Viren, Spyware, Datenschutz 11.128 Themen, 92.822 Beiträge

Und jetzt geht die nächste Schlangenölbude den Weg allen Überflüssigen...

fakiauso / 9 Antworten / Baumansicht Nickles

...Avira wird anteilig vertickt.

Nachdem die auch schon Tuning, Werbung und Ähnliches mit viel Gebimmel in ihrer "kostenlosen" Version drin haben, ist die Wahrscheinlichkeit nicht eben gering, dass es jetzt komplett den Bach runter geht.

Der Artikel ist dementsprechend mit SEO-wirksamen Phrasen wie Wachstum, neue Märkte usw. gespickt. Könnte glatt als geschickt verpackte Werbung durchgehen;-)

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 fakiauso

„Und jetzt geht die nächste Schlangenölbude den Weg allen Überflüssigen...“

Optionen

Fund Location

Cayman Islands

https://predictiveops.com/funds/8057427409363

Paßt dazu wie Faust auf Auge und die Scheichs machen da die absolute Restverwertung!

Avira wird fast absolut sicher nicht mehr lange existieren und die Scheichs werden viele Millionen aus dem Fenster geworfen haben...

Nur Tjark Auerbach verdient sich da mehr als nur ne goldene Nase!

https://de.wikipedia.org/wiki/Bahrain

Dieser verkommene Staat paßt übrigens zu Avira natürlich ebenfalls wie Faust auf Auge.

"Der größte Teil der bahrainischen Staatsangehörigen ist – anders als in den benachbarten arabischen Staaten, jedoch ebenso wie in der benachbarten saudischen Ostprovinz asch-Scharqiyyaschiitisch. Das Herrscherhaus selbst ist sunnitisch."

Die sunnitischen Scheichs werden übrigens normalerweise das Ende von Avira auch nicht sehr lange überleben...

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Alpha13

„Fund Location Cayman Islands https://predictiveops.com/funds/8057427409363 Paßt dazu wie Faust auf Auge und die Scheichs ...“

Optionen
Nur Tjark Auerbach verdient sich da mehr als nur ne goldene Nase!


Der macht aus seiner Sicht auch nur das "Richtige" und holt sich noch einmal die Tantiemen ab, bevor im AV-Sektor die Lichter ausgehen.

Inwieweit dabei der Käufer ohnehin nur plant, durch den Kauf den Kurs an der Börse zu puschen und dann nach einmaligem Abfetten den Laden zu versenken...

...es wäre jedenfalls nicht der Erste und ist nicht der Letzte, sondern eher business as usual. Es ist sogar anzunehmen, dass die durch die weltweit gefallenen Börsenkurse mit einer grösseren Gewinnspanne spekulieren in einer Zeit "nach Corona" als unter normalen Umständen. Und mit der Unternehmensberatung Ernst&Young haben sie ja gleich noch den richtigen "Partner" gefunden, der diesem Laden den Stempel der "Seriosität" aufgedrückt hat.

Erinnert mich an die vielen v"irtuellen Aufkleber", mit denen sich Webseiten gerne schmücken, die eher zweifelhafte Software vertreiben.

Andererseits ist selbst so eine Firma wie Avira in deren Portfolio eher ein Mosaiksteinchen.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Alpha13

„Fund Location Cayman Islands https://predictiveops.com/funds/8057427409363 Paßt dazu wie Faust auf Auge und die Scheichs ...“

Optionen
Die sunnitischen Scheichs werden übrigens normalerweise das Ende von Avira auch nicht sehr lange überleben...

Hoffentlich ist das mehr als Zweckoptimismus..... Zwinkernd

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 winnigorny1

„Hoffentlich ist das mehr als Zweckoptimismus.....“

Optionen

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/180586/umfrage/anteil-der-schiiten-an-der-bevoelkerung-im-nahen-osten/

Gegen 70% der Staatsbevölkerung hält sich kein Regime auf der Welt!

Dazu kommen natürlich noch immer weit über 90% der nicht Staatsbevölkerung...

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Alpha13

„https://de.statista.com/statistik/daten/studie/180586/umfrage/anteil-der-schiiten-an-der-bevoelkerung-im-nahen-osten/ ...“

Optionen
Gegen 70% der Staatsbevölkerung hält sich kein Regime auf der Welt!

Schon klar. - Ist mir bekannt. Aber dennoch: Sie haben sich dafür schon recht lange gehalten - meinste nicht auch?

Und mir kommt da immer wieder eins in den Sinn:

Alle Macht der Welt kommt zwar nicht aus den Gewehrläufen, aber aus dem Geldsack. Und die Geldsäcke der Machthaber sind vom Öl doch recht ordentlich gefüllt und die können dann immer noch zu viele Gewehrläufe kaufen, um sich an der Macht zu halten. Das hat schon in anderen Staaten immer wieder für lange Zeit funktioniert.

Aber OK. Der Ölpreis ist im Sturzflug (Corona sei Dank). Aber das liegt nicht nur an Corona, sondern noch an ganz anderen Dingen und Interessen.

Ist nur die Frage, ob das langt und/oder wie lange das noch so weitergeht.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 fakiauso

„Und jetzt geht die nächste Schlangenölbude den Weg allen Überflüssigen...“

Optionen
ist die Wahrscheinlichkeit nicht eben gering, dass es jetzt komplett den Bach runter geht.

Die ist m. E. mehr als groß. Meine Frau hatte auf ihrem alten Win7 Laptop noch GData InternetSecurity laufen. Als wir dann vor mehr einem Monat das Ding (war ja schon ein recht alter - 5 Jahre - lenovo) in Rente schickten und ich ihr einen neuen mit Win10 aufgesetzt habe, haben wir GData gekündigt - mit der Begründung, dass Win10 ja ein AV-Programm an Boad hat. - Wir sind höfliche Menschen, lol!

Das Positive: Wir bekamen eine umgehende Kündigungsbestätigung mit dem Ablaufdatum. Seitdem bekam meine Frau wöchentlich Mails von denen, dass sie doch das beste aller Virenprogramme installieren solle. Diese Mail haben wir auf ihrem Mailserver dann geblacklistet haha!

Und am 7. d. M. kam dennoch eine Mail von GData an. Mit der Mitteilung, dass der Service jetzt ausgelaufen ist und wir doch bitte das ABO erneuern sollen.

Offensichtlich haben die es nötig. Kann mir gut vorstellen, dass Windows 10 den Tod aller AV-Software eingeläutet hat. Bislang haben zwar noch nicht alle den letzten Schuß gehört, aber das sollte nur eine Frage er Zeit sein.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso winnigorny1

„Die ist m. E. mehr als groß. Meine Frau hatte auf ihrem alten Win7 Laptop noch GData InternetSecurity laufen. Als wir ...“

Optionen
Als wir dann vor mehr einem Monat das Ding (war ja schon ein recht alter - 5 Jahre - lenovo)


OT: Was sind dann die T61/T60/T400, die hier immer noch altehrwürdig ihren Dienst tun-Museum? Selbst ein T40 als besserer "Plattenspieler" ist noch im Rennen.

Wie sich das mit den AV insgesamt entwickeln wird, bleibt abzuwarten. Vieles haben sie sich aber selbst zuzuschreiben mit ihrer Featuritis, dem im Grunde kaum noch Nutzen, dafür aber eingebautem Tuning/Cleaner und den Eingriffen in das OS selber, bei dem die versprochene Sicherheit nicht selten mehr gebrickt war als ohne. Von Datensammeln reden wir bis dahin noch gar nicht.

Bei Avira wird es schon der Absprung vor dem Absturz sein.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 fakiauso

„OT: Was sind dann die T61/T60/T400, die hier immer noch altehrwürdig ihren Dienst tun-Museum? Selbst ein T40 als besserer ...“

Optionen

https://thinkwiki.de/T60

https://thinkwiki.de/T400

Ne >= 12 Jahre alte Kiste ist immer Museum, das man noch für Office aber schon zum HD Video gucken im Netz z.B. normalerweise nicht mehr nutzen kann...

Sandy Bridge sollts da bei Intel mindestens schon sein, natürlich auch wegen SATA 3!

https://de.wikipedia.org/wiki/Intel-6-Serie

https://en.m.wikipedia.org/wiki/Intel_Quick_Sync_Video?wprov=sfti1

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Alpha13

„https://thinkwiki.de/T60 https://thinkwiki.de/T400 Ne 12 Jahre alte Kiste ist immer Museum, das man noch für Office aber ...“

Optionen
Ne >= 12 Jahre alte Kiste ist immer Museum, das man noch für Office aber schon zum HD Video gucken im Netz z.B. normalerweise nicht mehr nutzen kann...


Geht mit dem T400 noch locker und selbst angestaubte Spiele laufen sogar mit der Onboard-4500MHD noch ganz passabel. FullHD ist bei der Kiste sowieso overdressed, weil die Paneele üblicherweise nur maximal 1440x900dpi haben. Beim technisch analogen T500 sind auch höherauflösende verbaut.

Für HD liesse sich z.B. im T61 noch die CrystalHD einbauen und selbst das läuft im Idealfall mit 8GB RAM und immerhin SATAII.

Bei einem neuen Gebrauchtkauf würde ganz klar eine halbwegs aktuelle Plattform mit Core-i o.ä. fällig sein. Ein 5 Jahre altes Laptop dagegen sollte allen Alltagsanwendungen locker gewachsen sein und zum Daddeln nimmt man das so oder so nicht wirklich mehr.

Da würde sogar Avira nur wenig Performance abzwicken;-)

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen