Viren, Spyware, Datenschutz 11.107 Themen, 92.138 Beiträge

Falls demnächst jemand seine Suchmaschine vermisst und stattdessen Bing sieht...

fakiauso / 14 Antworten / Baumansicht Nickles

...könnte das an einem Update von Office365 liegen.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
andy11 fakiauso

„Falls demnächst jemand seine Suchmaschine vermisst und stattdessen Bing sieht...“

Optionen

Das war bestimmt die Maschine mit dem Binnnnnnng. A

Man kann den Charakter eines Menschen danach beurteilen, wie er diejenigen behandelt, von denen er weder Vorteil noch Nutzen hat.
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 fakiauso

„Falls demnächst jemand seine Suchmaschine vermisst und stattdessen Bing sieht...“

Optionen

"Es ist allerhöchste Zeit, dass die EU diese Firma mal in ganz kleine Teile zertrümmert."

Da lachen ja selbst die Hühner!!!

https://www.justice.gov/atr/antitrust-laws-and-you

und der US Congress allein können den Verein zerschlagen und wer das nicht weiß der weiß da definitiv jenau nix!

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Alpha13

„Es ist allerhöchste Zeit, dass die EU diese Firma mal in ganz kleine Teile zertrümmert. Da lachen ja selbst die ...“

Optionen
US Congress allein können den Verein zerschlagen

Abgesehen von der unumstößlichen Wahrheit dieses Satzes ist und bleibt das Verhalten von MS bezüglich solcher Praktiken einfach eine bodenlose Sauerei.

Ich rege mich schon darüber auf, dass nach jedem Funktionsupdate mein eigens erstellter Bildschirmschoner mit meinem Firmenlogo auf die Anzeige "Windows 10" zurückgesetzt wird. "Was erlauben Microsoft??!!!" - mal einen berühmten Fußballtrainer zu zitieren...

Wenn ich denen über die Jahre meine Arbeitszeit für's Zurückbasteln in Rechnung stellen könnte, wäre das was anderes. Das wäre zwar selbst für mich nicht viel, für MS noch viiiiieeel weniger, aber dennoch ein Stückchen ausgeleichende Gerechtigkeit...

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 winnigorny1

„Abgesehen von der unumstößlichen Wahrheit dieses Satzes ist und bleibt das Verhalten von MS bezüglich solcher Praktiken ...“

Optionen

Das ist schon ne janz janz andere Geschichte und da hilft AFAIK auch kein Kadi oder sonstwas auf der Welt.

Die Amis hätten es sonst schon erfolgreich gemacht.

Außerdem zwingt dich niemand mit vorgehaltener Pistole Windows zu nutzen.

Wenn du unbedingt spez. Progs nutzen willst oder mußt sieht die Sache schon anders aus und das schimpft sich persönliches Pech.

Außerdem gibts mit anderen OSen natürlich auch Ärger.

Und wegen nem popeligen Bildschirmschoner nen Lauten zu machen ist schon...

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Alpha13

„Das ist schon ne janz janz andere Geschichte und da hilft AFAIK auch kein Kadi oder sonstwas auf der Welt. Die Amis hätten ...“

Optionen
Außerdem gibts mit anderen OSen natürlich auch Ärger.

Ist klar.

Und wegen nem popeligen Bildschirmschoner nen Lauten zu machen ist schon...

Es geht gar nicht um nen popeligen Bildschirmschoner, sondern ums Prinzip. Früher hatte man noch das Gefühl, Administrator des Systems zu sein, dass auf der Kiste lief. Heute ist klar, dass es da eigentlich nur noch einen Admin gibt und der heißt Microsoft....

Ich weiß nicht, wie es anderen geht, aber ich habe dabei halt ein mulmiges Gefühl.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 fakiauso

„Falls demnächst jemand seine Suchmaschine vermisst und stattdessen Bing sieht...“

Optionen

Braucht ein Privatanwender MS Office365?

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 hatterchen1

„Braucht ein Privatanwender MS Office365? Gruß h1“

Optionen
Braucht ein Privatanwender MS Office365?

Sehr gute Frage, die sich aber hier in einem anderen Thread ganz anders darstellt. - Erinnerst du dich? Man gönnt sich ja sonst nichts...... *grins* - duckunnwech.....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 winnigorny1

„Sehr gute Frage, die sich aber hier in einem anderen Thread ganz anders darstellt. - Erinnerst du dich? Man gönnt sich ja ...“

Optionen
Sehr gute Frage

Nein, sehr schlechte Frage. Denn sie ist für das Problem überhaupt nicht relevant.

Das Problem betrifft gleichermaßen private wie auch geschäftliche Anwender.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 mawe2

„Nein, sehr schlechte Frage. Denn sie ist für das Problem überhaupt nicht relevant. Das Problem betrifft gleichermaßen ...“

Optionen
Das Problem betrifft gleichermaßen private wie auch geschäftliche Anwender.

Das ist unumstößlich richtig. Aber vielleicht siehst du ja die Ironie des Folgesatzes oben....? Oder ernnerst du dich nicht?

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 winnigorny1

„Das ist unumstößlich richtig. Aber vielleicht siehst du ja die Ironie des Folgesatzes oben....? Oder ernnerst du dich nicht?“

Optionen
Oder ernnerst du dich nicht?

Doch, doch.

Wahrscheinlich hat hatterchen das auch nur ironisch gemeint...

Mit Ironie in so einem Forum ist es halt immer etwas schwierig.

Man könnte ja ansonsten auch noch die Frage stellen: Warum nehmen Leute überhaupt Office 365?

Noch (!!) gibt es ja Dauerlizenzen von MS Office, wenn auch nicht mehr lange.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso hatterchen1

„Braucht ein Privatanwender MS Office365? Gruß h1“

Optionen
Braucht ein Privatanwender MS Office365?


Das ist Sache des Anwenders, ob der das möchte oder nicht. Ist ja nicht so, dass MS da massiv per Werbung reindrückt und die Testversion nahezu überall vorinstalliert.

Das Problem ist, dass hier über die Drückermethoden der Schlangenölbuden und Schlimmeren Bing ungefragt als Suchmaschine reingewürgt wird und zwar nicht nur in den eigenen Browser wie Edge, sondern auch in andere. Das noch als "Support" zu deklarieren, hat auch etwas...

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 fakiauso

„Das ist Sache des Anwenders, ob der das möchte oder nicht. Ist ja nicht so, dass MS da massiv per Werbung reindrückt und ...“

Optionen
Das noch als "Support" zu deklarieren, hat auch etwas...

..... fast schon Kriminelles? - Auf jeden Fall ist es eine Unverschämtheit.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 winnigorny1

„..... fast schon Kriminelles? - Auf jeden Fall ist es eine Unverschämtheit.“

Optionen
fast schon Kriminelles? - Auf jeden Fall ist es eine Unverschämtheit.

Wie so? Verstehe ich jetzt nicht.

Nur zur Erinnerung, keiner ist Eigentümer des Betriebssystems Windows, außer Microsoft. Und niemand wird gezwungen es zu benutzen.

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 hatterchen1

„Wie so? Verstehe ich jetzt nicht. Nur zur Erinnerung, keiner ist Eigentümer des Betriebssystems Windows, außer ...“

Optionen
Nur zur Erinnerung, keiner ist Eigentümer des Betriebssystems Windows, außer Microsoft. Und niemand wird gezwungen es zu benutzen.

Das ist jetzt zu einfach in der Argumentation und greift auch ein wenig kurz. Warum musste MS wohl in der Vergangenheit schon einmal wegen der Browserinstallation nachbessern?

Schon klar, das MS das BS gehört. Aber hat MS auch das Recht, mir in "Fremdprogramme" die hauseigene Suchmaschine reinzuballern? Das bezweifle ich durchaus. Aber egal. - Die Diskussion ist ohnehin müßig.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen