Viren, Spyware, Datenschutz 11.084 Themen, 91.914 Beiträge

hjb andy11

„Wenn die Wanze einmal in der Bude ist“

Optionen

Ist (oder war) doch klar, dass solche Teile Begierden wecken! Aber erzähl das mal den "luttyys" (sic) dieser Welt! Überrascht

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 andy11

„Wenn die Wanze einmal in der Bude ist“

Optionen

Da kann man sich ganz leicht ein nettes Alibi konstruieren, wenn man dem Teil vorgaukelt, man würde in der eigenen Wohnung Alexa irgendwelche Anweisungen geben, während man sich tatsächlich ganz woanders aufhält.

Ob das diejenigen mit im Blick haben, wenn sie solche Teile für irgendwelche juristischen Zwecke nutzen wollen?

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
andy11 mawe2

„Da kann man sich ganz leicht ein nettes Alibi konstruieren, wenn man dem Teil vorgaukelt, man würde in der eigenen Wohnung ...“

Optionen
während man sich tatsächlich ganz woanders aufhält.

Der Gedanke ist gar nicht so schlecht. Hol dir aber kein Bier ausm

Kühlschrank dabei. Hinterher wird man feststellen, das die Kühlschranktür

nicht geöffnet wurde. A

Etwas schnell zu begreifen, ist ja ohnehin die Eigenschaft des Geistes, aber etwas recht zu tun, dazu gehoert die Uebung des ganzen Lebens. J.W.v.G.
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 andy11

„Der Gedanke ist gar nicht so schlecht. Hol dir aber kein Bier ausm Kühlschrank dabei. Hinterher wird man feststellen, das ...“

Optionen
Hinterher wird man feststellen, das die Kühlschranktür nicht geöffnet wurde.

Das wird man doch auch irgendwie fernsteuern können, oder?

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
hjb andy11

„Wenn die Wanze einmal in der Bude ist“

Optionen

Hier auch noch ein Kommentar zum Thema auf den NachDenkSeiten: https://www.nachdenkseiten.de/?p=52320

bei Antwort benachrichtigen
andy11 hjb

„Hier auch noch ein Kommentar zum Thema auf den NachDenkSeiten: https://www.nachdenkseiten.de/?p 52320“

Optionen

Wenn da der Name Schäuble fällt, lässt die Mafia in D

immer noch gleicht die Korken knallen.

mit „der Aufklärung von Kapitalverbrechen und terroristischen Bedrohungslagen“

Da ich jetzt keine quellen parat hab......

A

Etwas schnell zu begreifen, ist ja ohnehin die Eigenschaft des Geistes, aber etwas recht zu tun, dazu gehoert die Uebung des ganzen Lebens. J.W.v.G.
bei Antwort benachrichtigen
hjb andy11

„Wenn da der Name Schäuble fällt, lässt die Mafia in D immer noch gleicht die Korken knallen. mit der Aufklärung von ...“

Optionen

Noch ein Kommentar bei tagesschau.de: Bitte keinen Kommissar Kühlschrank

Man muss sich schon wundern, dass in diesem Fall selbst das "Staatsfernsehen" nichts von der Idee hält, wo die doch sonst nicht so kritisch mit unserer Regierung umgehen!

bei Antwort benachrichtigen
andy11

Nachtrag zu: „Wenn da der Name Schäuble fällt, lässt die Mafia in D immer noch gleicht die Korken knallen. mit der Aufklärung von ...“

Optionen

Als Nachtrag diese sehenswerte Documentation

https://rodlzdf-a.akamaihd.net/de/zdf/18/12/181209_mafia_ruhr_inf/2/181209_mafia_ruhr_inf_3328k_p36v14.mp4

"Die Paten von der Ruhr - Mafia Paradies"

Ab 34,46 min. A

Etwas schnell zu begreifen, ist ja ohnehin die Eigenschaft des Geistes, aber etwas recht zu tun, dazu gehoert die Uebung des ganzen Lebens. J.W.v.G.
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso andy11

„Wenn die Wanze einmal in der Bude ist“

Optionen

Am Ende wird es vermutlich eher darum gehen, über diesen Hebel einfach wiedermal mehr zu überwachen.

Derartig gewonnene "Daten" sind aus meiner bescheidenen Sicht als Beweismittel nicht gerichtsfest und dürften daher eher nicht als solche dienen, da das Erfassen auf keinen Fall zweifelsfrei geschieht.

Insofern wissen die Jungs ohnehin, dass sie mit der Nummer nicht durchkommen. Aber immer mal einen grossen Batzen werfen, um etwas Kleinvieh durchzudrücken.

Ach so:

Link dazu...

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
andy11 fakiauso

„Am Ende wird es vermutlich eher darum gehen, über diesen Hebel einfach wiedermal mehr zu überwachen. Derartig gewonnene ...“

Optionen
um etwas Kleinvieh durchzudrücken

Genau. Das hat was von "Langsam Weichklopfen".

https://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/innenminister-wollen-offenbar-daten-von-alexa-siri-und-co-auswerten-a-1270870.html

Ich frage mich, ob die Betreiber der Gerätschaften überhaupt gewillt sind,

diese Daten heraus zu rücken. Ich würde diesen Staatsdiener sogar

geschäftschädigendes Verhalten vorwerfen. Vielleicht äussert sich Alexa

mal selbst dazu. Und das es ein vorüBERgehender Hype bleibt, diese Chancen

stehen auch nicht schlecht. A

Etwas schnell zu begreifen, ist ja ohnehin die Eigenschaft des Geistes, aber etwas recht zu tun, dazu gehoert die Uebung des ganzen Lebens. J.W.v.G.
bei Antwort benachrichtigen
andy11

Nachtrag zu: „Genau. Das hat was von Langsam Weichklopfen . ...“

Optionen
Etwas schnell zu begreifen, ist ja ohnehin die Eigenschaft des Geistes, aber etwas recht zu tun, dazu gehoert die Uebung des ganzen Lebens. J.W.v.G.
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso andy11

„Genau. Das hat was von Langsam Weichklopfen . ...“

Optionen
Ich frage mich, ob die Betreiber der Gerätschaften überhaupt gewillt sind, diese Daten heraus zu rücken.


Das sind viele Dinge, die da zusammenlaufen.

Grundsätzlich geht es doch schon darum, dass für "Behörden" vorsätzlich Sicherheitslücken vorhanden sein sollen, um Verschlüsselung zu brechen. Speziell Cisco ist da übrigens ein Hersteller, bei dem die erst jüngst wieder einmal "entdeckten" hardcoded backdoors wahrscheinlich kein Zufall sind. Ähnlich wie bei geplanter Obsoleszenz wird sich das leider nie wirklich nachweisen lassen ausser anhand subjektiven Häufens von Zufällen.

Und natürlich ist es Salamitaktik, bei der wieder einmal Stück für Stück  versucht wird, stinknormale Rechte aller am Grundgesetz vorbei auszuhebeln. Eine Aussage des Sprechers des Innenministeriums, nach der die derzeit stattfindenden Beratungen "erst der Einstige in die Diskussion" sind, sagt da bereits mehr als tausend Worte. Diese A....löcher kriegen einfach den Hals nicht voll, egal ob es dank der vorhandenen Techniken möglich ist oder nicht.

Es ist auch nicht ganz unwahrscheinlich, dass neben den Herstellern die Dienste usw. ohnehin schon an den Daten dran sind.

Ähnlich wie bei allen bisherigen Aktionen in dieser Richtung holen die Innenminister und Dienst gleich wieder die Keule "Verbrechensbekämpfung" heraus und schwurbeln dann mit Terrorismus, Darknet und kriminellen Bedrohungslagen herum, die alles möglich sind, aber keine ernst zu nehmenden Tatbestände, anhand derer zu ermitteln wäre.

Und selbst bisher gibt es für solche Dinge bereits die Option, sich bei dringendem Tatverdacht bei einem Richter Durchsuchungen, Telefon- und Internetüberwachung usw. absegnen zu lassen. Nur braucht´s dafür eben einen konkreten Verdacht und hin und wieder soll dann tatsächlich ein Richter dabei sein, der das nicht als Abfertigen von Massenware behandelt und ablehnt oder der solche Aktionen dann erst im Nachhinein absegnet.

Der Hebel dient wiedermal dazu, einfach ohne Grund überall den Rüssel hinein zu hängen statt bei konkretem Verdacht durch echte Ermittlungsarbeit zu leisten. Dazumal diemeisten Erfolge bei Straftaten eben nicht durch meist Zufallsfunde beim Überwachen gelingen, sondern durch Ermittlungsarbeit und die Behörden selber zugeben, dass echte Knackis ohnehin Wege und Mittel nutzen, die der Polizei keinen Zugriff gewähren - also eher nicht Whatsapp und Co.

Ausgebildete und gute Polizisten kosten nämlich Geld und sind ohnehin nicht genug vorhanden, während so vermutlich der ganze Datenstrom von einer "KI" mit Upload(hust)-Filtern gescannt wird und diese dann nur klingeling macht. Wie fehleranfällig so ein Murks ist - kein Kommentar!

Aber lieber gibt man bei den Diensten im pösen Darrrrrknet Kohle für 0days aus, um illegal Kommunikation zu knacken, denn um Dunkeln ist gut munkeln.

PS. Wer ausgerechnet das Knacken von Whatsapp als Paradebeispiel für verschlüsselte Kommunikation zitiert, hat auch etwas nicht verstanden;-)

PPS. Wo wir schonmal bei Offenlegen des Privatlebens aller Bürger ohne Grund sind und damit an die Herren Innenminister der Länder und des Bundes:

Wann kommt eigentlich endlich die Klarnamenspflicht für Polizisten bei Einsätzen???

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Loopi© andy11

„Wenn die Wanze einmal in der Bude ist“

Optionen

Ich habe das auch in den Nachrichten gesehen und bei Heise gelesen. Ich weiß schon, warum mir sowas nicht in die Wohnung kommt. Früher haben die Geheimdienste Wohnungen aufwendig verwanzt, heute bezahlen die Leute auch noch ihre Wanzen und stellen sie sichtbar auf den Tisch. Schon vor einer Weile wurde in den Nachrichten gesagt, die Polizei wünscht Daten von Amazo-Alexa, was aber Amazon verweigerte. Wenn die Daten nun auf US-Servern liegen würden, hätte die Deutsche Justiz da überhaupt Zugriff drauf?

bei Antwort benachrichtigen
De_prodigo_Filio Loopi©

„Ich habe das auch in den Nachrichten gesehen und bei Heise gelesen. Ich weiß schon, warum mir sowas nicht in die Wohnung ...“

Optionen

Hallo

Die ganze Elektronik soll doch nicht, wie die Werbung es so schön präsentiert, dem Menschen dienen, es geht nur um Geld.
Und diese Waschlappen, die in der Politik ihr Unwesen treiben, wollen in ihrer Hilflosigkeit zu billigen Mitteln greifen um kleine Fische zu verängstigen.

Ich habe bei meinem iMac schon 2009 die Kamera abgeklebt und das Micro still gelegt und bevor mir so ein "Schnüffler" ins Haus kommt bin ich schon in der Holzkiste :-))

Wer Bequemlichkeit gegen Sicherheit eintauscht muss auch mit dem Rest leben...

---Besen, Besen, seit´s gewesen...ab in die Ecke mit euch! ---

Jürgen

Du bist einsam, Fuehlst dich verlassen: Mach einen Schie?kurs, triff mal wieder alte Freunde.
bei Antwort benachrichtigen
hellawaits De_prodigo_Filio

„Hallo Die ganze Elektronik soll doch nicht, wie die Werbung es so schön präsentiert, dem Menschen dienen, es geht nur um ...“

Optionen

Moin De_prodigo,

ich habe da mal eine Frage. Du hast die Kamera Deines Laptops abgeklebt und das Mokro ausgeschaltet ... aber Dein Smartphone ist immer in Deiner Nähe? Nahezu jeder besitzt die "persönliche Wanze". Wie handhabst Du dieses Problem?

Gruß

Hellawaits (der immer noch KEIN Smartphone sein Eigen nennt^^)

bei Antwort benachrichtigen
De_prodigo_Filio hellawaits

„Moin De_prodigo, ich habe da mal eine Frage. Du hast die Kamera Deines Laptops abgeklebt und das Mokro ausgeschaltet ... ...“

Optionen

Hallo hellawaits

Es ist sehr schön, dass du dir um mich und mein Wohlbefinden Sorgen machst, mache ich ja auch...

Mein iMac ist kein Laptop und ein Handy habe ich nicht und mein Router ist nachts aus, einen TV mit Netzanschluss habe ich auch nicht und es läuft bei mir auch kein Blauzahn und kein WLAN.

Ich hoffe deine Frage ausreichend beantwortet zu haben...

Jürgen

Du bist einsam, Fuehlst dich verlassen: Mach einen Schie?kurs, triff mal wieder alte Freunde.
bei Antwort benachrichtigen
hellawaits De_prodigo_Filio

„Hallo hellawaits Es ist sehr schön, dass du dir um mich und mein Wohlbefinden Sorgen machst, mache ich ja auch... Mein ...“

Optionen

Die Frage war nicht "böse" gemeint. Tut mir leid, wenn es so ankam.

Da ich bis jetzt kein Smartphone besitze, habe ich auch keine Ahnung, wie man das bei einem Smartphone macht.

Gruß

Hellawaits

bei Antwort benachrichtigen
De_prodigo_Filio hellawaits

„Die Frage war nicht böse gemeint. Tut mir leid, wenn es so ankam. Da ich bis jetzt kein Smartphone besitze, habe ich auch ...“

Optionen

Hallo noch mal

Nein, als "Böse" hab ich es auch nicht betrachtet, ich wollte nur zur Geltung bringen, dass es auch noch Menschen gibt, die die Technik nicht in vollem Umfang nutzen, egal was es an Schäden anrichtet. Ich kann zwar mit ihr umgehen aber ich nutze nur, was ich für richtig halte und ein Smartphone gehört nicht dazu, mir reicht das Festnetz.

Jürgen

Du bist einsam, Fuehlst dich verlassen: Mach einen Schie?kurs, triff mal wieder alte Freunde.
bei Antwort benachrichtigen
computerknups andy11

„Wenn die Wanze einmal in der Bude ist“

Optionen

Habt Ihr einmal an die vielen Rauchmelder gedacht, was die für ein Potential zur Überwachung sind?

bei Antwort benachrichtigen
andy11 computerknups

„Habt Ihr einmal an die vielen Rauchmelder gedacht, was die für ein Potential zur Überwachung sind?“

Optionen

Ich liebe diesen Gedanken. Aus, Ende. Pfingsten! A

Etwas schnell zu begreifen, ist ja ohnehin die Eigenschaft des Geistes, aber etwas recht zu tun, dazu gehoert die Uebung des ganzen Lebens. J.W.v.G.
bei Antwort benachrichtigen