Viren, Spyware, Datenschutz 11.149 Themen, 93.096 Beiträge

Ich habe ja nichts zu verbergen...

fakiauso / 9 Antworten / Baumansicht Nickles
"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
pappnasen fakiauso

„Ich habe ja nichts zu verbergen...“

Optionen

Wer nichts zu verbergen, hat schon alles verloren.

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 pappnasen

„Wer nichts zu verbergen, hat schon alles verloren.“

Optionen

Wer etwas zu verbergen hat, sollte das nicht im Internet tun.

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
globe-trotter fakiauso

„Ich habe ja nichts zu verbergen...“

Optionen

Hallo,

Danke für den Hinweis!

Warum müssen selbst gute bzw. interessante Dokumentarfilme eine so nervige Hintergrundmusik haben ..?

Grüße, Michael

Allen ist das Denken erlaubt, vielen bleibt es erspart. (Curt Goetz)
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso globe-trotter

„Hallo, Danke für den Hinweis! Warum müssen selbst gute bzw. interessante Dokumentarfilme eine so nervige Hintergrundmusik ...“

Optionen
Warum müssen selbst gute bzw. interessante Dokumentarfilme eine so nervige Hintergrundmusik haben ..?


Könnte man auf OT diskutieren, ist auch nicht schlimmer als Wimperntusche;-)

Soll vielleicht die Dramatik und das Bedrängende steigern.

Auch muss man bei dem wahrscheinlich dem Crowdfunding geschuldeten Einfluss von RT etwas Distanz wahren sowie bei einige Protagonisten wie Vera Lengsfeld, aber mir ging es dabei um den Sinn der Aussage.

Mit ihrer Vergangenheit als Bürgerrechtlerin scheint sie jedenfalls ziemlich abgeschlossen zu haben, wenn ich mir so ihr derzeitiges Auftreten ansehe. da kenne ich Andere aus dieser Zeit, die sich diesen Geist bewahrt haben...

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
globe-trotter fakiauso

„Könnte man auf OT diskutieren, ist auch nicht schlimmer als Wimperntusche - Soll vielleicht die Dramatik und das ...“

Optionen
Könnte man auf OT diskutieren, ist auch nicht schlimmer als Wimperntusche;-)

OK - off Topic: ich erkenne, liebe und schätze meine Frau, auch besonders, weil sie auf all diese "Hilfsmittel" verzichtet. So viel zum Persönlichen.

Zu Frau Lensfeld: "Wes Brot ich fress, dess Lied ich sing" .

OT :  Es ist (für mich) eine Krux, dass, egal von welchem Sender oder von wem auch immer, gerade Dokumentationen mit einer Hintergrundmusik, welche das Eigentliche überdeckt (und nervt und ablenkt) versehen werden.

Zurück zum Thema: 95% unserer Mitmenschen sind wie Lemminge, obwohl das diesen Tieren Unrecht tut, es ist nur ein Synonum für blindes Folgen, für einen Massentrend. Ein schwäbischer Pfarrer hat mat den Ausruf, oder ein Gebet gesagt: "Oh Herr, schmeiß Hirn ra" - aber der Herr hat das bis heute nicht erhört.

Grüße, Michael

Allen ist das Denken erlaubt, vielen bleibt es erspart. (Curt Goetz)
bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 fakiauso

„Ich habe ja nichts zu verbergen...“

Optionen

Ein kurzes Gespräch mit dem Filmemacher ist hier zu finden
https://klartext.unverschluesselt.net/nothing-to-hide-eine-gespraech-mit-dem-filmemacher/ 

 - neben vielen anderen interessanten Fakten zum Thema rund um Internet, Datenschutz u.v.m.

Und in den mehr als einem Jahr, seit der Film gedreht wurde, gibt es auch schon wieder neue Algorithmen und Methoden.

Gruß,
Anne

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
Anne0709

Nachtrag zu: „Ein kurzes Gespräch mit dem Filmemacher ist hier zu ...“

Optionen

Grammatik-Korrektur im dritten Absatz: In dem mehr als einem Jahr...

Wenn man schon so komplizierte Satzkonstruktionen macht, sollte mann auch sorgfältig nachlesen... (rechtzeitig und nicht nur inhaltlich)

Anne

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Anne0709

„Grammatik-Korrektur im dritten Absatz: In dem mehr als einem Jahr... Wenn man schon so komplizierte Satzkonstruktionen ...“

Optionen
Grammatik-Korrektur im dritten Absatz: In dem mehr als einem Jahr...


Immer schön geschmeidig bleiben;-)

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
fbe fakiauso

„Ich habe ja nichts zu verbergen...“

Optionen

Danke fakiauso für den Link!

Schlecky Silberstein hat Recht mit "Das Internet muss weg", auch wen er Social Media meint.

fbe

bei Antwort benachrichtigen