Windows 10 2.030 Themen, 25.336 Beiträge

Win 7 auf Win 10 upgraden, aber wie?

Blecky / 25 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo zusammen.

So wie ich das verstehe gibt es das Win10 ja wohl für Umsteiger von Win7 oder Win8 umsonst oder zumindestens preiswerter.

Kann ich dann Win10 neu und blanko installieren indem ich einfach den vorhandenen KEy der Vorgängerversion eingebe, - oder ist das zwingend eine Upgradeinstallation über das bestehende Win7 oder 8 weil Win10 da vielleicht irgendwas abgleichen oder prüfen will?

Und wie ist das wenn ich das vorhandene Win7/8 vorerst weiter als Zweitsystem im Dualboot betreiben will? Soweit ich weiß übernimmt Win10 doch auf jeden Fall den Key der installierten Vorgängerversion, oder? Dann hätte ich ja 2 verschiedene Systeme mit dem demselben Key. Kann das klappen? Wenn ja - wie gehe ich am besten vor?

Danke schon mal im voraus für eure Hilfe.

Alles liebe, 

Blecky

 

bei Antwort benachrichtigen
mi~we Blecky

„Win 7 auf Win 10 upgraden, aber wie?“

Optionen

Zu den genauen Details dieses Upgrades auf Windows 10 hat sich MS doch noch gar nicht geäußert. Dieses Upgrade soll, so weit bisher bekannt, über die normale Update-Fkt. von Windows angeboten werden. Ob man da dann z.B. überhaupt die Möglichkeit angeboten bekommt, eine separate Installations-DVD zu erstellen oder eine Parallelinstallation in eine andere Partition vorzunehmen, weiss doch im Moment noch niemand.

Deine Fragen wird dir noch niemand beantworten können. Warte doch einfach ab, bis Windows 10 offiziell raus ist, dann sollten wir wissen, was geht und was geht nicht.

"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
jueki Blecky

„Win 7 auf Win 10 upgraden, aber wie?“

Optionen
wie gehe ich am besten vor?

Am Allerbesten wartest Du, bis Windows 10 offiziell als (einigermaßen) fertiges Betriebssystem angeboten wird. Denn das, was es jetzt gibt, das ist nur eine unfertige Testversion.

Sollte das fertige Betriebssystem Windows 10 in einigen Monaten auf dem Markt sein und Du zur Nutzung berechtigt, wird Dir das System von sich aus sagen, wie Du bei einem Upgrade vorzugehen hast.

Kann ich dann Win10 neu und blanko installieren

Das weiß wohl noch niemand. Aber ich für meinen Teil hoffe es - denn die "Drüberinstallation", also das upgrade, empfinde ich als Murks.

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 jueki

„Am Allerbesten wartest Du, bis Windows 10 offiziell als ...“

Optionen
also das upgrade, empfinde ich als Murks.

Lieber guten Murks, als schlechte Arbeit.Zwinkernd

Zu gutem Murks sind meistens nur die Besten ihrer Zunft imstande.

bei Antwort benachrichtigen
jueki gelöscht_238890

„Lieber guten Murks, als schlechte Arbeit. Zu gutem Murks sind ...“

Optionen
Zu gutem Murks sind meistens nur die Besten ihrer Zunft imstande

In Ordnung.
Fröhliches Weitermurksen wünsche ich!

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
Blecky

Nachtrag zu: „Win 7 auf Win 10 upgraden, aber wie?“

Optionen

Ok, da war ich wohl etwas ungeduldig. Verlegen

Werde also mal abwarten bis es denn endlich soweit ist und euch dann mit meinen Fragen nerven. Cool Zunge raus

Alles liebe, 

Blecky

bei Antwort benachrichtigen
Xdata Blecky

„Ok, da war ich wohl etwas ungeduldig. Werde also mal abwarten bis ...“

Optionen

Verlegen meine Neugier siegt auch nicht selten über meine GeduldZwinkernd.

bei Antwort benachrichtigen
mi~we Blecky

„Ok, da war ich wohl etwas ungeduldig. Werde also mal abwarten bis ...“

Optionen

So langsam gibt es ein paar Infos. Anscheinend wird man auch mit dem Upgrade eine komplette Neuinstallation machen können:

http://www.golem.de/news/windows-10-neue-installation-ist-mit-kostenlosem-upgrade-moeglich-1506-114433.html

"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
XAR61 mi~we

„So langsam gibt es ein paar Infos. Anscheinend wird man auch mit ...“

Optionen

Interessant ist doch der letzte Absatz von diesem Artikel ! 

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Blecky

„Win 7 auf Win 10 upgraden, aber wie?“

Optionen

Nu geiht das. Ich habe einen Account angemeldet und hatte heute in der Taskleiste die mitteilung, dass das Upgrade auf Windows 10 bereit steht..... Der Maschinen-Check von MS ergab, dass alle meine Geräte einwandfrei erkannt werden und unter Win10 laufen würden.

Nur ein kleines "App-Problem" liegt vor. CorelGraphicsSuite 14 wird nicht unter Win10 laufen. Na - da werde ich doch einfach mal vorläufig noch auf das Upgrade verzichten - ist schließlich mein Produktivsystem.

Allerdings habe ich noch ne alte 180 GB kleine IBM-SSD mit winXP hier rumliegen. - Da könnte ich glatt ein Image von meinem Win7 draufknallen und mir den Kram dann mal schon in aller Ruhe angucken.......

Vielleicht läuft Corel ja auch im Kompatibilitätsmodus.....

Jau! Genau das werde ich nächstes WoE mal machen. Bin schon seeeeeehr gespannt!

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
jueki winnigorny1

„Nu geiht das. Ich habe einen Account angemeldet und hatte heute in ...“

Optionen
...und hatte heute in der Taskleiste die mitteilung, dass das Upgrade auf Windows 10 bereit steht.....

Genau danach wollte ich eben fragen. Hatte ich doch heut morgen eben eine solche Anzeige auf dem Monitor:

Wie man das in meine Systray geschmuggelt hat, ist mir allerdings unklar.
Und (bisher) nur auf einem meiner PCs.

Allerdings habe ich noch ne alte 180 GB kleine IBM-SSD mit winXP hier rumliegen. - Da könnte ich glatt ein Image von meinem Win7 draufknallen und mir den Kram dann mal schon in aller Ruhe angucken.......

Ist sehr zu empfehlen. Man kann (als vorgeschobenes Ostern) schon mal anfangen zu suchen, wo M$ denn diesmal wichtige oder auch nur gewohnte Optionen (Ordneroptionen zB) versteckt hat.
Ist ansonsten ein ziemlich "angenehmes" Betriebssystem.

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
mi~we jueki

„Genau danach wollte ich eben fragen. Hatte ich doch heut morgen ...“

Optionen

Mich hat's auch erwischt. Lächelnd

Ist diese Reservierung jetzt zwingend nötig? Ohne Reservierung kein Upgrade, oder wie?

"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
jueki mi~we

„Mich hat s auch erwischt. Ist diese Reservierung jetzt zwingend ...“

Optionen
Ist diese Reservierung jetzt zwingend nötig

Sicher nicht. Wohl nur ein dezenter Hinweis, Windows 10 zur Kenntnis zu nehmen.

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
lexlegis jueki

„Genau danach wollte ich eben fragen. Hatte ich doch heut morgen ...“

Optionen
Wie man das in meine Systray geschmuggelt hat, ist mir allerdings unklar

Durch ein Windows-Update. Die "Tasks" zum Starten der GWX.exe liegen in C:\WINDOWS\System32\Tasks\Setup. Der ganze Setup-Ordner kann gelöscht werden; bei mir war ein Ausflug in die Rechteverwaltung nötig.

Work it harder, make it better, do it faster, makes us stronger
bei Antwort benachrichtigen
jueki lexlegis

„Durch ein Windows-Update. Die Tasks zum Starten der GWX.exe ...“

Optionen

Der Ordner "Setup" fehlt dort bei mir. (Versteckte und Systemdateien werden angezeigt)

Auch in den angezeigten Ordnern finde ich nichts von "Setup".

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
mi~we jueki

„Der Ordner Setup fehlt dort bei mir. Versteckte und Systemdateien ...“

Optionen

In der Aufgabenplanung solltest du zumindest das hier finden (unter Microsoft -> Windows)

"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
jueki mi~we

„In der Aufgabenplanung solltest du zumindest das hier finden unter ...“

Optionen

oi- auf diese Art bin ich natürlich nicht vorgegangen,
Da ists so, wie Du es eben zeigst.

Ich suchte das Ganze per Totalcommander.

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
mi~we jueki

„oi- auf diese Art bin ich natürlich nicht vorgegangen, Da ists ...“

Optionen

Der Setup-Ordner müsste im Unterunterordner Microsoft\Windows sein.

"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
jueki mi~we

„Der Setup-Ordner müsste im Unterunterordner Microsoft Windows sein.“

Optionen

Ja, das stimmt. Hab ich inzwischen auch gefunden und (erst die Einträge, dann den Ordner) mittels Unlocker gelöscht.
Mußte also nicht erst in die Rechtevwerwaltung. Die mir sowieso ziemlichen Respekt abverlangt.

Was mich etwas arg verwundert ist, das M$ hier etwasungefragt und automatisch einfügt, etwas, was in seiner Klebrigkeit und Verstecktheit eher an einen Trojaner erinnert.
Irgendwie ungewöhnlich.

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
mi~we jueki

„Ja, das stimmt. Hab ich inzwischen auch gefunden und erst die ...“

Optionen
was in seiner Klebrigkeit und Verstecktheit

Es lässt sich ja mit einem Upgrade auf Windows 10 wieder entfernen.Lächelnd

"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
jueki mi~we

„Es lässt sich ja mit einem Upgrade auf Windows 10 wieder entfernen.“

Optionen
Es lässt sich ja mit einem Upgrade auf Windows 10 wieder entfernen

Aber nicht auf diesem PC!
Win10 will ich nicht upgraden, sondern neu installieren - auf einem andren PC .
Deshalb habe ich es entfernt.

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
lexlegis mi~we

„Der Setup-Ordner müsste im Unterunterordner Microsoft Windows sein.“

Optionen

Stimmt, hatte ich vergessen.

Work it harder, make it better, do it faster, makes us stronger
bei Antwort benachrichtigen
presla Blecky

„Win 7 auf Win 10 upgraden, aber wie?“

Optionen

Da ich das Upgrade von MS auf Win10 ,nachdem es sich nach einer Weile als stabil erweist,

auf jeden Fall in Anspruch nehme (momentan W7 pro x 64),werde ich mir trotzdem von W7 ein Image ziehen und dieses dann auf einer 2.Festplatte laufen lassen.

Also erstes OS W10

zweites OS W7

Spätestens da werde ich merken,ja merken müssen,ob MS etwas dagegen hat!Da per Internet verbunden beide OS upgedatet werden!?

Zumindest bilde ich mir das ein!

Grüße aus NRW von Presla....... Wenn wir einmal nicht grausam sind, dann glauben wir gleich, wir seien gut. Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles presla

„Da ich das Upgrade von MS auf Win10 ,nachdem es sich nach einer ...“

Optionen

Ich glaube nicht, dass es klappen wird beide Versionen mit einer Lizenz zu betreiben.

Grüße,
Mike

bei Antwort benachrichtigen
presla Michael Nickles

„Ich glaube nicht, dass es klappen wird beide Versionen mit einer ...“

Optionen
Ich glaube nicht, dass es klappen wird beide Versionen mit einer Lizenz zu betreiben. Grüße,

Auf 2 verschienenen Festplatten?

Und was, wenn ich nach einem Upgrade doch lieber W7 möchte?

Was ist mit einem Downgrade?

Grüße aus NRW von Presla....... Wenn wir einmal nicht grausam sind, dann glauben wir gleich, wir seien gut. Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
XAR61 presla

„Auf 2 verschienenen Festplatten? Und was, wenn ich nach einem ...“

Optionen

MS erhofft sich, das jeder WinXP, 7,8 mit Hurra auf die neue Revolution Win10 umsteigt. Seien wir realistisch, es wird genügend User geben, ...

Ich persönlich kann mir nicht vorstellen, das MS ohne Eigennutz den heiligen Samarita spielt und mal fix auf auf etliche Milliarden einnahmen verzichtet.

Für mich gibt es nur hierfür nur eine Erklärung - MS möchte die verbleibene Win-Versionen möglichst unspektakulär aus dem Verkehr ziehen und deshalb diese "Miststrategie" . Ich empfehle jeden WinXP,7,8 User den Update auf manuell zusetzen, abwarten und Kaffeetrinken und eine reine Win10 Version zuerwerben. Wie aus den News zuerfahren ist, vergeht bis dahin allerdings noch ca. 1 Jahr !

bei Antwort benachrichtigen