Windows 10 1.763 Themen, 20.975 Beiträge

Update KB4524570 mit Fehlern

Andy30 / 38 Antworten / Baumansicht Nickles

Heute wurde mir das aktuelle Update KB4524570 angeboten.

Habe den Prozess angeschoben. Installation lief bis 100 % durch, dann kam Meldung:

Bei der Installation einiger Updates sind Probleme aufgetreten ... Fehler 0x8e5e0152

Erneuter Versuch - gleiches Ergebnis.

Ersatzweise das Update über den Update-Katalog heruntergeladen, installiert, ebenfalls Fehlermeldung ("wurde nicht installiert").

Was tun?

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Andy30

„Update KB4524570 mit Fehlern“

Optionen
Was tun?

https://www.giga.de/downloads/windows-10/tipps/windows-10-reparieren-mit-bord-programmen-dism-und-sfc/

Wenn man das abarbeitet, läuft normalerweise alles wieder.

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Andy30 hatterchen1

„https://www.giga.de/downloads/windows-10/tipps/windows-10-reparieren-mit-bord-programmen-dism-und-sfc/ Wenn man das ...“

Optionen

Ui, das mit DISM ist aber "starker Tobak", hatterchen. Wenn das in die Hose geht ...

Scannow hat schon mal keine Integrietätsverletzungen gefunden.

Bevor ich das mit DISM starte, warte ich erst einmal ein paar Tage ab; vielleicht liegt's ja gar nicht an meinem System, wenn auch andere User dieses Problem haben werden.

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Andy30

„Ui, das mit DISM ist aber starker Tobak , hatterchen. Wenn das in die Hose geht ... Scannow hat schon mal keine ...“

Optionen

Na Du hast ja zwei Möglichkeiten, entweder mit DISM die Kiste auf Vordermann bringen, oder neu installieren.
Es ist halt immer einfacher, die Kisten zu verbiegen, als sie hinterher zu reparieren.Zwinkernd

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Andy30 hatterchen1

„Na Du hast ja zwei Möglichkeiten, entweder mit DISM die Kiste auf Vordermann bringen, oder neu installieren. Es ist halt ...“

Optionen

Mal kurz zwischendurch:

Ich habe aktuell Version 1903 (Build 18362.418).

Es war korrekt, dass ich aus dem Update-Katalog das 2019-11 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1903 für x64-basierte Systeme (KB4524570) heruntergeladen habe (es wurde nämlich noch eines als 2019-11 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1909 für x64-basierte Systeme (KB4524570) zum Download angeboten)?

Das Update-Fenster sieht hier aktuell so aus:

Das erste (für 1903) klappte ja nicht. Soll ich es daher mal mit dem zweiten / optionalen Update versuchen?

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Andy30

„Mal kurz zwischendurch: Ich habe aktuell Version 1903 Build 18362.418 . Es war korrekt, dass ich aus dem Update-Katalog das ...“

Optionen

Die sind beide gleich, wie man auch bei MS nachlesen kann.
Jedes BS nimmt sich das, was passt. Clever von MS oder?

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Andy30 hatterchen1

„Die sind beide gleich, wie man auch bei MS nachlesen kann. Jedes BS nimmt sich das, was passt. Clever von MS oder?“

Optionen

Beide gleich - meinst Du die beiden in meinem Updatefenster (Kumulatives bzw. Funktionsupdate) oder die beiden zum Herunterladen?

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Andy30

„Beide gleich - meinst Du die beiden in meinem Updatefenster Kumulatives bzw. Funktionsupdate oder die beiden zum ...“

Optionen
die beiden
Es war korrekt, dass ich aus dem Update-Katalog das 2019-11 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1903 für x64-basierte Systeme (KB4524570) heruntergeladen habe (es wurde nämlich noch eines als 2019-11 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1909 für x64-basierte Systeme (KB4524570)

Die Updates für 1903 und 1909 sind gleich... ist das deutlich genug?

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Andy30 hatterchen1

„Die Updates für 1903 und 1909 sind gleich... ist das deutlich genug?“

Optionen

Ob ich es dann mal mit dem (optionalen) Funktionsupdate probiere? Man kann ja nicht erkennen, warum das andere nicht installiert werden kann.

Meintest Du mit DISM diese Befehle?:

dism /Online /Cleanup-Image /ScanHealth

dism /Online /Cleanup-Image /CheckHealth

dism /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth

Ich dachte, die nimmt man nur, wenn Scannow Fehler meldet, die nicht repariert werden können. In meiner jüngsten CBS.log sind keine Fehler gelistet.

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Andy30

„Ob ich es dann mal mit dem optionalen Funktionsupdate probiere? Man kann ja nicht erkennen, warum das andere nicht ...“

Optionen

Du fragst einfach zu viel. Machen und schauen...
Bei deiner Kiste kannst Du nur gewinnen. Im Link war die Vorgehensweise genau beschrieben.

Immer alles als Administrator eingeben und am Schluss neu starten! WICHTIG!

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Andy30 hatterchen1

„Du fragst einfach zu viel. Machen und schauen... Bei deiner Kiste kannst Du nur gewinnen. Im Link war die Vorgehensweise ...“

Optionen

Bevor ich loslege, habe ich mal in die Ereignisanzeige geschaut und folgende zeitlich zusammenpassende Fehler gefunden:

ESENT 447 Datenbankbeschädigung: Catalog Database (3208,D,29) Catalog Database: A bad page link (error -338) has been detected in a B-Tree (ObjectId: 8, PgnoRoot: 31) of database C:\WINDOWS\system32\CatRoot2\{F750E6C3-38EE-11D1-85E5-00C04FC295EE}\catdb (5684 => 6518, 8).
 Tag: BtDownCLines
 Fatal: 1

ESENT 544 Datenbankseitencache: Catalog Database (3208,D,29) Catalog Database: Fehler bei Überprüfung der aus Datei "C:\WINDOWS\system32\CatRoot2\{F750E6C3-38EE-11D1-85E5-00C04FC295EE}\catdb" bei Offset 26701824 (0x0000000001977000) (Datenbankseite 6518 (0x1976)) für 4096 (0x00001000) Bytes gelesenen Datenbankseite durch eine dauerhafte Inkonsistenz des Zeitstempels für verlorene Leerungserkennung. Der Lesevorgang wird mit dem Fehler "-1119 (0xfffffba1)" beendet.
Der Leerungszustand auf der Datenbankseite "6518 (0x1976)" war "1", während der Leerungszustand auf der Leerungszuordnungsseite "0 (0x0)" "2" war.
Wenn dieser Zustand andauert, stellen Sie die Datenbank mithilfe einer früheren Sicherung wieder her. Dieses Problem wird wahrscheinlich durch fehlerhafte Hardware verursacht. Wenden Sie sich an den Hardwarehersteller, um weitere Hilfe bei der Problemdiagnose zu erhalten.

Sorry, aber das kann ich alles nicht verstehen. Hilft das vlt. weiter?

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Andy30

„Bevor ich loslege, habe ich mal in die Ereignisanzeige geschaut und folgende zeitlich zusammenpassende Fehler gefunden: ...“

Optionen

Tja - da bleibt dir wohl erstmal nur der Vorschlag von Hatterchen. - Das Ausführen der DISM Befehle.....

Ich habe das mal gemacht, als ich merkwürdige Fehlermeldungen hatte. - Und da wurden tatsächlich kaputte Einträge repariert und seitdem läuft meine Kiste rund.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 winnigorny1

„Tja - da bleibt dir wohl erstmal nur der Vorschlag von Hatterchen. - Das Ausführen der DISM Befehle..... Ich habe das mal ...“

Optionen

Ne Winni, es gibt da noch eine Möglichkeit, habe ich auch schon mal probiert.

Man brennt sich das aktuelle Windows auf DVD oder Stift und startet die EXE im laufenden Windows -ein so genanntes "Inplace Upgrade".
Auch damit lassen sich alle pers. Daten erhalten.

Hinterher ist man auf dem neuesten Stand -und schlauer...Lachend

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 hatterchen1

„Ne Winni, es gibt da noch eine Möglichkeit, habe ich auch schon mal probiert. Man brennt sich das aktuelle Windows auf DVD ...“

Optionen
Man brennt sich das aktuelle Windows auf DVD oder Stift und startet die EXE im laufenden Windows -ein so genanntes "Inplace Upgrade".

Klar. Weiß ich doch. - Aber vorher kann man ja mal die DISM-Geschichte abarbeiten und wenn das nicht hilft, dann eben ein inplace-upgrade....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 winnigorny1

„Klar. Weiß ich doch. - Aber vorher kann man ja mal die DISM-Geschichte abarbeiten und wenn das nicht hilft, dann eben ein ...“

Optionen
wenn das nicht hilft, dann eben ein inplace-upgrade.

...und wenn das nicht hilft, können wir ja mal mit Windows darüber redenLachend

Übrigens ist das momentane Problem bei dem Kollegen Andy30 kein Neues.
Und dem schon mehrfach erteilten Rat einer Neuinstallatinon, steht Er sehr verhalten gegenüber.

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Andy30

„Bevor ich loslege, habe ich mal in die Ereignisanzeige geschaut und folgende zeitlich zusammenpassende Fehler gefunden: ...“

Optionen
Hilft das vlt. weiter?

Mir nicht, Dir nicht, wahrscheinlich niemand...

Aber DISM hilft Dir evtl. weiter...Lächelnd Und wenn DISM auch nicht weiter hilft, hilft Windows neu installieren.
Du hast die freie AuswahlCool

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 hatterchen1

„Mir nicht, Dir nicht, wahrscheinlich niemand... Aber DISM hilft Dir evtl. weiter... Und wenn DISM auch nicht weiter hilft, ...“

Optionen
Aber DISM hilft Dir evtl. weiter...

Sach ich doch! Lächelnd

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Andy30 hatterchen1

„Mir nicht, Dir nicht, wahrscheinlich niemand... Aber DISM hilft Dir evtl. weiter... Und wenn DISM auch nicht weiter hilft, ...“

Optionen

Dism /Online /Cleanup-Image /ScanHealth und Dism /Online /Cleanup-Image /CheckHealth meldeten beide Es wurde keine Komponentenspeicherbeschädigung erkannt.

Habe mal aufgrund des Datenbankfehlers in der Ereignisanzeige versucht, die catdb unter C:\WINDOWS\system32\CatRoot2\{F750E6C3-38EE-11D1-85E5-00C04FC295EE} aus einem BackUp wiederherzustellen; das geht aber im laufenden Betrieb nicht. Müsste ich über Knoppix versuchen.

Andere Idee: Ob ich mal den Ordner Softwaredistribution über

net stop bits
net stop wuauserv
rd /s /q %windir%\softwaredistribution
net start wuauserv

lösche und es erneut versuche, bevor ich mich an ein Inplace-Upgrade mache (zu viel Bammel)?

bei Antwort benachrichtigen
Andy30

Nachtrag zu: „Dism /Online /Cleanup-Image /ScanHealth und Dism /Online /Cleanup-Image /CheckHealth meldeten beide Es wurde keine ...“

Optionen

Das Löschen des Ordners Softwaredistribution wie beschrieben hat nix bewirkt.

Bleibt nur noch das Ersetzen der beschädigten catdb unter C:\WINDOWS\system32\CatRoot2\{F750E6C3-38EE-11D1-85E5-00C04FC295EE} aus einem BackUp über Knoppix

oder

ein Inplace-Upgrade, wobei ich hierzu gelesen habe, dass man Secure-Boot vorsorglich deaktivieren sollte. Und das könnte Probleme machen: Aktuell steht der Secure-Boot-Status im BIOS auf Aktiviert, und das lässt sich auch nicht ändern, keine Möglichkeit.

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Andy30

„Update KB4524570 mit Fehlern“

Optionen
Bei der Installation einiger Updates sind Probleme aufgetreten ...

Kann es sein, dass in der Kiste beim Updaten noch irgendwo ein USB-Stick angeschlossen war?

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 winnigorny1

„Kann es sein, dass in der Kiste beim Updaten noch irgendwo ein USB-Stick angeschlossen war?“

Optionen
Kann es sein,

Siehst Du, schon fangen wir wieder mit der Fragestunde an...
Eines ist sicher, an Windows liegt es nicht...Zwinkernd

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Andy30 winnigorny1

„Kann es sein, dass in der Kiste beim Updaten noch irgendwo ein USB-Stick angeschlossen war?“

Optionen

Nein, nix angeschlossen.

bei Antwort benachrichtigen
Prosseco Andy30

„Nein, nix angeschlossen.“

Optionen

Hallo Andy30,

du willst es nicht lernen. Oder nicht verstehen?.

https://docs.microsoft.com/en-us/windows-hardware/manufacture/desktop/dism-image-management-command-line-options-s14

Saludos

Sascha

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
Andy30 Prosseco

„Hallo Andy30, du willst es nicht lernen. Oder nicht verstehen?. ...“

Optionen

Weder - noch, Sascha.

Danke für den Link, aber was bedeutet das jetzt für mich? Da mein Englisch nicht gerade das Beste ist, habe ich die Seite mal mit Google ins Deutsche übersetzt, weiß jetzt aber immer noch nicht, was ich tun soll ...

bei Antwort benachrichtigen
Andy30

Nachtrag zu: „Weder - noch, Sascha. Danke für den Link, aber was bedeutet das jetzt für mich? Da mein Englisch nicht gerade das Beste ...“

Optionen

Fragt mich nicht warum, aber vor ein paar Minuten ist das Update KB4524570 anstandslos durchgelaufen !!!

Wer soll das verstehen?

Es wird mir allerdings immer noch die 1903 als aktuelle Version angezeigt, nicht die 1909.

bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken Andy30

„Fragt mich nicht warum, aber vor ein paar Minuten ist das Update KB4524570 anstandslos durchgelaufen !!! Wer soll das ...“

Optionen
Es wird mir allerdings immer noch die 1903 als aktuelle Version angezeigt, nicht die 1909.

Hallo Andy,

dann musst du warten, bis das entsprechende Funktionsupdate als optionales Update angezeigt und dir angeboten wird oder eben die Updatesuche manuell anstoßen (Button "Nach Updates suchen").

KB4524570 ist ein kumulatives Update und kein Funktionsupdate.

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Knoeppken

„Hallo Andy, dann musst du warten, bis das entsprechende Funktionsupdate als optionales Update angezeigt und dir angeboten ...“

Optionen
KB4524570 ist ein kumulatives Update und kein Funktionsupdate.

Genau. - Das ist bei mir heute morgen auch aufgeschlagen. Funktionsupdates habe ich ohnehin auf den maximal möglichen Zeitraum blockiert (bei mir - noch) ein Jahr. - Auf der anderen Seite kanns halt auch sein, dass es ohnehin noch nicht für jeden ausgerollt wird.

... Ist ja auch durchaus von der Rechnerkonfiguration abhängig, wann es ausgeliefert wird. - Von Hand anstoßen würde ich es ohnehin nicht, denn wenn es für meine Hardware noch nicht ausgerollt wird, kann das eigentlich nur heißen, dass es Probleme macht.

Eventuell liegt es auch daran, dass Andy 30 sein Funktionsupdate nicht installiert kriegt. - Einfach weil es noch nicht sein soll. - Ich würde mich da an seiner Stelle gedulden....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken winnigorny1

„Genau. - Das ist bei mir heute morgen auch aufgeschlagen. Funktionsupdates habe ich ohnehin auf den maximal möglichen ...“

Optionen
Einfach weil es noch nicht sein soll. - Ich würde mich da an seiner Stelle gedulden....

Hallo Winni,

muss halt jeder für sich entscheiden. Obwohl ich einigen Nutzern, deren Notebooks ich gelegentlich "verwalte" dazu riet, das Funktionsupdate erst einmal zurückzustellen, installierte ich gestern dieses Update auf meinem stationären Rechner. Das dauerte keine 10 Minuten, recht ungewöhnlich diese kurze Zeit, meint man.

Dieses Update aktiviert nämlich nur die Version 1909, da diese unter 1903 schon unter der Haube steckt:

Guckst Du

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Knoeppken

„Hallo Winni, muss halt jeder für sich entscheiden. Obwohl ich einigen Nutzern, deren Notebooks ich gelegentlich verwalte ...“

Optionen
Dieses Update aktiviert nämlich nur die Version 1909, da diese unter 1903 schon unter der Haube steckt:

Weiß ich doch.... Aber dennoch warte ich lieber ein bißchen und höre mich noch einige Zeit um, bis ich diesen Schritt gehe. Das steckt zwar "unter der Haube", ist jedoch noch nicht aktiv. Also sind eventuelle Bugs oder Unverträglichenkeiten mit meiner Konfiguration auch noch nicht aktiv, können es aber werden, fürchte ich.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken winnigorny1

„Weiß ich doch.... Aber dennoch warte ich lieber ein bißchen und höre mich noch einige Zeit um, bis ich diesen Schritt ...“

Optionen

Behalte bitte im Hinterkopf, die automatische Treiberdaktualisierung zu deaktivieren, das vergessen nämlich die meisten Anwender:

https://www.deskmodder.de/wiki/index.php/Ger%C3%A4tetreiber_Treibersoftware_%C3%BCber_Windows_Update_deaktivieren_Windows_10

Da liest sich zwar in den erweiterten Sytemeinstellungen unter "Hardware" etwas seltsam, hat aber tatsächlich etwas damit zu tun. Mein uralter Drucker läuft noch so, wie ab der allerersten Version unter Windows 10. Erst wenn der wirklich mal muckt, denke ich über neue Treiber nach.

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Knoeppken

„Behalte bitte im Hinterkopf, die automatische Treiberdaktualisierung zu deaktivieren, das vergessen nämlich die meisten ...“

Optionen
die automatische Treiberdaktualisierung zu deaktivieren

Danke. - Das ist jedoch bei mir von Anbeginn deaktiviert. Und mein Drucker ist ohnehin uralt. - Für den gibt es keine neuen Treiber mehr.....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken winnigorny1

„Danke. - Das ist jedoch bei mir von Anbeginn deaktiviert. Und mein Drucker ist ohnehin uralt. - Für den gibt es keine ...“

Optionen

Hatte ich ehrlich gesagt auch für alle Mitleser noch einmal erwähnt, da viele User nach einem Funktionsupdate über Darstellungsprobleme oder Probleme mit Druckern usw. zu kämpfen haben.

Man kann natürlich diese Einstellung weglassen, manchmal sind die automatischen Treiber sogar gut, oft aber auch nicht. Ich installiere lieber alle Treiber manuell, dann kann ich einigermaßen eingrenzen, warum etwas falsch läuft.

Einen prima Abend wünsche ich noch,
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Knoeppken

„Hatte ich ehrlich gesagt auch für alle Mitleser noch einmal erwähnt, da viele User nach einem Funktionsupdate über ...“

Optionen
Einen prima Abend wünsche ich noch,

Dir auch noch einen schönen Abend!

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Andy30 Knoeppken

„Hallo Andy, dann musst du warten, bis das entsprechende Funktionsupdate als optionales Update angezeigt und dir angeboten ...“

Optionen

Das F-Update wird mir bereits angeboten, allerdings optional. Und optionale Update habe ich noch nie eingepflegt.

Ich belasse erst einmal alles wie es ist.

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Andy30

„Das F-Update wird mir bereits angeboten, allerdings optional. Und optionale Update habe ich noch nie eingepflegt. Ich ...“

Optionen
Ich belasse erst einmal alles wie es ist.

... Ich mache das ganz genauso. Bin bislang immer gut damit gefahren, bei F-Updates mindestens 3 bis 6 Monate zu warten.....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken Andy30

„Das F-Update wird mir bereits angeboten, allerdings optional. Und optionale Update habe ich noch nie eingepflegt. Ich ...“

Optionen
Das F-Update wird mir bereits angeboten, allerdings optional. Und optionale Update habe ich noch nie eingepflegt.

Das erwähnte ich ja vorher, dass es ein optionales Update ist. Wenn du also die aktuellste Version von Windows 10 haben möchtest, ohne neu zu installieren oder ohne andere Verrenkungen zu machen, wirst du irgendwann gar nicht drum herum kommen dieses Update zu installieren.

Es kann natürlich sein, dass Microsoft diesbezüglich irgendwann seine Update-Taktik wieder ändert, ist aber eher unwahrscheinlich.

Ich belasse erst einmal alles wie es ist.

Das ist natürlich dein gutes Recht, wird ja auch von einigen Usern hier empfohlen.

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
Prosseco Andy30

„Update KB4524570 mit Fehlern“

Optionen
Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
hddiesel Prosseco

„Hallo Andy30, https://support.microsoft.com/en-us/help/4524570/windows-10-update-kb4524570 Sascha“

Optionen

Hallo Sascha,

das Ganze in deutsch

Gruesse aus dem Rhein-Neckar-Kreis, Karl, BS: Windows 10, Office Pro. Plus 2016_32-Bit.
bei Antwort benachrichtigen
Andy30 hddiesel

„Hallo Sascha, das Ganze in deutsch“

Optionen

Danke, Sascha.

bei Antwort benachrichtigen