Windows 10 2.031 Themen, 25.340 Beiträge

Windows 10 Home kostet 135,- €

ullibaer / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,

Microsoft hat die Preise für Windows 10 verraten.

Demnach soll Windows 10 Home 135,- € kosten !

http://www.t-online.de/computer/software/id_74485822/microsoft-verraet-windows-10-home-kostet-135-euro.html

Mal abwarten, was dann die Systembuilder-Versionen kosten werden.

Als ich damals Windows 7 als Box-Version kaufte, habe ich auch 130,- € dafür bezahlt.

Allerdings mit 2 Datenträgern, 32-Bit und 64-Bit.

Gruß Ulli

bei Antwort benachrichtigen
Xdata ullibaer

„Windows 10 Home kostet 135,- €“

Optionen

Dann ist das neue  Kubuntu mit Plasma 5 alternativUnschuldig ..ist sowieso genau so flach
und verbraucht nicht so viel CPU Leistung und Ressourcen
-- für das nackte System allein, ohne alles.

bei Antwort benachrichtigen
meinnameisthase ullibaer

„Windows 10 Home kostet 135,- €“

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
Xdata meinnameisthase

„Dieser Beitrag ist gelöscht.“

Optionen

Darauf wollte ich hinausZwinkernd, die gewisse Ähnlichkeit von Plasma 5 und Windows 10 bei der Flachheit ist mir durch Zufall aufgefallen, wo beide BS auf derselben Platte sind.

Leider bringt die Flache Optik keinen Vorteil beim Ressoucenverbrauch.
-- Ganz im Gegenteil!

Vista* ist ein Leichtgewicht im Vergleich zu Windows 10.
Auch der neue KDE Plasma 5 der Linux  konkurrenz ist nicht ohne, hat aber immer  deutlich weniger Last als Windows 10.

Windows 8.0 war anfänglich auch mit alter Hardware akzeptabel bis gut.
Mit jedem Update  immer hakeliger, aber wie auch Windows 8.1 noch mit mittleren Computern brauchbar.

*Ein Bekannter hat Vista ein halbes Jahr mit 384MB RAM betrieben und erst dann auf einen neuen 4 Kerner Tower umgestellt.
Das ging (damals) besser als heute ein Windows 10 mit 2GB RAM.

Windows 8.0 ist erstaunlich gut auf einem Nforce Board mit D805 gelaufen.
Windows 10 konne ich mit einem D805 noch nicht testen da das dafür vorgesehene
MSI P45 Neo 3 Startet damit nicht. Der Verbraucht unübertaktet nicht soo viel.

Bei demPreis und dem  hohen Ressourcenverbrauch wird Windows 10
untergehen wie eine Bleiente.

Und eine Bleiente ist es seit der  Build 9926, vorher eine Gazelle.

Sorry noch mal ein Nachtrag:

Aber der Preis regt so auf .. Dafür bekommt man einen neuen Rechner!

bei Antwort benachrichtigen