Windows 10 1.643 Themen, 19.278 Beiträge

Anniversary Update - schon erste Problemchen

mi~we / 42 Antworten / Baumansicht Nickles

Wäre ja auch zu schön gewesen. Das Problem (Rechner friert nach Installation des Update und Neustart komplett ein) soll aber nur auftreten, wenn das Anniversary Update über Windows Update installiert wird. Bei manueller Installation über ein ISO-Image soll wohl alles glatt laufen:

http://www.chip.de/news/Redstone-Update-Nutzer-berichten-von-massiven-Problemen_97758984.html

"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_84526 mi~we

„Anniversary Update - schon erste Problemchen“

Optionen
schon erste Problemchen
Wäre ja auch zu schön gewesen.

...ist doch schon ganz normal. Oder hast du etwa etwas anderes erwartet?

bei Antwort benachrichtigen
andy11 mi~we

„Anniversary Update - schon erste Problemchen“

Optionen

Ma abwarten. Bei mich isses grad am laufen.

T520 und SSD. Schaun mer mal. Andy

"Ich glaube nicht, dass eine Prostituierte weniger moralisch ist als eine Ehefrau. Beide machen dasselbe." Prinz Philip
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 mi~we

„Anniversary Update - schon erste Problemchen“

Optionen
Bei manueller Installation über ein ISO-Image soll wohl alles glatt laufen:

Und das ist letztlich eine uralte Erfahrung: Neue Windows-Versionen (und darum handelt es sich ja nun alle paar Monate bei den "großen Windows-Updates") sollte man immer sauber neu installieren (und nicht über das vorhandene System "drüberbügeln").

Auch wenn Microsoft nun schon seit Längerem behauptet, dass man große Versionswechsel per Windows-Update über die Vorgängerversion machen können soll, beweist die Praxis immer wieder die Richtigkeit der uralten "Upgrade-Weisheit".

Neu ist jetzt nur, dass diese "großen Update" quasi jeden treffen. Also den Windows-Experten genau so wie den schlimmsten DAU. Und während der Experte genau weiß, was zu tun ist, läuft der DAU jetzt quasi alle halben Jahre (oder noch öfter) direkt ins offene Messer...

Gruß, mawe2

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
ullibaer mi~we

„Anniversary Update - schon erste Problemchen“

Optionen
Bei manueller Installation über ein ISO-Image soll wohl alles glatt laufen:

Hatte ich auch vor. Ist eh der beste Weg. Nur muss man die ISO erstmal haben.

Die Server sind wohl total überlastet, denn sonst würde der Download bei mir keine 5 Stunden dauern, bei VDSL 50 !!

http://250kb.de/TYGQNsO

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 ullibaer

„Hatte ich auch vor. Ist eh der beste Weg. Nur muss man die ISO erstmal haben. Die Server sind wohl total überlastet, denn ...“

Optionen
denn sonst würde der Download bei mir keine 5 Stunden dauern, bei VDSL 50 !!

Bei meinem DSL 6000 hat der Download ca. 3 Stunden gedauert. Mit der eigenen Bandbreite hat das also nichts zu tun sondern ganz bestimmt mit der Auslastung der Server.

Deswegen verteilt Microsoft ja die Auslieferung über Windows-Update auch über einen längeren Zeitraum. Es war ja klar, dass nicht sämtliche Interessenten am ersten Tag damit versorgt werden können.

Gruß, mawe2

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
giana0212 mawe2

„Bei meinem DSL 6000 hat der Download ca. 3 Stunden gedauert. Mit der eigenen Bandbreite hat das also nichts zu tun sondern ...“

Optionen

Ich bin kurz zu nem Freund gefahren, der hat 100mbit, der Glückliche. So habe ich mir den Download gespart.

Bei besagtem Freund ist das Update inzwischen installiert, hierbei gab es keine Auffälligkeiten. Auch sind die ganzen abgeschalteten Dienste immer noch abgeschaltet.

Ein Irrtum dieser Zeit ist es, Glück mit Besitz zu verwechseln.
bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 giana0212

„Ich bin kurz zu nem Freund gefahren, der hat 100mbit, der Glückliche. So habe ich mir den Download gespart. Bei besagtem ...“

Optionen
ist das Update inzwischen installiert, hierbei gab es keine Auffälligkeiten

kurze Frage dazu: ist das Update normal mit Windows-Update gelaufen oder über den manuellen Weg?

THX - ich hoffe ja, dass das Win-Update auch normal funktioniert für alle User, die einfach einen Laptop mit Win10 gekauft haben.

Anne

Hoffnung ist eine schoene Erinnerung an die Zukunft. Gabriel Marcel
bei Antwort benachrichtigen
giana0212 Anne0709

„kurze Frage dazu: ist das Update normal mit Windows-Update gelaufen oder über den manuellen Weg? THX - ich hoffe ja, dass ...“

Optionen

Ich hatte bei ihm die Iso bestellt. Er hat also die Iso manuell heruntergeladen und die setup.exe per Doppelklick gestartet. Und ich habe die Iso auf einem Stick mitgenommen, stelle jetzt gerade das Bootmedium her.

Ein Irrtum dieser Zeit ist es, Glück mit Besitz zu verwechseln.
bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 giana0212

„Ich hatte bei ihm die Iso bestellt. Er hat also die Iso manuell heruntergeladen und die setup.exe per Doppelklick ...“

Optionen

Das mit der ISO werde ich auch probieren. Hoffentlich geht der Download, denn ich arbeite hier Win8.1.

Anne

Hoffnung ist eine schoene Erinnerung an die Zukunft. Gabriel Marcel
bei Antwort benachrichtigen
giana0212 Anne0709

„Das mit der ISO werde ich auch probieren. Hoffentlich geht der Download, denn ich arbeite hier Win8.1. Anne“

Optionen

So, das Upgrade ist durch.

Soweit funktioniert wieder alles. Viele Einstellungen sind zurückgesetzt, die Schalter, die man umgelegt hat, um Schnüffelfunktionen abzuschalten, darf man alle wieder durchgehen.

Cortana mußte ich über die Registry abschalten, die Microsoft-Spiele (Win7) müssen neu installiert werden, das ist jedesmal nach einem großen Update so. Das installiere ich schon im Schlaf. Leider umsonst installiert, die Spiele laufen nicht mehr.

Die Malware-Erkennung vom Defender ist noch eingeschaltet, das Icon vom Defender wird durch einen kleinen Eintrag im Autostart in der Taskleiste sichtbar, habe ich gleich wieder rausgeworfen.

GoogleEarth ruckelt jetzt, die Bootzeit hat sich erhöht. Auch Einstellungen zur Hardware sind zurückgesetzt worden, das ist schlecht, da einige Rechner nach den automatischen Treiberupdates nicht mehr richtig funktionieren.

Der Edge wurde wieder als Standard-Browser gesetzt, habe ich gleich wieder korrigiert.

Im Prinzip müssen alle Einstellungen abgearbeitet werden.

Das Verhindern von personalisierter Werbung im Browser wird über eine Microsoft-Seite abgeschaltet und die Einstellungen werden in einem Cookie gespeichert.

Als erstes Fazit muß ich sagen, Mawe2 hat recht, MS macht alles falsch was geht. Man muß wie verrückt aufpassen, und viele Einstellungen sind wieder anders als in der letzten Version. Wie gut, dass das bei mir nur ein Testrechner ist.

Ein großes Update ist direkt gekommen, einen Unterschied habe ich nicht bemerkt.

Ein Irrtum dieser Zeit ist es, Glück mit Besitz zu verwechseln.
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 giana0212

„So, das Upgrade ist durch. Soweit funktioniert wieder alles. Viele Einstellungen sind zurückgesetzt, die Schalter, die man ...“

Optionen
Leider umsonst installiert, die Spiele laufen nicht mehr.

Das habe ich auch festgestellt. Da würden mich natürlich die Gründe interessieren, warum das so ist.

Vielleicht kommen dazu in den nächsten Wochen noch irgendwelche Informationen?

die Bootzeit hat sich erhöht

Subjektiv habe ich diesen Eindruck auch. Der Vollständigkeit halber müsste ich es aber erstmal nachmessen.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
giana0212 mawe2

„Das habe ich auch festgestellt. Da würden mich natürlich die Gründe interessieren, warum das so ist. Vielleicht kommen ...“

Optionen

Hi ,Mawe2.

So, die Spiele laufen wieder, ein paar kreative Programmierer haben das Problem anscheinend erfolgreich gelöst.

Achtung: Am Ende der Installation muß man ein Häkchen entfernen!

Ein anschließender Scan des Systems blieb negativ, wird also ok sein.

http://winaero.com/download.php?view.1836

Ich habe nur mal mitbekommen, daß zusätzlich zu dem Spieleordner auch einige DLLs im System verwendet werden, fehlen die jetzt oder wurden verändert, kann es sein, dass die Spiele nicht mehr starten. Eine Möglichkeit zur Behebung wäre dann zB, die DLLs mit in das Spieleverzeichnis zu packen oder in die Programme zu integrieren. Im jeweiligen Verzeichnis ist eine "slc.dll" dazugekommen, wie ich gerade feststellen mußte.

Im System ist diese DLL auch vorhanden, allerdings ist das eine ganz andere Version, ist auch viel größer.

Ein Irrtum dieser Zeit ist es, Glück mit Besitz zu verwechseln.
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 giana0212

„Hi ,Mawe2. So, die Spiele laufen wieder, ein paar kreative Programmierer haben das Problem anscheinend erfolgreich gelöst. ...“

Optionen
ein paar kreative Programmierer haben das Problem anscheinend erfolgreich gelöst

Ich muss ja sagen, dass ich solche Quellen nur ungern nutze. (Und sooooo wichtig sind die Spiele ja nun auch nicht.) Aber immerhin, gibt es nun schon recht schnell Bewegung in dieser Sache.

Ich hatte mir seinerzeit die Spiele nach einem Tipp der c't selbst für Windows 8 angepasst. Und unter Windows 10 1511 liefen die noch genau so wie unter Windows 8.x

Mal schauen, ob es noch weitere Tipps gibt bzw. ob ich irgendwo noch so eine slc.dll ausgraben kann, die dann das Problem löst?

Danke für Deine Information.

Gruß, mawe2

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Anne0709

„kurze Frage dazu: ist das Update normal mit Windows-Update gelaufen oder über den manuellen Weg? THX - ich hoffe ja, dass ...“

Optionen
ich hoffe ja, dass das Win-Update auch normal funktioniert für alle User

Also für alle User funktioniert das garantiert nicht "normal":

http://www.nickles.de/forum/windows-10/2016/anniversary-update-schon-erste-problemchen-539182500.html

Wobei: Was ist schon "normal"?

Eigentlich ist es ja normal, dass so ein Upgrade nie überall fehlerfrei vonstatten geht.

Insofern funktioniert es also doch "normal"... ;-)

Gruß, mawe2

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 mawe2

„Also für alle User funktioniert das garantiert nicht normal : ...“

Optionen

Hallo mawe2,
ist das Anniversary Update nun ein Update oder - wie Du im unteren Abschnitt schreibst - ein Upgrade? Schreibfehler?

Ich fände es ja sehr bedenklich, wenn M$ gleich für echte Normal-User die Rechner komplett bei einem Update lahm legt.
Mit Normal-User meine ich so was wie: fertiger neuer Win10 PC oder Laptop, Internet über Kabel, Mozilla Firefox und Thunderbird, Libre-Office und AcrobatReader und dazu einen funktionierenden Drucker.

Ich war erstaunt, wie einfach der ganze Kram in dieser quasi Minimal-Ausstattung sich  einrichten ließ. Und die Oberfläche war auch noch zu verstehen mit Task-Leiste und Icons für die wichtigen Anwendungen auf dem Desktop-Fenster.
Und hoffe, dass jetzt nicht durch irgendwelche Updates sofort Totalschaden eintritt. Aber nach Euren Meldungen werde ich mal vorsichtshalber schon eine ISO-CD von dem Anniversary-Update brennen. 

Da war ja MS-DOS noch einfacher (für mich) als Windows 10. In der Regel ein Befehl - eine Wirkung.

Anne

Hoffnung ist eine schoene Erinnerung an die Zukunft. Gabriel Marcel
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Anne0709

„Hallo mawe2, ist das Anniversary Update nun ein Update oder - wie Du im unteren Abschnitt schreibst - ein Upgrade? ...“

Optionen
ist das Anniversary Update nun ein Update oder - wie Du im unteren Abschnitt schreibst - ein Upgrade?

Gute Frage! Die Grenzen sind ja mittlerweile fließend, so einfach kann man das gar nicht mehr unterscheiden.

Früher hätte ich gesagt: Es wird über den Windows-Update-Algorithmus verteilt, also ist es ein Update.

Aber: Auch das Upgrade von (z.B.) Win 8.1 auf Win 10 wurde über Windows-Update verteilt. Und das war ganz sicher kein Update.

Bei Windows 10 taucht ja nun auch der Begriff des "großen Updates" auf (1511, 1607). Früher hätte man "ServicePack" dazu gesagt, aber dieser Begriff wird ja bei Windows nicht mehr benutzt.

So ein "großes Update" bringt erhebliche Änderungen mit sich, da könnte man auch "Upgrade" dazu sagen.

Microsoft nennt es marketingtechnisch  "Anniversary Update", also muss es wohl ein Update sein.

Von den Auswirkungen auf bestimmte Anwendungen, die dann nicht mehr kompatibel sind, ist es meiner Meinung nach eher ein "Upgrade".

Schaut man sich in den Einstellungen die erweiterten Optionen für Windows Update an, taucht der Begriff "Featureupdate" auf. (Man kann Featureupdates zurückstellen.) Klickt man den Info-Link dazu an, liefert die darüber ausgeführte Bing-Suche als ersten Verweis "Upgrades in Windows 10 zurückstellen".

Man sieht: Microsoft weiß selber nicht, wie es diese Aktualisierung auf Version 1607 nun nennen soll.

Ist aber auch egal: Gezwungen, es zu installieren, wird man auf alle Fälle.

Da war ja MS-DOS noch einfacher (für mich) als Windows 10.

Natürlich war das einfacher. Aber das ist ja auch überhaupt nicht vergleichbar. Da liegen 30 Jahre Entwicklung dazwischen...

Gruß, mawe2

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 Anne0709

„kurze Frage dazu: ist das Update normal mit Windows-Update gelaufen oder über den manuellen Weg? THX - ich hoffe ja, dass ...“

Optionen
ist das Update normal mit Windows-Update gelaufen

Ja, mit Download und Installation bei mir ca.1h. (Ich war nicht dabeiCool)
Ich habe mir bei MS die "Installations Exe" geholt und mit Enter gestartet.

Echte Cracks machen das ja nicht, die installieren clean, von einer ISO, unter strenger Aufsicht, aber ich bin ja ein SDAU und probiere alles anders.Überrascht

bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 gelöscht_238890

„Ja, mit Download und Installation bei mir ca.1h. Ich war nicht dabei Ich habe mir bei MS die Installations Exe geholt und ...“

Optionen

Gute Nachricht!

Dann kann ich jetzt wieder von dem Win10-Stress frei machen und muss mich nicht auf unangenehme Hilfe-Anrufe einstellen.

THX!

Anne

Hoffnung ist eine schoene Erinnerung an die Zukunft. Gabriel Marcel
bei Antwort benachrichtigen
andy11 gelöscht_238890

„Ja, mit Download und Installation bei mir ca.1h. Ich war nicht dabei Ich habe mir bei MS die Installations Exe geholt und ...“

Optionen

Haste nix verpasst. Nur Prozente und "Bitte warten".

Wie in der Kneipe.

Auf den ersten Blick läuft alles wie es soll.

morgen guck ich ma genauer rein. Andy

"Ich glaube nicht, dass eine Prostituierte weniger moralisch ist als eine Ehefrau. Beide machen dasselbe." Prinz Philip
bei Antwort benachrichtigen
Ventox gelöscht_238890

„Ja, mit Download und Installation bei mir ca.1h. Ich war nicht dabei Ich habe mir bei MS die Installations Exe geholt und ...“

Optionen
Ich habe mir bei MS die "Installations Exe" geholt und mit Enter gestartet.

Habe ich gestern auch so gemacht.
Ohne Probleme.

Ich musste nur wieder Windows Mail, nicht Live Mail, ans Laufen bringen.

Solitaire aus Windows 7 läuft auch wieder, und die "restart explorer.bat" hat wieder ihren Platz in der Taskleiste bekommen.

Mir scheint, dass der Rechner noch etwas agiler als vor dem Update läuft.

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.
bei Antwort benachrichtigen
Geno1 gelöscht_238890

„Ja, mit Download und Installation bei mir ca.1h. Ich war nicht dabei Ich habe mir bei MS die Installations Exe geholt und ...“

Optionen

Hallo Hatterchen,

ich habe mir im April bei CHIP auch ei kostenloses Win 10 geholt und auf meinem Win7-Rechner installiert.

Es wurden zu meiner Freude alle vorhandenen Programme übernommen und es läuft bis jetzt alles ganz ordentlich.

Jetzt geht es aber um das aktuelle Update/Upgrade, was ja, wie ich hier lese, mit einigen Problemen behaftet ist.

Meine Frage: Wo bekomme ich die von dir erwähnte "Installations Exe" genau? Kannst du mir das bitte sagen?

Gruß Egon

bei Antwort benachrichtigen
luttyy Geno1

„Hallo Hatterchen, ich habe mir im April bei CHIP auch ei kostenloses Win 10 geholt und auf meinem Win7-Rechner installiert. ...“

Optionen

Von mir zum Beispiel.. :-)

http://luttyy.de/Windows10Upgrade28084.exe

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Geno1 luttyy

„Von mir zum Beispiel.. :- http://luttyy.de/Windows10Upgrade28084.exe Gruß“

Optionen

Hallo luttyy, das ist ja ganz toll. Ich habe mir das jetzt geladen und sitze jetzt mit feuchten Händen davor, um zu überlegen, ob ich es jetzt auch ausführen sollte - ohne auf die vielfältigen Probleme zu stoßen.

Hat es bei dir denn alles gut funktioniert?

Gruß

Egon

bei Antwort benachrichtigen
luttyy Geno1

„Hallo luttyy, das ist ja ganz toll. Ich habe mir das jetzt geladen und sitze jetzt mit feuchten Händen davor, um zu ...“

Optionen

Auf beiden Kisten von mir einwandfrei, nur Geduld muss man haben, auch wenn man meint, die Kiste steht wie angenagelt... ;-))

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Geno1 luttyy

„Auf beiden Kisten von mir einwandfrei, nur Geduld muss man haben, auch wenn man meint, die Kiste steht wie angenagelt... - ...“

Optionen

Das ist wenigstens einmal ein Trost.

Inzwischen musste ich aber erst einmal mit ATI ein Recovery anleiern: Ich hatte bei Cortana, leichtsinnig, wie ich manchmal bin, ein Konto eingerichtet. Danach musste ich dann jedes Mal beim Hochfahren das Kennwort eingeben, was mich natürlich enorm nervte.

Aber nachher werde mich dann an deinen Link heran wagen.

Gruß

Egon

bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken luttyy

„Auf beiden Kisten von mir einwandfrei, nur Geduld muss man haben, auch wenn man meint, die Kiste steht wie angenagelt... - ...“

Optionen
nur Geduld muss man haben,

Besonders nach dem ersten Neustart. Vorher das Herunterladen und Installieren "scheint" ja noch schnell zu gehen. Also besser den Zweitrechner starten, machte ich gestern auch. Zwinkernd

Edit: Ach ja, das Ergebnis bei mir:

Tatenkombination Windows + R und "winver" eingeben

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
luttyy Knoeppken

„Besonders nach dem ersten Neustart. Vorher das Herunterladen und Installieren scheint ja noch schnell zu gehen. Also ...“

Optionen
Also besser den Zweitrechner starten, machte ich gestern auch.

Hatte ich gemacht... ;-))

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
luttyy Knoeppken

„Besonders nach dem ersten Neustart. Vorher das Herunterladen und Installieren scheint ja noch schnell zu gehen. Also ...“

Optionen

Hihi..

bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken luttyy

„Hihi..“

Optionen

Habe gerade noch ein Image nach dem Upgrade/Update gemacht, die Festplatte aus dem Wechselrahmen gezogen, in den Schrank gestopft und abschließend wieder das ursprüngliche Windows 7 gestartet:

Jetzt lasse ich Windows 10 erst einmal zufrieden und treibe mich bei Nickles wieder mit gewohnter Umgebung rum. Zwinkernd

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
Geno1 luttyy

„Von mir zum Beispiel.. :- http://luttyy.de/Windows10Upgrade28084.exe Gruß“

Optionen

Hallo luttyy,

es hat alles funktioniert. Nach ca. 2,5 Stunden waren die Updates auf den Rechnern gespeichert.

Was gab es Neues? Es scheint so, als würden sie um einige Sekunden schneller hochfahren.
Zu den Programmen kann ich nichts sagen, da ich je ausschließlich meine alten von Win 7 verwende - allerdings habe ich Edge einmal ausprobiert, mit dem Ergebnis, dass ich mich dort bei Nickles nicht mehr mit meinem alten Passwort anmelden konnte.

Also benutze ich auch hier weiterhin mein altes Google Chrome.

Gruß Egon

bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 ullibaer

„Hatte ich auch vor. Ist eh der beste Weg. Nur muss man die ISO erstmal haben. Die Server sind wohl total überlastet, denn ...“

Optionen

Hi!

Die Server sind wohl total überlastet

Jau! (Kopfklatsch)

Da dürftest du wirklich Recht haben. Ich hab gestern auf mein Vista geflucht, weil das überhaupt keine Updates laden wollte (ich starte das alle paar Wochen mal und stoße die Suche an).
Das wird wohl an der Serverüberlastung durch das Anniversary Update gelegen haben. Daran habe ich überhaupt nicht mehr gedacht. Brüllend

Bis dann
Andreas

Kein Popcorn! "Mist!" (Zitat Bernd das Brot) Wieso ist kein Popcorn mehr da? Immer wenn es spannend wird! Menno!
bei Antwort benachrichtigen
luttyy mi~we

„Anniversary Update - schon erste Problemchen“

Optionen

Na ja, es läuft soweit alles!

Die Minimalanwendungen sind weg und einen USB-Treiber musste ich nachinstallieren.

Ansonsten den ganzen Müll wieder durchgegangen und sämtliche Einstellungen wieder erneut vorgenommen.

Habe gleich eine komplette Systembereinigung durchgeführt und alle alten Systemdownloads und WIN-Old gefeuert. Waren reichlich GB..

Da ich vorher gespiegelt habe, kein Problem für mich.

Schauen wir mal..

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken luttyy

„Na ja, es läuft soweit alles! Die Minimalanwendungen sind weg und einen USB-Treiber musste ich nachinstallieren. Ansonsten ...“

Optionen

Das werde ich mir mal am Wochenende antun, mal sehen was bis dahin noch so für Meldungen kommen, hier und auf anderen IT-Seiten. Vorher werde ich auch ein Image erstellen oder spiegeln und nach dem Update/Upgrade ein bisschen mit dem System "spielen". Zwinkernd

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
luttyy Knoeppken

„Das werde ich mir mal am Wochenende antun, mal sehen was bis dahin noch so für Meldungen kommen, hier und auf anderen ...“

Optionen

Moin Knöppi,

mach das... Lächelnd

Irgendwie ist es mir jetzt vom Aufbau her sympathischer ;-)

Die zweite Kiste rödelt auch gerade..

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
mi~we luttyy

„Na ja, es läuft soweit alles! Die Minimalanwendungen sind weg und einen USB-Treiber musste ich nachinstallieren. Ansonsten ...“

Optionen
Ansonsten den ganzen Müll wieder durchgegangen und sämtliche Einstellungen wieder erneut vorgenommen.

Anscheinend schafft MS es wieder nicht, Einstellungen beim Update sauber zu übernehmen:

http://winfuture.de/news,93452.html

"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
Greif 72 mi~we

„Anscheinend schafft MS es wieder nicht, Einstellungen beim Update sauber zu übernehmen: http://winfuture.de/news,93452.html“

Optionen

Habe 2 Updates durchgeführt. Eines mit den in den Einstellungen geänderten Werten, hierbei wurden diese durch das Update auf die default Werte zurückgestellt und Cortana etc. war zunächst wieder da.Stirnrunzelnd

Beim anderen Update hatte ich die Einstellungen mit W10Privacy erledigt, wodurch Änderungen in der Registry vorgenommen wurden. Bei diesem Update wurden sämtliche Einstellungen beibehalten und nichts musste nachträglich geändert werden. Einzig meine Überprüfung kostete Zeit.Cool

Rei bonae tempus est et air, quis ex abdomine oritur, sagitta non est!
bei Antwort benachrichtigen
schneemann2 mi~we

„Anniversary Update - schon erste Problemchen“

Optionen

Hallo ich klinke mich einmal in die Diskusion ein:

Hinterrücks hat sich bei mir das Update heruntergeladen (Win10 64bit Pro), habe es leider nicht bemerkt, sondern erst beim Ausschalten meines PS`s. Nun will MS ständig einen Neustart haben .

Ich habe die Installation  auf einen späteren Zeitpunkt gelegt,und würde nun von Euch gerne wissen,ob ich das heruntergeladene Update ersteinmal wieder deinstallieren kann und wenn ja, wie? So ganz traue ich dem nämlich nicht nach den vielen Berichten, die ich schon gelesen habe.

Grüße schneemann2

bei Antwort benachrichtigen
Beeper mi~we

„Anniversary Update - schon erste Problemchen“

Optionen

Der Windows Schnüffeldienst "Benutzererfahrung und Telemetrie im verbundenen Modus" ist nach dem 1607 update auch wieder aktiviert.

Diesen kann man getrost wieder stopen und deaktivieren. Win schaltet den Dienst bei jedem grösseren Update wieder an.

Was er genau macht?

http://www.borncity.com/blog/2015/11/21/windows-10-diagnosetracking-dienst-umbenannt/

Schnüffeln ohne Ende

bei Antwort benachrichtigen
schneemann2 mi~we

„Anniversary Update - schon erste Problemchen“

Optionen

Hallo ich wollte Euch mal eine Erfolgsmeldung geben:

Heute Vormittag habe ich das Update bei mir trotz starker Bedenken eingespielt und siehe da, es läuft bei mir alles so, wie es sein soll. Ausser meine beiden Drucker die er nicht erkannt hat.Beim Einschalten derselben wurden auch diese vom System erkannt und installiert. Also bisher alles Bestens. Auch meine Apps laufen so, wie es sein soll.

Ach ja, das Update hat sich, wie ich weiter unten schon beschrieben habe, selbst heruntergeladen über die normale Update Funktion.

Grüße schneemann2

bei Antwort benachrichtigen
RW1 mi~we

„Anniversary Update - schon erste Problemchen“

Optionen

Um 16:40Uhr Rechner angeschaltet, nach Update gesucht und gefunden, Update gstartet und nun ist alle im Lot. Keine Auffälligkeiten, ausser dass sich der Startbildschiorm geändert hat. System läuft offensichtlich rund.

bei Antwort benachrichtigen
soppiy RW1

„Um 16:40Uhr Rechner angeschaltet, nach Update gesucht und gefunden, Update gstartet und nun ist alle im Lot. Keine ...“

Optionen

Ich habe mein Windows 10 gestern geupdatet und nach etwas über 1 Stunde war alles erledigt. Das System läuft stabil und sogar etwas schneller als vorher, auch meine installierte Software läuft problemlos, ach ja ich habe eine vorher runtergeladene Iso benutzt.

Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie.(http://www.z-mj.de)
bei Antwort benachrichtigen
RW1

Nachtrag zu: „Um 16:40Uhr Rechner angeschaltet, nach Update gesucht und gefunden, Update gstartet und nun ist alle im Lot. Keine ...“

Optionen

UPDATE!

Doch nicht ganz problemlos. Den Schnellstart Hybridmodus musste ich wieder deaktivieren. Ansonsten kam wieder der Fehler, dass Windows eine Datei nicht findet, die zum Starten notwendig wäre. Nach der Deaktivierung des Schnellstart Hybridmodus ist alles wieder o.k.!

bei Antwort benachrichtigen