Windows 10 1.587 Themen, 18.653 Beiträge

Plilips FTV wird erkannt aber kein Signal

fritschi2 / 6 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,

hab ein Lenovo MIIX2 Tablet (schon etwas älter mit einem I3-40xx) und einen recht alten (ca. 10 Jahre) Philips FTV. Schließe ich den TV an das Tablet an (HDMI / Mini-HDMI Kabel) wird der TV sofort ohne Probleme erkannt und ich kann den Monitor in der Intel Anwendung auswählen. Dort ist Clonen eingestellt und der TV auf 1920x1080 und 60p HZ. Am Tv erscheint aber nur die Anzeige "Kein Signal"

Installiert ist der 4531 Treiber. Versuche ich den aktuellsten Treiber für diese Generation zu installieren https://downloadcenter.intel.com/de/download/28163/Intel-Grafiktreiber-f-r-Windows-15-40-?product=76608 erscheint eine Fehlermeldung das der Treiber nicht passt.

"Der Treiber der soeben installiert wird wurde für diesen Computer nicht validiert. Besorgen sie sich den passenden Treiber vom Hersteller ihres Computers"

Hat jemand einen Tip was ich noch machen kann.

Weder auf der Lenovo Seite des MIIX 2 11 noch auf der Intel Seite scheint es passende Grafikkartentreiber zu geben ? Bei Intel gibt es nur einenälteren 4271 Treiber? https://downloadcenter.intel.com/de/download/25308/Intel-Grafiktreiber-f-r-Windows-10-15-40-4-gen-?product=76608

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 fritschi2

„Plilips FTV wird erkannt aber kein Signal“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 fritschi2

„Plilips FTV wird erkannt aber kein Signal“

Optionen

Außerdem sollte da definitiv der Intel Chipset Driver for Windows 8.1 (64-bit), Windows 10 (64-bit) 9.4.0.1027 und besser auch das neueste Bios drauf sein!

https://pcsupport.lenovo.com/de/de/products/tablets/miix-series/miix-2-11-tablet-lenovo/downloads

bei Antwort benachrichtigen
fritschi2 Alpha13

„Außerdem sollte da definitiv der Intel Chipset Driver for Windows 8.1 64-bit , Windows 10 64-bit 9.4.0.1027 und besser ...“

Optionen

Danke für die Antwort,

das jüngste BIOS ist von 2015 und ist drauf. Der neuerste Grafikkartentreiber ist drauf (im abgesichertem Modus konnte ich aus der .zip Datei die inf installieren). Leider geht das immer noch nicht. Wie gesagt der TV wird sofort erkannt aber am TV erscheint nur "Kein Signal".

Bin noch am überleben ob ich den Intel Grafikkartentreiber komplett deinstallieren kann und dann den Standard Windows Treiber verwenden. Ich kann ja unter Apps die Intel Grafikkartentreiber deinstallieren und dann noch im Gerätemanager die Grafikkarte deinstallieren (incl. Treiber). Bis vor einem Jahr (andere Win10 Version) hat die Anzeige am zweiten Display=TV funktioniert.

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 fritschi2

„Danke für die Antwort, das jüngste BIOS ist von 2015 und ist drauf. Der neuerste Grafikkartentreiber ist drauf im ...“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 fritschi2

„Plilips FTV wird erkannt aber kein Signal“

Optionen

Welcher Phillips TV genau?

"Die meisten zurzeit verkauften Geräte mit „HD ready“-Siegel sind WXGA-Flüssigkristallbildschirme (LCD) mit Auflösungen von 1280 × 720 oder 1368±8 × 768 Pixeln bei 60 Vollbildern pro Sekunde, die Signale im Zeilensprungverfahren (576i, 1080i) erst umrechnen müssen."

https://de.wikipedia.org/wiki/HD_ready

Die meisten TVs vor 10 Jahren waren natürlich jenau solche und da ist Pustekuchen mit 1920 x 1080 angesagt!

bei Antwort benachrichtigen
fritschi2 Alpha13

„Welcher Phillips TV genau? Die meisten zurzeit verkauften Geräte mit HD ready -Siegel sind ...“

Optionen

Es ist ein Full-HD Philips 37PFL 8404H.

bei Antwort benachrichtigen