Viren, Spyware, Datenschutz 11.107 Themen, 92.130 Beiträge

fakiauso luttyy

„Tool für Banking-Trojaner“

Optionen
Wer Onlinebankig über das Netz macht,


Wie soll Onlinebanking denn sonst gehen;-)

Grundsätzlich ist es ja gut, dass es inzwischen ein Tool gibt, welches aller Wahrscheinlichkeit nach den Trojaner erkennt.

Die Tips dagegen, das Ding zu löschen oder die Ansage, dass mit dem Löschen des Teils der PC wieder clean ist...

...da gibt es nur eine Massnahme und die heisst Backup oder Neuinstallation. Wobei ich behaupte, dass nicht nur Nutzer von Onlinebanking im Zweifel das Tool laufen lassen sollen.

Wenn ich das so richtig gecheckt habe, trifft es die, welche per Browser Onlinebanking betreiben und deren Übertragen per https mitgeschnitten und gecrackt wird. Wird dafür ein separates Programm genutzt, werden die Daten ohnehin auf einem separaten Kanal verschlüsselt übertragen und damit wäre nach derzeitigem Wissensstand Emotet auch aussen vor.

Dieselbe Funktion nutzen übrigens AV-Programme, um https auf Schädlinge zu filtern - hust...

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 fakiauso

„Wie soll Onlinebanking denn sonst gehen - Grundsätzlich ist es ja gut, dass es inzwischen ein Tool gibt, welches aller ...“

Optionen

"Die Softwareausstattung besteht aus einem üblichen Betriebssystem wie beispielsweise Windows XP, Gerätetreibern, einer Kommunikationsschicht (z. B. CEN/XFS oder J/XFS) und einer Anwendung, die den Geldautomaten steuert und die Kommunikation mit der Gegenstelle (Server/Host) organisiert.

Frühe Geldautomaten wurden hardwarenah durch einen Großrechner gesteuert. Heutzutage sind neben einem Standard-PC auch PC-typische Betriebssysteme im Einsatz. Im Jahr 2007 waren früh eingesetzte Betriebssysteme wie MS-DOS und OS/2 bei Geldautomaten bereits selten anzutreffen, während Microsoft Windows den Markt bei Geldautomaten zu dominieren begann. Linux-basierte Systeme sind zurzeit nur in wenigen lokalen Märkten wie Brasilien anzutreffen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Geldautomat#Weitere_Funktionen

https://www.f-i.de/Unsere-Kompetenzen/IT-Betrieb

Ist natürlich auch online und sicher...

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Alpha13

„Die Softwareausstattung besteht aus einem üblichen Betriebssystem wie beispielsweise Windows XP, Gerätetreibern, einer ...“

Optionen
Ist natürlich auch online und sicher...


Habe ich da als Privatkunde auch Zugriff auf die IT-Ausstattung der Banken?

Die Automaten würde ich jetzt eher als Intranet definieren, denn ich glaube nicht, dass die im Internet hängen und dann sind das Embedded-Systeme und keine, auf denen Mail-Clients laufen und solcher Kram, der einen darüber gestarteten Trojaner die https-Protokolle eines Browsers auslesen lässt...

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 fakiauso

„Habe ich da als Privatkunde auch Zugriff auf die IT-Ausstattung der Banken? Die Automaten würde ich jetzt eher als ...“

Optionen

https://de.wikipedia.org/wiki/Online

Und die Automaten sind mit Servern verbunden, die teilweise Hunderte Kilometer entfernt stehen...

AFAIK stehen die Server niemals nur Hunderte Meter entfernt vom Automaten.

bei Antwort benachrichtigen
luttyy fakiauso

„Wie soll Onlinebanking denn sonst gehen - Grundsätzlich ist es ja gut, dass es inzwischen ein Tool gibt, welches aller ...“

Optionen
Wie soll Onlinebanking denn sonst gehen;-)

Erbsenzähler..Zwinkernd

Wer Onlinebanking mit einem Programm z.B. wie StarMoney betreibt, brauch sich um seine Sicherheit fürs Banking keine Gedanken zu machen..

Das war natürlich gemeint, damit es jetzt jeder versteht..Lächelnd

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Raecher_der_Erwerbslosen1 luttyy

„Erbsenzähler.. Wer Onlinebanking mit einem Programm z.B. wie StarMoney betreibt, brauch sich um seine Sicherheit fürs ...“

Optionen
Wer Onlinebanking mit einem Programm z.B. wie StarMoney betreibt, brauch sich um seine Sicherheit fürs Banking keine Gedanken zu machen..

Ja ja, träum weiter: https://www.trojaner-info.de/news2/starmoney-phishing-malware.html

Ist zwar schon etwas älter, aber es ist doch nicht auszuschließen, dass sich so etwas wiederholen kann - außer in deinen feuchten Träumen!

Wer nach allen Seiten offen ist, der kann nicht ganz dicht sein.
bei Antwort benachrichtigen
luttyy Raecher_der_Erwerbslosen1

„Ja ja, träum weiter: https://www.trojaner-info.de/news2/starmoney-phishing-malware.html Ist zwar schon etwas älter, aber ...“

Optionen

Du hast wirklich einen ab!

Edeka-Niveau..

bei Antwort benachrichtigen
Raecher_der_Erwerbslosen1 luttyy

„Du hast wirklich einen ab! Edeka-Niveau..“

Optionen
Edeka-Niveau..

Spielt keine Rolle! Hauptsache nicht strunzdumm!

Wer nach allen Seiten offen ist, der kann nicht ganz dicht sein.
bei Antwort benachrichtigen
luttyy Raecher_der_Erwerbslosen1

„Spielt keine Rolle! Hauptsache nicht strunzdumm!“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
Raecher_der_Erwerbslosen1 luttyy

„Klick“

Optionen

Genau das liegt auf deinem Niveau: Micky-Maus-Bilder posten. Sag ich doch immer wieder: Du wirst mit der Zeit kindisch! Anzeichen von Demenz?

Wer nach allen Seiten offen ist, der kann nicht ganz dicht sein.
bei Antwort benachrichtigen