Viren, Spyware, Datenschutz 11.061 Themen, 91.753 Beiträge

Sperren der Website cardgames.io misslingt

elbbatz / 23 Antworten / Baumansicht Nickles

Liebe Experten,

heute wieder einmal ein Problemchen der Kategorie: "fast gar nicht wichtig". Ich sperre bestimmte Websites unter "Hosts" bei system32/drivers/etc., zum Beispiel:

  127.0.0.1    www.playok.com

Das genannte Beispiel klappt vorzüglich. Nicht aber funktioniert es mit

127.0.0.1    www.cardgames.io/hearts/

Auch dann nicht, wenn ich www. durch https:// ersetze oder /hearts/ weglasse. Der Betreiber versichert mir, die Seite lasse sich wie jede andere sperren. Was mache ich falsch?

Windows 7 auf Fujitsu Lifebook, Windows 10 auf Lenovo Notebook, MS Office 2007
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 elbbatz

„Sperren der Website cardgames.io misslingt“

Optionen

127.0.0.1 cardgames.io

127.0.0.1 www.cardgames.io

Beides eintragen und es sollte immer laufen.

bei Antwort benachrichtigen
elbbatz Alpha13

„127.0.0.1 cardgames.io 127.0.0.1 www.cardgames.io Beides eintragen und es sollte immer laufen.“

Optionen

Geniale Doppelung, darauf wäre ich nie gekommen. Danke, Alpha 13.

Und, bei allem Respekt: es sollte immer nicht laufen, tut es auch nicht mehr.

Windows 7 auf Fujitsu Lifebook, Windows 10 auf Lenovo Notebook, MS Office 2007
bei Antwort benachrichtigen
andy11 elbbatz

„Geniale Doppelung, darauf wäre ich nie gekommen. Danke, Alpha 13. Und, bei allem Respekt: es sollte immer nicht laufen, ...“

Optionen

Eine Quelle für Interessierte:

https://someonewhocares.org/hosts/

A

"Ich glaube nicht, dass eine Prostituierte weniger moralisch ist als eine Ehefrau. Beide machen dasselbe." Prinz Philip
bei Antwort benachrichtigen
elbbatz andy11

„Eine Quelle für Interessierte: https://someonewhocares.org/hosts/ A“

Optionen

Danke. Bleiben da noch irgendwelche Websites zugänglich?Reingefallen

Windows 7 auf Fujitsu Lifebook, Windows 10 auf Lenovo Notebook, MS Office 2007
bei Antwort benachrichtigen
andy11 elbbatz

„Danke. Bleiben da noch irgendwelche Websites zugänglich?“

Optionen

Ich habe diese Host in meiner Win10 Testumgebung

in Gebrauch. Nickles.de geht noch.

(Alles was du kennst geht auch noch. lol)

A

"Ich glaube nicht, dass eine Prostituierte weniger moralisch ist als eine Ehefrau. Beide machen dasselbe." Prinz Philip
bei Antwort benachrichtigen
pappnasen elbbatz

„Danke. Bleiben da noch irgendwelche Websites zugänglich?“

Optionen

In der Hosts ist das sehr umständlich.

Warum machst Du das nicht mit uBlock Origin?

Einfach in "Meine Filter" eintragen.
Da genügt dann schon *.io einzutragen und dann ist das Geschichte.

bei Antwort benachrichtigen
elbbatz pappnasen

„In der Hosts ist das sehr umständlich. Warum machst Du das nicht mit uBlock Origin? Einfach in Meine Filter eintragen. Da ...“

Optionen

Soeben erledigt. Vielen Dank.

Windows 7 auf Fujitsu Lifebook, Windows 10 auf Lenovo Notebook, MS Office 2007
bei Antwort benachrichtigen
elbbatz pappnasen

„In der Hosts ist das sehr umständlich. Warum machst Du das nicht mit uBlock Origin? Einfach in Meine Filter eintragen. Da ...“

Optionen

Nee, da habe ich zu schnell geantwortet. Ich kann es zwar eintragen, aber dann geht es nicht weiter, sondern ich soll importieren?

Windows 7 auf Fujitsu Lifebook, Windows 10 auf Lenovo Notebook, MS Office 2007
bei Antwort benachrichtigen
pappnasen elbbatz

„Nee, da habe ich zu schnell geantwortet. Ich kann es zwar eintragen, aber dann geht es nicht weiter, sondern ich soll ...“

Optionen

Du musst nichts importieren.

Eintagen.

Bestätigen mot "Änderung anwenden".

Fertig

bei Antwort benachrichtigen
elbbatz pappnasen

„Du musst nichts importieren. Eintagen. Bestätigen mot Änderung anwenden . Fertig“

Optionen

Herzlichen Dank, meine Schwierigkeit lag an meinen alten Augen. Ich hatte die kleine hellblaue Ziffer 1 nicht gesehen. Jetzt funktioniert alles bestens.

Windows 7 auf Fujitsu Lifebook, Windows 10 auf Lenovo Notebook, MS Office 2007
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 elbbatz

„Geniale Doppelung, darauf wäre ich nie gekommen. Danke, Alpha 13. Und, bei allem Respekt: es sollte immer nicht laufen, ...“

Optionen

Die Sperrung läuft dann immer und wer das falsch verstehen will...

Das ist so weil viele Domains per WWW vor dem Domainnamen und auch ohne erreichbar sind!

Was ne Domain ist sollte man natürlich schon besser wissen.

bei Antwort benachrichtigen
elbbatz Alpha13

„Die Sperrung läuft dann immer und wer das falsch verstehen will... Das ist so weil viele Domains per WWW vor dem ...“

Optionen

War nur ein Scherz mit dem "laufen". Ich schrieb ja, dass ich wirklich dankbar bin.

Windows 7 auf Fujitsu Lifebook, Windows 10 auf Lenovo Notebook, MS Office 2007
bei Antwort benachrichtigen
forza77 elbbatz

„War nur ein Scherz mit dem laufen . Ich schrieb ja, dass ich wirklich dankbar bin.“

Optionen

hätte dazu auch mal eine Frage,

hatte auch schon mal versucht eine Nummer dazu in den Hosts einzutragen. Win 10 Ulti

aber ich kann diese nicht speichern, da ich dazu keine Rechte besitze. Ich bin als Admin alleine angemeldet. Was für Rechte brauche ich den dazu noch??.

Gruß Forza

bei Antwort benachrichtigen
elbbatz forza77

„hätte dazu auch mal eine Frage, hatte auch schon mal versucht eine Nummer dazu in den Hosts einzutragen. Win 10 Ulti aber ...“

Optionen

Gleich, wenn du auf den Editor gehst, mit Rechtstaste anclicken und "Als Administrator" ausführen - dann läuft alles

Windows 7 auf Fujitsu Lifebook, Windows 10 auf Lenovo Notebook, MS Office 2007
bei Antwort benachrichtigen
forza77 elbbatz

„Gleich, wenn du auf den Editor gehst, mit Rechtstaste anclicken und Als Administrator ausführen - dann läuft alles“

Optionen

Hi Elbatz,

ich rufe also die Host usw auf, dann öffnen mit Editor. Soweit richtig? Wenn ich aber als Admin aufrufen will kommt nichts da ich ja als Admin bereits angemeldet bin.

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 forza77

„Hi Elbatz, ich rufe also die Host usw auf, dann öffnen mit Editor. Soweit richtig? Wenn ich aber als Admin aufrufen will ...“

Optionen

https://www.win-10-forum.de/artikel-windows-10-tipps-tricks/1257-hosts-datei-administratorenrechten-oeffnen-eintrag-speichern-so-geht-s-windows-10.html

Natürlich nicht, den Editor muß man da per Rechtsklick als Admin öffnen und das wurde dir auch schon gesagt!

Im Editor öffnet man dann die Hosts Datei und dann läuft das auch.

bei Antwort benachrichtigen
elbbatz forza77

„Hi Elbatz, ich rufe also die Host usw auf, dann öffnen mit Editor. Soweit richtig? Wenn ich aber als Admin aufrufen will ...“

Optionen

Beim Aufrufen von Editor die Rechtstaste drücken, dann erscheint "Als Administrator  ausführen". Und Achtung: es geht nicht um "hosts.txt", sondern um "hosts", also keine Textdatei.

Windows 7 auf Fujitsu Lifebook, Windows 10 auf Lenovo Notebook, MS Office 2007
bei Antwort benachrichtigen
forza77 elbbatz

„Beim Aufrufen von Editor die Rechtstaste drücken, dann erscheint Als Administrator ausführen . Und Achtung: es geht nicht ...“

Optionen
"hosts.txt", sondern um "hosts", also keine Textdatei.

as bedeutet dies, der weg ist doch system32, drivers, etc, hosts. öffnen mit Editor soweit richtig?? jetzt kann ich drücken was ich will, es kommt keine Möglichkeit als Admin öffnen.

Wo liegt der Fehler

werde mich morgen nochmal mit dem Link von Alpha beschäftigen, muß jetzt schon wieder weg.

bei Antwort benachrichtigen
forza77

Nachtrag zu: „as bedeutet dies, der weg ist doch system32, drivers, etc, hosts. öffnen mit Editor soweit richtig?? jetzt kann ich ...“

Optionen

Erledigt, das mit dem Link von Alpha hatte ich auch schon mal gemacht. Aber das Speichern wurde immer verweigert. Jetzt ging das, aber es erscheint eine zweite Hosts Datei, mit dem Eintrag. ist das so in Ordnung ?

bei Antwort benachrichtigen
elbbatz forza77

„Erledigt, das mit dem Link von Alpha hatte ich auch schon mal gemacht. Aber das Speichern wurde immer verweigert. Jetzt ...“

Optionen

Wieso eine zweite? Ohne die Endung txt darf es nur eine geben.

Aber ich habe mir diese Übung ganz abgewöhnt. Mach das mit uBlock Origin, wie weiter oben empfohlen! Funktioniert bestens.

Windows 7 auf Fujitsu Lifebook, Windows 10 auf Lenovo Notebook, MS Office 2007
bei Antwort benachrichtigen
forza77 elbbatz

„Wieso eine zweite? Ohne die Endung txt darf es nur eine geben. Aber ich habe mir diese Übung ganz abgewöhnt. Mach das mit ...“

Optionen

Werde das auch so machen, ich ärgere mich auch nicht weiter mit rum. Aber trotzdem gehe ich da irgentwann noch mal daran aus Interesse.

bei Antwort benachrichtigen
Borlander elbbatz

„Beim Aufrufen von Editor die Rechtstaste drücken, dann erscheint Als Administrator ausführen . Und Achtung: es geht nicht ...“

Optionen
es geht nicht um "hosts.txt", sondern um "hosts", also keine Textdatei.

Das ist trotzdem eine Textdatei. Nur eben ohne die Endung .txt

bei Antwort benachrichtigen
Borlander elbbatz

„Sperren der Website cardgames.io misslingt“

Optionen
Das genannte Beispiel klappt vorzüglich. Nicht aber funktioniert es mit 127.0.0.1    www.cardgames.io/hearts/

Weil das kein Domain-Name ist.

Die hosts-Datei definierte eine lokale Liste zur DNS-Namensauflösung. Diese wird konsultiert bevor bei einem DNS-Server angefragt wird.

Wenn Du im Browser www.cardgames.io/hearts/ eingibst, dann macht der intern  http://www.cardgames.io/hearts/ daraus (da HTTP angenommen wird so lange nicht explizit ein anders Protokoll angegeben wird. Diese URL wird dann in 3 Teile aufgesplittet zur Weiteren Verarbeitung:

  1. http:// - definiert das Protokoll
  2. www.cardgames.io - der Hostname
  3. /hearts/

Danach wird der Hostname zu einer IP-Adresse aufgelöst (das ist ein mehrstufiger Prozess, die hosts-Datei und der lokale DNS-Cache sind dabei der erste Schritt, ansonsten wird der lokale DNS-Server im Netzwerk befragt (zu Hause der DSL-Router; der kann u.U. auch für diese Art von Sperre eingesetzt werden), und falls der die Anfrage nicht selbst beantworten kann fragt es beim DNS-Server des ISPs nach (und das ist noch nicht der letzte in der Kette). Wenn die IP-Adresse bekannt ist, dann erfolgt eine HTTP-GET-Anfrage auf Port 80 (HTTP-Standard-Port) an diese IP-Adresse. D.h. wird der folgende Text an Port 80 des Servers gesendet:

GET /hearts/ HTTP/1.1
Host: www.cardgames.io

Wobei der Host-Name nochmal mitgesendet wird um mehrere Domains durch einen Server bedienen zu können. Hoffe das trägt nun ein wenig zum Verständnis des Ganzen bei ;-)

bei Antwort benachrichtigen