Windows 10 1.643 Themen, 19.278 Beiträge

Windows 10 - Defender Virenscan startet nicht

JiPi / 24 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo, wenn ich windows-Update starte, kommt die Fehlermeldung:

Windows 10, Vers. 1809

und Windows Defender startet nicht den Virenscan mit Schnellstart und auch nicht

den Offline-Start.

Kann man da was machen oder auf das nächste Win-Update warten?

Danke für Antworten

Gruß JiPi

P.S.: ich habe das versucht bisher:

Datenträgerbereinigung gestartet /Systemdateien im Order Windows.old

(Updates gelöscht)

und

https://www.drwindows.de/windows-10-desktop/148660-windows-defender-offline-startet.html

und

https://www.borncity.com/blog/2016/10/20/windows-defender-liefert-update-fehler-0x80070643/

hat nicht geholfen...

bei Antwort benachrichtigen
presla JiPi

„Windows 10 - Defender Virenscan startet nicht“

Optionen

Hier ein kleines aber hilfreiches Tool;bitte zuerst durchlesen:

  https://www.pcwelt.de/downloads/PC-WELT-Fix_Windows_Update-Windows-Reparatur-7948764.html

Grüße aus NRW von Presla....... Wenn wir einmal nicht grausam sind, dann glauben wir gleich, wir seien gut. Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
JiPi presla

„Hier ein kleines aber hilfreiches Tool bitte zuerst durchlesen: ...“

Optionen

danke für den Link. Habe zuvor noch alle alten Einträge von Antiviren-Software aus der

registry entfernt (Tip aus Internet); Defender soll nur allein aktiv sein.

(bei evtl. Virenverdacht will ich extern per AntiViren- Rescue CDs den PC durchsuchen lassen)

Das Tool von pcwelt anschließend als admin gestartet, PC-Neustart,

Win-update suchen lassen - leider gleiches Ergbnis wie oben.

War kein Erfolg. Schade.

bei Antwort benachrichtigen
pappnasen JiPi

„danke für den Link. Habe zuvor noch alle alten Einträge von Antiviren-Software aus der registry entfernt Tip aus Internet ...“

Optionen

Defender Update Failed:
    Eingabeaufforderung oder cmd.exe in die Suche der Taskleiste eingeben und per Rechtsklick "Als Administrator"
    oder mit gedrückter Strg + Umschalttaste starten.
    cd %ProgramFiles% hineinkopieren und Enter drücken
    cd "Windows Defender" hineinkopieren und Enter drücken
    mpcmdrun.exe -removedefinitions -all hineinkopieren und Enter drücken.

Windows Defender Cache-Daten in der Registry löschen:
    Windows-Taste + R regedit eingeben und starten
    Zum Pfad: HKEY_LOCAL_MACHINE/SOFTWARE/Microsoft/MpSigStub gehen
    Im linken Verzeichnisbaum nun ein Rechtsklick auf MpSigStub und löschen.

bei Antwort benachrichtigen
presla pappnasen

„Defender Update Failed: Eingabeaufforderung oder cmd.exe in die Suche der Taskleiste eingeben und per Rechtsklick Als ...“

Optionen

Das macht alles das Tool!

Weniger Arbeit!

Grüße aus NRW von Presla....... Wenn wir einmal nicht grausam sind, dann glauben wir gleich, wir seien gut. Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
JiPi pappnasen

„Defender Update Failed: Eingabeaufforderung oder cmd.exe in die Suche der Taskleiste eingeben und per Rechtsklick Als ...“

Optionen

nach deiner Anleitung wiederholt, ohne Erfolg- Update-Fehlermeldung s.o.

bei Antwort benachrichtigen
presla JiPi

„danke für den Link. Habe zuvor noch alle alten Einträge von Antiviren-Software aus der registry entfernt Tip aus Internet ...“

Optionen

Mir hat es immer geholfen! Tut mir leid!

Grüße aus NRW von Presla....... Wenn wir einmal nicht grausam sind, dann glauben wir gleich, wir seien gut. Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
pappnasen presla

„Mir hat es immer geholfen! Tut mir leid!“

Optionen
Mir hat es immer geholfen! Tut mir leid!

Aber nicht bei JiPi

bei Antwort benachrichtigen
presla JiPi

„danke für den Link. Habe zuvor noch alle alten Einträge von Antiviren-Software aus der registry entfernt Tip aus Internet ...“

Optionen
Habe zuvor noch alle alten Einträge von Antiviren-Software aus der registry entfernt (Tip aus Internet);

Welche AV

Grüße aus NRW von Presla....... Wenn wir einmal nicht grausam sind, dann glauben wir gleich, wir seien gut. Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
JiPi presla

„Welche AV“

Optionen

AVG, Avira, AVAST

alle 3 wurden deinstalliert, Rest-Einträge in der registry manuel gesucht und gelöscht,

normal und im Abgesicherten Modus.

Übrig gebliebene Ordner und Dateien im Verzeichnis c:\Program Files (x86) bzw. ProgramData gelöscht.

Löschen läßt sich dies nicht - ich bekomme keine Berechtigung hin:

Besitzer: TrustetInstaller: <ändern> ,Jeder kann man auswählen, erscheint aber dann nicht als Berechtigungseintrag, um Vollzugriff auszuwählen:

im Bsp. AVG, gleiches gibt es mit AVAST.

Aber ob das Einfluß hat auf die update-Verweigerung hat, keine Ahnung.

Im Internet habe ich gelesen, daß Windows hier Info ablegt, mit welchen Programmen "es zu tun hatte"..., aber wenn die so gesperrt sind, könnte mehr dahinterstecken.

doch noch Vollzugriff erreicht, aber nur für die eine Datei, die anderen nicht:

bei Antwort benachrichtigen
presla JiPi

„AVG, Avira, AVAST alle 3 wurden deinstalliert, Rest-Einträge in der registry manuel gesucht und gelöscht, normal und im ...“

Optionen

Hallo JiPi,

es ist fast unmöglich ein Antivirenprogramm händisch komplett zu entfernen;Überreste stören dann definitiv den WindowsDefender an einer ordnungsgemäßen Ausführung!!

Vielleicht ist dies die Ursache für Dein Problem,wie gesagt...vielleicht.

Nichtsdestotrotz solltest Du diese Programme zur restlosen Entfernung Deiner 3 AV´s

benutzen: dabei darauf achten manuelle Installation wählen:

https://www.chip.de/downloads/AVG-Clear-AVG-Remover_49840577.html
https://www.chip.de/downloads/Avira-RegistryCleaner_49840903.html
https://www.chip.de/downloads/avast-Clear-Avast-Deinstallations-Tool_49840395.html

Sollte dann das WindowsDefender Update nicht helfen,versuche das Ganze über diese Seite,

(WindowsDefender Update May 2019),entsprechende Version wählen!

https://www.majorgeeks.com/files/details/windows_defender_definition_updates.html

Grüße aus NRW von Presla....... Wenn wir einmal nicht grausam sind, dann glauben wir gleich, wir seien gut. Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
JiPi presla

„Hallo JiPi, es ist fast unmöglich ein Antivirenprogramm händisch komplett zu entfernen Überreste stören dann definitiv ...“

Optionen

erstmal noch Zwischenbericht:

die Antivir-Dateien in Win SxS konnte ich mühsam löschen, hat aber nichts gebracht.

Dann habe ich folgenden Link durchgeführt:

http://answers.microsoft.com/de-de/windows/forum/windows_10-update/kb2267602-installation-fehlercode-0x80070643/3266e3ea-5f70-4aaa-aac6-e1fb12876572

bei sfc /scannow gibt er Fehler aus in Log-Datei, nach PC-Neustart Desaster:

und Windows fährt nicht mehr hoch.

Reparatur wird nicht angeboten, sondern nur Schleife.

Ich habe dann mein zuvor gespeichertes Backup zurückgespielt, danach lief

Win10. Aber der Fehler ist nachwievor vorhanden.

chkdsk /f auf alle Laufwerke war ohne Befund.

wie kann ich die Logdatei hier hochladen, weiß nicht weiter....

Vielen Dank für deine Ratschläge, werde ich nachher machen....

bei Antwort benachrichtigen
JiPi presla

„Hallo JiPi, es ist fast unmöglich ein Antivirenprogramm händisch komplett zu entfernen Überreste stören dann definitiv ...“

Optionen

alles befolgt, alles beim gleichen negativen...

Wenn man die mpam-fe.exe startet, passiert garnichts, auch nicht als admin.

Ich habe sie dann von microsoft nochmal heruntergeladen:

https://www.microsoft.com/en-us/wdsi/definitions

aber auch hier passiert nichts.

Meine sfc /scannow - Fehlerlog-Datei ist unter

https://www.filemail.com/d/njwogtjsulasowm

für 1 Woche downloadbar.

Vllt. kennt sich jemand aus damit, was ich machen müßte.

Danke!

bei Antwort benachrichtigen
JiPi presla

„Hallo JiPi, es ist fast unmöglich ein Antivirenprogramm händisch komplett zu entfernen Überreste stören dann definitiv ...“

Optionen

so, habs jetzt hinbekommen, Defender funktioniert wieder!Verlegen

1. ein älteres Wind10-Backup geladen vom Februar, 

 2. Eingabeaufforderung als Administrator. (cdm.exe)

  1. DISM.exe /Online /Cleanup-image /Restorehealth

  2. sfc /scannow

  3. findstr /c:"[SR]" %windir%\Logs\CBS\CBS.log >"%userprofile%\Desktop\sfcdetails.txt"

dann danach nochmal  sfc /scannow und alles war Fehlerfrei!

Es lag bei mir u.a. an der OneDrive.Link-Datei, die sich im Ordner:

c:\Users\Default\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs\

befindet. Diese und andere wurden von Windows repariert.

Gruß

JiPi

bei Antwort benachrichtigen
presla JiPi

„so, habs jetzt hinbekommen, Defender funktioniert wieder! 1. ein älteres Wind10-Backup geladen vom Februar, 2. ...“

Optionen

danke für die Rückmeldung

Grüße aus NRW von Presla....... Wenn wir einmal nicht grausam sind, dann glauben wir gleich, wir seien gut. Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 presla

„danke für die Rückmeldung“

Optionen

Habe grad dieselbe Meldung bei mir gelesen....

Allerdings funktioniert bei mir der Virenscan noch und ich hatte auch nie FremdAV installiert......

Nachdem die Meldung kam, habe ich noch einmal das Windows-Update gestartet, bekam aber die Meldung, dass mein System aktuell ist (winver 1803).

Allerdings ist laut Update-Verlauf das letzte Update das vom April......

Bin jetzt total verunsichert.

Nach einem Neustart wird nicht mehr angezeigt, dass das Defender-Update schief lief und es kommt im Verlauf nach wie vor die Meldung, mein System wäre auf dem aktuellen Stand mit dem Update von April.....

@ all: Was haltet ihr hiervon:

https://www.win-10-forum.de/artikel-windows-10-tipps-tricks/540-update-probleme-windows-10-so-lassen-diese-beheben.html

... Allerdings warnt der FF davor, das downzuloaden?

"Warnung: Mögliches Sicherheitsrisiko erkannt

Firefox hat ein mögliches Sicherheitsrisiko erkannt und wureset.com nicht geladen. Falls Sie die Website besuchen, könnten Angreifer versuchen, Passwörter, E-Mails oder Kreditkartendaten zu stehlen.

Was können Sie dagegen tun?

Am wahrscheinlichsten wird das Problem durch die Website verursacht und Sie können nichts dagegen tun.

Falls Sie sich in einem Firmennetzwerk befinden oder Antivirus-Software einsetzen, so können Sie jeweils deren IT-Support kontaktieren. Das Benachrichtigen des Website-Administrators über das Problem ist eine weitere Möglichkeit."

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
JiPi winnigorny1

„Habe grad dieselbe Meldung bei mir gelesen.... Allerdings funktioniert bei mir der Virenscan noch und ich hatte auch nie ...“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 JiPi

„https://gallery.technet.microsoft.com/scriptcenter/Reset-Windows-Update-Agent-d824badc“

Optionen

Ja. - Genau da habe ich beim Klick auf den Downloadlink die o.g. Warnung vom FF!

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
JiPi winnigorny1

„Ja. - Genau da habe ich beim Klick auf den Downloadlink die o.g. Warnung vom FF!“

Optionen

bei mir kam keine Warnung vom FF,

Das Defender-Problem scheints schon länger zu geben, seit 2015 in Foren mit gleicher Fehlermeldung, schläft Microsoft ?

Und dein Link ist auch von 2015...

https://www.computerbase.de/forum/threads/windows-update-defender-updates-schlagen-fehl-kb2267602-fehler-0x80070643.1525759/

das Tool wurde über 500000 mal runtergeladen, dann müßte es eigentlich sicher sein.

da hilft nur ausprobieren (vorher Win Backup machen)

bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken winnigorny1

„Ja. - Genau da habe ich beim Klick auf den Downloadlink die o.g. Warnung vom FF!“

Optionen

Hallo Winni,

update doch den Defender mal direkt: Doppelklick unten auf das Defendersymbol → "Viren & Bedrohungsschutz" und unter der Rubrik "Updates für Viren & Bedrohungsschutz", klickst du auf "Nach Updates suchen", abschließend dann auf den fetten grauen Button mit derselben Beschriftung.

So eine Meckermeldung erhielt ich auch irgendwann mal in der "normalen" Updatesuche, danach war dann aber Ruhe im Karton.

Nachtrag: Die manuelle Updatesuche in den Einstellungen und "Updates und Sicherheit", lasse danach links liegen und warte erst einmal und zukünftig ab, bis MS selbst und von alleine etwas anbietet.

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Knoeppken

„Hallo Winni, update doch den Defender mal direkt: Doppelklick unten auf das Defendersymbol Viren Bedrohungsschutz und unter ...“

Optionen
update doch den Defender mal direkt:

Hab ich gemacht.... Danach kamen aber bei Windows-Update wieder dieselben Bermerkungen. - Jetzt ist allerdings das Mai-Update tatsächlich bei mir aufgeschlagen. Ist herungergeladen und wartet auf Neustart (den ich außerhalb der Nutzungszeiten konfiguriert habe).

Werde ich jetzt mal durchführen.Anschießend esse ich zu Abend. - Drück mir die Daumen, melde mich dann nochmal........

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
JiPi

Nachtrag zu: „https://gallery.technet.microsoft.com/scriptcenter/Reset-Windows-Update-Agent-d824badc“

Optionen

seit meiner gestrigen Crash-Beseitigung hat er das alles nachgeladen..

bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken JiPi

„seit meiner gestrigen Crash-Beseitigung hat er das alles nachgeladen..“

Optionen

Die ganz oben angezeigte Version ist die letzte. Danach lasse bitte mal die Finger vom Button in der allgemeinen Update-Suche und warte bis Microsoft etwas selbst anbietet. Die Server von denen können auch mal haken und nicht immer ist die "manuelle Suche" wirklich hilfreich. Durch dieses ungeduldige "Nach Updates suchen", kommt oft mehr Mist rein, als man möchte.

Ähnliches schrieb ich weiter oben schon bei Winni als Nachtrag.

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Knoeppken

„Die ganz oben angezeigte Version ist die letzte. Danach lasse bitte mal die Finger vom Button in der allgemeinen ...“

Optionen
Ähnliches schrieb ich weiter oben schon bei Winni als Nachtrag.

Normalerweise mache ich das auch nicht. - Habe ich nur gemacht, weil ja normal ist, dass Updates am Dienstag (manchmal auch zusätzlich außer der Reihe mitten im Monat) kommen und ich dachte, da würde bei mir was haken.

Aber dann kam bei meiner letzten manuellen Suche das Mai-Update und jetzt wird nichts mehr angemeckert. - Also alles gut bei mir.

Werde mir also in Zukunft das manuelle Suchen verkneifen und mich einfach in Geduld üben.

Die Funktionsupdates sind bei mir ohnehin aufgeschoben......

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken winnigorny1

„Normalerweise mache ich das auch nicht. - Habe ich nur gemacht, weil ja normal ist, dass Updates am Dienstag manchmal auch ...“

Optionen
Werde mir also in Zukunft das manuelle Suchen verkneifen und mich einfach in Geduld üben. Die Funktionsupdates sind bei mir ohnehin aufgeschoben......

Die Funktionsupdates sind bei mir nicht aufgeschoben, damit hatte ich aber (bisher) noch keine Probleme und in meinem Bekanntenkreis auch nicht, du weißt ja Acronis ist oft der Retter.

Aber um dieses Acronis nicht zu oft bemühen zu müssen, lasse ich schon lange meine Pfötchen von der manuellen Updatesuche, das hängt einem zwar geschuldet durch Win 7 noch in der Birne, aber auch hier musste ich umdenken.

Also alles gut bei mir.

Prima! Zwinkernd

Bis bald,
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen