Viren, Spyware, Datenschutz 11.168 Themen, 93.305 Beiträge

Windows-Defender gegen den Rest der Welt...

hjb / 13 Antworten / Baumansicht Nickles

....oder: Braucht man überhaupt eine andere und womöglich auch noch kostenpflichtige "Schutzsoftware"?

Die c't hat da mal was getestet: https://www.heise.de/ct/ausgabe/2019-3-Der-Rest-der-Welt-gegen-den-Windows-Defender-4273559.html?wt_mc=rss.ct.themen.atom

Fazit: Wer seinen Windows-Rechner von dem Defender "schützen" lässt, der hat eine gute Wahl getroffen. Ist im Ergebnis also genau das, was auch hier im Forum immer wieder geschrieben wird.

bei Antwort benachrichtigen
Strohwittwer hjb

„Windows-Defender gegen den Rest der Welt...“

Optionen

Besser als nichts...

Der MS-Defender ist tatsächlich wesentlich besser geworden und ich kenne Leute und Firmen, die sich auf ihn (sogar auf dem Server) komplett verlassen.

Der Defender lässt auch andere Virenschutzprogramme neben sich zu. Es gibt kostenlose wie Avast oder Avira, die sich ohne Probleme neben dem Defender installieren lassen.

Think
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Strohwittwer

„Besser als nichts... Der MS-Defender ist tatsächlich wesentlich besser geworden und ich kenne Leute und Firmen, die sich ...“

Optionen
Der Defender lässt auch andere Virenschutzprogramme neben sich zu.


Welchen Sinn soll das haben? Soweit ich weiss, wird der Defender in aller Regel durch eine weitere installierte AV abgeschaltet.

Es gibt kostenlose wie Avast oder Avira, die sich ohne Probleme neben dem Defender installieren lassen.


Das Installieren mag vielleicht noch ohne Probleme funktionieren. Wer dann auf Blinki-Blinki, Werbung, Adressensammeln per Registrieren usw. steht und dann von Herstellern von Sicherheitsprogrammen fragwürdige Tuning-Tools angedreht bekommt, kann das machen.

Und das Schlangenöl gerne mal zwar versagt, dafür genauso gerne mal Funktionen des BS abschiesst und dann ähnlich wie der Tuning-Schrott zwar der Grund für Fehlfunktionen ist, diese aber grundsätzlich erstmal MS angelastet werden, ist auch nicht neu.

Da zöge ich mir aber den Defender dreimal vor, denn der blockiert wenigstens nicht beim Hochfahren erstmal ewig den Rechner und die Leitung, klinkt sich ungefragt in Browser-Protokolle und hält wenigstens die Schn....

https://www.avira.com/de/avira-system-speedup-free

https://www.avast.com/de-de/cleanup

Das kostenlos auch bei den Buden nicht wirklich kostenlos ist, sollte langsam jeder begreifen.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Alekom fakiauso

„Welchen Sinn soll das haben? Soweit ich weiss, wird der Defender in aller Regel durch eine weitere installierte AV ...“

Optionen

also sind heutige virenprogramme in der regel sinnbefreit ...

Alles hat seinen Sinn, auch das scheinbar Sinnlose, denn es gibt nichts ohne Sinn.
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Alekom

„also sind heutige virenprogramme in der regel sinnbefreit ...“

Optionen
also sind heutige virenprogramme in der regel sinnbefreit ...


Wenn man es denn so sehen will...;-)

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
pappnasen Alekom

„also sind heutige virenprogramme in der regel sinnbefreit ...“

Optionen

Ich habe jahrelang (!) XP betrieben ohne ein AV-Programm.

Ich habe vorher AVG gehabt und treu und brav immer bezahlt. Beschützt worden bin ich anscheinend nie, aber überfallen worden auch nicht.

In der Zeit ohne AV-Programm habe ich manchmal meinen Rechner von TrendMicro online prüfen lassen. Nie wurden irgendwelche Beanstandungen festgestellt.

Seit Anfag 18 habe ich Win10 und benutze nur den Defender. Wenn man sich mal unter dem Updateverlauf anschaut, wie oft da neue Definitionen kommen, dann denke ich, das reicht.

Wenn ich irgendwelche Programme downloade, dann kann ich die nebenher von zig AV-Programme online testen lassen, bevor ich installiere.
So nebenbei: zig fängt bei zwanzig an.

Ich habe in der Fritz!Box im Sicherheitsbereich den Rest eingeschaltet, der von AVM nicht standardmäßig on ist.

Ich glaube nicht, dass ich mehr tun müsste.

bei Antwort benachrichtigen
hjb pappnasen

„Ich habe jahrelang ! XP betrieben ohne ein AV-Programm. Ich habe vorher AVG gehabt und treu und brav immer bezahlt. ...“

Optionen
So nebenbei: zig fängt bei zwanzig an.

Nö! Bei einzig.... :-))

bei Antwort benachrichtigen
pappnasen hjb

„Nö! Bei einzig.... :-“

Optionen

Einzig ist keine Zahl.

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 pappnasen

„Ich habe jahrelang ! XP betrieben ohne ein AV-Programm. Ich habe vorher AVG gehabt und treu und brav immer bezahlt. ...“

Optionen
Ich habe jahrelang (!) XP betrieben ohne ein AV-Programm.

Dito. Bei mir 2002 – 10 mit der Home Edition.

...habe ich manchmal meinen Rechner von TrendMicro online prüfen lassen. Nie wurden irgendwelche Beanstandungen festgestellt.

Habe ich so ähnlich gemacht. 1x jährlich die c't gekauft, meist so um die KW 39 herum, mit der Knoppicillin-Offline-Scan-CD. Hierauf liefen zwei oder sogar drei Virenscan-Engines, z.B. F-Prot, Sophos und evtl. noch eine weitere. Die Lizenz lief nach einem Jahr aus, also gab es nächsten Herbst jeweils eine neue.

Gefunden hat das Zeug auch bei mir nie etwas.

Ich habe in der Fritz!Box im Sicherheitsbereich den Rest eingeschaltet, der von AVM nicht standardmäßig on ist.

Was sind das im Besonderen für Funktionen?

Greetz
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
pappnasen Olaf19

„Dito. Bei mir 2002 10 mit der Home Edition. Habe ich so ähnlich gemacht. 1x jährlich die c t gekauft, meist so um die KW ...“

Optionen
Was sind das im Besonderen für Funktionen?

Stealth Modus aktiviert.

SMTP-Filter aktiviert. (dann wird nichts mehr über den Port 25 gesendet).

Das ist bei AVM vom Werk her nicht aktiviert.

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso pappnasen

„Stealth Modus aktiviert. SMTP-Filter aktiviert. dann wird nichts mehr über den Port 25 gesendet . Das ist bei AVM vom ...“

Optionen
SMTP-Filter aktiviert. (dann wird nichts mehr über den Port 25 gesendet).


Ist das so noch nötig?

Der Postversand läuft doch so oder so inzwischen nur noch über Port 587 und viele Server verweigern Mails über diesen Port ohnehin.

Solange Deine PC nicht als Spambot umfunktioniert wird (stelle ich mir hinter einem Router nicht sooooo einfach vor), kann da ohnehin nichts passieren.

Der Stealth-Modus klingt ebenfalls wichtig, aber ein Portscannerer wird z.B. anhand der Antwort sehr wohl anzeigen, welchen Zustand der Port hinter der IP hat. Bei nmap ist der Unterschied gefiltert oder geschlossen.

Man kann durch einen Timeout statt des sofortigen Verwerfen zwar wiederum in die Gegenrichtung suggerieren, dass der Port überlastet ist, in beiden Fällen ist er aber trotzdem da und ein potentieller Angreifer weiss dann, ob es sich um eine versteckte oder überlastete IP handelt.

Hast Du nach draussen offene Ports, werden diese trotzdem gefunden.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
pappnasen fakiauso

„Ist das so noch nötig? Der Postversand läuft doch so oder so inzwischen nur noch über Port 587 und viele Server ...“

Optionen

Nötig ist es sicherlich nicht, da mein eMial-Klient auf den Port 587 eingerichtet ist.

Aber es stört nicht, wenn es an ist, oder?

Man weiß letztendlich nie, was auf einem Rechner so passiert.
Jeder, hauptsächlich Mickysoft, will Daten sammeln.

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso pappnasen

„Nötig ist es sicherlich nicht, da mein eMial-Klient auf den Port 587 eingerichtet ist. Aber es stört nicht, wenn es an ...“

Optionen
Jeder, hauptsächlich Mickysoft, will Daten sammeln.


Sollnse doch, dagegen hilft das o.g. aber auch nicht;-)

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 pappnasen

„Stealth Modus aktiviert. SMTP-Filter aktiviert. dann wird nichts mehr über den Port 25 gesendet . Das ist bei AVM vom ...“

Optionen

Danke, schau ich mir mal an! Insbesondere Stealthmodus klingt gut.

Greetz
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen