Windows 10 1.767 Themen, 21.046 Beiträge

W10 macht Notebook unbrauchbar

elbbatz / 22 Antworten / Baumansicht Nickles

Liebe Experten, Windows 10 hat von sich aus alles aktualisiert mit dem Ergebnis, dass nichts mehr läuft. Zugriff habe ich nur auf den Taskmanager und über den Papierkorb auf den Cleaner, sonst nichts. Windows wird nicht ausgeführt, der Explorer ist nicht erreichbar und somit auch keine Dateien. Was tun

?

Windows 10 auf Fujitsu Lifebook, MS Office 2016
bei Antwort benachrichtigen
andy11 elbbatz

„W10 macht Notebook unbrauchbar“

Optionen

Das gleiche hab ich auch erlebt.

Nicht lange rumgemacht und alles neu macht der Mai.

Andy

Man kann den Charakter eines Menschen danach beurteilen, wie er diejenigen behandelt, von denen er weder Vorteil noch Nutzen hat.
bei Antwort benachrichtigen
elbbatz andy11

„Das gleiche hab ich auch erlebt. Nicht lange rumgemacht und alles ...“

Optionen

Wie denn?

Windows 10 auf Fujitsu Lifebook, MS Office 2016
bei Antwort benachrichtigen
andy11 elbbatz

„Wie denn?“

Optionen
Wie denn?

Was? Alles neu oder was?

Andy

Man kann den Charakter eines Menschen danach beurteilen, wie er diejenigen behandelt, von denen er weder Vorteil noch Nutzen hat.
bei Antwort benachrichtigen
elbbatz andy11

„Was? Alles neu oder was? Andy“

Optionen

Ja, wie macht der Mai alles neu?

Windows 10 auf Fujitsu Lifebook, MS Office 2016
bei Antwort benachrichtigen
schoppes elbbatz

„Ja, wie macht der Mai alles neu?“

Optionen

Hallo elbbatz,

andy11 meint - vermutlich - , dass er Win 10 komplett neu installiert hat.

MfG
Erwin

"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
andy11 schoppes

„Hallo elbbatz, andy11 meint - vermutlich - , dass er Win 10 ...“

Optionen

Ja genau das meinte ich. Alles andere wird Gefrickel bleiben.

Ich hatte bis dato nicht allzuviel drauf. So blieb der Aufwand in

Grenzen und eine Neuinstall lohnte.

Win 10 ist das schrottigste was mir bis jetzt unterkam. Ich bin

sicher das es irgendwann mal fertig wird und gut läuft. Bis jetzt

waren wir alle, die Win 10 mal versuchten instant zu halten, nur

Versuchkanikel. Möchte garnicht an die Leute denken die es

bereits als Pruduktivsystem einsetzen und deren Programme,

die sie nutzen, plötzlich nichtmehr laufen. Die Serviceleute da

nur noch den Rat geben: zurüch zu 7 und fertig. Das wird die

Nutzer ordentlich vergrätzen aber ich reg mich schon wieder auf.

Gruß Andy

Man kann den Charakter eines Menschen danach beurteilen, wie er diejenigen behandelt, von denen er weder Vorteil noch Nutzen hat.
bei Antwort benachrichtigen
apollo4 elbbatz

„W10 macht Notebook unbrauchbar“

Optionen

Ich würde das mit Win10 nun endgülgtig lassen.

Braucht eh keiner diesen Schrott. Win 7 zurück.

Ein Computer ist dafür da, Dir die Arbeit zu erleichtern, die Du ohne Computer nicht hättest.
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso elbbatz

„W10 macht Notebook unbrauchbar“

Optionen
Windows 10 hat von sich aus alles aktualisiert mit dem Ergebnis, dass nichts mehr läuft.


Hast Du nicht die GWX.exe plus den Patch dazu entfernt? Dann sollte nämlich im Grunde Schluss sein mit dem ungewollten Upgrade, selbst wenn die empfohlenen Updates noch aktiviert sind. So neu ist das Wissen darum ja nun nicht mehr.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Windows-10-Downloader-Tipps-zur-Deinstallation-2596770.html

Solltest Du keine Möglichkeit mehr haben, per Systemsteuerung oder mittels eines hoffentlich vorhandenen Backups das alte Windows wiederherzustellen, belibt Dir tatsächlich nur die Neuinstallation.

http://winfuture.de/special/windows10/faq/Wie-komme-ich-von-Windows-10-auf-Windows-7-oder-8.1-zurueck-183.html

Zugriff habe ich nur auf den Taskmanager und über den Papierkorb auf den Cleaner, sonst nichts.


Falls Du mit Cleaner CCleaner meinst, hoffe ich nur, dass Du den nicht hast laufen lassen und dabei so etwa 3GB Daten frei wurden. Dann hast Du nämlich sehr wahrscheinlich auch den Ordner windows.old geplättet, der für das Downgrade auf das alte Windows nötig ist. Im abgesicherten Modus geht auch nix und ohne aktivierte AV?

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Tom West fakiauso

„Hast Du nicht die GWX.exe plus den Patch dazu entfernt? Dann ...“

Optionen

Ergänzung zu faukasio

1. Das Upgrade kommt auch nicht von ganz alleine, da muss man schon auf installieren geklickt haben und beim Upgrade sind ja auch noch mehrere Abfragen zu bestätigen - zum Beispiel ob man Daten behalten möchte oder nicht - da kann man auch abbrechen.

2. Oder meinst Du das Upgrade auf Version 1511?

3. Was passiert, wenn Du den Explorer aus dem Task-Manager heraus startest (Datei ausführen, "explorer.exe" - ohne Anführungszeichen)? Und wie sieht es (s. faukasio) im abgesicherten Modus aus?

bei Antwort benachrichtigen
elbbatz fakiauso

„Hast Du nicht die GWX.exe plus den Patch dazu entfernt? Dann ...“

Optionen

Ich komme nicht in den abgesicherten Modus.Bei Neustadt erscheint das Lenovo-Lego ohne Boot Versionen. Was istAV?

TaskManager  Explorer führt zumVerzeichnis der Dateien. Sonst nichts.

Windows 10 auf Fujitsu Lifebook, MS Office 2016
bei Antwort benachrichtigen
elbbatz fakiauso

„Hast Du nicht die GWX.exe plus den Patch dazu entfernt? Dann ...“

Optionen

Zunächst einmal Dank für die hilfreichen Antworten. Über den Taskmanager und den Explorer kann ich nun wieder arbeiten. Ich gehe mit Firefox ins Netz und diktiere sogar mit meiner Software wieder.
D ie Apps von Win10 und die schnelle Teilung von Edge auf Pocket und Mail waren wirklich gut. Komme ich irgendwie wieder dorthin? Wie komme ich in den abgesicherten Modus?  Es ist immer noch so, dass das Windows-Startsymbol nichts auslöst, Windows-Duchsuchen auch nichts, und das Edge-Symbol erscheint gar nicht erst.
win.old ist noch vorhanden, notfalls kehre ich reuevoll zu Win7 zurück.

Windows 10 auf Fujitsu Lifebook, MS Office 2016
bei Antwort benachrichtigen
elbbatz fakiauso

„Hast Du nicht die GWX.exe plus den Patch dazu entfernt? Dann ...“

Optionen

HIlfe! Zu früh gefreut. Ich war über Task Managerr in allem drin. Dann folgte ich dem Tipp mit dem abgesicherten Modus und erfuhr, dass mir eine neue APP zum Öffnen von ms-get-started fehlt. Woher nehmen?Und vor allem werde ich  den abgesicherten Modus nicht los   Punk  der kommt bei jedem Neustart wieder  und versperrt mir alle Zugänge Punkt wie komme ich zurück in den nicht abgesperrten Modus?

Windows 10 auf Fujitsu Lifebook, MS Office 2016
bei Antwort benachrichtigen
elbbatz

Nachtrag zu: „HIlfe! Zu früh gefreut. Ich war über Task Managerr in allem ...“

Optionen

Jetzt bin ich wie durch ein Wunder wieder im nichtabgesicherten Modus. Beim Neustart zuckt das Monitorbild. Noch muss ich mit der englischen Tastatur leben, denn die Umschaltung finde ich nicht mehr. Ich will auch gar nicht neustarten,  sondern lasse das Ding an und gehe per TaskManager zum Firefox und Diktierprogramm. Hat jemand eine Idee, wo ich auf Deutsch umschalten kann und wie ich wieder zyu Win10 komme, also der fehlenden App betreffs msgetstarted

Windows 10 auf Fujitsu Lifebook, MS Office 2016
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso elbbatz

„Jetzt bin ich wie durch ein Wunder wieder im nichtabgesicherten ...“

Optionen

Zu dem Problem mit dem Startmenü hier einige Hinweise:

http://www.borncity.com/blog/2015/08/13/windows-10-startmen-troubleshooting/

http://www.deskmodder.de/wiki/index.php?title=Startmen%C3%BC_reparieren_Windows_10

Alles in allem klingt jetzt noch durch, dass Du Deinen Rechner per Spracheingabe steuerst, wäre es bis zum Lösen des Problems auch mittels Tastatur+Maus möglich?

W10 auf deutsch:

http://www.tutonaut.de/anleitung-englisches-windows-10-auf-deutsch-oder-eine-andere-sprache-umstellen.html

Wenn sich das Windows von selbst? auf Version 10 aktualisiert hat, wäre die Frage, ob Du es selbst behalten möchtest und ob es überhaupt Treiber für Deinen Rechner gibt.
Sonst wäre die Rückkehr zu W7 und das Verhindern eines erneuten Upgrades sinnvoller, wenn da alles funktioniert hat. Noch dazu, weil anscheinend Dein Sprachprogramm auch so seine Problemchen zu haben scheint damit und falls es sich um das G550 aus Deinem Abspann handelt, gibt es von Lenovo keineTreiber:

http://support.lenovo.com/de/de/products/laptops-and-netbooks/lenovo-g-series-laptops/lenovo-g550-notebook

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
elbbatz fakiauso

„Zu dem Problem mit dem Startmenü hier einige ...“

Optionen

Die Hinweise zum Startmenue werde ich lesen. Win10 ist rund zwei Wochen gut gelaufen und hat dann unerwartet neue Updates geladen, mit denen nichts geht. Win7 ist wohl keine Option, weil ich da unter windows.old nur wenig finde. Deutsch kann ich nicht einstellen. Ich habe keinen Zugang zu den Profilen und finde auch keine Systemsteuerung, nur darum mein Ausweichen aufs Diktat. Bitte nicht nach dem vorigen Beitrag in Nickles beurteilen, das war Google aufs Tablett. Auf dem Notebook funktioniert Dragon von Nuance prima.

Danke erst einmal. Ich melde mich, ob das Troubleshooting etwas brachte.

Windows 10 auf Fujitsu Lifebook, MS Office 2016
bei Antwort benachrichtigen
elbbatz

Nachtrag zu: „Die Hinweise zum Startmenue werde ich lesen. Win10 ist rund zwei ...“

Optionen

Nein, die einfachen Schritte gingen nicht. Und die anderen muss ein Experte machen. Beim Neustart von Windows ist Deutsch neben der Uhr eingestellt. Keine Ahnung, warum es nicht klappt.

Ich kann arbeiten, nur meine gespeicherte Musik noch nicht abspielen, ab er das schaffe ich mit vlc bestimmt.

Danke sehr.

Windows 10 auf Fujitsu Lifebook, MS Office 2016
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso elbbatz

„Nein, die einfachen Schritte gingen nicht. Und die anderen muss ...“

Optionen

Bestünde denn die Möglichkeit, im abgesicherten Modus oder auch im normalen über Start-->Ausführen und dort gibst Du control ein. Das sollte die Systemsteuerung starten:

http://www.tippscout.de/systemsteuerung-schnell-aufrufen_tipp_509.html

Dann versuche das Downgrade:

http://anleitung.trojaner-board.de/windows-10-upgrade-rueckgaengig-machen_615


Win7 ist wohl keine Option, weil ich da unter windows.old nur wenig finde.


Dann hoffe ich mal, dass nicht der "Cleaner" dran schuld war, versuchen würde ich es trotzdem. Und gut laufen und richtig laufen sind zwei Paar Schuhe. Im blödesten Fall hat es Dich auch mit dem vergeigten November-Update erwischt:

http://winfuture.de/news,89937.html

Wenn Du es also vorerst mit W10 weiter versuchen willst, lade Dir diese Datei herunter und schaue, ob sich dann W10 wieder benimmt:

http://winfuture.de/downloadvorschalt,3677.html

Hier noch eine andere Beschreibung desselben Problems:

http://www.netzwelt.de/news/155784-windows-10-hilfe-problemen-herbst-update.html

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
elbbatz fakiauso

„Bestünde denn die Möglichkeit, im abgesicherten Modus oder auch ...“

Optionen

Danke für die Mühe. Start - Ausführen habe ich nicht mehr. Das Vorschaltding versuche ich.

Windows 10 auf Fujitsu Lifebook, MS Office 2016
bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken elbbatz

„Danke für die Mühe. Start - Ausführen habe ich nicht mehr. Das ...“

Optionen

Hallo elbbatz,

mit dem Drücken folgender Tasten, kommst du auch in die Ausführungszeile:

Windowstaste + R

Dort kannst du dann control eingeben, das führt dann zur Systemsteuerung. Funktioniert auch bei den Vorgängern von Win 10.

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
elbbatz Knoeppken

„Hallo elbbatz, mit dem Drücken folgender Tasten, kommst du auch ...“

Optionen
Windows 10 auf Fujitsu Lifebook, MS Office 2016
bei Antwort benachrichtigen
elbbatz Knoeppken

„Hallo elbbatz, mit dem Drücken folgender Tasten, kommst du auch ...“

Optionen

Zusatzantwort. Ich war drin, habe Deutsch ausgesucht und nach oben geholt, Amerikanisch entfernt. Aber es hat nicht gewirkt, und wenn ich es wiedr aufrufe, steht wieder Amerikanisch dort.

Windows 10 auf Fujitsu Lifebook, MS Office 2016
bei Antwort benachrichtigen
elbbatz

Nachtrag zu: „Zusatzantwort. Ich war drin, habe Deutsch ausgesucht und nach oben ...“

Optionen

Zweite Zusatzantwort. Nach Durchlauf von Windows Defender erschien plötzlich EN neben Uhr/Datum, was ich mit Windows+leer in Deutsch ändern konnte. Ich hoffe, das bleibt so.

Windows 10 auf Fujitsu Lifebook, MS Office 2016
bei Antwort benachrichtigen