Viren, Spyware, Datenschutz 11.149 Themen, 93.096 Beiträge

mawe2 winnigorny1

„Jetzt wird es ernst“

Optionen

Bei Heise liest sich das Ganze deutlich sachlicher und unaufgeregter:

https://www.heise.de/security/meldung/Lojax-Der-Spion-der-aus-dem-BIOS-kam-4175535.html

Während der Artikel von T-Online (genauer: vom Werbevermarkter Stroer) als einzige Schutzmöglichkeit die fragwürdige ESET-AV-Software anpreist, geht es bei Heise auch eine Nummer kleiner (aktuelles UEFI, Secure-Boot aktivieren - fertig).

Stroer verrät auch nichts darüber, wie die Infektion überhaupt realisiert wird. Bei Heise ist zumindest von Spear-Phishing-Mails die Rede (also eigentlich ein ganz alter Hut!).

Letztlich ist es nur eine weitere von vielen Säuen, die mal wieder durch's Dorf getrieben wird.

Nimmt man die Information ernst, dass die Ziele sehr speziell ausgewählt werden und sich weitestgehend im staatlichen (Regierungs-) Umfeld befinden, fragt man sich, was Otto-Normalbürger dazu veranlassen sollte, sich jetzt ausgerechnet die ESET-Software zuzulegen?

Gruß, mawe2

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 mawe2

„Bei Heise liest sich das Ganze deutlich sachlicher und unaufgeregter: ...“

Optionen

Danke für deine unaufgeregte Antwort. - Offensichtlich vor allem eine Art "Werbung" durch T-Online.... Viellecht kriegen die ja für diese Art von Produkt-Plazierung Kohle?

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
andy11 mawe2

„Bei Heise liest sich das Ganze deutlich sachlicher und unaufgeregter: ...“

Optionen
UEFI, Secure-Boot aktivieren - fertig

Steht beim T-Online Artikel auch drin.

Was ich nicht ganz glauben kann ist, das Hacker als

erste diese Möglichkeit einen PC zu übernehmen

entdeckt haben. Lese ich recht? Trifft wiedermal

nur Windowsrechner? A

"Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 andy11

„Steht beim T-Online Artikel auch drin. Was ich nicht ganz glauben kann ist, das Hacker als erste diese Möglichkeit einen ...“

Optionen
Trifft wiedermal nur Windowsrechner?

Wenn man sich hauptsächlich auf Rechner staatlicher Institutionen konzentrieren will, macht das natürlich auch Sinn.

(Wobei es einem Rootkit prinzipiell egal sein sollte, welches OS läuft.)

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen