antiquitäten. Ich bin Ingenieur und treibe (trieb) den Fortschritt an.
Das es im Fortschritt Fehlentwicklungen gibt, liegt schon in der Evolution begründet.
Fehlentwicklungen sterben aus...

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
RogerWorkman hatterchen1

„Man könnte auch noch heute mit den Autos der 1880er Jahre fahren, als Bertha Benz ihr Benzin noch in der Apotheke kaufen ...“

Optionen
Natürlich habe ich kein Windows 7 mehr, ich stehe nicht auf Antiquitäten. Ich bin Ingenieur und treibe (trieb) den Fortschritt an.

Harte Worte, aber ist es denn immer ein Fortschritt, sich Neuem zuzuwenden? Ich meine nicht die Fehlentwicklungen. Tomaten ist so ein Beispiel. Derzeit meist Kunstprodukte ohne natürlichem Ursprungs. Möbel, Häuser in Plastiktüten, Analogkäse, Bus-Systeme (Elektrik), Smart-Home, Fleischproduktion, Überwachungsstaat, ... beliebig fortzusetzen, alles für mich ein Rückschritt, kein Fortschritt.

Sodele,  Win10 ist mir nicht so wichtig, sehe nur mein privates und berufliches Umfeld, da spielt Win10 keine wesentliche Rolle. Einige mir bekannte Computerfreaks stehen eher auf Linux -Rechner, auch aus Gründen der Nachhaltigkeit. Städte und Gemeinden wenden sich teilweise auch von MS ab.

Ich widerspreche Dir nicht, kenne die Statistik::  https://de.statista.com/statistik/daten/studie/828610/umfrage/marktanteile-der-fuehrenden-betriebssystemversionen-weltweit/

Ob das eine Aussage zur Beliebtheit ist?

Gruß Roger

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 RogerWorkman

„Harte Worte, aber ist es denn immer ein Fortschritt, sich Neuem zuzuwenden? Ich meine nicht die Fehlentwicklungen. Tomaten ...“

Optionen
Ob das eine Aussage zur Beliebtheit ist?

Nicht die Beliebtheit, sondern die (fast) universelle Verfügbarkeit zählt.

Wer mit seiner "Modernisierung" zu lange wartet, wird abgehängt!

...stehen eher auf Linux -Rechner, auch aus Gründen der Nachhaltigkeit.

Ja sicher...Lachend

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 RogerWorkman

„Aber warum soll man upgraden? Ein Auto wird doch im thread so gern als Vergleich genommen Ein altes Auto hat ...“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
luttyy Alpha13

„https://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/microsoft-ab-2020-wird-es-mit-windows-7-gefaehrlich-a-1248099.html“

Optionen

Schon alleine der Defender von WIN10 rechtfertigt die Installation von WIN10.

Belegt überall mit den ersten Platz an Sicherheit und das auch noch kostenlos..

Somit kann man sich teure Virenscanner mit ihren eigenen Problemen restlos für den Hausgebrauch ersparen!

https://www.n-tv.de/technik/Geld-fuer-Viren-Waechter-kann-man-sich-sparen-article21056776.html

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 luttyy

„Schon alleine der Defender von WIN10 rechtfertigt die Installation von WIN10. Belegt überall mit den ersten Platz an ...“

Optionen

Richtig und das wird da natürlich analog nächstes Jahr passieren:

"Seit dem Supportende von Windows XP am 8. April 2014 ist ein Download für dieses System nicht mehr möglich, wobei Signatur-Updates noch bis zum 14. Juli 2015 angeboten wurden."

https://de.wikipedia.org/wiki/Microsoft_Security_Essentials

https://support.microsoft.com/de-de/help/14210/security-essentials-download

bei Antwort benachrichtigen
RogerWorkman luttyy

„Schon alleine der Defender von WIN10 rechtfertigt die Installation von WIN10. Belegt überall mit den ersten Platz an ...“

Optionen

Dake Lutty, ebenfalls ein stichhaltiges Argument.

bei Antwort benachrichtigen
violetta7388 luttyy

„Schon alleine der Defender von WIN10 rechtfertigt die Installation von WIN10. Belegt überall mit den ersten Platz an ...“

Optionen

Moin luttyy,

defender gibt es doch auch bei Win7 oder ist die Wirkung bei win10 anders.

MfG.

violetta

bei Antwort benachrichtigen
luttyy violetta7388

„Moin luttyy, defender gibt es doch auch bei Win7 oder ist die Wirkung bei win10 anders. MfG. violetta“

Optionen

Der Defender unter WIN7 war eher eine Krücke Zwinkernd

Unter WIN10 ist er dann in die Gänge gekommen, MS hat wirklich etwas getan und jetzt gehört er zu den "Besten"..

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
violetta7388 luttyy

„Der Defender unter WIN7 war eher eine Krücke Unter WIN10 ist er dann in die Gänge gekommen, MS hat wirklich etwas getan ...“

Optionen

Hallo luttyy,

danke sehr, für den Tipp.

MfG.

violetta

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 violetta7388

„Moin luttyy, defender gibt es doch auch bei Win7 oder ist die Wirkung bei win10 anders. MfG. violetta“

Optionen

"Mit den MSE ersetzt Microsoft Windows Live OneCare, eine kostenpflichtige Antivirenlösung, sowie für Windows Vista und Windows 7 den kostenlosen Windows Defender, der den Benutzer lediglich vor Ad- und Spyware schützte.

Seit Windows 8 sind die Security Essentials als Windows Defender integriert und bieten einen vollständigen, kostenlosen Viren- und Spywareschutz."

https://de.wikipedia.org/wiki/Microsoft_Security_Essentials

Den "richtigen" Defender gibts erst ab W8!

bei Antwort benachrichtigen
RogerWorkman Alpha13

„https://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/microsoft-ab-2020-wird-es-mit-windows-7-gefaehrlich-a-1248099.html“

Optionen

das ist ein Argument. In meinem fall können Rechner ohne Netzanbindung, völlig ohne Sicherheitsrelevanz, weiter Ihren Dienst tun.  Es wird nur output und kein input verarbeitet. Dennoch testen muss ich wohl win10 rechtzeitig.  Einen Rechner brauche ich im Netz.

bei Antwort benachrichtigen
Karl65 hatterchen1

„Windows 10 immer beliebter“

Optionen

 

An alle die ihm noch gewogen sind einen schönen Gruß von ihm.

Gruß zurück. Und alles Gute für die Gesundheit!

Gruß, Karl

Auf die letzten Fragen gibt es keine Antworten - nur Behauptungen.
bei Antwort benachrichtigen