Windows 10 1.752 Themen, 20.841 Beiträge

Wie eine zweite Festplatte in neu installierten W10 finden?

kugelkolibri / 7 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo, ich musste in einen PC eine neue Festplatte einbauen, da die alte ("C") den Geist aufzugeben dohte (Warnmeldung CrystalDisk). Also habe ich die Daten soweit es ging auf eine zweite, ebenfalls im PC befindliche Festplatte ("D") übertragen, dann die Festplatte ("C") ausgetauscht und Windows 10 neu eingespielt. Hat alles soweit funktioniert, nur findet sich nach der Neuinstallation die Festplatte "D" nicht in der Liste der Laufwerke.

Meine Erwartung war, dass ich nach der Neuinstallation von W10 die Dateiordner einfach wieder zurückkopieren kann. Im Installationsprozess wurde die zweite Festplatte nicht angezeigt und nach der Installation ist sie in der Datenträgerverwaltung nicht finden.

Zwei Fragen: Kann mir jemand sagen, ob es eine Möglichkeit gibt, jetzt noch die zweite Platte ("D") in W10 aktiv zu bekommen? Sonst müsste ich alte Platte wieder einbauen, die Daten auf ein externes Medium ziehen und später nach erneutem Austausch dann von dort zurückspielen. Und als zweites: Wie kann ich die zweite Platte z.B. bei einer erneuten W10-Installation einbinden?

Vielen Dank

kugelkolibri

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 kugelkolibri

„Wie eine zweite Festplatte in neu installierten W10 finden?“

Optionen

Hallo,

die 2. Festplatte wird also nicht in der Datenträgerverwaltung angezeigt?

Strom und Sata-Stecker sind noch richtig verbunden?

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
kugelkolibri hatterchen1

„Hallo, die 2. Festplatte wird also nicht in der Datenträgerverwaltung angezeigt? Strom und Sata-Stecker sind noch richtig ...“

Optionen

Ja, habe ich kontrolliert

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 kugelkolibri

„Ja, habe ich kontrolliert“

Optionen

Und was sagt die Datenträgerverwaltung?

Die zweite Festplatte hat ja überhaupt nichts mit Windows zu tun, die muss vom Bios erkannt werden. Möglicherweise wird sie ja erkannt, hat aber keinen Laufwerksbuchstaben mehr, dann muss man ihr einen neuen, in der Datenträgerverwaltung, zuweisen.

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
kugelkolibri hatterchen1

„Und was sagt die Datenträgerverwaltung? Die zweite Festplatte hat ja überhaupt nichts mit Windows zu tun, die muss vom ...“

Optionen

In der Datenträgerverwaltung ist nichts zu sehen, lediglich die Festplatte C und das DVD-Laufwerk werden angezeigt. Ich bin gerade mal ins BIOS gegangen und da wird die zweite Festplatte ebenfalls nicht angezeigt. Woran kann das liegen? Mal die Stecker bzw. Steckplätze tauschen?

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 kugelkolibri

„In der Datenträgerverwaltung ist nichts zu sehen, lediglich die Festplatte C und das DVD-Laufwerk werden angezeigt. Ich ...“

Optionen
Woran kann das liegen? Mal die Stecker bzw. Steckplätze tauschen?

Es kann ja dann wohl nur ein Anschlussproblem sein, ja einmal die Anschlüsse  auf festen Sitz überprüfen, evtl. auch tauschen.

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
kugelkolibri hatterchen1

„Es kann ja dann wohl nur ein Anschlussproblem sein, ja einmal die Anschlüsse auf festen Sitz überprüfen, evtl. auch tauschen.“

Optionen

Es war anscheinend das SATA-Kabel. Obwohl es vorher funktioniert hatte. Nach dem Tausch mit einem neuen Kabel war die Festplatte sichtbar und jetzt klappt auch das zurückspieln der Daten.

Vielen Dank!

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 kugelkolibri

„Es war anscheinend das SATA-Kabel. Obwohl es vorher funktioniert hatte. Nach dem Tausch mit einem neuen Kabel war die ...“

Optionen

Na wunderbar, das freut mich.
Also alles gerettet, incl. Sonntag.Lächelnd

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen