Windows 10 1.698 Themen, 20.047 Beiträge

Net framework probleme

LEPPLEMA / 8 Antworten / Baumansicht Nickles

Nach Installation der neuesten win 10 updates auf meinem pc wie auch auf dem x64 notebook ist in der Systemsteuerung/Programme kein Eintrag mehr von net framework aufgeführt. In der Folge hat das dazu geführt dass auf dem PC Kaspersky Internetsecurity und Emsisoft nicht mehr gestartet werden können. Auf dem notebook lässt sich das dortige Avira antivirus nicht mehr starten! Das muss doch in der community schon aufgefallen sein.     auf dem Notebook waren es folgende KB: 4022405/4022725/4020821/4023307.

Das riecht doch förmlich nach einem bug bei win updates. Weiss jemand mehr?

Versuche Net Framework manuell zu installieren werden abgeblockt mit dem Hinweis dass net framework bereits im System enthalten ist!

lepplema

bei Antwort benachrichtigen
mi~we LEPPLEMA

„Net framework probleme“

Optionen
ist in der Systemsteuerung/Programme kein Eintrag mehr von net framework aufgeführt.

Den gibts da auch nicht. Das aktuelle Creators-Update von Windows 10 enthält bereits .NET 4.7. Das taucht dann nur bei den Windows-Features auf:

Meckern die AV-Programme denn explizit über ein Problem mit .NET, oder wieso glaubst du, daß das ein .NET-Problem ist?

"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
LEPPLEMA mi~we

„Den gibts da auch nicht. Das aktuelle Creators-Update von Windows 10 enthält bereits .NET 4.7. Das taucht dann nur bei ...“

Optionen

Weil ich bei Kaspersky die Meldung bekomme "Net framework 4 konnte nicht initialisiert werden. Versuchen Sie die Plattform neu zu installieren". Bei Emsisoft kommt Meldung"Ein wesentliches Problem verhindert Emsisoft Programmstart. Emsisoft kann sich nicht zu seiner Dienstanwendung verbinden. Neustart". 

Auf dem notebook mit x64 win10 funktionierte AVIRA einwandfrei. Nach Win Updates eine Stunde später lässt sich Avira nicht mehr starten. Das kann doch kein Zufall sein.

Auf dem PC klappt auch die Ereignisanzeige nicht mehr. Meldung: "der snap-in konnte nicht erstellt werden. Es wurde eventuell nicht richtig installiert".

Wiederherstellungsversuch auf dem PC ebenfalls erfolglos. Meldung: ". unbekannter Fehler bei der Systemwiederherstellung. Fehlercode 0x80070005"

Obwohl bei jedem Win update ein Wiederherstellungspunkt gesetzt wurde lässt sich keiner auswählen, da keine angezeigt werden ausser dem bereits misslungenen Versuch.

Habe auch keine neuen Programme installiert. Weder auf dem PC noch auf dem Notebook.

lepplema

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso LEPPLEMA

„Weil ich bei Kaspersky die Meldung bekomme Net framework 4 konnte nicht initialisiert werden. Versuchen Sie die Plattform ...“

Optionen
Nach Win Updates eine Stunde später lässt sich Avira nicht mehr starten. Das kann doch kein Zufall sein.


Möglicherweise fällt das in dieselbe Kategorie wie die Probleme mit Comodo, dass durch das Update etwas "unerwartet" für die AV-Hersteller geändert wurde.

https://www.golem.de/news/windows-10-update-kb4022716-kann-probleme-machen-1707-128704.html

Ich würde daher erst einmal bei den einzelnen AV-Herstellern nachschauen, was die dazu schreiben und ob es dort evtl. Updates gibt.

Sollte es bei Kaspersky nur wegen des Frameworks hakeln, kannst Du auch diesen etwas älteren Hinweis versuchen, KAV mittels des Repairtools und der Installation des aktuellsten NET-Frameworks wieder hinzubekommen, auch wenn es hier eigentlich um Installationsprobleme geht:

http://support.kaspersky.com/de/general/installerrors/11682

Bei EMSISOFT gibt es ebenfalls einen interessanten Thread dazu bei einem ähnlichen Problem, Beta-Software installieren klingt aber auch nicht allzu vertrauenerweckend:

https://support.emsisoft.com/topic/27505-eis-dienst-startete-nicht-deinstallation-neuinstallation-scheitert/

Wenn das jetzt seit dem letzten Update ist, würde ich ggf. einfach mal 1-2 Tage warten und dann schauen, ob es seitens der hersteller etwas gibt oder MS noch einen Fix nachschiebt.

Falls Du den Schnellstart aktiv hast, dann mache bitte auch einen kompletten Neustart:

https://www.win-10-forum.de/windows-10-netzwerk-and-internet/45687-update-1607-1703-pc-mehr-nw-erkannt.html

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
LEPPLEMA mi~we

„Den gibts da auch nicht. Das aktuelle Creators-Update von Windows 10 enthält bereits .NET 4.7. Das taucht dann nur bei ...“

Optionen

Habe die win features aufgerufen. Bild entspricht genau deinem screenshot. Also z. T. ausgefüllte Kästchen mit der Bedeutung dass nicht jeweils alles eingeschaltet ist. Muss man da dran drehen, d.h. was muss eventuell eingeschaltet werden, dass Net framework 4 funktioniert?

lepplema

bei Antwort benachrichtigen
fbe LEPPLEMA

„Habe die win features aufgerufen. Bild entspricht genau deinem screenshot. Also z. T. ausgefüllte Kästchen mit der ...“

Optionen

Mein Tipp, schmeiss das Schlangenöl vom Rechner und nutze den Defender. Seit >1Jahr läuft mein PC  nur mit dem MS Defender und Noscript schneller und ohne Probleme.

fbe

bei Antwort benachrichtigen
LEPPLEMA mi~we

„Den gibts da auch nicht. Das aktuelle Creators-Update von Windows 10 enthält bereits .NET 4.7. Das taucht dann nur bei ...“

Optionen

Neuester Stand: Auf dem Notebook funktioniert Avira wieder ohne vorherigen Eingriff durch mich.

Auf dem PC funktioniert Emsisoft wieder nach Deinstallation und Neuinstallation.

Derselbe Versuch mit Kaspersky endet wie gehabt mit der Meldung "Net Framework 4 konnte nicht initialisiert werden".

 der Telekom online manager lässt sich unter win 10 nicht installieren mit Fehlermeldung "der Dienst Online Manager Service konnte nicht gestartet werden. Überprüfen Sie, ob Sie ausreichende Berechtigungen zum starten von Systemdiensten besitzen". Das Tool zeigt in der Taskleiste die Download und Uplodegeschwindigkeit an, was sehr hilfreich ist. Ich hätte es schon gerne wieder.

Bitte weiter um Hilfe.

lepplema

bei Antwort benachrichtigen
mi~we LEPPLEMA

„Neuester Stand: Auf dem Notebook funktioniert Avira wieder ohne vorherigen Eingriff durch mich. Auf dem PC funktioniert ...“

Optionen
Versuch mit Kaspersky endet wie gehabt mit der Meldung "Net Framework 4 konnte nicht initialisiert werden".

Tja, von MS gibt es zwar ein Reparaturtool für .NET, das scheint aber die Version 4.7 noch nicht zu unterstützen:

Note: The current version of the tool supports repairing the .NET Framework 4.6.1, 4.6, 4.5.2, 4.5.1, 4.5, 4.0 and 3.5 SP1 (includes .NET 3.0 SP2 and .NET 2.0 SP2).

https://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=30135

Sollte da tatsächlich irgendwas in .NET 4 vermurkst sein, bleibt eigentlich nur noch, in den Windows-Features mal das .NET-Framework 4.7 deaktivieren und (nach Neustart) wieder aktivieren und hoffen, daß es dann wieder löppt.

"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
LEPPLEMA mi~we

„Tja, von MS gibt es zwar ein Reparaturtool für .NET, das scheint aber die Version 4.7 noch nicht zu unterstützen: ...“

Optionen

habe net framework 4deaktiviert, war aber nach Neustart automatisch wieder aktiviert und hat leider nichts gebracht. was nun?

lepplema

bei Antwort benachrichtigen