Windows 10 2.062 Themen, 25.866 Beiträge

Probleme mit dem DVD-Laufwerk

Werner122 / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

> Sehr geehrte Damen und Herren,

> mit meinem im M?rz bei ALDI gekauften PC habe ich ein Problem mit dem
> DVD-Laufwerk.

> Das Einlesen der ersten DVD dauert lang; manchmal bis zu 2 Minuten! Dann erscheint f?r ein
> paar Sekunden rechts unten ein Feld, das angeklickt werden muss - man
> muss sich sehr beeilen - und dann klappt alles.
> Wird anschlie?end eine zweite DVD eingelegt, passiert nichts.
> Klicke ich im Windows-Explorer das Laufwerk an, so steht dort immer noch
> der Titel der ersten DVD.
> Die zweite DVD kann ich nur starten, indem ich einen Neustart des PCs mache. Und das ist nat?rlich extrem nervig

> Ich habe bereits versucht den Treiber des DVD-Laufwerkes zu aktualisieren. Aber der ist auf dem neuesten Stand.

> Was kann ich dagegen tun?

> Im Voraus vielen Dank f?r Ihre Bem?hungen

> Mit freundlichen Gr??en

> Werner Heberlein

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Werner122

„Probleme mit dem DVD-Laufwerk“

Optionen

Akoya P2150 D?

https://www.medion.com/de/service/_lightbox/treiber.php?msn=10021488&prod=MEDION%20AKOYA%20P2150%20D%20(MD%208331)%20A-DE%20S

Chipsatz und Intel Storage Treiber installieren und neustarten.

http://treiber.de/forum/thema/60153/Treiber-fuer-CD-DVD-Laufwerke/

Treiber für DVD Laufwerke gibts schon seit Urzeiten nur die im OS integrierten, der Chipsatz (die Southbridge) eines Mainboards steuert aber neben vielem anderem natürlich auch das DVD Laufwerk!

https://de.wikipedia.org/wiki/Southbridge

Übrigens kauft man schon lange keine Medion PCs mehr, wenn man keinen Ärger haben will, nach Übernahme von Medion durch Lenovo werden schon lange keine MSI sondern nur ziemlich schrottige ECS Boards = das billigste vom billigen in den Medion PCs verbaut!

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13

Nachtrag zu: „Akoya P2150 D? https://www.medion.com/de/service/_lightbox/treiber.php?msn 10021488 prod MEDION 20AKOYA 20P2150 20D 20 MD ...“

Optionen

https://www.experto.de/computer/hardware/netzteil-reset-wenn-ihr-rechner-spinnt.html

und im Bios die Defaults laden und speichern sind da auch noch Optionen.

"PC in den Auslieferungszustand zurücksetzen

Bei Problemen mit der Installation oder anderen Softwareproblemen, bei denen es nötig ist die Software neu zu installieren, bietet Ihnen Windows® drei Möglichkleiten, um Windows® neu auf Ihrem PC aufspielen.Achten Sie vorher darauf, dass Sie alle für Sie wichtigen Daten oder Programme gesi-chert haben. Systemwiederherstellung starten−Drücken Sie nach einem Neustart die Taste F11 oder starten Sie den PC mit gedrückter F11 Taste, um PowerRecover zu starten. oder−Klicken Sie auf die PowerRecovery Windows® Desktop App, um das Programm vom Windows® Desktop aus zu starten.Es werden Ihnen folgende mögliche Optionen angeboten:• Treiber und Tools auf eine optische Disc brennenErstellung einer Support Disc• Aktualisieren Sie Ihren PC, ohne Ihre Daten zu beschädigenAktualisierung des PCs, ohne Ihre Daten zu löschen.• Auslieferungszustand wiederherstellenWählen Sie zwischen zwei Wiederherstellungsmöglichkeiten:• Auf HDD zurücksetzen - keine Sicherung der BenutzerdatenAlle Daten auf dem PC werden unwiderrufl ich gelöscht. Es wird der Auslieferungszustand wieder hergestellt.• Auf HDD zurücksetzen - mit gesicherten BenutzerdatenEs wird der Auslieferungszustand erstellt und alle Benutzerdaten unter C:\USER werden gesichert."

http://download2.medion.com/downloads/anleitungen/bda_20063319.pdf

Und wenn die Kiste in den Auslieferungszustand zurücksetzen auch nicht hilft ist Sie putt und ein Fall für den Medion Support!

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Werner122

„Probleme mit dem DVD-Laufwerk“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen