Viren, Spyware, Datenschutz 11.251 Themen, 94.779 Beiträge

Dringend - Jetzt antworten

Michael Nickles / 16 Antworten / Baumansicht Nickles

Grad wieder mal lustige Mail gekriegt:

Hallo Fremder!

 
Ich habe Ihr Gerät gehackt, weil ich Ihnen diese Nachricht von Ihrem Konto gesendet habe.
Wenn Sie Ihr Passwort bereits geändert haben, wird es jedes Mal von meiner Malware abgefangen.
 
Sie kennen mich vielleicht nicht und fragen sich höchstwahrscheinlich, warum Sie diese E-Mail erhalten, richtig?
Tatsächlich habe ich auf einigen Websites ein bösartiges Programm auf Erwachsenen (Pornografie) gepostet, und Sie wissen, dass Sie diese Websites besucht haben, um Spaß zu haben (Sie wissen, was ich meine).
  
Während Sie sich Videoclips ansahen, begann mein Trojaner als RDP (Remote Desktop) mit einem Keylogger zu arbeiten, der mir Zugriff auf den Kamerabildschirm Ihres Telefons sowie eine Webcam verschaffte.
  
Unmittelbar danach sammelte mein Programm alle Ihre Kontakte aus Messenger, sozialen Netzwerken und auch per E-Mail.
  
Was ich getan habe?
Ich habe ein Double-Screen-Video gemacht.
Der erste Teil zeigt das Video, das Sie sich angesehen haben (Sie haben einen guten Geschmack, ja ... aber seltsam für mich und andere normale Menschen), und der zweite Teil zeigt die Aufzeichnung Ihrer Aktionen.
 
Was tun?
  
Nun, ich denke, £4,760.00 GBP sind ein fairer Preis für unser kleines Geheimnis.
Die Zahlung sollte an die folgende Bitcoin-Adresse erfolgen:
(Wenn Sie es nicht wissen, suchen Sie bei Google nach „Wie man Bitcoins kauft“).
  
BITCOIN-ADRESSE FÜR DIE ZAHLUNG: bc1qhzy5vjf4kpwy4ej24ckxm8tkvlqhyczhaa2kfw
(Dies ist CASE-sensitiv, bitte kopieren und einfügen)
  
HINWEIS: DENKEN SIE DARAN, DIE BITCOIN-ADRESSE VOR DER ZAHLUNG BEI UNS ERNEUT ZU BESTÄTIGEN, UM ZWEIMALE ZAHLUNG ZU VERMEIDEN.
  
Bemerkungen:
Sie haben 2 Tage (48 Stunden) Zeit, um zu bezahlen. (Ich habe einen speziellen Code und im Moment weiß ich, dass Sie diese E-Mail gelesen haben).
  
Wenn ich keine Bitcoins bekomme, sende ich Ihr Video an alle Ihre Kontakte, einschließlich Familienmitglieder, Kollegen usw.
Wenn ich jedoch bezahlt werde, werde ich das Video sofort zerstören, und mein Trojaner wird sich selbst zerstören.
  
Wenn Sie nicht glauben und einen Beweis wollen, antworten Sie einfach auf diese E-Mail mit „BEWEIS“ und ich werde Ihr Video per E-Mail an 5 Ihrer Kontakte senden und auf der Facebook-Pinnwand posten. In dem Sie nicht für immer entfernen können. Ist das was du willst? Wenn nicht, fahren Sie fort und zahlen Sie unverzüglich.
  
Antworten Sie nur, um die Bitcoin-Adresse für die Zahlung erneut zu bestätigen, oder wenn Sie Fragen zur Zahlung haben, klicken Sie dann auf Antworten. Versuchen Sie nicht, Kontakt mit mir aufzunehmen, da ich eine Opfer-E-Mail verwende, die gehackt und offengelegt wurde.
  
Wiedersehen!

bei Antwort benachrichtigen
andy11 Michael Nickles „Dringend - Jetzt antworten“
Optionen
Wiedersehen!

LOL.... Andy

Alle Menschen sind klug ? die einen vorher, die anderen nachher. Voltaire
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_35042 Michael Nickles „Dringend - Jetzt antworten“
Optionen

Unglaublich was sich dieser arbeitsscheue Abschaum einfallen lässt!

Heute Morgen hatte ich eine SMS auf dem Handy: Papa, meine Telefon ist kaputt, hier meine neue Telefonnummer, schicke mir über diese Nummer eine WhatsApp-Nachricht.

Tja, wer darauf reinfällt hat wohl schlechte Karten...

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
hjb gelöscht_35042 „Unglaublich was sich dieser arbeitsscheue Abschaum einfallen lässt! Heute Morgen hatte ich eine SMS auf dem Handy: Papa, ...“
Optionen

Auf diesen Scheiß fallen  jeden Tag irgendwelche Leute rein - meistens alte Frauen. Stand heute auch wieder ein Bericht drüber in unserer Lokalzeitung.

Ich weiß auch nicht, warum die Leute auf diesen Dreck überhaupt noch reinfallen. Und meistens überweisen die Leute dann auch noch Beträge im vierstelligen Bereich - also nix mit Paareurofuffzig oder so. Unverständlich für mich.....

Gendern ist, wenn der Sachse mit dem Boot umkippt.
bei Antwort benachrichtigen
Scuro gelöscht_35042 „Unglaublich was sich dieser arbeitsscheue Abschaum einfallen lässt! Heute Morgen hatte ich eine SMS auf dem Handy: Papa, ...“
Optionen

Hat meine Holde auch schon bekommen. Mich würde dazu folgendes interessieren.

1. Wie kommen sie an die Adresse?

2. Nachdem man Kontakt aufnehmen würde, was folgt danach?

bei Antwort benachrichtigen
sea Michael Nickles „Dringend - Jetzt antworten“
Optionen

Tja, was die ach so verdorbene Nickles-Gemeinde alles so anstellt. Mir wurden vor einiger Zeit sogar noch terroristische Verbindungen angedichtet. LOL.

Schade nur, dass unbedarfte User oder insbesondere ältere Leute auf den uralten Enkel-Trick  immer wieder reinfallen. Immerhin gelingt es manchmal, solche Gauner festzunehmen. Meine bald 70-jährige Nachbarin kriegte vor ein paar Wochen ein dubioses Tel. und verständigte unverzüglich die Polizei, welche diesen Kerl vor der Bank abfangen konnte.

bei Antwort benachrichtigen
Alekom sea „Tja, was die ach so verdorbene Nickles-Gemeinde alles so anstellt. Mir wurden vor einiger Zeit sogar noch terroristische ...“
Optionen

Mir wollen sie immer ein Paket zusenden :)

Oder die scharfe Jelena will mir unbedingt heisse Bilder zusenden. Lachend

Weil ich ihr Traumtyp bin! Cool

Der Lottogewinnner aus XYZ will mir auch eine Spende zukommen lassen.

Wie altruistisch! Zwinkernd

Alles hat seinen Sinn, auch das scheinbar Sinnlose, denn es gibt nichts ohne Sinn.
bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 Alekom „Mir wollen sie immer ein Paket zusenden : Oder die scharfe Jelena will mir unbedingt heisse Bilder zusenden. Weil ich ihr ...“
Optionen

Ich fühle mich da jetzt irgendwie herabgesetzt: ich soll immer nur Pakete von FedEX bekommen oder hab bei Kaufland gewonnen.

Aber etwas ersthaftes fällt mir dazu auch ein, dass schreibe ich aber in einer Antwort unter Mikes Beitrag,

Hier steht was ueber mein altes Hard- und Softwaregedoens.
bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 Michael Nickles „Dringend - Jetzt antworten“
Optionen

Mir sind gerade ein paar Erlebnisse eingefallen, die so vor etwa 20 Jahren stattgefunden haben. irgendwie sind das die Vorläufer dieser ganzen Fake-Nachrichten/Anrufe.

Damals arbeitete ich in einer Firma, die eine kostenlose 0800-Nummer für Firmenkunden hatte. (Telefonieren, war damals ja teilweise noch teuer, das war durchaus Komfort für den Kunden...)
Die Nummer hat irgendwann unter Kindern/Jugendlichen die Runde gemacht und unsere Telefone standen zu Schulstart oder -schluss nicht mehr stell. Wir haben irgendwann herausbekommen, dass sie an einer Bushaltestelle auf ihren Schulbus warteten und es ihnen langweilig war, wenn der Bus zu spät kam. (Deshalb hörten die Anrufe auch immer irgendwann auf...)

Etwas später gab es dann die ersten Handytarife, die kostenlose Ortsnetzanrufe anboten. Auch da war den Jungs irgendwann langweilig. (Das es Jungs waren, ist mein Vorurteil; von der vorher erwähnten Telefonzelle, waren es fast mehr Mädels, die angerufen haben.) Da habe ich den ersten "Hallo rate mal, wer da anruft!"-Anrufe bekommen. Passiert ist da nichts, aber da hat eine ganze Generation die Möglichkeit Leute in Gespräche zu verwickeln gelernt.

Im Prinzip war das der direkte Vorläufer dieser ganzen Enkeltrick-Telefonate. Und darauf basiert dann in meinen Augen diese Masche von Mails oder Messenger-Nachrichten, die einfach ungezielt Leute anschreiben.

Eine Bedeutung für Heute hat das nicht. Ich glaube nur, dass da letztendlich die Entwicklung von Anfang an mitbekommen habe.

Und natürlich ist eine solche „Erpressungs“-Mail auch schon in meinem Postfach gelandet. Ich meine das ist aber schon Jahre her. Und irgendwie basiert das auf dem alten „Bad Times Virus“-Witz. (https://www.gnu.org/fun/jokes/virus-warning.html9

 

Hier steht was ueber mein altes Hard- und Softwaregedoens.
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_189916 Michael Nickles „Dringend - Jetzt antworten“
Optionen

Immerhin ist das eine relativ gut formulierte Spam, bei der ein potentieller Empfänger noch am ehesten über die anonyme Anrede und ggf. über den gefakten Absender stolpern sollte.

Derlei Dinge funktionieren ohnehin nur nach dem Zufallsprinzip und der Wahrscheinlichkeit, dass von den Angemailten soundsoviel Prozent tatsächlich ein Konto bei der Bank, dem Dienstanbieter oder wie hier Pornos angeschaut haben, die sich damit dann angesprochen fühlen können.

Je nach Überraschungsmoment und Naivität des Empfängers stehen dann die Chancen mehr oder weniger gut, dass im ersten Moment der Panik tatsächlich geblecht wird.

Ganz ähnlich läuft dann der Enkeltrick und andere Trickbetrügereien ab, die das Überraschungsmoment und eine vermeintliche Zwangslage ausnutzen, in der spontan gehandelt werden muss und die den Betroffenen unter Zugzwang setzt, statt sich beim vermeintlichen Gegenüber rückzuversichern.

Das hat es in der einen oder anderen Form schon immer gegeben und seien es die Hütchenspieler, Wahrsagereien und sonst etwas gewesen. Lediglich die Formen ändern sich und auch geänderte Zugangsbedingungen bei Banken, irgendwelche Feiertage und andere "wichtige" Anlässe sind oft eine Zeit, in der solche Spamwellen auftreten neben dem Grundrauschen.

Da würde ich auch nie sagen, dass ich davor gefeit wäre, auf so etwas hereinzufallen, weil man nie weiss, ob und wann man sich selber in einer Situation befindet, in der man labil und damit anfällig ist für solche Geschichten.

Ein guter Anlaufpunkt für Informationen zu Spam ist immer wieder hier.

bei Antwort benachrichtigen
Xdata gelöscht_189916 „Immerhin ist das eine relativ gut formulierte Spam, bei der ein potentieller Empfänger noch am ehesten über die anonyme ...“
Optionen

Hatte  mal eine ernsthaft bis bedrohlich klingende Nachricht auf dem AB die
wie von einer Regierungsbehörde getan hat ..

Mit einer internen Drohung einer Kanzlei oder vergleichbar
und einer Art Zugzwang mit unabsehbaren Folgen falls nicht sofort eine Reaktion erfolgt!

Da hat dann aber die Netzwerkagentur doch eine Mitschuld
denn die Nummern sind
fast ausnahmslos bekannt,
werden aber nicht geperrt*, ja teilweise dauerhaft(!) ignoriert bzw. geduldet.

Klar machen die weiter.

* oder anders entwidmet aus den Beständen seriöser Telefonnummern.

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Michael Nickles „Dringend - Jetzt antworten“
Optionen

So nen ähnlichen Müll - nur nicht so gut und ausführlich ausformuliert - habe ich vor Jahren auch schon mal bekommen. Da wurde dann behauptet, dass ich beim Wichsen vor dem Monitor von meiner Webcam aufgezeichtnet wurde....

Habe selten so gelacht, weil mein Monitor keine Webcam hat.....

Dachte eigentlich, dass der Schrott der Vergangenheit angehören würde, aber irgendein Saubeutel scheint die alte Masche ja jetzt wieder ausgegraben zu haben. - Bin gespannt, ob sowas jetzt auch wieder bei mir aufschlägt. - Mein neuer Monitor hat auch keine Webcam.

Und wichsen ist mir zu ohnehin zu aufwändig - bin ich viel zu faul für. Da kriegt man nur Sehnenscheidenentzündungen von. - Ich lasse da lieber arbeiten, als selbst Hand anzulegen. - Ist auch viel spannender. Bilder oder Filmchen gucken ist was für Pubertierende.

Gruss aus dem schoenen Hamburg, Winni
bei Antwort benachrichtigen
unhold06 Michael Nickles „Dringend - Jetzt antworten“
Optionen
Hallo Fremder!

klingt schon mal sehr persönlich.

Auf jeden Fall ist diese Mail sehr lustig zu lesen.

Und £4,760.00 GBP für einmal ein Porno anzusehen, also bitte, ganz schön unverschämt. Zwinkernd

Im ernst, schon schlimm was sich ein mancher einfallen läßt um sein Geldbeutel günstig zu füllen.

Wie schon einige User geschrieben haben, es gibt immer noch Mitmenschen welche sich ertappt fühlen und bereitwillig zahlen.

Meine Antwort auf derartige Mitteilungen wäre: rutsch mir mal den Buckel runter, geh arbeiten und verdient dein Geld ehrlich. Dumpfbacke.

Die Welt k?nnte so sch?n sein. G?be es nicht Hass, Neid und die unendliche Dummheit der Menschen.
bei Antwort benachrichtigen
The Wasp unhold06 „klingt schon mal sehr persönlich. Auf jeden Fall ist diese Mail sehr lustig zu lesen. Und 4,760.00 GBP für einmal ein ...“
Optionen

Die Absicht bei dieser Mail ist nicht die Zahlung zu erhalten, das dürfte kaum passieren, sondern den Leser zu einer Reaktion zu bewegen, sprich zu antworten oder einen Link anzuklicken. Das passierte vor ein paar Jahren afair statistisch noch auf jede 5000ste Spam.

Ende
bei Antwort benachrichtigen
unhold06 The Wasp „Die Absicht bei dieser Mail ist nicht die Zahlung zu erhalten, das dürfte kaum passieren, sondern den Leser zu einer ...“
Optionen
Die Absicht bei dieser Mail ist nicht die Zahlung zu erhalten

sag niemals nie. Lächelnd

Sicher gibt es genügend Zeitgenossen welche sich ertappt fühlen und zahlen, oder was auch immer sie treibt.

Das böse an der ganzen Sache finde ich, es gibt leider viele, welche versuchen dem Geld anderer, auf welchen Weg auch immer es sei, habhaft zu werden. Und sei es durch das anklicken eines Link.

unhold06

Die Welt k?nnte so sch?n sein. G?be es nicht Hass, Neid und die unendliche Dummheit der Menschen.
bei Antwort benachrichtigen
Prosseco Michael Nickles „Dringend - Jetzt antworten“
Optionen

Hallo alter Freund,

tja das ist seit mehr als 2 Jahre taetig. Was mich wundert ist das es jetzt sogar kraeftiger in erscheinung ist.

https://es.darktrace.com/blog/botnet-malware-remote-desktop-protocol-rdp-attack

In mein FB Account habe ich jemand eingeladen und wollte das ich in diese Scheisse investiere.

Aber wie ich es auch weiss, nennt man es Bitcoin Mining und sein Bot. 

Aber diese ganze scheisse mit Handys und Social Networks ist krass. Du wo es kriegst was meinst du was ich hier sehe und hoere.Geld

Gruesse

Sascha

P.S. Facebook kann auch nichts unternehmen. LOL.

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
Alibaba Michael Nickles „Dringend - Jetzt antworten“
Optionen

Hatte ich auch schon, jedenfalls sinngemäss und noch etwas deutlicher. Nur...ich habe gar keine Webcam in Betrieb. Naja, manch einer wird schon ins Schwitzen kommen. Aber generell klicke ichs weg und denke an Götz von Berlichingen.

Alibaba

P.S. Heute quatschte mich noch so ein Schwachmat mit Frau Soundso an und laberte was von meinem Postbank-Konto und Passwort ändern. Also bitte ja... Falsches Geschlecht und noch falsche Bank...

Win11 pro 64, Ryzen 5 5600G, Gigabyte B550 X V2, DDR4 16GB RAM, SSD Crucial 500 GB, MSI Geforce GTX 1050 2GT OC und 2xSATA3-HD + 1xeSATA-HD mit insges. 7,5 TB, NT Cooler Master Silent Pro Gold 1000W, Monitor Samsung Syncmaster 24"
bei Antwort benachrichtigen