Windows 10 2.064 Themen, 25.877 Beiträge

Speicherort Eigene Dateien

Sicher / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Guten Tag,

ich hab ein Problem mit dem Speicherort der eigenen Dateien

Ich hab wie ich es schon immer gemacht hab, über Eigenschaften - Pfad meine "Eigenen Ordner" auf eine separate Partition verschoben.

Dann hab ich leider in den Einstellungen /(glaub) System /  Speicher die Möglichkeit gefunden, einzustellen wo die Ordner gespeichert werden sollen. Dies geht aber nur für die übergeordnete Festplatte. Habs natürlich trotzdem mal umgestellt...

So hat Windows unter einem Ordner mit meinem Benutzernamen, die Ordner (Dokumente, Musik,...) neu angelegt - ohne die mit den ursprünglichen zu verknüpfen. Diese aber als "Aktiv" markiert, sprich Office verwendet die neuen...

Löschen geht nix, so hab ich die Ordner dann zumindest wieder zusammengeführt (Pfad verschieben...) aber eben jetzt im Unterordner mit meinem Namen!

Der macht jetzt grundsätzlich keine Probleme, aber ich hätte Ihn trotzdem gerne wieder los...

Es gibt am Rechner nur einen Benutzer, aber ja zwei Konten - lokal und das Online @outlook.com Konto. Da hab ich auch noch nicht herausgefunden was das bedeutet...???

Ich weiß nicht ob das zusammenhängt, als weiteres legt mir Windows automatisch in der Heimnetzgruppe immer einen Ordner mit User an, welche alle Benutzerdaten (C:/Benutzer) enthält.

Vielen Dank für alle Antworten!

Christoph

bei Antwort benachrichtigen
mi~we Sicher

„Speicherort Eigene Dateien“

Optionen
Dann hab ich leider in den Einstellungen /(glaub) System /  Speicher die Möglichkeit gefunden, einzustellen wo die Ordner gespeichert werden sollen.

Das hier?

Habs natürlich trotzdem mal umgestellt...

Und was passiert, wenn du einfach wieder auf die  ursprünglichen Einstellungen zurückstellst?

"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
Sicher mi~we

„Das hier? Und was passiert, wenn du einfach wieder auf die ...“

Optionen

Hallo,

Danke für die schnelle Antwort!

Sitz noch im Büro.

Grundsätzlich passiert nix, aber was ich nochmal versuchen will, ob man die Ordner dann löschen kann...

Bericht folgt!

Danke!

bei Antwort benachrichtigen
Sicher mi~we

„Das hier? Und was passiert, wenn du einfach wieder auf die ...“

Optionen

Guten Tag,

ich hab dann die Eigenen Dateien wieder direkt auf D: verschoben.

Konnte dann aber trotz zurücksetzen der Einstellungen den Ordner mit meinem Benutzernamen nicht löschen.

So hab ich die ganz harte Tour gewählt und den Ordner über zugriff Ubuntu eliminiert!

Danke für die Antwort!

Christoph

bei Antwort benachrichtigen
mi~we Sicher

„Guten Tag, ich hab dann die Eigenen Dateien wieder direkt auf D: ...“

Optionen
So hab ich die ganz harte Tour gewählt

Das wird Windows eine Lehre sein!Lächelnd Manchmal geht es wohl nicht anders.

"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen