Rundfunkbeitrag Widerstand 201 Themen, 4.098 Beiträge

DerMaaßen heftig

andy11 / 10 Antworten / Baumansicht Nickles
Etwas schnell zu begreifen, ist ja ohnehin die Eigenschaft des Geistes, aber etwas recht zu tun, dazu gehoert die Uebung des ganzen Lebens. J.W.v.G.
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 andy11

„DerMaaßen heftig“

Optionen

Der ist genau so ein braunes und auch populistisches Arschloch wie der Bernd!!!

AKK hatte da natürlich Recht, den sollte man hochkant aus der CDU werden und außerdem die Bezüge stark kürzen!

Der Verfassungsschutz ist ein Hort solcher Arschlöcher...

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 andy11

„DerMaaßen heftig“

Optionen

Janz jenau träumt dieser absolute geistige Tiefflieger natürlich von ner Karriere wie der des incredible Sulk und des Katzen auf dem Kopf Tragers!!!

Das wird aber beim Traum bleiben, Deutschland ist bei weitem nicht die USA oder das vereinigte Königreich, was in naher Zukunft nur noch das englische Königreich sein wird!

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso andy11

„DerMaaßen heftig“

Optionen

Der ist bloss lapileidi, weil er sich auch von den ÖR mit abgeschossen fühlt nach seiner Nummer über Chemnitz.

Was will man von einem abgehalfterten Geheimdienstler auch erwarten und ja - irgendwie steht der als Bild für seinen ganzen Laden...

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 fakiauso

„Der ist bloss lapileidi, weil er sich auch von den ÖR mit abgeschossen fühlt nach seiner Nummer über Chemnitz. Was will ...“

Optionen

"Der SPIEGEL berichtet in seiner neuesten Ausgabe, in den Ländern gebe es beim Umgang des Bundesamts mit der "Identitären Bewegung" Unmut über den Behördenchef. Maaßens Haus habe man "zum Jagen tragen müssen", sagte damals der Chef eines Landesamts"

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/afd-alexander-gauland-berichtet-von-drei-gespraechen-mit-hans-georg-maassen-a-1227567.html

Der Typ ist von brauner Gesinnung und da beißt die Maus keinen Faden ab!

"Maaßen erklärte, das verlorene Vertrauen der Öffentlichkeit zum Verfassungsschutz wiederherstellen zu wollen"

https://de.wikipedia.org/wiki/Hans-Georg_Maa%C3%9Fen

"Der Chef des Inlandsgeheimdiensts hat das Parlament belogen. Anfang 2017 war es, zwölf Menschen waren beim Terroranschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt gestorben, Dutzende lagen noch in Krankenhäusern, da ließ der Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz (BfV), Hans-Georg Maaßen, versichern: "Im Umfeld" des Attentäters Anis Amri habe sein Geheimdienst "keine V-Leute" im Einsatz gehabt. Also keine Spitzel, die frühzeitig etwas hätten merken können. Das entsprach nicht der Wahrheit, und Maaßen wusste das."

https://www.sueddeutsche.de/politik/meinung-am-mittag-verfassungsschutz-maassen-tritt-die-verfassung-mit-fuessen-1.4110382

Ein geborener Lügner und immer ein riesiges braunes Arschloch ist er!

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Alpha13

„Der SPIEGEL berichtet in seiner neuesten Ausgabe, in den Ländern gebe es beim Umgang des Bundesamts mit der Identitären ...“

Optionen
Der Chef des Inlandsgeheimdiensts hat das Parlament belogen.
Das entsprach nicht der Wahrheit, und Maaßen wusste das.


Ein Geheimdienstler, der gelogen hat - unfassbar!!!

Das ist echt das (L)letzte, womit ich gerechnet hätte.

Und für den Rest sage ich doch, dass Maaßen ein Bild seines Ladens ist.

Alleine für das Treiben des VS innerhalb der rechten Szene der Nachwendezeit und damit auch des Umfelds des NSU steht fest, dass dieser endlos Geld dort hinein gepumpt hat und diese Strukturen speziell in den neuen Bundesländern erst so geschaffen und gefestigt hat.

Unabhängig davon, wie jeder zur Verfassung stehen mag, ist diese jedenfalls besser geschützt ohne den VS.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso andy11

„DerMaaßen heftig“

Optionen

Irgendwie kann ich mir vorstellen, dass der gar nicht den ÖR meint, sondern seinesgleichen - Zitat Maaßen:

Wir haben zu viele, sie sind zu teuer, zu fett, zu borniert und zu parteiisch. Maaßen kommt zu einem vernichtenden Urteil: „Sie sind überflüssig.


;-p

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
andy11 fakiauso

„Irgendwie kann ich mir vorstellen, dass der gar nicht den ÖR meint, sondern seinesgleichen - Zitat Maaßen: -p“

Optionen

Autsch Mann. Da hab ich in ein Wespennest gestochen. A

Etwas schnell zu begreifen, ist ja ohnehin die Eigenschaft des Geistes, aber etwas recht zu tun, dazu gehoert die Uebung des ganzen Lebens. J.W.v.G.
bei Antwort benachrichtigen
De_prodigo_Filio andy11

„Autsch Mann. Da hab ich in ein Wespennest gestochen. A“

Optionen

Moin

Ich habe schon vor 5 Jahren gesagt dass wir zu viel ÖR haben, auf jedem "Dorfplatz" steht ein Sendestudio mit regionalen Sendungen und bekommt viel Geld aus dem Topf und ich muss das alles finanzieren...

Und was den Maaßen angeht, der war sein Geld nie wert...

Jürgen

Du bist einsam, Fuehlst dich verlassen: Mach einen Schie?kurs, triff mal wieder alte Freunde.
bei Antwort benachrichtigen
tywin andy11

„DerMaaßen heftig“

Optionen

Immerhin scheinen viele seine Meinung zu teilen, denn in kurzer Zeit hat er 8.300 Likes für seinen Tweet gesammelt.

Maaßen ÖRR

bei Antwort benachrichtigen
The Wasp andy11

„DerMaaßen heftig“

Optionen

Hat der immer noch Freigang? ;-o

Ende
bei Antwort benachrichtigen