Rundfunkbeitrag Widerstand 203 Themen, 4.127 Beiträge

ARD / ZDF - Runder Tisch in München am 18. November

Michael Nickles / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Und es geht weiter! Am Mittwoch den 18. November findet in München wieder der monatliche Runde Tisch zum Widerstand gegen den Zwangsrundfunkbeitrag statt, wie auch im Kalender auf gez-boykott.de eingetragen.

Los geht es wieder um 19 Uhr. Das Treffen findet erneut hier statt:

Restaurant Portugal (Tisch "Nickles")
Friedenstrasse 28
81671 München

U-/S-Bahnstation: Ostbahnhof

Link: Restaurant Portugal, http://www.restaurante-portugal-muenchen.de/

Maps: https://www.google.com/maps/place/Friedenstra%C3%9Fe+28,+81671+M%C3%BCnchen,+Deutschland/@48.1287584,11.6095336,17z/data=!3m1!4b1!4m2!3m1!1s0x479ddf87cadca3ab:0xb538503d4e8baf75 

Wie immer gibt es beim gemütlichen Beisammensein wieder viel Zeit zum Diskutieren aller erdenklichen Dinge, wie wann in welcher Situation auf Schreiben der Kassierer reagiert werden kann. Willkommen sind natürlich auch alle Beitragszahler, die einen Ausstieg aus dem System der sich selbst regulierenden Selbstbereicherer vorhaben.

Ich freue mich auf alle Stammteilnehmer und auch alle neuen Mitmacher, die unsere Runde  bereichern.

Und weiter gilt: Bundesweit häufen sich die Runden Tische gegen die Zwangsabgabe: Fürth, Berlin, Karlsruhe, Regensburg, Frankenthal, Düsseldorf, Hamburg, Bremen, Nürnberg, Dresden, Hannover, Frankfurt...

Eine Liste aller Runden Tische und die Termine findet Ihr hier im Kalender bei gez-boykott.de.

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Michael Nickles

„ARD / ZDF - Runder Tisch in München am 18. November“

Optionen

Eine Sache verstehe ich grundsätzlich nicht.

In einem anderen Thread hast du vor wenigen Tagen erst beschrieben, was für ein hammergeiles TV-Gerät du dir für rund 1000 Tacken an Land gezogen hast:
http://www.nickles.de/forum/tv-per-pc/2015/fernseher-fiese-verkaufsmaschen-erkennen-perfekte-schnaeppchen-machen-539149524.html

Du nimmst also aktiv am Fernsehen teil. Wozu dann noch der Widerstand gegen den Beitrag?

CU, Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles Olaf19

„Eine Sache verstehe ich grundsätzlich nicht. In einem anderen ...“

Optionen

Ähm Olaf,

Ich erlaube mir die Bezeichnung "Fernseher" zu korrigieren und nennen das erworbene Gerät einfach mal "großes 55 Zoll Display mit zahlreichen HDMI- und Videoeingängen" sowie Internetanschluss mit Browser.

Der Erwerb eines Displays bedeutet nicht zwangsläufig Teilnahme am Fernsehen. Das "Ding" lässt sich sogar wunderbar als Musikplayer nutzen, es spielt auch Videos/Musik von USB-Datenträgern ab.

Weiter bedeutet es auch schon garnicht Nutzung des öffentlich rechtlichen deutschen Fernsehens. Über die Sat-Anlage hier im Haus kommen weit über weltweite 1.000 TV- und Radio-Sender rein, die kostenlos sind, nichts mit ARD/ZDF zu tun haben. In Verbindung mit einem Raspberry Pi wird das "Ding" sogar noch tauglich unzählige-zigtausend Videos und Streams aus dem Internet zu empfangen.

Die öffentlich rechtlichen deutschen Sender verblassen da vergleichsweise zu einem kleinen kümmerlichen Nichts. Der vergreiste Zwangsrundfunk muss weg. Jeder muss frei entscheiden können, was er gucken und woher er seine Informationen beziehen will. Ich kann mit der lächerlichen vergreisten Berichterstattung von Tagesschau und Co nichts anfangen.

Grüße,
Mike

bei Antwort benachrichtigen
NichtGEZahltEndeGut Michael Nickles

„ARD / ZDF - Runder Tisch in München am 18. November“

Optionen

Am Mo 23.11.2015 hate termin beim OGV - er sagte:Die tage der GEZ sind gezählt..

Pfändungen sind eingestelt, da massiver viederstand der Bevölkerung.

Cool Dürfte meine 578 euro behalten, keine weiter drohungen

oder folgen seite der Executive.

Wiederstand wird immer schneller, größer und Massiver.Das erinert an das Ende der DDR!

bei Antwort benachrichtigen