Windows 10 1.679 Themen, 19.887 Beiträge

hp elitebook g840 uefi boot modus

fritschi2 / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,

bei meinem G840 G2 ist die SSD gestorben. Da ich das Notebook am Mo schon wieder brauche habe ich schnell eine herumliegende 320GB HD eingebaut und W10 vom USB-Stick (hat ja kein optisches LAufwerk) installiert. Das konnte ich aber nur im UEFI-Hybrid oder legacy mode machen. Unter Uefi Native wird der Stick nicht erkannt und somit kann ich das System nicht installieren. Der Stick wurde mit Windows MediaCreationTool erstellt. Soweit läuft das Notebook wieder. Ich werde mir aber bald eine neue SSD 128-256GB besorgen und dann das Notebook nochmals neu installieren. Dann möchte ich den meines Wissens nach zu bevorzugenden Native-Uefi Mode verwendet (welche Vorteile das aber wirklich hat?).

Gibt es eine Möglichkeit den USB-Stick mit W10-Setup auch im Native UEFI Mode zum Installieren zu verwenden?

P.S. seit einigen Wochen reagiert das Touchpad überaus empfindlich. Ständig wird bei leichsten Berührungen quasi ein Linksklick ausgeführt - kennt jemand das Problem mit HP Notebooks?

FG

fritschi2

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 fritschi2

„hp elitebook g840 uefi boot modus“

Optionen

https://administrator.de/forum/hp-notebook-win-10-uefi-installieren-298971.html

https://h30492.www3.hp.com/t5/Notebook-Archiv-nur-Lesezugriff/Unterschiedliche-UEFI/td-p/102476

Der Native UEFI Mode bringt da absolut nix außer Ärger, weil dann normalerweise immer das unsägliche Secure Boot (immer für den Arsch und sonst nix) unabschaltbar aktiviert ist und über UEFI sollte man sich schon informieren!

Daran oder an aktiviertem Fast Boot liegt da normalerweise das nicht erkennen des Sticks.

Da nimmt man den UEFI-Hybrid Modus und dann läuft da auch reines UEFI und GPT.

Bei der W10 Installation müßen natürlich alle Partitionen auf der HDD gelöscht werden und das macht man aus vielen Gründen natürlich immer.

Allgemein sollte da natürlich das neueste Bios und die aktuellen Treiber drauf sein und das macht man mit dem HP SoftPaq Download Manager:

https://support.hp.com/de-de/drivers/selfservice/swdetails/hp-elitebook-840-g2-notebook-pc/7343202/swItemId/ob-173595-1

https://support.hp.com/de-de/document/c02912186

P.S.

Version: 01.25 Rev.A

Behobene Probleme in dieser Version: - Fixes an issue where a USB boot drive is not listed in the boot menu after a USB flash driver is connected to the system and F9 is pressed.

https://support.hp.com/de-de/drivers/selfservice/swdetails/hp-elitebook-840-g2-notebook-pc/7343202/swItemId/ob-215510-1

Ein zu altes Bios kann da auch die Ursache sein.

bei Antwort benachrichtigen