Viren, Spyware, Datenschutz 11.123 Themen, 92.729 Beiträge

Andreas42 Kabelschrat

„Habe ich "Untermieter" im PC oder Nickles?“

Optionen

Hi!

Diese Titel-Zeile in der was von "Roll Around" im Zusammenhang mit Advertisement (Werbung) steht, erschien mir verdächtig.

Google findet dazu einiges und immer ist von Adware oder Schädling die Rede:

https://www.google.de/#q=ads+roll+around

Bis dann
Andreas

Ich sehe die Stimmungslage meiner Mitmenschen. Daher bleibt nur eine letzte Forderung: Weltuntergang jetzt sofort!
bei Antwort benachrichtigen
Kabelschrat Andreas42

„Hi! Diese Titel-Zeile in der was von Roll Around im Zusammenhang ...“

Optionen

Hallo Andreas,

ich bin die "Untermieter los!

Danke

Manchmal frag ich mich, ob die Welt von klugen Köpfen regiert wird, die uns zum Narren halten oder von Schwachköpfen die es ernst meinen. M. Twain
bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken Kabelschrat

„Habe ich "Untermieter" im PC oder Nickles?“

Optionen

Wie auch immer: 
Interessant wäre zu erfahren, wie Du Dir diesen "Untermieter" eingefangen hast. 
Gewöhnlich passiert so etwas, indem man ohne besondere Sorgfalt auf alles Mögliche klickt oder auch bei Installationen (insbesondere von "kostenloser" Software) nicht aufpasst und "Beifang" über "benutzerdefinierte Installation" nicht abwählt. 

Soll man Mitleid mit Hereingelegten haben?

 

bei Antwort benachrichtigen
Xdata schuerhaken

„Wie auch immer: Interessant wäre zu erfahren, wie Du Dir diesen ...“

Optionen

Mitleid -- Ja.

Es gibt ganz gemeine aufploppende Geschichten die die Angst unerfahrener User ausnutzen..

Ihr PC ist befallen oder so  heisst es da in einem Warnfenster und
schon ist ein nicht so sicherer User in der Falle voreilig auf etwas zu Klicken.
Auch ansonsten ansich vorsichtige.

Und bei "Beifang" reicht auch die vorsichtig(st)e Spürnase nicht immer aus.

Schuld haben auch Browser die sich regelrecht  ausknocken, entwidmen* bzw.  fernsteuern lassen.

Beim Firefox ist der Pferdefuss sich nicht selten
-- nicht mehr richtig deinstallieren zu lassen!
-- Mit allen Einstellungen ist da gemeint, das entsprechende Widged erscheint garnicht mehr ..

So ist bei einer erneuten Installation, alles wieder da, jedes Addon.
Nur weil Firefox sich das restlose Enfernen von Addons oder Schadware wegnehmen, entwidmen läßt.

Tools wie Adwcleaner helfen dann oft noch, obwohl es bei den meisten Dingen
ausreichte wenn Firefox sich das restlose Entfernen nicht so einfach bLOCKen ließe

bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken Xdata

„Mitleid -- Ja. Es gibt ganz gemeine aufploppende Geschichten die ...“

Optionen
...Es gibt ganz gemeine aufploppende Geschichten die die Angst unerfahrener User ausnutzen.. Ihr PC ist befallen oder so  heisst es da in einem Warnfenster und schon ist ein nicht so sicherer User in der Falle voreilig auf etwas zu Klicken. Auch ansonsten ansich vorsichtige. ...

Gerade da habe ich keinerlei Mitleid.
"Unerfahren" heißt i.d.R. (wenn auch nicht immer) "gedankenlos". 

Diese Haltung wurde allerdings "eingeimpft"... - ist ja alles so "easy"... 
Also: Kein Mitleid.

bei Antwort benachrichtigen
lexlegis Xdata

„Mitleid -- Ja. Es gibt ganz gemeine aufploppende Geschichten die ...“

Optionen

Als ich letztens SUPER installieren wollte, hatte sich ein Installationsprogramm für Werbedreck über das eigentliche SUPER-Setup gelegt. Ein Abbrechen-Button war nicht vorhanden, nur "Weiter". Hätte ich den englischen Text nicht gelesen, wäre ich zum ersten Mal mit sowas in Kontakt gekommen.

Lösung: Das Fenster mit Klick auf das Kreuz oben rechts schließen. Dass damit nicht das eigentliche SUPER-Setupprogramm beendet wird, scheint vielen nicht aufzufallen.

Work it harder, make it better, do it faster, makes us stronger
bei Antwort benachrichtigen