Windows 10 1.645 Themen, 19.326 Beiträge

Intel SSD und Win10 April Update

andy11 / 25 Antworten / Baumansicht Nickles

Da kann es Probleme geben!
http://winfuture.de/news,103123.html

Was für ein Zufall. Die eine Kiste die noch zu uppen

war, ist eine mit Intel SSD. Schwein gehabt. Andy

"Ich glaube nicht, dass eine Prostituierte weniger moralisch ist als eine Ehefrau. Beide machen dasselbe." Prinz Philip
bei Antwort benachrichtigen
ullibaer andy11

„Intel SSD und Win10 April Update“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
andy11 ullibaer

„zum Glück habe ich keine Intel SSD. ...“

Optionen
zum Glück habe ich keine Intel SSD

Auch nur ne gebrauchte, ausgebaute, vor dem wegschmeissen gerettete

160GB SSD die da ihr Gnadenbrot frisst. Leistet aber zusammen mit einem

Core2 Duo auf nem älterem Board gute Dienste, wenn mal zwei Kisten

laufen müssen.

Werde nun mal warten müssen, was das wird und wann. Egal, Andy

"Ich glaube nicht, dass eine Prostituierte weniger moralisch ist als eine Ehefrau. Beide machen dasselbe." Prinz Philip
bei Antwort benachrichtigen
calypso at work andy11

„Intel SSD und Win10 April Update“

Optionen

Zum Glück habe ich kein Windows.

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_84526 calypso at work

„Zum Glück habe ich kein Windows.“

Optionen
Zum Glück habe ich kein Windows.

Das denke ich auch jedesmal, wenn ich lese, wie doch mittlerweile grundsätzlich nach jedem Patchday und nach jedem Upgrade die Kacke am dampfen ist..... :-))

bei Antwort benachrichtigen
andy11 gelöscht_84526

„Das denke ich auch jedesmal, wenn ich lese, wie doch mittlerweile grundsätzlich nach jedem Patchday und nach jedem ...“

Optionen
nach jedem Upgrade die Kacke am dampfen ist..... :-))

Das kann einen schon hin und wieder zum Nachdenken bringen.

Meine Kisten haben deswegen alle schon lange zwei BS drauf.

Eventuell kommt ja mal der Tag, an dem Windows10 aus seinem

Bastelstatus heraus kommt. Andy

"Ich glaube nicht, dass eine Prostituierte weniger moralisch ist als eine Ehefrau. Beide machen dasselbe." Prinz Philip
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_327008 andy11

„Das kann einen schon hin und wieder zum Nachdenken bringen. Meine Kisten haben deswegen alle schon lange zwei BS drauf. ...“

Optionen

Der einfachste Weg ist, dieses Update gar nicht erst zu installieren. Für die wenigsten Anwender dürften die Neuerungen von Interesse sein. Mit diesen Einstellungen wird das Funktionsupdate blockiert, man erhält aber weiterhin die Sicherheitsupdates:

https://www.computerworld.com/article/3232632/microsoft-windows/how-to-block-windows-10-april-2018-update-from-installing.html

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 gelöscht_327008

„Der einfachste Weg ist, dieses Update gar nicht erst zu installieren. Für die wenigsten Anwender dürften die Neuerungen ...“

Optionen

https://www.borncity.com/blog/2017/05/07/windows-10-neubezeichnung-semi-annual-channel/

Das läuft nur bei Pro oder höher und auch AFAIK nur 4 Monate!

"wodurch Microsoft unfreiwillig offen legt, dass es Windows 10 Home-Anwender, die diese Version mit einem Feature-Update ja zwangsweise bekommen, als Tester-Vieh sieht, welches die Bugs im Betriebssystem aufdecken soll"

Ist schön und richtig formuliert!

Außerdem werden Builds nur 18 Monate mit Updates unterstützt!

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Alpha13

„https://www.borncity.com/blog/2017/05/07/windows-10-neubezeichnung-semi-annual-channel/ Das läuft nur bei Pro oder höher ...“

Optionen
AFAIK nur 4 Monate

365 Tage...

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso andy11

„Das kann einen schon hin und wieder zum Nachdenken bringen. Meine Kisten haben deswegen alle schon lange zwei BS drauf. ...“

Optionen
Eventuell kommt ja mal der Tag, an dem Windows10 aus seinem Bastelstatus heraus kommt.


Meines Erachtens ist der subjektive Eindruck durch die vielen Berichte darüber schlimmer, als das tatsächlich der Fall ist. W10 ist nunmal inzwischen der Quasi-Standard bei den Fenster-OS und über was wollten die Medien denn sonst berichten? Da werden dann eben selbst eher pupsige Macken zum Skandal aufgeblasen.

W7ff. sind als Betriebssysteme praktisch final, da wird nicht mehr so viel an Bugs hinterherkommen, dazumal die Hardware sich auch kaum noch verändert, auf der das läuft.

Technische Fehler sind immer möglich und betreffen nicht nur Windows, inwieweit das für MS möglich war, diesen Bug vor Freigabe zu erkennen, kann auch keiner nachvollziehen.

Da das Problem anscheinend nur bei bestimmten SSD von Intel auftritt und auch noch mit UEFI-Reboots und Abstürzen verbunden ist, steht noch im Raum, ob der Fehler nicht sogar eher bei Intel selbst liegt. Die schweigen sich nämlich ebenfalls aus dazu und immerhin hat MS das Ausliefern des Updates praktisch sofort beendet bei den entsprechenden Systemen.

OT.

Warum z.B. nölt hier abseits von MS keiner darüber, dass z.B. Lenovo ebenfalls wieder gepatzt hat und auf seinen Seiten Cryptominer laufen, weil sie dieses nicht rechtzeitig für Drupal gefixt haben?

Ich meine, wenn die da so einen Miner ablegen können, dann geht da bestimmt auch etwas anderes und wer dann von so einer Seite Updates lädt oder per Updater automatisch bekommt oder dort mit aktiviertem Javascript herumsurft...

...the evil is all and everywhere;-)

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
calypso at work gelöscht_84526

„Das denke ich auch jedesmal, wenn ich lese, wie doch mittlerweile grundsätzlich nach jedem Patchday und nach jedem ...“

Optionen
nach jedem Patchday

Es ist dann ja mal ein Brüller, daß es Probleme mit irgendeinem Datenspeicher gibt.

Kann Windows m.2?

Oder besser nicht?

Diese Frage konnte ich gestern nicht beantworten. Da bin ich wohl zu weit weg.

Der mentale Krüppel wird sich äußern, in Sachen SSD hat er irgendwo hier im Forum für ein Windowsproblem auf Linux verlinkt.

Man könnte ja auch ein Kleinkind opfern. Das wird nicht gern gesehen. Wenn es hilft, ist das doch i.O., oder nicht?

bei Antwort benachrichtigen
calypso at work gelöscht_84526

„Das denke ich auch jedesmal, wenn ich lese, wie doch mittlerweile grundsätzlich nach jedem Patchday und nach jedem ...“

Optionen

Wird nicht immer behauptet, daß Linux Probleme mit der Hardware hat?

Bei mir läuft seit ca. 2 J. (oder länger?) auf allen Rechner Arch einwandfrei. Das ist so lange her, daß ich dieses OS ohne Anleitung gar nicht mehr installieren kann.

Tja, die Eltern warnen, die Kinder weinen, die Katzen sterben.

Das Ding frisst alles.

Achja:

https://www.heise.de/security/meldung/Windows-Remote-Desktop-CredSSP-Update-kann-zu-unerreichbaren-Servern-fuehren-4047229.html

Da habe ich ein richtig langweiliges Debian laufen. Unkaputtbar.

bei Antwort benachrichtigen
andy11

Nachtrag zu: „Intel SSD und Win10 April Update“

Optionen

Vorläufig:

Betroffen sollen sein die SSD-Serien 600P und Pro 6000.

https://www.computerbase.de/2018-05/windows-10-april-2018-update-intel-ssd/

Andy

"Ich glaube nicht, dass eine Prostituierte weniger moralisch ist als eine Ehefrau. Beide machen dasselbe." Prinz Philip
bei Antwort benachrichtigen
andy11

Nachtrag zu: „Vorläufig: Betroffen sollen sein die SSD-Serien 600P und Pro 6000. ...“

Optionen

Die Story geht weiter. Jetzt Toshiba-SSDs betroffen.

http://winfuture.de/news,103210.html

Sonst läufts eigentlich gut. Schade. Andy

"Ich glaube nicht, dass eine Prostituierte weniger moralisch ist als eine Ehefrau. Beide machen dasselbe." Prinz Philip
bei Antwort benachrichtigen
andy11

Nachtrag zu: „Intel SSD und Win10 April Update“

Optionen
"Ich glaube nicht, dass eine Prostituierte weniger moralisch ist als eine Ehefrau. Beide machen dasselbe." Prinz Philip
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_84526 andy11

„Geduld bis Juni müssen wohl einige haben. https://www.computerbase.de/2018-05/windows-10-april-2018-update-intel-ssd/ Andy ...“

Optionen

Wer AVAST-Software auf seinem Win10-Rechner benutzt, hat jetzt ebenfalls die Arschkarte: http://winfuture.de/news,103357.html

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_84526

Nachtrag zu: „Wer AVAST-Software auf seinem Win10-Rechner benutzt, hat jetzt ebenfalls die Arschkarte: http://winfuture.de/news,103357.html“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_84526

Nachtrag zu: „Das passt hervorragend dazu: https://www.heise.de/ct/ausgabe/2018-12-Editorial-Danke-Herr-Nadella-4056438.html?wt_mc ...“

Optionen

Merkwürdig! Vorhin kam da noch was. Selbst in meinem Feedreader kommt da jetzt nichts mehr. Alle anderen Links dort funktionieren noch, nur dieser Artikel wird nicht mehr angezeigt....

Komischerweise ist der Link auch noch bei Google an erster Stelle, aber wenn man den anklickt, dann kommt auch nichts!

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_327459 gelöscht_84526

„Merkwürdig! Vorhin kam da noch was. Selbst in meinem Feedreader kommt da jetzt nichts mehr. Alle anderen Links dort ...“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_84526 gelöscht_327459

„Artikel ist wieder online wenn es denn derselbe ist. ...“

Optionen
wenn es denn derselbe ist.

Ja, ist er. :-)

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 gelöscht_84526

„Ja, ist er. :-“

Optionen

...und damit es nicht alle selbst ausprobieren müssen: bei Google erscheint der Link zum Artikel gleich 3x ganz oben, wenn man deine Suchabfrage Heise CT Nadella nutzt. Also alles wieder in Ordnung!

Ganz schön bitter übrigens, dieser Artikel. Da möchte man sich als Nicht-Windows-User entspannt zurücklehnen :-/

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
calypso at work Olaf19

„...und damit es nicht alle selbst ausprobieren müssen: bei Google erscheint der Link zum Artikel gleich 3x ganz oben, wenn ...“

Optionen
Nicht-Windows-User

Meine Geräte werde ich von Arch auf Windows umrüsten.

Ich möchte mit dieser Aktion ein wenig Bewegung und Abenteuer in mein langweiliges Rentnerleben bringen.

Oder doch nicht?

Ich werde meine Enkelinnen fragen. Die kopieren immer so gerne ihre kopiergeschützten Filme mit meinen Rechnern.

Ich bin jedesmal sehr empört, jedoch fruchten meine Hinweise auf die rechtliche Lage nicht.

Was willste machen?

bei Antwort benachrichtigen
Alekom andy11

„Intel SSD und Win10 April Update“

Optionen

wenn man sich jetzte eine notebook-kiste kauft mit windows 10 pro, wie lange dauert jetz so eine update-orgie?

tage? Lachend

Alles hat seinen Sinn, auch das scheinbar Sinnlose, denn es gibt nichts ohne Sinn.
bei Antwort benachrichtigen
andy11 Alekom

„wenn man sich jetzte eine notebook-kiste kauft mit windows 10 pro, wie lange dauert jetz so eine update-orgie? tage?“

Optionen
wenn man sich jetzte eine notebook-kiste kauft mit windows 10 pro

Ich kann Dir darauf keine zufreidenstellende Antwort geben da ich seit Monaten

fast nur noch mit Linux unterwegs bin. Aber vielleicht geben unsere beiden Signaturen

einen Hinweis. ;-) MIt freundlichen Grüßen, Andy.

"Ich glaube nicht, dass eine Prostituierte weniger moralisch ist als eine Ehefrau. Beide machen dasselbe." Prinz Philip
bei Antwort benachrichtigen
Alekom andy11

„Ich kann Dir darauf keine zufreidenstellende Antwort geben da ich seit Monaten fast nur noch mit Linux unterwegs bin. Aber ...“

Optionen

ich bin seit längerem nur mehr mit linux unterwegs..es war nur eine frage, wegen der immerwiederkehrenden probleme mit den updates.

Alles hat seinen Sinn, auch das scheinbar Sinnlose, denn es gibt nichts ohne Sinn.
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Alekom

„wenn man sich jetzte eine notebook-kiste kauft mit windows 10 pro, wie lange dauert jetz so eine update-orgie? tage?“

Optionen
wie lange dauert jetz so eine update-orgie?

Bei mir dauert das Offline-Upgrade mittels herauntergeladener ISO-Datei (und daraus erstelltem Installationsdatenträger) ca. 1 Stunde.

Dazu kommen dann noch (wenn man den Rechner dann wieder ans Netz hängt) ein paar (Sicherheits-)Updates, die in den letzten vier Wochen veröffentlicht wurden, aber die dürften auch nicht allzu lange dauern.

Hier habe ich ein Langzeitexperiment beschrieben, das sich mit dem Offline-Betrieb (und auch mit dem Offline-Upgrade) von Windows 10 Pro seit August 2015 beschäftigt.

Um den Aufwand mit den Upgrades (und den anschließend nötigen Nacharbeiten) in Grenzen zu halten genügt es, nur jedes dritte Upgrade zu installieren. Wenn also der Rechner (z.B.) mit Version 1709 ausgeliefert wurde, musst Du Dir vor Frühjahr 2019 keine Mühe mit einem Upgrade machen.

Gruß, mawe2

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen